Seite 8 von 22 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 213

BaseCamp

Erstellt von 12er, 18.04.2014, 20:31 Uhr · 212 Antworten · 25.646 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.526

    Standard

    #71
    Jeder hat einen anderen Anspruch an die Strecke, die gefahren werden soll.

    Ich fahre halt wegen der Strecke, nicht wegen des Ziels...
    Jeder Jeck ist anders

  2. Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    2.067

    Standard

    #72
    >0

  3. Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    49

    Standard

    #73
    Vornweg: ich bin vorbelastet.

    Ich halte sowohl Mapsource als auch Basecamp für sehr gute Programme mit sehr vielen Möglich- und Fähigkeiten. Letzteres hat ersterem in meinen Augen auch nochmal ein paar schicke neue Features hinzugefügt.

    Was mir - generell wie bei der Mehrzahl aller mir vor die Füße kommenden Stücke Software - aber wohl dauerhaft ein Rätsel bleiben wird: Warum orientieren sich die Hersteller bzgl. Benutzbarkeit/Usability nicht an den Nutzern, sondern ihren eigenen Ideen? Wie sonst läßt sich die Diskrepanz zwischen hervorragenden Features und scheinbar suboptimaler Präsentation derselben gegenüber dem Nutzer erklären?

    Habe selbst für mein altes 60CSx jahrelang sporadisch Mapsource eingesetzt. Neulich nem Bekannten den Tip gegeben, er könne sich für Offline-Nutzung z.B. Basecamp + freie OSM-Karten via garmin.openstreetmap.nl runterladen und nutzen. Hernach folgte ein Erklärungs-Drama bzgl. Basecamp auf Anfrage durch ihn. Und ich selbst habe bei Basecamp auch erstmal die Augen aufgemacht und es letztendlich wieder beiseite gelegt, weil mir einfach die Zeit fehlte, mich reinzupfriemeln.

    Bei mir auf Halde liegen mehrere Programme wie Mapsource, TTQV und Basecamp. Nr. 1 und 2 haben mal Geld gekostet. Speziell zweites flog nach kurzer Zeit wieder vom Rechner, weil ich nicht erst ein Buch lesen möchte, um schnell ein, zwei Kleinigkeiten zu erledigen.

    Alles Programme mit SUPER-Fähigkeiten. Aber liebe Hersteller, könnt Ihr vielleicht zukünftig was machen, damit auch so ein Hanswurscht wie ich die Geschichte auf Anhieb bedienen kann? (Die Möglichkeiten sind gegeben. Ideen hätte ich - und setze sie auch scheinbar erfolgreich um. Also machbar sein muß es ja...)

  4. G-B
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    842

    Standard

    #74
    Das ist genau das dilemma. Viele wollen ganz komplizierte algorythmen und Funktionen und auch noch, dass die jeder sofort ohne zu denken oder üben benutzen kann.
    Moderne Kaffemaschinen ohne Handbuch für den speziellen eigenen Wunsch zu programmieren geht auch nicht. Aber so etwas komplexes wie routenerstellung mit zig unterschiedlichen Vorlieben, das soll flutschen.

    Da hab ich lieber ein Tool, bei dem ich mich ein wenig einarbeiten muss und habe alle Möglichkeiten offen.

    Und ja etwas einfacher ginge wahrscheinlich, aber dann.....

  5. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.190

    Standard

    #75
    Leutz, isses denn so schwer?

    Hat man den Willen, Basecamp zu beherrschen, dann lernt man das mit zwei, drei Versuchen. Kommt man nicht weiter, holt man sich Unterstützung von außerhalb indem man konkret seine Baustelle beschreibt. Es kommen Tipps – garantiert.

    Hat man sich auf ein anderes Programm zur Routenplanung eingeschossen und ist zufrieden damit, dann isses auch OK. Nur bitte dann nicht rumflennen „Basecamp ist doof“. Dann müsste einem Basecamp doch eiskalt am Poppes vorbei gehen. Falls doch noch ein Grund zum Jammern über Basecamp besteht, siehe vorherigen Absatz.

    Gruß - Pendeline

  6. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #76
    Pendeline, es geht gottseidank auch anders.
    In unserem schweizer dampfrad fanden sich sechs interessierte garminopfer. Jetzt gibts mal ne kurze einführung und etwas Training plus grillfleisch. Bestens.
    Natürlich nix für die "ichwillsofortalles"- Fraktion

  7. Ojo Gast

    Standard

    #77
    Mir würde es gefallen, wenn alle BaseCamp-Newbies ihre Fragen und Probleme hier ablaichen und nicht jedesmal ein neues Thema eröffnen.

    Schöne Grüße von
    Ojo

  8. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #78
    Bringt ja nix - der/die/das Pendeline versucht ja schon nach bestem Gewissen zu helfen aber mit düngt, der eine oder andere zeigt sich leicht beratungsresistent... Oder halt die "Ichwillsofortalles-Fraktion"... ;-)

  9. Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    169

    Standard

    #79
    es gibt zwei möglichkeiten:

    - hat man lust auf beste und komplexe routenplanung und möglichkeiten unterschiedliche karten zu nutzen und hat auch kein problem damit, sich mal in ein neues komplexes thema einzuarbeitzen >>> basecamp & garmin & hirnschmalz & zeit!!!

    - will man nur zwei knöpchen drücken müssen um von a nach b zu kommen und komplexe themen die zeit brauchen sind zu kompliziert/langweilig/anstrengend >>> iphone, tomtom oder was ähnlich simples.


    verstehen kann ich nicht, wenn jemand "iphone-bedienung" will und sich dann ein garmin kauft. noch weniger verstehe ich, wenn leute hier im forum gerne schritt für schritt helfen (pendeline) und man sich dann trotzdem noch schwer tut etwas gelesenes einfach mal testweise umzusetzen! denn nur mit der übung kommt die erfahrung! aber das ist scheinbar in der heutigen generation ein nogo, sich irgendwo mal etwas einarbeiten zu müssen.


    basecamp ist nicht einfach, aber es ist für mich das beste tool, welches mir kartengenau meine touren samt pois so aufs garmin bringt, wie ich es wünsche. es braucht wie jede andere software auch, welche nicht mit zwei klicks bedient werden kann, einarbeitungszeit. dafür wird man mit funktionen belohnt, die keine andere software so bietet. schon gar nicht google maps oder nokia drive usw.

    aber navigation und urlaubsplanung ist eines meiner hobbies und da sitz ich gern auch mal abends ein paar stündchen dran und recherchiere im netz, auch mal mit googlemaps die zielorte und baue damit meine touren in basecamp auf.

    der lohn davon sind grandiose touren in den letzten jahren, die ich mit einem schnödem iphone-dings oder tomtom so niemals gefahren wäre, noch hätte ich solche schotterwege, täler, pässe entdecken können, die man z.b. nur auf topo- oder osm-karten findet. das bietet mir nur garmin!!!


    generell habe ich leider das gefühl, das der wille sich mal in themen einzuarbeiten immer mehr nachlässt, weil ja alles so anstrengend ist. nicht nur bei navis. scheinbar bin ich da mittlerweile schon ein einzellfall oder ein mega-nerd, weil ich mir zusätzliches wissen aneignen kann.


    gruß und gute fahrt

  10. Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    449

    Standard

    #80
    @din_gs
    Ich gebe dir weitestgehend recht mit deinem Statement. Allerdings muß ich auch sagen dass sehr viel Software am Anwender vorbei entwickelt wird. Ich bin in der Software QS und muß mich regelmäßig mit diesem Thema auseinandersetzen. Oftmals wird Software einfach so entwickelt um die Feature zu haben. Die Usability bleibt hier vollständig auf der Strecke. BaseCamp ist, meines Erachtens, auch ein Beispiel dafür. Sehr mächtig aber überhaupt nicht intuitiv zu bedienen. Ich mag BaseCamp mittlerweile auch weil ich mich in diversen Stunden daran gewöhnt habe und das eine oder andere gelernt habe. Trotzdem gibt es hier noch sehr viel Potential nach oben was die Bedienung betrifft.
    Ich kann auch die Anwender verstehen die Touren planen wollen aber eben nicht stundenlang vor dem PC sitzen wollen oder auch können.

    BC ist ein gutes Werkzeug aber es könnte in der Bedienung noch besser werden. Ich hoffe das dies auch noch passieren wird...


 
Seite 8 von 22 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Problem mit BaseCamp
    Von mittlive im Forum Navigation
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 08:43
  2. Garmin Zumo 210 / BaseCamp - Karten auf Mac
    Von Heros im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.01.2012, 11:42
  3. Basecamp auf dem ipad
    Von Schecke im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.08.2011, 21:02
  4. BaseCamp Probleme
    Von Circoloco im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 10:55
  5. Neuinstallation MapSource oder BaseCamp
    Von maxwellsmart im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2010, 13:21