Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Oehlins

Erstellt von mac1-2-3, 25.07.2013, 00:32 Uhr · 35 Antworten · 3.474 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    474

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    Komm vorbei und fahr meine 1150 ...

    Mit Öhlins ... komfortabel ohne schwammig zu sein.
    Btw: Wieviel wiegst Du und welche Feder hast Du genommen? Bin fahrfertig etwa bei 90 kg. Entweder Gepäckrolle oder zwei Koffer, selten voll beladen. Selten Sozia.
    Standard 140er?

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.771

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von mac1-2-3 Beitrag anzeigen
    ... Ich fürchte, Du bist nicht ums Eck. ...
    stimmt wohl

    Zitat Zitat von mac1-2-3 Beitrag anzeigen
    ...
    Wahrscheinlich würde ich nach einer Probefahrt dann auch den Motor machen wollen und nie mehr an die 12er Adv denken..

    Gruß,
    Mac
    Das könnte passieren ...

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.771

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von mac1-2-3 Beitrag anzeigen
    Btw: Wieviel wiegst Du und welche Feder hast Du genommen? Bin fahrfertig etwa bei 90 kg. Entweder Gepäckrolle oder zwei Koffer, selten voll beladen. Selten Sozia.
    Standard 140er?
    Ich wiege ... hust .... etwas mehr als du ... hust

    Mein Öhlins war beim Kauf schon drin. Die 140er werde ich wohl bald gegen eine 160er tauschen. Aber da auch bei mir die 140er noch ok ist, würde ich an deiner Stelle auf keinen Fall eine Stärkere nehmen.

    Allerdings halte ich das Handrad bei gelegentlichem Soziusbetrieb für sinnvoll.

  4. Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    474

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    Ich wiege ... hust .... etwas mehr als du ... hust

    Mein Öhlins war beim Kauf schon drin. Die 140er werde ich wohl bald gegen eine 160er tauschen. Aber da auch bei mir die 140er noch ok ist, würde ich an deiner Stelle auf keinen Fall eine Stärkere nehmen.

    Allerdings halte ich das Handrad bei gelegentlichem Soziusbetrieb für sinnvoll.

    Also immer schon Oehlins gefahren. Alles klar. Ich schlaf mal drueber.

    Thx!

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.771

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von mac1-2-3 Beitrag anzeigen

    Also immer schon Oehlins gefahren. Alles klar. Ich schlaf mal drueber.

    Thx!
    R1150GS
    2002 bis 2004 Serie
    2005 bis 2008 Wilbers
    2012 bis heute Öhlins

    R1200S
    2008 bis heute Öhlins

  6. Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    474

    Standard

    #16
    Verstehe.
    Liest man immer wieder, dass Leute von Wilbers auf Oehlins umgestiegen sind.
    Haette gerne noch eine Stimme von einem TT Suspension Fahrer gehoert.

    Gruss

  7. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    928

    Standard

    #17
    Hallo,

    <Alle schreiben vom großen Unterschied, keiner Details.>
    Also meine gaaaaanz persönlichen Empfindungen:
    Bei der Bestellung meiner Wilbers erwähnte ich versehentlich das Wort "sportlich",
    mit dem Resultat, dass die Fuhre bretthart abgestimmt war. Für den Kringel etwas zu weich,
    für deutsche Schlaglochpisten zu hart.
    Habe mir das Öhlins hier gebraucht gekauft. War weicher als das Wilbers und schluckte die Unebenheiten einfach weg.
    Also Würmtal, wer diesen Schlaglochacker kennt, fand nicht mehr statt - war einfach weg.
    Ich hatte das Gefühl, das der Reifen auf die Strasse geklebt wurde.
    Irgendwann wurde das Öhlins undicht....
    Also ausgebaut, das Original eingebaut und eingeschickt.
    Fahrverhalten Original versus Öhlins: Erinnert unglaublich an 2CV (Ente). Federt, fährt irgendwie und die Fuhre
    diktiert die Fahrweise. Lenkpräzision und Spurtreue findet (im Vergleich zum Öhlins) nicht mehr statt.
    Bodenwellen werden, je nach Beschaffenheit, weggebügelt oder verstärkt, je nach dem.

    Aber das sind meine ganz persönlichen Eindrücke.
    Ich hoffe, daß Öhlins endlich für meine Duke IV was bringt - dann wird´s lustig.

    Gruß
    Christian

  8. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.186

    Standard

    #18
    Hallo,

    hier meine Erfahrungen.
    R 1150 GS mit Wilbers: viel Zu hart, macht keinen Spaß, weichere Feder geht so, ich weiß momentan die Fedrate.
    115o GS ADV mit serienmäßigem Fahrwerk, hat progressive Federn, gefällt mir persönlich am besten. Komfortabel und wenn es ein wenig schlechter wird straff, für mich! genau passend.
    Zu Öhlins, Touratech oder WP ( gibts auch) kann ich ich keine Erfahrungen beitragen.
    ViielSpaß beim aussuchen.

    grüße

    gstommy68

  9. Registriert seit
    03.01.2009
    Beiträge
    766

    Standard

    #19
    Dann hast du bei der Bestellung etwas falsch gemacht...
    Mein Wilbers hab ich genau nach meinem Gewicht, geringer Anteil Sozia und Gepäck und Fahrweise Tourer abstimmen lassen und das paßt super
    Hab allerdings noch zwei Klicks in Richtung weich gemacht bis es ok war. Hatte aber auch vorher gelesen, daß das Wort sportlich bei Wilbers echt übel ausgehen kann...

    Viele Grüße
    Stefan

  10. Registriert seit
    21.03.2011
    Beiträge
    375

    Standard

    #20
    Moin Mac,

    ich glaube die Wahl des Fabrikats ist nicht so entscheidend, wie die Anpassung an Deine Belastung und Fahrweise.
    Original ist immer ein Kompromiss für Dick,Dünn.... plus günstigem Einkauf. Ich habe mein Mopped mit WP EDS2 aufgerüstet, danach war das Grinsen eine ganze Ecke breiter als vorher. Feineres Ansprechen ohne Schaukelig zu werden. Nach dem Wechseln habe ich die Leute verstanden, welche behaupteten, wenn man an einer GS mit dem Tuning anfangen möchte, dann beim Fahrwerk. Warum WP mit dem
    elektronischem Kram? Es gab die Dinger beim ehemaligen Importeur für 999 € im Sonderangebot, das war mal ein Argument, welches mich überzeugte!

    Also frisch ans Werk, ob Öhlins, TT oder ...., schreibe denen genau was Du willst und gut wird es!
    Beschwere Dich aber nicht, wenn Du einen neuen Helm brauchst, weil das breite Grinsen nicht mehr unter den alten passt.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Oehlins Fahrwerk
    Von naris im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.05.2014, 19:00
  2. Einstellung Oehlins S46PR1C1S R 100 GS
    Von MatthiasL im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.11.2012, 19:42
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Oehlins Fahrwerk R1200GS Adventure
    Von Miesi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.12.2011, 18:33
  4. R 1200 GS ADV incl. Oehlins
    Von Axelbern im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 18:56
  5. 09 er ADV mit ESA umbauen auf Oehlins
    Von Adventure Q im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.12.2009, 14:59