Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Öhlins Stelzen Adventure in normale GS

Erstellt von Chandra, 25.04.2015, 12:41 Uhr · 14 Antworten · 1.341 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    15

    Standard

    #11
    Hallo Norman,

    habe meine ADV gerade aktuell auf Öhlins umgerüstet. Hat sich gelohnt.
    Die ABE unterscheidet zwischen ADV und normaler GS. Da beide allerdings die Typenbezeichnung R21 haben ists dem TÜV oder wem auch immer egal.
    Für einen angenehmeren Kniewinkel hätte ich allerdings noch tiefergelegte Fußrasten nebst zugehörigem Schalthebel abzugeben. Bei Interesse PN

    Gruß Martin

  2. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #12
    @Chan... wenn du die ADV Ohlins bekommen kannst -nehmen ,einbauen und schön ist' s. Ich würde niemals zurück bauen auf Originale oder GS Fahrwerk.

  3. Registriert seit
    01.09.2014
    Beiträge
    19

    Standard

    #13
    @qhammer: Bist du denn öfter im Gelände unterwegs oder magst du einfach die höhere Sitzposition? Für die Straße ist doch eigentlich der tiefere Schwerpunkt besser oder?
    @Martin: Hast PN

  4. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.272

    Standard

    #14
    Ich bevorzuge Grundsätzlich losen Untergrund, kleine Wege, schlechte Straßen, Schotterpisten, Felder und Wälder usw.Bin meist mit 1 Zylinder Endurofahrern unterwegs. Auf dem Truppenübungsplatz oder in der Kiesgrube ist dann meist für die GS Ende und die XR oder TT muss rackern.
    Ich habe auch das BM 215 und 216 montiert.
    20140122_165022.jpgimg-20141026-wa00001.jpg

  5. Registriert seit
    27.09.2011
    Beiträge
    474

    Standard

    #15
    Ich hab vor Kurzem die Öhlins Adv Federbeine in meine Adv verbaut. Schon hier merkt man einen Höhenunterschied zum Original recht deutlich (etwas höher). Mir sagt das sehr zu. Beim Einbau der Adv Beine in eine normale 1150er GS wird der Unterschied noch deutlicher sein. Nur als Hinweis. Wie die Fahrdynamik ist, kann ich Dir für Deinen Fall nicht sagen, aber Öhlins ist fasst ein Muss, wenn man es mal probiert hat. Schau, dass Du für hinten die richtige Feder - in Abhängigkeit von Deinem Gewicht - nimmst. 140 ist Standard und passt bei mir mit 88 kg (und nur Rolle) gut.

    Hier was fürs Auge und ein paar Eindrücke:
    R1150GSA: Welche Feder für die Öhlins?


    Mac


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Adventure Federbeine in normale GS
    Von speedster im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.03.2014, 18:13
  2. R 1200 GS Fahrwerk ADV in normale GS
    Von Knappi im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.02.2013, 09:35
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Gepack trager Adventure und "normale" GS
    Von berry BEAMERT im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.12.2012, 08:21
  4. Umbau Adventure auf "Normal " -GS -> Seitenteile
    Von mulicard im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 20:57
  5. Fahrwerk von ADV in normaler GS 2010
    Von Blubber im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 12:07