Ergebnis 1 bis 7 von 7

Bremsen entlüften bei R1150 Gs

Erstellt von bibapelula, 12.05.2007, 17:56 Uhr · 6 Antworten · 2.594 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    1

    Standard Bremsen entlüften bei R1150 Gs

    #1
    Ich habe versucht bei meiner GS die Bremsflüssigkeit zu wechseln!Die GS hat ABS und die neueren EVO Bremsen.Jetzt habe ich ne Fehlermeldung drin und Luft in der Bremsanlage die ich nicht mehr raus bekomme!
    Wie bekomme ich die Luft wieder raus ohne irgendwelche Spezialwerkzeuge?

  2. Registriert seit
    28.04.2007
    Beiträge
    449

    Standard

    #2
    Soweit ich weiss, ist der Breflüwechsel eine ziemlich grosse Sache, die auch beim Händler sehr aufwändig ist. Ich hätte mich (obwohl selber Schrauber) nicht daran gewagt. Ich würde empfehlen das Teil auf einen Hänger zu verladen und zum Händler zu bringen. Ich vermute, dass die dort mit dem BMW-Tester das ABS aktivieren müssen, damit sie die Luft rauspumpen können. ...ich kann mich aber auch irren!

    Viel Erfolg!

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #3
    Hi
    Was isses für eine GS und was hat sie für ein ABS?
    EVO heisst gar nix. Ist es ABS II oder ABS III (I-ABS). Im ersten Fall kann man das Problem lösen, im zweiten Fall hättest Du zuerst fragen sollen und solltest jetzt das Gerät zum Händler schaffen
    gerd

  4. Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    17

    Standard

    #4
    Hallo, heist dass, dass beim ABS-II also ohne I-ABS ein wechslen der Bremsflüssigkeit wie bei einem Mopped ohne ABS durchgeführt werden kann ? Und wie funktioniert hier das Entlüften. Überlege die Bremsleitungen gegen Stahlflex-Leitungen auszutauschen.

    Gruss
    Thomas

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #5
    Hi
    Wenn Du nur die Flüssigkeit wechselst funktioniert es, so es kein I-ABS ist, wie bei jedem anderen Mopped.
    Im Modulator bleibt dann im dümmsten Fall ein Fingerhut alter Bremsflüssigkeit.
    Wenn Du die Leitungen wechselst ist Luft im System. Dann muss zuerst der Modulator entlüftet werden, dann die Sättel und dann noch mal Modulator undwieder die Sättel.
    gerd

  6. Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    17

    Standard

    #6
    Hallo, schönen Dank für deine Antwort. Befüll ich nach dem Wechsel der Leitungen das System von oben oder lieber von unten mit ner Spritze abwechselnd von beiden Sätteln aus?
    Ich würd von unten beginnen und nachher wie von dir beschrieben entlüften.

    Gruss

    Thomas

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.712

    Standard

    #7
    Hi
    Wie Du lieber befüllst weiss ich nicht, aber am Modulator solltest Du sehr sorgfältig entlüften
    gerd


 

Ähnliche Themen

  1. R 1100 GS Gerät zum Bremsen entlüften
    Von AndreasXT600 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 22:07
  2. R 1200 GS Bremsen entlüften
    Von jepper56 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 17:11
  3. R 1100 GS Pumpe zum Bremsen entlüften
    Von AndreasXT600 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 08:36
  4. HILFE!!!! Bremsen entlüften I-ABS
    Von B2 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 20:38
  5. Bremsen entlüften nur bei BMW???
    Von Kelle im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.04.2007, 07:47