Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43

WICHTIGE ÄNDERUNG StVZO ab 2018 für Motorräder

Erstellt von Barmbeker, 28.11.2017, 15:09 Uhr · 42 Antworten · 4.394 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.08.2016
    Beiträge
    152

    Standard WICHTIGE ÄNDERUNG StVZO ab 2018 für Motorräder

    #1
    Ja, die unsinnige Winterreifenpflicht für Motorräder wurde aufgehoben.

    Das hab ich gerade gefunden sieht Schlecht aus für Reiseenduros mit richtigen Enduroreifen.

    https://www.mopedreifen.de/News/WICH...der.html?id=24

    Grüße aus dem Regen

  2. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    5.121

    Standard

    #2
    Siehe auch hier
    Schon DOT 2017 Grobstöller gehortet ?

    Gruß Thomas

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.385

    Standard

    #3
    Ich weiß gar nicht, was das Gejammer soll. Wenn ich tatsächlich einmal Winterreifen, aufgrund der Wettersituation, für mein Moped brauchen sollte, ist es mir sowieso zu eklig zum Fahren.
    Dann lieber vierradgetrieben mit der Dose.

    Gruß,
    maxquer

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    20.094

    Standard

    #4
    Musst ja nicht alles verstehen ...

  5. Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    770

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Ich weiß gar nicht, was das Gejammer soll. Wenn ich tatsächlich einmal Winterreifen, aufgrund der Wettersituation, für mein Moped brauchen sollte, ist es mir sowieso zu eklig zum Fahren.
    Es geht doch gar nicht um Winter, sondern um Endurofahren. Bislang konnte man aber aufgrund der Winterreifenregelung auch Grobstoller wie TKC 80 oder Karoo (mit geringerem Geschwindigkeitsindex) ganz offiziell fahren, mit Aufkleber am Tacho. Das geht nun ab 2018 anscheinend (?) nicht mehr, und da wird es eng mit Reifen für Offroadtouren. Selbst der gemäßigte Heidenau K60 war ja nur mit dieser Ausnahmeregel erlaubt...

  6. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.563

    Standard

    #6
    Ich komme nicht umhin dem ganzen Absicht zu unterstellen.

  7. Registriert seit
    17.11.2016
    Beiträge
    221

    Standard

    #7
    Moin Männer,

    momentan ist es natürlich ziemlich erschreckend....
    ABER: Die Industrie pennt doch auch nicht und ist, man glaubt es kaum, doch umsatzorientiert!

    Spätestens wenn die DOT 2017 alle aufgebraucht sind, wird es auch Grobstöller geben die bis 220 oder mehr zugelassen sind.

    Besten Gruß

  8. Registriert seit
    22.09.2016
    Beiträge
    2.074

    Standard

    #8
    Ist übrigens in Italien schon seit ein paar Jahren so und in der Schweiz ebenso.

  9. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.563

    Standard

    #9
    Schweiz eben nicht oder ich war völlig ungebildet.

  10. Registriert seit
    22.09.2016
    Beiträge
    2.074

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Schweiz eben nicht oder ich war völlig ungebildet.
    Nö, die Reifen müssen für die Höchstgescshwindigkeit des Fahrzeugess zugelassen sein. Sonst bekommst Du Ärger



    https://www.tcs.ch/de/testberichte-r...ezeichnung.php
    "Für nur mit «M+S» bezeichnete Reifen gelten dieselben Vorschriften wie für Sommerreifen."


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. PKW-Anhänger für Motorräder
    Von Charls22 im Forum Zubehör
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 17:31
  2. Bremsscheiben und ABS-Ring für R1200GS
    Von rudigr im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.2007, 15:45
  3. Bremsscheiben und ABS-Ring für Q12
    Von xs111 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 18:23
  4. AU für Motorräder
    Von Biting Cock im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.03.2006, 20:12