Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Umfrage: Benutzt Ihr Eure GS artgerecht?

Erstellt von Haegi, 20.08.2007, 10:31 Uhr · 32 Antworten · 4.624 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #11
    GS-Fahren ist für mich über Stock und Stein auf Schotter und Waldwegen aufgrund der langen Federwege und der guten Balance bestens zurecht kommen und dann abbiegen auf gut asphaltierte Landstraßen und Schräglagen fahren, wie sie manche Straßenmaschine nicht hinbekommt.
    Und das mache ich, so oft und so ausgiebig es nur geht.

  2. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    745

    Standard

    #12
    Hi,

    bin leider nur einmal in meinem Leben so richtig zum Sandeln, Schottern, und Ölpisteln gekommen. Dafür aber gleich 2200km:


  3. Registriert seit
    12.11.2006
    Beiträge
    832

    Standard

    #13
    Hi hixtert

    erzaehlst uns wo das ist?

    mfg tweise

  4. beak Gast

    Daumen hoch Respekt

    #14
    Zitat Zitat von Schneckle
    Eigentlich kann meine Basic nix richtig, aber ich ja auch nicht
    Darum natürlich artgerecht:



    oder auch mal im Moor:



    Die meisten Kilometer natürlich auf der Straße. Und wenn ich irgendwann im Gelände mal besser fahre als meine Basic dann werde ich über ein neues Mopped (zusätzlich) dafür nachdenken...
    Grüßle, Juliane
    Hi Juliane,

    also Hochachtung! Ich würd mir in die Hosen pieseln und meine GS stehen lassen, wenn ich da durch müßte!

    LG

    Gabi (beak)

  5. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    745

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von tweise
    Hi hixtert

    erzaehlst uns wo das ist?

    mfg tweise
    Das war im Oman.

  6. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #16
    Hallo Hixtert,

    das sieht traumhaft aus! Was für eine Reise!

    Grüße, Juliane

  7. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    745

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von beak
    Hi Juliane,

    also Hochachtung! Ich würd mir in die Hosen pieseln und meine GS stehen lassen, wenn ich da durch müßte!

    LG

    Gabi (beak)
    Bild 1 hätte ich mir auch nicht zugetraut. Bild 2 ist kein Problem, da fällt man ja sehr weich

  8. Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    168

    Standard

    #18
    ich auch meist straße (bin ja da schon nen feigling! )
    und als ich letzte woche mal nur über ne, wohlgemerkt regennasse, wiese bin, hat sich mein schnabeltier gleich protestierend einfach hingelegt und ist erst nach mühsam hochhieven (aufstehen tut die faule socke ja nich von allein) und viel gut zureden weitergefahren...

  9. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    745

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von ich1
    ich auch meist straße (bin ja da schon nen feigling! )
    und als ich letzte woche mal nur über ne, wohlgemerkt regennasse, wiese bin, hat sich mein schnabeltier gleich protestierend einfach hingelegt und ist erst nach mühsam hochhieven (aufstehen tut die faule socke ja nich von allein) und viel gut zureden weitergefahren...
    Nasse Wiese und Straßenreifen ist das ekelhafteste wo gibt. Richtig lustig wird es, wenn man bergauf und ohne Anlauf anfahren muss.

  10. Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    110

    Standard

    #20
    Tach zusammen,
    bin auf meiner letzten Tour durchs Baltikum einige hundert Kilometer, teilweise tiefen Schotter gefahren. Wenn man sich daran gewöhnt hat und den inneren ............ überwunden hat, dann gehts. Schlammbäder mußte ich auch überwinden. Mit einem Dichschiff garnicht so einfach. (Und schon lag ich da). Fazit, meine Q gehört auf die Landstraße, wo sie sich einfach perfekt verhält und ich mit ihr am besten zurecht komme.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ICO VR Light + MD Roadbook mit Bel. nur 2 x benutzt
    Von No666 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 10:39
  2. Wann benutzt ihr die Hinterradbremse?
    Von GSCHBE im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 22:48