Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Routenplanung am PC, Tyre erkennt Strasse nicht (Trollstigen)

Erstellt von sb-canerods, 11.02.2015, 11:24 Uhr · 20 Antworten · 3.497 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.08.2013
    Beiträge
    51

    Standard Routenplanung am PC, Tyre erkennt Strasse nicht (Trollstigen)

    #1
    Hallo, ich plane am PC mit Tyre eine Skandinavien Tour. Jetzt wollte ich eine Strecke von Andalsnes über den Trollstigen über die 63er nach einplanen. Es ist scheinbar nicht möglich, er kennt ein Zwischenstück am Trollstigen nicht (obwohl es eingezeichnet ist), weshalb er immer die Route über die E136 und die 650er wählt. Bei Google Maps das gleich spiel, weiß einer von euch was da los ist? Gruß Simon

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.768

    Standard

    #2
    so einen bug in der karte gibts hier bei uns auch.
    ich teile die route dort und mache zwei routen davon.

  3. Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    670

    Standard

    #3
    Tire benutzt Google-Maps-Karten. Wenn´s bei dem Einen nicht geht, geht´s bei dem Anderen auch nicht.
    Kann es sein, dass die Trollstigen gerade gesperrt sind, Google das weiss und daher die Durchfahrt verweigert ?

    google.jpg

    Ich benutze zur Routenplanung den ITN-Converter. Dort kann man die 63 durchgängig planen.

    itn-converter.jpg

  4. Registriert seit
    25.04.2009
    Beiträge
    347

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von sb-canerods Beitrag anzeigen
    Hallo, ich plane am PC mit Tyre eine Skandinavien Tour. Jetzt wollte ich eine Strecke von Andalsnes über den Trollstigen über die 63er nach einplanen. Es ist scheinbar nicht möglich, er kennt ein Zwischenstück am Trollstigen nicht (obwohl es eingezeichnet ist), weshalb er immer die Route über die E136 und die 650er wählt. Bei Google Maps das gleich spiel, weiß einer von euch was da los ist? Gruß Simon
    Kann sein, das dieser Streckenabschnitt zur Zeit gesperrt ist, z. B. wegen Wetter.
    Der Routenplaner erkennt die aktuelle Situation.
    Du kannst das aber meistens einstellen, das Du z. B. im Sommer fahren willst, dann ist die Stelle unter Umständen wieder befahrbar und Du kannst die entsprechende Planung durchführen.

    Gruß Thomas

    War einer schneller

  5. Registriert seit
    27.08.2013
    Beiträge
    51

    Standard

    #5
    Also so viel Verstand hätte ich Google da nicht zugtraut ;-) Hab aber auch noch nichts gefunden wo ich einstellen kann, dass ich im Sommer fahr...das wäre natürlich der Hammer, wenn das dann klappt. Ich bin generell mit diesen Routenplanern recht unzufrieden, der Tyre hat mir bis jetzt eigentlich recht gut gefallen, im Gegensatz zu BaseCamp. Gruß Simon

  6. Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    398

    Standard

    #6
    Bei Tyre kann man das Datum nicht ändern (zumindest hab ich nichts gefunden), man kann aber die einzelnen Wegpunkte auch mit Luftlinie planen. Dann geht es.
    Das ist bei Basecamp besser, da kann man Saisonbedingte Sperrungen abschalten. Ehrlich gesagt finde ich Basecamp besser, man muss sich zwar erst einmal durchbeissen, aber wenn man weiss wie es geht bietet es wesentlich mehr Möglichkeiten.

  7. Registriert seit
    27.08.2013
    Beiträge
    51

    Standard

    #7
    Ich habe jetzt auch mal den ITN Konverter ausprobiert, da klappt es gut mit der Planung. Habe die Route dann als .gpx fürs Garmin Navi konvertiert. Kann mir jemand sagen in welches Verzeichnis im Garmin Navi ich die Datei legen muss, damit die Route erkannt wird?!

  8. Registriert seit
    06.01.2008
    Beiträge
    287

    Standard

    #8
    Hallo,

    in das Verzeichnis "Garmin" - "GPX".

    Die Route wird dann neu berechnet beim Import. Was dabei rauskommt ist von den Einstellungen Deines Navi abhängig.

  9. Registriert seit
    27.08.2013
    Beiträge
    51

    Standard

    #9
    Hallo,
    also bei mir klappt das nicht, weder auf der SD-Karte unter "Garmin" - "GPX", noch im Internen Speicher, da gibt es bei mir unter "Garmin" auch kein "GPX". Lediglich direkt im Hauptverzeichnis wo auch "Garmin" liegt gibt es den "GPX" Ordner.
    Egal in welchen GPX Ordner ich die Datei ziehe, mein Navi erkennt da nichts...irgendwelche Tipps???
    Mein Navi ist das Zumo 340LM.
    Gruß Simon

  10. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #10
    Nur weil die Datei evtl mit einem gpx als Erweterung gespeichert wird muss es keine "GPX" im Sinne von Topografix sein. Und Garmins Ansprüche an GPX sind auch "eigenwillig".
    Wobei gpx nichts anderes als eine "Beschreibung" im xlm-Format ist. Das können WP's, Routen, Tracks oder auch Höhenmeter & Puls sein.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rechner erkennt Navi nicht
    Von hubs im Forum Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.04.2012, 10:54
  2. Crocodile - Routenplanung ohne PC?
    Von nidabaya im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 08:51
  3. Lautsprecherprobleme am PC
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 18:35
  4. Routenplanung am Mac für Zumo?
    Von scubafat im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.07.2009, 13:52
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 21:52