Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

TT-Rider 2013 Stromkabel

Erstellt von Machtien, 12.08.2014, 10:01 Uhr · 11 Antworten · 1.106 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.106

    Frage TT-Rider 2013 Stromkabel

    #1
    Hallo,

    habe letztes Jahr im April den TT-Rider 2013 gekauft und seitdem nun schon zum 5. Mal das Stromkabel tauschen müssen. Habe darauf geachtet, dass es spannungsfrei montiert ist, aber dem Stecker sieht man schon an, dass er nicht lange hält. Habe zum Glück bei Louis gekauft und bekomme immer einen neuen auf Garantie, aber das kann ja auch nicht immer so weitergehen - die neuen Stecker halten immer genau zwei Wochen, dann kommen die ersten Wackler. Bis ich dann wieder tausche, warte ich immer noch, denn mit Wackeln funktioniert es noch eine Weile.


    So habe ich z.B. Ende Mai das letzte Kabel bekommen und gestern wieder eins bestellen müssen.

    Habe auch schon versucht, den Stecker mit Isoband zu stabilisieren, aber das ändert nichts. Damit der übliche Tausch schneller geht, habe ich nun eine Steckdose am Lenker und brauche den Stecker zum Tausch nur abschneiden.

    Ich verstehe nicht, dass Tom Tom so ein gutes Gerät mit so einem schlechten Stecker ausliefert. Jedes Autonavi - auch von Tom Tom - hat eine stabilere Lösung. Habe gerade kein Bild, aber die dünnen Kabel kommen einfach ungeschützt und unverstärkt aus dem Stecker der Aktivhalterung. Kabelbrüche sind so vorprogrammiert.

    Nur deshalb würde ich jedem vom Kauf abraten - da ich hier aber noch nie von ähnlichen Problemen gelesen habe, frage ich mich, ob ich vielleicht der einzige bin, bei dem das so ist oder haben das Problem noch andere?

    Ach so, habe das Navi mit Halterung von SW-Motech an der Lenkerstrebe (1150GS) montiert, Bewegung ist da nicht, weil die Steckdose ebenfalls am Lenker befestigt ist.

    Schöne Grüße vom Machtien

  2. Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    745

    Standard

    #2
    Meinst du den hier?

    Hab ich seit 1 1/2 Jahren keine Probleme mit (allerdings am Cartool-Anschluss)
    Versuch doch mal statt Isolierband Schrumpfschlauch, ist stabiler.

  3. Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    70

    Standard

    #3
    Ich habe den RIDER seit es ihn gibt (RIDER 1, RIDER 2, RIDER 2013).
    Der Stecker war bei allen Versionen der Gleiche.
    Mir ist noch kein einziger Stecker kaputt gegangen!
    Wenn du schon 5 Stück vernichtet hast, liegt es an dir, nicht am Stecker.

    Gruß
    Joachim

  4. Boogieman Gast

    Standard

    #4
    Hallo Machtien,

    habe verschiedene Ridermodelle auch schon seit 2006 im Einsatz und bisher noch keinen Kabelbruch erlitten.

    Bei der Kabelverlegung sollte darauf geachtet werden, daß dieses nicht direkt dem Fahrtwind ausgesetzt ist. Das mögen solche Kabel/Stecker überhaupt nicht. Durch die standige Bewegungen im Wind kann es leicht zu Problemen komme. Hatte früher öfters Kabelbrüche bei den alten Funkheadsets.

    Vielleicht könntest Du ein Foto von der Montage einstellen. Bricht das Kabel direkt am Stecker?

    Gruss
    Klaus

  5. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #5
    N'Abend,

    mein Liebelein und ich haben auch seit etwa 1,5 Jahren ein 2013 Rider und sind sehr zufrieden damit. Null Probleme mit der Ladeeinheit (bin diesbezüglich leidgeprüfter Ex-Croco-Nutzer...), hält alles einwandfrei. Ich bin auch gerne offroad unterwegs, nicht nur Feldwege sondern schon was mehr und habe Null Probleme mit dem Kabel.

    Es liegt vielleicht nicht an Dir, aber vermutlich zumindest an Deiner Kabelverlegung.
    An welcher Stelle hast Du denn die Kabelprobleme und haste vielleicht mal ein Foddo?
    Das muß doch in den Griff zu kriegen sein...

  6. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.106

    Standard

    #6
    Danke für die Antworten!

    Der Wackler ist immer direkt am Stecker und das Navi liegt windgeschützt hinter Scheibe und Armaturen. Bewegung ist da keine und es geht auch grade nach unten ohne Knick. Aber schon hilfreich, zu wissen, dass der komische Stecker bei anderen funktioniert.

    Könnte mir auch noch vorstellen, dass es vielleicht gar nicht am Stecker liegt, sondern an der Steckdose vom Gerät, was aber nicht erklären würde, warum es nach dem Wechsel immer für zwei Wochen funktioniert.

    Gruß, Machtien

  7. Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    626

    Standard

    #7
    Hallo,

    Also ich fahre schon mehr als 7 Jahren mit dem TomTom. Ich habe zwar schon schäden an der Halterung (Rider1) aber am Anschlusskabel nicht. Habe sogar immer die Nachfolgemodell an diesem Szecker angeschlossen. Ich denke deinenHalterung ist defekt.

  8. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.578

    Standard

    #8
    ich tippe da eher auf korrosion, wenn es mal 2 wochen funktioniert und dann nicht mehr? evtl mal mit kontakspray oder wd 40 probieren..
    ich fahre selber tt rider seit mind 5 jahren auf 3 verschiedenen motorrädern, stecker probleme wie von dir beschrieben hatte ich aber noch nie..

  9. Boogieman Gast

    Standard

    #9
    Hallo,

    an den Steckergehäuse des Ativhalters dürfte es eher nicht liegen. Die beiden Konntaktstifte sind direkt auf die Leiterplatte gelötet. Wenn da etwas wäre, ging gar nichts mehr. Kann aber verschiedene Ursachen haben. Ein oder mehrere Fotos wäre halt hilfreich.

    Gruss
    Klaus

  10. Registriert seit
    06.10.2010
    Beiträge
    1.106

    Standard

    #10
    Ja, denke auch, dass ein Foto hilfreich wäre. Versuche morgen mal, eins hinzukriegen!

    Korrosion kann ich mit nicht vorstellen, weil das ja von Anfang an war, also praktisch schon zwei Wochen nach Kauf. So schnell rostet doch nichts, zumal ich Regen vermeide...

    Aber vielleicht kann ja mal jemand ein Foto reinstellen, wie's aussieht, wenn's problemlos funktioniert?

    Gruß, Machtien


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fragen zu TT Rider 2013 vs. Urban Rider
    Von sunny im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.06.2014, 17:30
  2. ERLEDIGT TomTom Rider 2013 + Wunderlich ERGO-Screen Iron Man + TT Spoiler f. orig. Windschild
    Von disguised_robot im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.04.2014, 18:35
  3. Routen vom MTP 2007/2008 auf TT Rider II
    Von BoGSer-Rüde im Forum Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.05.2008, 20:19
  4. TT Rider 2 an 800GS
    Von Burgerkiller im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 18:17
  5. Bluetooth Headset TT-Rider
    Von Vossi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2007, 08:15