Ergebnis 1 bis 10 von 10

Freitzeitkarte in BaseCamp und auf dem Navi

Erstellt von fuchs2266, 13.03.2018, 17:30 Uhr · 9 Antworten · 511 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.08.2017
    Beiträge
    286

    Standard Freitzeitkarte in BaseCamp und auf dem Navi

    #1
    Also ich möchte im Sommer mehrere Länder bereisen, Österreich, Italien, Frankreich, Spanien. Mir sind die CN Karten von Garmin irgendwie zu unübersichtlich, ich komme mit den Freizeitkarten besser klar.

    dazu kurze Fragen: ist es wirklich so, dass ich auf dem Navigator immer nur eine zusätzliche Karte, z.B. Freizeitkarte Frankreich, installieren kann? Wenn ich also im Urlaub durch mehrere Länder reisen will, muss ich entsprechend viele SD-Karten mit den jeweiligen Ländern dabei haben? Ich hab hier im Forum gesucht, aber so richtig schlau werd ich mal wieder nicht.

  2. Registriert seit
    26.11.2017
    Beiträge
    168

    Standard

    #2
    Hallo
    In Base Camp kannst du nur eine Karte anzeigen aber mehere Installieren, d.h. falls du Deutschland und Österreich in Base Camp instaliert hast und Deutschland aktiviert hast springt er nicht alleine auf Österreich. Im Navi (Zumo 395) hab ich eine 32 GB Karte und 16 Karten auf der SD und kann mehere anwählen.

  3. Registriert seit
    25.08.2017
    Beiträge
    286

    Standard

    #3
    ok, danke. Würde mich interessieren, wie das geht. Ich hatte hier im Forum gelesen


    • Datei "gmapsupp.img" in den Ordner "/garmin" auf Micro-SD-Karte kopieren


    Das würde ja bedeuten, ich kann immer nur eine Karte zusätzlich auf dem Navi haben, wenn die immer gmapsupp.img heissen müssen.

  4. Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    110

    Standard

    #4
    Nein, alle .img Dateien im Ordner "garmin" werden als Karten angesehen, egal, wie sie heißen. Das gilt sowohl für den "garmin" Ordner im Gerät wie auch den "garmin" Ordner auf der SD-Karte.

  5. Registriert seit
    26.11.2017
    Beiträge
    168

    Standard

    #5
    Zum Verständnis, meinst Du mit Freizeitkarten TOPO MAP `s?
    Bei mir nicht, Ich habe fürs Navi die .IMG Dateien auf die SD Karte kopiert und für Base die .EXE Dateien instaliert, z.b. von hier.

  6. Registriert seit
    11.01.2016
    Beiträge
    1.352

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von blackbeemer Beitrag anzeigen
    Nein, alle .img Dateien im Ordner "garmin" werden als Karten angesehen, egal, wie sie heißen. Das gilt sowohl für den "garmin" Ordner im Gerät wie auch den "garmin" Ordner auf der SD-Karte.
    Nicht ganz richtig.

    Wenn Du die Karten auf die SD-Karte speichern und auch nutzen willst, dann sollten sie im Ordner "Map" auf der SD sein.
    map.jpg
    und natürlich auch verschiedene Namen haben.
    map1.jpg

  7. Registriert seit
    25.08.2017
    Beiträge
    286

    Standard

    #7
    Ok danke, probiere ich mal aus. Hat das Planen mit den Freizeitkarten irgendwelche Nachteile?

  8. Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    577

    Standard

    #8
    Wenn es eine Fahrradkarte ist, wird es dich niemals auf die Autobahn routen, dafür aber über gesperrte Strecken im Wald. Einige Freizeitkarten sind NICHT routingfähig, nur fürs Nachfahren von Tracks benutzbar....

    Nur ein paar Ideen und Einwürfe, nicht komplett

  9. Registriert seit
    26.11.2017
    Beiträge
    168

    Standard

    #9
    Es sollten Routenfähige Karten sein. Falls es über Grenzen geht ist keine Planung möglich. http://garmin.openstreetmap.nl/Hier kannst du dir Karten zusammenstellen lassen damit du über Grenzen kommst.

  10. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.325

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von fuchs2266 Beitrag anzeigen
    Also ich möchte im Sommer mehrere Länder bereisen, Österreich, Italien, Frankreich, Spanien. Mir sind die CN Karten von Garmin irgendwie zu unübersichtlich, ich komme mit den Freizeitkarten besser klar.
    Zur Frage, wozu sich welche Karte eignet, äußere ich mich hier mal nicht, das war ja nicht die Frage und Du wirst Dir das ja wohl überlegt haben.

    Zitat Zitat von fuchs2266 Beitrag anzeigen
    ist es wirklich so, dass ich auf dem Navigator immer nur eine zusätzliche Karte, z.B. Freizeitkarte Frankreich, installieren kann? Wenn ich also im Urlaub durch mehrere Länder reisen will, muss ich entsprechend viele SD-Karten mit den jeweiligen Ländern dabei haben?
    Ich kenne nun gerade dieses Navi nicht, aber warum soll es so viel anders sein als bei den anderen Navis.
    Zitat Zitat von Alfred4777 Beitrag anzeigen
    In Base Camp kannst du nur eine Karte anzeigen aber mehere Installieren
    Das geht doch eigentlich ganz einfach und ist m. E. ausnahmsweise mal recht gut gelöst:
    Menüpunkt Karten - Karten installieren
    Alle Karten werden aufgelistet, ggf. mit Hinweis, dass eine Auswahl nötig ist.
    Mit Anpassen kann man Einzelheiten wählen:
    Mit Erweiterte/Teilweise Installation kann man das noch verfeinern.
    kartenauswahl.png
    Der Installer verteilt diese Daten auf den internen Speicher und die SD-Karte, Karten können sogar auf beide Speicher aufgeteilt sein.

    Eckart


 

Ähnliche Themen

  1. Navigator VI mit Basecamp warum 2 Karten auf dem Navi
    Von fuchs2266 im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.09.2017, 16:16
  2. Feuerlöschpulver in und auf dem Fahrzeug
    Von Barmbeker im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.08.2017, 20:53
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.2015, 15:02
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.08.2012, 12:14
  5. Neu in GT und auf GS
    Von hurtmeplenty im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 22:36