Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 60

Wie sitzt man auf dem Schnabeltier ?!

Erstellt von Kroni, 13.11.2008, 22:53 Uhr · 59 Antworten · 6.832 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Bante Beitrag anzeigen
    Baumbart, Du bewegst Dich auf sehr dünnem Eis.
    nee, das beruht nicht auf dünnem Eis sondern auf praktischer LebenserFahrung, lasse mich aber gerne vom Gegentum überzeugen.

  2. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    nee, das beruht nicht auf dünnem Eis sondern auf praktischer LebenserFahrung, lasse mich aber gerne vom Gegentum überzeugen.
    Dann nimm dies
    http://www.ninaprinz.de/startseite.html

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #33
    Ein Gegenbeispiel. von wievielen?! Na wer hier wohl auf dünnem Eise argumentiert - aber ich glaube das ist hier gar nicht Thema

  4. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Ein Gegenbeispiel. von wievielen?! Na wer hier wohl auf dünnem Eise argumentiert - aber ich glaube das ist hier gar nicht Thema

    Du hattest es vorher allgemein auf alle Frauen bezogen

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    drum können Frauen auch nicht wirklich schnell Mopped fahren

    Es gibt welche, das kannst du glauben

  5. Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    287

    Standard

    #35
    Nahmdt !

    Es gibt Frauen, die verdammt schnell fahren können. Doro zum Bleistift. Ein Kumpel von mir aus dem K-Forum (Cris_HE bei flyingbrick.de) hat mich im Sommer mal gebeten, ihn und seine Kumpels durch den Thüringer Wald zu führen, wo ich zuhause bin. Zu diesen Kumpels gehörte auch Doro, die mit ihrer 12er GS direkt hinter mir gefahren ist. Wir waren sehr flott unterwegs gewesen - für meine Verhältnisse an der Grenze dessen, was noch entspannt möglich ist. Und Doro war mehr als einmal dabei, mir den Auspuff ins Getriebe zu schieben ... Ich war ihr wohl ein wenig zu langsam ... *hüstel* ... und ich habe mir vorgenommen, in der nächsten Saison fleissig zu üben, auf daß ich mich, wenn die Truppe (was sie angekündigt hat) wieder den Thüringer Wald und Umgebung unsicher macht, möglicherweise ein klein wenig weniger blamiere ...

    Mein Eindruck von Frauen und Motoren ist folgender:

    Es stimmt wohl, daß weniger Frauen als Männer überhaupt Benzin im Blut haben - aber wenn sie es haben, dann kracht es, und zwar gewaltig - weil sie sich nämlich nicht, wie leider sehr, sehr viele Männer ständig selbst im Weg stehen mit chauvinistischen Ansprüchen an sich selbst. Es gibt durchaus auch Frauen, die sich diesbezüglich selbst im Weg stehen - aber das ist eher selten.

    Um es mal auf die Spitze zu treiben: Frauen sind weitaus offener als Männer für eine urchristliche Tugend: die Demut. Anders als Männer halten sie sich nicht a priori für perfekt, sondern empfinden eher ein Defizit. Dieses Defizit ist kulturell bedingt: unsere gesellschaftliche Tradition ist nun mal patriarchalisch. Dementsprechend gehen Frauen tendenziell mit weitaus größerer Lernintention an solche Tätigkeiten wie Motorradfahren heran, als Männer. Männer, erst recht richtige Biker - die brauchen nix mehr zu lernen, die können alles. Frauen dagegen haben das Bewußtsein, verdammt viel lernen zu müssen, wenn sie aufs Motorrad steigen.

    OK, da gibt es etliche, die nur pseudo-emanzipatorischen Sprüchen folgend Motorrad fahren, weil das irgendwie "dazu gehört" - und wenn auch nur, weil ihnen ihre TherapeutIn oder ihre Frauengruppe oder ihre PartnerIn das eingeredet hat. Diese Typen habe ich auch in extremen Formen erlebt - sie sind Gefahren für sich und andere, aber was soll man machen ?

    Wenn aber Frau aus wirklich eigenem Antrieb auf den Bock steigt - dann ist Obacht angesagt.

    Gruß

    Kroni

  6. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #36
    Moin Kroni
    So viel Lob schon vor dem Frühstück, vielen Dank.
    Wir kommen ganz bestimmt wieder, da uns allen das WE super viel Spaß gemacht hat und der Thüringer Wald von uns aus ja auch wirklich noch schnell zu erreichen ist, das ist ja eine Entfernung die auch wie in meinem Fall noch gut nach der Arbeit zu schaffen war.
    Blamiert hast du dich ganz bestimmt nicht, wir sind doch wirklich gut unterwegs gewesen und haben eine Menge Spaß gehabt.Das alles in schöner Landschaft, was will man mehr.
    Was die Fahrerei angeht sehe ich ziemlich genau, was ich alles noch nicht kann, aber vielleicht lerne ich ja vieles noch. Fahren im Dreck würde ich z.B. gerne noch lernen, leider können diese Erfahrungen dann auch fix ziemlich kostspielig werden, wenn man dafür nicht ein altes Moped zum Üben hat. Darum muß ich davon leider die Finger lassen, obwohl es mich schon reizen würde.

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    232

    Standard das thema wird ja nicht mehr tangiert

    #37

    aber so ganz geht mir nicht in den kopf was schnelles, knie auf asphalt in kurven - fahren noch mit entspanntem geniessen der schönen natur hat.

    ich fahre auch hier und da mal gerne schnell, speziell wenn ich wo fahre, wo ich die gegend wie meine hosentasche kenne-und da will ich nur schnell von a nach b.
    bin ich aber auf einer tour, vllt. mit noch mehreren, und in einer gegend, die ich zum ersten mal sehe, dann will ich auch was davon sehen und fahre anemessen - so dass ich entspannt aufm bike sitze und auch mal den kopf rechts und links drehen kann.

    zum thema - ich habe mir ne 32mm lenkererhöhung angebaut (wu*******ch) und demnaechst kommt die neue sitzbank (der letzte versuch) von BD . wenn dann noch der allerwerteste nach länger als 30 minuten biken schmerzt, weiss ich auch nicht.

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #38
    @Doro
    wie oft mußt du Kroni nun zum Abendessen einladen, bis das ganz Lob abgearbeitet ist??
    Tiger

  9. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    @Doro
    wie oft mußt du Kroni nun zum Abendessen einladen, bis das ganz Lob abgearbeitet ist??
    Tiger
    Mist,jetzt entsteht hier glatt der Eindruck das wir uns abgesprochen haben.
    Tischa so ein fettes Lob kann man gar nicht bezahlen
    Welcher Mann lobt schon mal eine Frau, wo wir doch ansonsten oft dankbar sein dürfen, wenn wir mitgenommen werden
    Solche Sprüche habe ich im Vorfeld schon oft genug von denen denen das Mopedfahren gottgegeben ist gehört.......... ''Wie, da fährt ne Frau mit? Na ja, mal sehen ob das gut geht.''
    Welche Arroganz.

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von fichti Beitrag anzeigen

    aber so ganz geht mir nicht in den kopf was schnelles, knie auf asphalt in kurven - fahren noch mit entspanntem geniessen der schönen natur hat.
    tja, das musst Du auch nicht verstehen, die Menschen sind eben unterschiedlich. Der eine entspannt im Fernsehsessel, der andere auf der Rennstrecke


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. RR-Öltemperaturanzeige sitzt zu fest!
    Von Commander im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 23:01
  2. Handrad für Federvorspannung sitzt fest
    Von libertine im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.06.2011, 18:09
  3. Hinterrad sitzt schief
    Von beast0815 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 23:46
  4. Wo sitzt das Kabel am Lenkkopf????
    Von --GS--Driver-- im Forum Navigation
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 19:35
  5. Wo sitzt das RDC Steuergerät
    Von handstreich im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 12:17