Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Geräusche aus dem rechte Zylinderkopf

Erstellt von corci, 13.06.2016, 20:41 Uhr · 35 Antworten · 5.592 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    419

    Standard

    #31
    Mir ist nicht ganz klar, wieso hier so gejubelt wird, weil der TE sich am Arbeitslohn beteiligen muss. Hallo! Die Kiste ist gerade mal 3 Jahre und 11700 km alt. VOLLE Kostenübernahme wäre da toll. Aber doch nicht so.

  2. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Mospear Beitrag anzeigen
    Mir ist nicht ganz klar, wieso hier so gejubelt wird, weil der TE sich am Arbeitslohn beteiligen muss. Hallo! Die Kiste ist gerade mal 3 Jahre und 11700 km alt. VOLLE Kostenübernahme wäre da toll. Aber doch nicht so.
    Ser's,

    da sehe ich nicht so!

    Nach drei Jahren ist die Garantie (auch die freiwillige!) seitens des Herstellers definitiv beendet, also ist das so in Ordnung.

    Da aber das Mopped erst seit kurzer Zeit und 300km im Besitz des jetzigen Eigentümers ist, wäre (!!!!) der Verkäufer derjenige, der die Koste übernehmen müsste (!!!!) - da aber Privatkauf mit Gewährleistungsausschluß - leider nein!

    Der Hersteller KANN, muss aber nicht, Kulanzlösungen anbieten - in diesem Fall hat der Hersteller das auch getan, eben nicht vollständig, sondern nur zu einem Teil (dem größeren übrigens!).

    Es st nunmal ein gewisses Risiko, Fahrzeuge von privat zu kaufen.

    Und es kann nicht sein (wird auch nicht), dass bis in alle Ewigkeit der Hersteller alles auf Kulanz repariert - damit wären Fahrzeuge (und anderes auch) schon als Neues unerschwinglich.

    Liebe Grüße
    Wolfgang

  3. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    419

    Standard

    #33
    3 Jahre und rd. 12000km sind keine Ewigkeit im Leben einer BMW. Gerade richtig eingefahren

  4. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    2.438

    Standard

    #34
    Vollkommen richtig.
    Und so etwas darf eigentlich auch nicht passieren.
    Aber pauschal lässt sich nun einmal sagen: kauft man von privat und spart dadurch, kann der billige Kauf eben der teurere werden.
    Und das gilt nicht nur für Fahrzeuge sondern eben für alles auf dieser Welt.

  5. Registriert seit
    11.01.2016
    Beiträge
    826

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Mospear Beitrag anzeigen
    3 Jahre und rd. 12000km sind keine Ewigkeit im Leben einer BMW. Gerade richtig eingefahren
    Bei dem Schaden würde ich nicht von richtig eingefahren sprechen.

  6. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    147

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von GSLudwig Beitrag anzeigen
    Bei dem Schaden würde ich nicht von richtig eingefahren sprechen.
    In der Einfahrphase wird vor allem die Kolben, Kolbenringe und Zylinder Mantel einander gewöhnt. Nockenwelle ist meines wissen nicht davon betroffen.


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Geräusche aus dem Motor
    Von NN6 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.08.2016, 08:12
  2. Sonderbare Geräusche aus dem Motor/Getriebe?
    Von beiker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 22:57
  3. Gefahr aus dem GS Zylinderkopf
    Von Logu im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 20:01
  4. R 1150 GS 1150 schlagende Geräusche aus dem Motor
    Von börndy im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 18:18
  5. Geräusche aus dem Tank???
    Von Geohero im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 20:57