Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 60

Umstieg auf GS, Umbau kaufen?

Erstellt von cub, 18.01.2011, 11:21 Uhr · 59 Antworten · 5.759 Aufrufe

  1. cub
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    102

    Standard Umstieg auf GS, Umbau kaufen?

    #1
    Hallo zusammen,
    nach vielen "japanischen Jahren" in gebückter Haltung möchte ich nun auf die R1150GS umsteigen. Füher fand ich sie ja ziemlich häßlich, aber inzwischen gefällt sie mir zunehmend, und für den Bauch ist auch mehr Platz.

    Nun habe ich ein nettes Exemplar gesichtet, wo allerdings 2 Punkte dran sind, die mir gut gefallen, aber anderen evtl. nicht.

    1. es sind breitere Räder von der "K" montiert und nicht eingetragen.
    Der Verkäufer sagt, sie seien von BMW für die GS freigegeben und
    das würde dem TÜV reichen, stimmt das?

    2. das Heck (was ich original ja nicht sooo toll finde), wurde gegen das der BMW-Boxter(?) getauscht. Sieht gut aus, ist aber auch nicht eingtragen.
    Hat jemand Erfahrungen, ob soetwas problemlos eingetragen werden kann?

    Ich möchte gerne legal unterwegs sein und wenn es geht ohne teure Einzelabnahme.

    Gruß aus Berlin
    Guido

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von cub Beitrag anzeigen
    ...
    1. es sind breitere Räder von der "K" montiert und nicht eingetragen.
    Der Verkäufer sagt, sie seien von BMW für die GS freigegeben...
    Das glaube ich nicht wirklich.

    Zitat Zitat von cub Beitrag anzeigen
    ...
    2. das Heck (was ich original ja nicht sooo toll finde), wurde gegen das der BMW-Boxter(?) getauscht. Sieht gut aus, ist aber auch nicht eingtragen.
    Hat jemand Erfahrungen, ob soetwas problemlos eingetragen werden kann?
    ...
    Ich kenne nur den Porsche Boxster.
    Falls es das Heck der Adventure ist, so ist das kein Problem, da ebenfalls Modell R21.

  3. Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    822

    Standard

    #3
    Du meinst sicher das Heck der Rockster.
    Die ganzen Umbauten wirst du nur in Einzelabnahme eingetragen bekommen und das kann teuer werden.
    So ohne weiteres würde ich den Umbau jedenfalls nicht kaufen.

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.770

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von cub Beitrag anzeigen
    ...
    1. es sind breitere Räder von der "K" montiert und nicht eingetragen.
    Der Verkäufer sagt, sie seien von BMW für die GS freigegeben und
    das würde dem TÜV reichen, stimmt das?
    ...
    das ist eine lüge.
    der kram muss eingetragen werden.

    zum heck:
    adventureheck? dann kein problem
    rocksterheck? lieber mal beim tüv fragen, könnte aber legal sein, da die moppeds vom selben typ sind (R21 oder R11)

  5. cub
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    102

    Standard

    #5
    Boxter kenne ich auch nur aus dem Automobilbereich, aber der schreibt es. http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/sh...e&pageNumber=1
    Von welchem Modell das Heck jetzt ist weiß ich nicht, aber sieht gut aus.

    Ja schade, das mit den Eintragungen hatte ich mir schon gedacht. Dann heißt es wohl weitersuchen... schade. 2 Tage Sonne, und es juckt schon wieder so tierisch in den Fingern.....

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.770

    Standard

    #6
    das heck ist von der R1150R Rockster

    mit dem heck dürfte es weniger probleme geben als mit den rädern.
    bei den rädern kommt es sehr auf den prüfer an, da du kaum gutachten bekommen wirst.
    briefkopien können manchmal hilfreichsein.

    edit:
    die GS gab es nie mit schwarzem antriebsstrang.
    es scheint mir eher eine Rockster zu sein, die zu GS umgestrickt wurde ...
    oder es wurde aus 2 moppeds eines gebaut.

    das mopped würde ich nur kaufen, wenn ich wirklich weiss, was da alles verbaut ist.
    ein BMW-anfänger wird das nicht beurteilen können.

  7. cub
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    102

    Standard

    #7
    Oha. kann das nicht einfach lackiert sein?
    bei meiner ZZR1100 war ich ja recht fit, aber BMW ist (zumindest auf 2 Rädern) absolutes Neuland für mich.
    Der Vorbesitzer des Verkäufers hat wohl bei BMW gearbeitet, ist also schon denkbar, dass der sich ein Wunschbike zusammengestellt hat.
    Aber mir ist das dann etwas zu heiß, falls es wirklich so ist...

  8. Registriert seit
    03.03.2010
    Beiträge
    53

    Standard

    #8
    Hallo
    er verkauft Sie doch sowieso mit originalfelgen......
    ich glaube auch das larsi oder ich Dir mit briefkopieen helfen können ;-)

  9. cub
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    102

    Standard

    #9
    Ich muß als bisheriger Serienbau-.......... mal doof fragen; was bringt mir die Briefkopie? Da steht doch auch nur drin, dass bestimmte Teile bei nem anderen Modell eingtragen waren, oder?
    Ich kann doch nicht einfach mit ner Kopie von einer "K" und einer Rockster zum TÜV, und der freundliche grüne Mann trägt alles ein?

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.770

    Standard

    #10
    richtig

    aber vielleicht hilft ja eine briefkopie meiner R1150GS, wo diese räder eingetragen sind (wahlweise zur serienbereifung und mit verschiedenen breiten hinten)

    DAS war mit briefkopie gemeint.

    wie auch immer ...
    das mopped muss keine bastelbude sein, aber jemand, der damit in die werkstatt kommt, wird dort nicht auf begeisterung stoßen, weil oft nicht klar ist, aus welchem mopped die einzelnen teile stammen.


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umstieg gelungen....
    Von Bigfarm007 im Forum Neu hier?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.03.2012, 21:47
  2. Umstieg
    Von Fremder im Forum Neu hier?
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 16:36
  3. Umstieg von Harley auf Adventure?
    Von bikerjosy im Forum Neu hier?
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 11:48
  4. Umstieg auf GS 1200?
    Von Jörgen im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.06.2010, 08:15
  5. Umstieg von kleiner GS - Wer hat's getan?
    Von SailorHH im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.12.2006, 18:51