Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Reifendruckkontrolle zeigt permanent falsch an

Erstellt von blacksurfer, 09.08.2015, 21:12 Uhr · 23 Antworten · 5.600 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.11.2014
    Beiträge
    38

    Standard Reifendruckkontrolle zeigt permanent falsch an

    #1
    Hallo Zusammen,

    Ist mir erst nicht weiter aufgefallen, aber seit dem 20.000 Kd mit Softwareupdate!? zeigen beide Sensoren permanent 0,5 Bar zu wenig an.
    Erst dachte ich es liegt an meinem privaten Luftprüfer der schon einige Jahre nicht mehr geeicht wurde, heute aber an der Tankstelle vorne 2,8 und hinten 3,1 und am Display 2,3 und 2,6 Bar.
    Habe dann Zuhause mit dem Bike Scan mal versucht eine Kalibrierung durchzuführen, geht mit dem Teil aber nicht.
    Hat jemand eine Ahnung ob das mit dem Softwareupdate für den SA zu tun haben kann, oder nur Zufall.
    Kann man generell bei BMW den RDK Sensor kalibrieren lassen? Batterien können's nicht sein, Maschine ist erst 18 Monate alt und die halten normalerweise bis 5 Jahre, sonst wäre wohl ein Fehler oder zumindestens eine Meldung im System.

  2. Registriert seit
    26.03.2015
    Beiträge
    21

    Standard

    #2
    Ebenfalls hallo,

    Das ist bei mir genauso, obwohl der Freundliche dies bestreitet!


    Schönes Restwochenende

  3. Registriert seit
    24.07.2015
    Beiträge
    675

    Standard

    #3
    Hallo,

    siehe BA Seite 107
    Der Reifenfülldruck ist temperaturabhängig: Er nimmt bei steigender Reifentemperatur zu bzw. sinkt bei abnehmender Reifentemperatur. Die Reifentemperatur hängt von der Außentemperatur sowie von der Fahrweise und der Fahrtdauer ab.
    Die Reifenfülldrücke werden im Multifunktionsdisplay temperaturkompensiert dargestellt, sie beziehen sich auf eine Reifentemperatur von 20 °C. In den Luftdruckprüfgeräten an den Tankstellen findet keine Temperaturkompensation statt, der gemessene Reifenfülldruck ist
    abhängig von der Reifentemperatur. Dadurch stimmen die dort angezeigten Werte in denmeisten Fällen nicht mit den im Multifunktionsdisplay angezeigten Werten überein.

    Soll heißen, wenn das Display 2,3 anzeigt und Du 2,5 haben willst, dann bei der Tanke den angezeigten Wert ignorieren und den angezeigten Wert mit zusätzlicher Luft um 0,2 erhöhen. Dann müsste Dein Display an der GS 2,5 anzeigen.



  4. Registriert seit
    23.11.2014
    Beiträge
    38

    Standard

    #4
    Hallo,
    Im Prinzip hast du recht mit der temperaturabhängigen Anzeige, aber ich kann den Luftdruck im kalten sowie im warmen Zustand prüfen, da kompensiert sich nix.
    Gemessen 2,7;3,1 Anzeige bleibt immer 2,3; 2,6 habe auch schon rauf und runter experimentiert, wenn ich dann 0,4 weniger reinmach zeigt der Sensor nur 0,1 weniger an!
    Hier noch die generelle Frage , schon mal Reifen mit 3,x bar gefahren, bloß das mein Display stimmt, ist doch auch nicht im Sinne des Erfinders.
    Umsonst sind die Herstellervorgaben doch nicht, wenn ich im kalten Zustand messe und nie auf den Anzeigewert komme.
    Mich interessiert hier eigentlich nur ob jemand schon die gleiche Erfahrung gemacht hat, da es ja am Anfang bis 20.000km ja immer gepasst hat! Und da hab ich immer gleich gemessen, vor Fahrtantritt, kalt.

  5. Registriert seit
    24.07.2015
    Beiträge
    675

    Standard

    #5
    Hallo,

    in 3 Wochen habe ich meine neue LC (wartet momentan in Berlin auf dem Band dass die Werksferien vorüber sind ), da werde ich dann mal darauf achten und berichten.
    Bei meiner F800GT hat die RDC eigentlich zuverlässig funktioniert.

  6. Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    334

    Standard

    #6
    Die F800R meiner Frau hat das Problem auch. Ich prüfe den Reifendruck immer bei kalten Reifen in der Garage, pumpe nach, falls notwendig und gut ist.
    Seit einigen Tagen zeit die Anzeige im Display der F einen zu geringen Wert, so um die 0,2 bar zu gering.
    Die Maschine hat im Juni neue Reifen bekommen, leider kann ich nicht sagen, ob es seit dem die abweichende Anzeige gibt.

    Noch heute vor der Tour mit zwei unterschiedlichen Messgeräten geprüft, Luftdruck bei beiden identisch, nur laut Display eben um 0,2 bar zu gering, Passt sich auch im Tourverlauf nicht an.

  7. Registriert seit
    24.07.2015
    Beiträge
    675

    Standard

    #7
    Liegt vielleicht auch an den aktuellen Temperaturen, da ist die Reifentemperatur im kalten Zustand auch über 20 Grad.

  8. Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    436

    Standard

    #8
    Hi,

    ich habe zwar ne TÜ und keine LC, aber nachdem ich am Freitag neue Reifen bekommen habe und den Luftdruck anschließend kontrolliert habe ist es mir auch aufgefallen - gemessen 2,5 / 2,9 Anzeige im RDC 2,2 / 2,5 (vo/hi)

    Dann habe ich am nächsten Morgen (bei 22 Grad C)mal kontrolliert und siehe da - gemessen und Anzeige im RDC gleich bzw nur 0,1bar abweichend.

    Lag wohl eindeutig an den Temperaturen vom 35 Grad am Freitag - da rechnet das RDC auf 20 Grad runter.

    Gruß

    Jörg

  9. Registriert seit
    24.07.2015
    Beiträge
    675

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von ww_schnabel Beitrag anzeigen
    Hi,

    ich habe zwar ne TÜ und keine LC, aber nachdem ich am Freitag neue Reifen bekommen habe und den Luftdruck anschließend kontrolliert habe ist es mir auch aufgefallen - gemessen 2,5 / 2,9 Anzeige im RDC 2,2 / 2,5 (vo/hi)

    Dann habe ich am nächsten Morgen (bei 22 Grad C)mal kontrolliert und siehe da - gemessen und Anzeige im RDC gleich bzw nur 0,1bar abweichend.

    Lag wohl eindeutig an den Temperaturen vom 35 Grad am Freitag - da rechnet das RDC auf 20 Grad runter.

    Gruß

    Jörg
    Jörg, Du hast meine Vermutung bestätigt.
    Das ist genau das, was meiner Meinung die Ursache für die "falsche Anzeige" ist.
    Kalter Reifen ist halt nicht immer bei exakt 20 Grad...momentan wahrscheinlich in manchen Garagen weit darüber.

  10. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    175

    Standard

    #10
    Wir sollten das Thema nicht überbewerten, meine Erfahrungen seit 26.000 km Laufleistung...
    die Anzeige arbeitet sehr genau, was ich von dieferesen Reifenfüllanlagen der Tankstellen nicht
    behaupten kann.

    Schwankungen von 0,1 bis 0,2 Bar zwischen Reifen kalt und warm sind auch mir bekannt.

    Wenn es extreme Abweichungen gibt, würde ich die Werkstatt meines Vertrauens aufsuchen
    und das überprüfen lassen.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FID Zeigt nicht voll an!!!
    Von edelweiß GS im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 23:19
  2. Drehzahlmesser zeigt falsch an?
    Von Maxell63 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.07.2008, 14:17
  3. LCD Display zeigt nix mehr an
    Von Blubber im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 15:13
  4. FID zeigt gange nicht an
    Von Tafunomad im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.06.2008, 15:03
  5. Tacho zeigte die falsche Geschwindigkeit an
    Von Chris13 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.05.2006, 23:19