Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 55

Erste Erfahrungen mit dem Navigator IV

Erstellt von Spunckie, 21.06.2013, 22:15 Uhr · 54 Antworten · 6.583 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    1.950

    Standard

    #21
    Gerne (Garmin hatte da wohl ein "kleines" Problem mit ihren Links .)

    Am besten mit neuem Mopped ohne Familie - oder ? - der war pöse

  2. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #22


    Aber soweit geht die Liebe zur LC nun doch nicht...

    - - - Aktualisiert - - -

    Btw, habe den Navigator 4 ja passend für die LC bekommen. D.h. ohne Cradle. Ist es richtig, dass da kein Netzteil mitgeliefert wird?

    Wie ladet Ihr den N4 auf, wenn er nicht am Motorrad ist? Immer über den Computer via USB, oder habt Ihr Euch ein externes Netzteil besorgt? Passt evtl. das iPad-Netzteil von den Spannungsdaten her...

    Klärt mich doch mal auf. Danke.

  3. catch Gast

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Huck Beitrag anzeigen


    Wie ladet Ihr den N4 auf, wenn er nicht am Motorrad ist?
    Huck, kannze jedes 5 Volt USB Steckernetzteil nehmen! Hat man doch im Haus sowat :-)
    IPad/iPhone/Samsung S1-2-3-4 müsste alles gehen! Hat ja auch 5 Volt...steht zur Not aber auf'm Netzteil. Musse Brille aufsetzen.

    Amazon.de: 5 volt usb steckernetzteil

  4. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #24
    stimmt, Brille braucht's fürs Kleingedruckte
    Danke catch

  5. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    82

    Standard

    #25
    Habt ihr inzwischen rausgefunden, ob der N4 über das (ich nenn das mal Handradl) Ding an der linken Armatur der LC komplett steuerbar ist, oder ob es stimmt, dass da nur ganz wenige Funktionen gehen. Hab hier nämlich irgendwo gelesen, dass das Handradl fast nix kann.

    Wenn das so ist brauch ich das N4 ja gar nicht mitbestellen und kann irgendein Navi mit BT nehmen.

  6. catch Gast

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von OlliZ Beitrag anzeigen
    Habt ihr inzwischen rausgefunden, ob der N4 über das (ich nenn das mal Handradl) Ding an der linken Armatur der LC komplett steuerbar ist, oder ob es stimmt, dass da nur ganz wenige Funktionen gehen. Hab hier nämlich irgendwo gelesen, dass das Handradl fast nix kann.
    Kann überhaupt nix, dieses Steuerrad. Das ist eigentlich nur Zierde. Hier in den Navigationsthreads findet man auch keinerlei Infos darüber.




















    Offrad mit dem Navigator IV








    .

  7. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    82

    Standard

    #27
    Hallo Catch ja ich habe auch in den Bedienungsanleitungen Der GS-LC und des N4 nichts gefunden was meine Verunsicherung erhellen würde.

  8. catch Gast

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von OlliZ Beitrag anzeigen
    Hallo Catch ja ich habe auch in den Bedienungsanleitungen Der GS-LC und des N4 nichts gefunden was meine Verunsicherung erhellen würde.
    Ohoh......du hast höchstwahrscheinlich ein Manual erwischt, was diese Infos nicht enthält. Vermutlich sind bei der Herstellung zwei Seiten raus gefallen. Verstehe sehr gut, das du nix findest. Hab auch immer so ein Problem, dass mir versehentlich Links in meine Postings mit rein rutschen.......#26
    Na dann noch viel Glück.

  9. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    82

    Standard

    #29
    Mea maxima Culpa

    hatte natürlich die Seite 107 im Manual schon gesehen. Deine Grafik vom "Offroad" Fred hab ich aber trotzdem irgendwie übersehen.

    Das bedeutet also dass sich die ~600 Ökken zusätzlich zum Möp schon lohnen und der Zusatznutzen vom Radl also nicht so schlecht ist wie hier manche schon geschrieben haben?

    Sorry dass ich so blöd frage, aber ich möchte mich zuerst gut informieren bevor ich mir im Herbst ein für meine Verhältnisse sündhaft teueres Mopped bestelle.

  10. catch Gast

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von OlliZ Beitrag anzeigen

    Sorry dass ich so blöd frage, aber ich möchte mich zuerst gut informieren
    Möchtest du dich erst Informieren oder erst Fragen bevor du dich informierst?

    Ich habe ausserdem den hier gekauft! http://www.bmw-kirsch.de/onlineshop/...me-Update.html

    Die dabei enthaltene Motorradhalterung habe ich auf einen Saugnapf geschraubt, 12 Voltstecker dran gelötet und benutze sie nun im Auto. Das rechnet sich, wenn man die Anschaffung der originalen Autohalterung erwägt.
    Allerdings muss man dann an der Halterung die drittletzte Kontaktreihe mit Tesa abkleben, sonst mag der Navigator 4 nicht sprechen.


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. erste Erfahrungen mit den Neuen Reifen auf der LC
    Von schnullerpete im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 19.04.2015, 21:10
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.06.2013, 18:59
  3. erste Erfahrungen mit meiner GS
    Von BarneyKC im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.04.2013, 18:17
  4. Der erste große Trip und der erste Reise Blog
    Von Jester im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2012, 20:35
  5. Erste Erfahrungen mit meiner Neuen...
    Von Markus_CH im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 13:54