Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39

Welches Netbook für unterwegs ?

Erstellt von SokraGS, 14.10.2013, 18:48 Uhr · 38 Antworten · 4.064 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Bernde_DGF Beitrag anzeigen
    Hallo,

    benutzt hier auch jemand ein Tablet für die Reisen?

    Mit freundlichen Grüßen
    Bernde_DGF
    2012 hatte ich ein iPad mit auf Färöer/Island. Das war auch gut.

  2. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #12
    MEDIONshop Deutschland | MEDION® AKOYA® E1317T (MD 98449)

    Achtung 500 GB Festplatte (hat kein Tablet) und OFFICE 2013 Vollversion (zwar als Home&Student, aber vollständig nutzbar)

    die 20 Euro über Deiner Preisegrenze sind aber verschmerzbar - Neugerät - Garantie.

    BTW nutze seit 3 Jahren ein Medion E1222 (3 Jahre alt ohne Probleme) und hatte diesen auf zahlreichen Reisen Sommer und Winter dabei. Vorallem die Festplatte läßt es zu im Urlaub auch mal 2000 Fotos zu sichern.

  3. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von SokraGS Beitrag anzeigen
    Ich würde unterwegs gerne meine Routen planen bzw verwalten,
    mal ins Netz um Infos zu holen bzw für email.

    Kann mir einer der Tablet Nutzer mal erläutern, wie er das Kriterium "Routen planen bzw verwalten" verwirklicht hat?
    Ich verstehe darunter auch das Übertragen aufs Navi.

    Oder schaut ihr Euch mit dem Tablet mehr oder weniger nur auf der Karte um und übertragt dann manuell ins Navi?

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Kann mir einer der Tablet Nutzer mal erläutern, wie er das Kriterium "Routen planen bzw verwalten" verwirklicht hat?
    Ich verstehe darunter auch das Übertragen aufs Navi.
    Das ist ein absolutes MUSS für (m)einen "Unterwegs-PC".

    Deshalb - bisher - kein Tablet (GPS = 2610). Mein uraltes kleines Acer reicht für unterwegs seit vielen Jahren. Für zu Hause habe ich schnellere Teile.

  5. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Bernde_DGF Beitrag anzeigen
    Hallo,

    benutzt hier auch jemand ein Tablet für die Reisen?

    Mit freundlichen Grüßen
    Bernde_DGF
    Problem: Routenplanen geht damit nicht. Eventuell könnte das auf einem neuen MS Surface pro gehen, aber das wäre mir persönlich zu teuer, um es in den Koffer zu tun.

    übrigens: Wenn es ums Routenplanen geht, dann tut es evtl. auch nur das Datenkabel zum Navi. Wenn man unterwegs Zugang zu einem PC mit Internet-Anschluss hat, kann man auf MotoPlaner - Motorrad Touren Planung leicht gemacht seine Route dort planen und dann auf das Navi überspielen (geht für TomTom und für Garmin)

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.768

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Bernde_DGF Beitrag anzeigen
    Hallo,

    benutzt hier auch jemand ein Tablet für die Reisen?

    Mit freundlichen Grüßen
    Bernde_DGF
    ASUS Transformer Droide,

    war 14 Tage mit auf unserer Spananien Tour....

    - kein Micro-doof

    + lange Laufzeit
    + externe HD für Bildersicherung
    + leicht
    + Navigation + Planung via Navigon, dann per Hand das Garmin programmiert, geht fix....
    + via WLan und booking com die Hotels am Folgetag gebucht
    + keine fixe Tastatur

    klare Empfehlung, Tablets mit WIN 8 sind in HD noch zu teuer....

  7. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    übrigens: Wenn es ums Routenplanen geht, dann tut es evtl. auch nur das Datenkabel zum Navi. Wenn man unterwegs Zugang zu einem PC mit Internet-Anschluss hat, kann man auf MotoPlaner - Motorrad Touren Planung leicht gemacht seine Route dort planen und dann auf das Navi überspielen (geht für TomTom und für Garmin)
    Zusammen mit dem Routenplaner benötigt man eigentlich nur ein Tablett mit USB-Anschluß, allerdings ist der Routenplaner auf einem Tablett grottenschlecht zu bedienen.
    Selbst auf dem Surface Pro mit Tastatur und Touchpad ist es eher mühsam.

  8. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Problem: Routenplanen geht damit nicht. Eventuell könnte das auf einem neuen MS Surface pro gehen, aber das wäre mir persönlich zu teuer, um es in den Koffer zu tun.

    übrigens: Wenn es ums Routenplanen geht, dann tut es evtl. auch nur das Datenkabel zum Navi. Wenn man unterwegs Zugang zu einem PC mit Internet-Anschluss hat, kann man auf MotoPlaner - Motorrad Touren Planung leicht gemacht seine Route dort planen und dann auf das Navi überspielen (geht für TomTom und für Garmin)

    Ja, ist aber in der Umsetzung recht ungenau und arbeitet dann nicht mit der genau geplanten Route, sondern nur mit "Luftlinienpunkten" und wird im Navi dann neu berechnet (genauso wie beim Export in die MS). Kann dann zu durchaus unterschiedlichen Routen führen.


    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    ASUS Transformer Droide,

    war 14 Tage mit auf unserer Spananien Tour....

    - kein Micro-doof

    + lange Laufzeit
    + externe HD für Bildersicherung
    + leicht
    + Navigation + Planung via Navigon, dann per Hand das Garmin programmiert, geht fix....
    + via WLan und booking com die Hotels am Folgetag gebucht
    + keine fixe Tastatur

    klare Empfehlung, Tablets mit WIN 8 sind in HD noch zu teuer....
    Fix ist relativ. Je genauer die Route werden soll, desto länger dauert es.
    Zudem ist es natürlich doppelte Arbeit.
    Außerdem ist das Planen mit nem Mauszeiger deutlicher exakter/leichter als mit Wurstfingern.

    Also für mich gibts derzeit keine wirkliche alternative zum Notebook/Netbook.
    War dieses Jahr "nur" mit dem Tablet in Frankreich und habe die "Defizite" ausgiebig getestet.
    Bin aber trotzdem nicht verloren gegangen, hätte mir aber das Planen am Navi gern leichter gemacht.
    Glücklicherweise hatte ich einen gut ausgerüsteten Mitfahrer.

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.768

    Standard

    #19
    - Michelinkarte - kleinste Strassen rausgefischt

    - mit google maps oder Navigon vorgeplant, Tastatur hat das ASUS und Maus funzte von Logitech (USB Maus) und ins Garmin geklöppelt - etwas umständlich, aber genau

    - leider kann das Tablet Navigon die geplante Route nicht auf`s Samsung Galaxy S4 beamen... das war unser Zweit Navi.....

  10. Registriert seit
    08.07.2013
    Beiträge
    386

    Standard

    #20
    Moin moin,

    ich nutze seit 3 Jahren ein Medion Netbook auf Reisen hauptsächlich um Touren komfortabel planen und übertragen zu können. Funktioniert problemlos.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ersatzakku Netbook/ Laptop?
    Von Grafenwalder im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 23:41
  2. Biete Sonstiges Netbook LG X110
    Von nobbe im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 10:59
  3. Netbook Eee PC neu
    Von GStatten im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2011, 10:02
  4. Netbook - Empfehlungen
    Von qtreiber im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.11.2010, 00:19
  5. Netbook / Laptop Empfehlung für unterwegs
    Von Newbug im Forum Navigation
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 21:17