Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 89

ABS-Problem

Erstellt von Pegasus-, 19.06.2014, 19:27 Uhr · 88 Antworten · 17.480 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    94

    Standard ABS-Problem

    #1
    Liebe Leute,

    meine 12ér GS, Bj 2007 (ohne Bremskraftverstärker), rd 25 Tkm, hat ein ABS-Problem.

    Mitten in der Fahrt geht die ABS-Warnlampe an. Teilweise leuchtet diese weiter, auch nach neuem Zünden, teilweise geht sie nach dem neuen Zünden in das übliche Blinken über (um dann nach dem Losfahren zu erlöschen).

    Mit einem Nicht-BMW-Auslesegerät wurde ein temporärer Fehler in der ABS-Pumpeneinheit festegstellt.

    Hat jemand von Euch damit Erfahrungen oder einen Tipp? Gibt es vielleicht ein Relais, welches den Fehler verursachen könnte? Mich scheut natürlich den Austausch der kompletten ABS-Einheit in Auftrag zu geben.....

    Ich sage schon einmal danke und wünsche einen schönen Abend,

    beste Grüße Micha

  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #2
    Klassischer Touren.s.c.h.w.u.c.h.t.e.l-"Schaden".
    Nimm die Kuh bremstechnisch mal richtig ran und lass das ABS arbeiten. Noch ist es nicht kaputt, geht es aber wenn du es nie nutzt.

  3. Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    94

    Standard

    #3
    Das habe ich mir auch schon gedacht und schon einmal richtig in die Tasten gegriffen. Das ABS arbeitete einwandfrei, der Fehler kam später aber erneut.....

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #4
    Dann ist es evtl. schon zu spät und die Teile im Hydroblock haben einen Schaden davongetragen.
    Sofern das ABS nicht auf Störung geht immer wieder in den Regelbereich bremsen und mal einen BF-Wechsel machen (lassen).
    Mehr kannst du momentan nicht tun.

  5. Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    94

    Standard

    #5
    oke, danke.

  6. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #6
    Zur Info: BMW schreibt den kompletten Wechsel der Bremsflüssigkeit für die 12er GS alle 2 Jahre (!) vor. Das wird sicher nicht grundlos so sein.

    CU
    Jonni

  7. U31
    Registriert seit
    16.06.2014
    Beiträge
    52

    Standard

    #7
    Oh oh oh, das wird teuer.
    Ich habe das Theater auch gerade wieder, letztes Jahr ging es genauso los.
    Das sollte erst auf Kulanz, dann aber doch nicht.
    Okay also ab damit zu RH Electronics- alles super- bis jetzt.
    Also wieder zu RH, ist ja Garantie drauf.
    Mal abwarten was die jetzt sagen...

    Das ABS benutzen schütz davor auch nicht, das habe ich -zumindest am Hinterrad- regelmäßig getan.

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #8
    Was bringt das? Dann wird halt der Kolben für das Vorderrad fest. Defekt ist Defekt, egal in welchem Kreis er auftritt.
    ABS regelmäßig nutzen, dann kommt es nicht zu "Standschäden" (oder zumindest recht selten).

  9. Registriert seit
    25.04.2009
    Beiträge
    347

    Standard

    #9
    Hab ich auch gerade durch.
    Baujahr 07/2006, 44000km.
    Steuergerät defekt.
    Hab die Kuh gerade vor 3 Tagen wieder abgeholt.
    Ist offensichtlich ein typisches Problem.

    Gruß von der Fee mit nunmehr stark verkleinerter Urlaubskasse.

  10. Registriert seit
    23.04.2014
    Beiträge
    49

    Standard

    #10
    Hallo.

    Bei meiner 1200 GS wurde der Druckmodulator vor Kurzem auf Kulanz getauscht. Die Symptome waren denen die Du schilderst sehr ähnlich. Die Montagekosten i.H.v. rd. 250 Oiros musste ich selbst tragen. Eine wichtige Rolle in der Angelegenheit spielte das Serviceheft. Glücklicherweise waren alle erforderlichen Eintragungen vorhanden. Zum Austauschzeitpunkt hatte meine Dicke erst rd. 14 Tkm drauf; der Vorbesitzer ist vermehrt mit der Dose gefahren.

    Ich würde es an Deiner Stelle mal beim probieren. Hör´ Dir doch mal an was er sagt. Vielleicht haste ja auch Glück im Unglück; 250 sind besser zu verkraften als rd. 2.000.

    Viel Glück!


 
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ABS probleme an einer R 1100 GS
    Von Iglu im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 07:26
  2. ABS-Probleme
    Von Spassreisender im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.08.2006, 16:56
  3. ABS-Problem
    Von Mü im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.06.2006, 19:07
  4. ABS Problem an R 1100 GS Bj. 94
    Von laika2000 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.05.2006, 23:15
  5. ABS-Probleme nach Umfaller
    Von Mondial im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.07.2005, 22:17