Ergebnis 1 bis 4 von 4

Fahrzeitdifferenz zwischen Basecamp und Navigator5

Erstellt von Pillepalle12, 18.06.2014, 07:58 Uhr · 3 Antworten · 424 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.08.2013
    Beiträge
    304

    Standard Fahrzeitdifferenz zwischen Basecamp und Navigator5

    #1
    Hallo Leute,
    ich stelle immer wieder eine deutliche Differenz zwischen Basecamp und dem Navigator bezüglich der Fahrtzeitberechnung fest. So hab ich beispielsweise bei ner geplanten Tour in Bascecamp 8h24´und im Navigator 6h15´
    In Basecamp kann man zwar die Geschwindigkeitsprofile anpassen, aber ich finde im Navigator keine Angaben, wie dieser die Zeit berechnet.
    Ist das bei euch auch so deutlich?

  2. Registriert seit
    08.08.2013
    Beiträge
    415

    Standard

    #2
    Interessante Frage. Laut Benutzerhandbuch "basiert die Routenberechnung auf Geschwindigkeitsbeschränkungen von Straßen sowie auf
    Beschleunigungswerten für die mögliche Route.." Mehr sagt das Handbuch leider nicht dazu. In anderen Foren ist davon zu lesen, dass das Navi die Fahrweise registriert und daraus das Profil ableitet, also sich quasi ein "lernendes" Profil ergibt. Bisher habe ich wenig auf die Zeiten in Basecamp geachtet. Die voraussichtliche Ankunftszeit des N5 dagegen kommt dagegen immer gut hin.

  3. Registriert seit
    04.08.2013
    Beiträge
    304

    Standard

    #3
    Jo ist wirklich etwas seltsam. Laut Motoplaner dauerts sogar 9h30´ Wobei da am Anfang ein wenig anderer Weg gewählt ist.

  4. Registriert seit
    17.06.2010
    Beiträge
    269

    Standard

    #4
    Ich meine festgestellt zu haben, dass die Zeit in BC eher realistisch ist. Alle Zumos sind, was die Fahrzeit angeht zu optimistisch. Je mehr Pässe in der Route sind, desto größer die Differenz in der Zeit. Wenn ich dann einen Paß fahre, kann ich sehen wie die
    Zeit größer wird. Auch wenn ich den Paß wie irre rase, hole ich nichts auf. Dies sagt mir, das die Zumos die Fahrgeschwindigkeit der Pässe wie in der Ebene berechnen. Im Prinzip gilt dies auch für kurvenreiche Strecken. Festgestellt habe ich dies am 660er und am 390er.
    woher soll das Ding auch wissen, dass es am Motorrad hängt , Garmineben.

    Gruß, Peter.


 

Ähnliche Themen

  1. Leerlauf zwischen 4. und 5. Gang
    Von AMGaida im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.09.2015, 11:28
  2. Pension zwischen Trento und Bozen gesucht
    Von Mikele im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.08.2006, 18:54
  3. Pension zwischen Trento und Bozen gesucht
    Von Mikele im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.08.2006, 18:45
  4. Double GSer...zwischen Dublin und Odenwald
    Von mhomuc im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.07.2006, 14:28
  5. Gerüchte: Neue GS zwischen 650er und 1200er???
    Von feuerrot im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.09.2004, 09:32