Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Batterie tot, aber warum?

Erstellt von erhaben, nicht gebeugt, 06.04.2010, 11:29 Uhr · 11 Antworten · 2.303 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    2

    Standard Batterie tot, aber warum?

    #1
    hallo leute

    ich bin neu hier, drum erst mal guten tag allerseits!

    seit "kar-donnerstag" bin ich stolzer besitzer einer 12er GS (gebraucht vom haendler, 14k km, 6/2006). am sonntag wollte ich den ersten ausritt wagen und... klack, klack, klack. batterie? genau! noch satte 9.5 V mit zuendung an.

    der haendler will mir erzaehlen, ich haette das standlicht angelassen.... hmmm. ausschliessen will ich's nicht. aber ist das realistisch? wuerde die batterie ueberhaupt noch zucken nach > 60h standlicht? immerhin geht der self check noch und sogar das abblendlicht tut noch.

    (warum) schaltet der schlaue bordcomputer eigentlich nicht das standlicht aus, bevor die batterie ganz platt ist? haben wir hier bastler am start?

    soll ich den handler annoergeln, dass ich eine neue batterie will oder koennte es wirklich ich gewesen sein?

    danke fuer aufmunternde worte und hilfreiche tipps
    gruss

  2. Registriert seit
    09.12.2005
    Beiträge
    92

    Standard Herzlich willkommen

    #2
    Hallo,

    also erstmal wünsch ich Dir gute Fahrt mit Deinem Möppi. Und dann gibt es neben den ganz vielen tollen Eigenschaften der GS eben ein paar wenige unschöne. Da gehört die Entladung der Batterie mit dazu. Hier im Forum gibt es Unmengen von Beiträgen zum Thema Batterie und jede Menge Tipps. Stehen mag die GS überhaupt nicht.
    Fakt ist: die Chance, dass Du Schuld bist ist höchst unwahrscheinlich (das sieht nur BMW anders).

    Ich mach da auch schon seit Jahren rum - bin in der Zwischenzeit bei der vierten Batterie und musste mir auch schon anhören, dass das an der falschen Verwendung des Originalladegerätes liegen würde und so weiter. Blablabla...
    Ende vom Lied ist - auch regelmäßiges Laden schützt nicht davor, das dieses hässliche Klock, Klock, Klock immer wieder mal passieren kann.

    Einzig viel Fahren hilft

    Gruß aus dem derzeit sonnigen Süden (und ich sitz im Büro).

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #3
    Bei der Fahrleistung ist die ohnehin schlechte BMW-Batterie vermutlich gesundheitlich eh nicht so fit. schwierig wird's dem Händler zu beweisen dass sie schon bei ihm auf dem Hof totkrank war.
    Standlicht glaube ich eher nicht, möglich wäre noch dass Du mit dem Zündschlüssel rumgespielt hast (Zündung ein und wieder aus, macht man ja schon mal beim neuen Mopped) und, ohne das Mopped anzumachen, die ZFE (den Bordrechner) aktiviert hast und der nicht wieder runtergefahren ist. Alte Softwarestände hatten da noch Probleme.
    Unabhängig von deinem aktuellen Fall: es lohnt nicht sich jetzt darauf hin preisüberwucherte Original-Batterien oder überteuerte BMW-Ladegeräte anzuschaffen. Standardbatterie rein, einfaches Ladegerät direkt auf die Batterie im Winter und in der Saison regelmäßig fahren, dann bleiben die Bat-Probleme in Grenzen.

  4. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    313

    Rotes Gesicht Korrekt.....

    #4
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Unabhängig von deinem aktuellen Fall: es lohnt nicht sich jetzt darauf hin preisüberwucherte Original-Batterien oder überteuerte BMW-Ladegeräte anzuschaffen. Standardbatterie rein, einfaches Ladegerät direkt auf die Batterie im Winter und in der Saison regelmäßig fahren, dann bleiben die Bat-Probleme in Grenzen.
    ...alles Andere ist Hokuspokus!

  5. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von erhaben, nicht gebeugt Beitrag anzeigen

    seit "kar-donnerstag" bin ich stolzer besitzer einer 12er GS (gebraucht vom haendler, 14k km, 6/2006). am sonntag wollte ich den ersten ausritt wagen und... klack, klack, klack. batterie?...........

    soll ich den handler annoergeln, dass ich eine neue batterie will oder koennte es wirklich ich gewesen sein?

    danke fuer aufmunternde worte und hilfreiche tipps
    gruss

    Hi.........

    Ich glaube..nein ich weiß , das das anlassen den Standlichtes eine Batterie zum versagen bringen kann...hatte ich bei meine 1150 im vorigen Jahr!!! Aber erst nach 10 Tagen.....

    Aber in deinem Fall glaube ich , das die verbaute Batterie wahrscheinlich genau so alt ist wie das Motorrad ist...da das Motorrad anscheinend nicht all zu viel bewegt wurde, hat sie wahrscheinlich... schon rein aus Altersgründen und Nichtnutzung, den Geist aufgegeben!!!

    Würde einfach den Händler sehr höflich darauf hinweisen, das wenn alle unterstellten Fehler der Kunden nicht vorhanden währen , sich der Umsatz der . gewaltig reduzieren würde!! Also einfach gesagt....Batterie raus ..aber auf Händlerkosten!!!

  6. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #6
    Moin,

    Batteriediskussionen würd ich mit BMW nicht führen. Beim Preis von 129€ (?) ist die Diskussionsgrundlage schrecklich und daher kauf ich da nicht.
    Im Zubehörhandel gibt es mindestens gleichwertigen und besseren Ersatz zwischen 50 und 70€. (siehe aktuell TF- Test)
    Am Ende sagt der BMW- Verkäufer: "Ok, ich gebe Ihnen 10%, weil Sie es sind".... (Haifischlächeln)
    Auch bei 20% ein sehr schlechtes Geschaft!

    Viele Grüße,
    Grafenwalder

  7. Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    700

    Standard

    #7
    FIAMM AGM Batterie für 55€ rein und gut ist ...
    Dis Diskussion mit dem Freundlichen kann man versuchen , wenn er den Akku tauscht auf Gewährleistung, denn die hat er zu erfüllen, dann ok.

    Aber wie die Vorredner schon schreiben, bei Rabatten im Bereich um 10-20% Finger weg ...

  8. Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    649

    Standard

    #8
    Wie kann man denn bei der 12er das Standlicht anlassen, wenn man das Lenkerschloss verriegelt und den Schlüssel abzieht (setz ich beim Parken des Mopped jetzt einfach mal vorraus )

    Meine GS hatte ich (allerdings neu) 2008 quasi aus dem Lagerbestand beim Händler gekauft. Nach Hause bin ich damit auch noch gekommen. zwei Kurzstrecken und 40 km weiter war die Batterie dann auch im Himmel. Die hatte da durch die längere Standzeit beim wohl schon einen Schuß weg und wurde anstandslos ersetzt. Seither ist in der Hinsicht Ruhe

  9. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von kolli Beitrag anzeigen
    Wie kann man denn bei der 12er das Standlicht anlassen, wenn man das Lenkerschloss verriegelt und den Schlüssel abzieht (setz ich beim Parken des Mopped jetzt einfach mal vorraus )...
    Moin,

    das hatte ich mich zunächst auch gefragt und deshalb mal überlegt, wo ich denn das Bordbuch wohl hingelegt hätte. Die Suche danach dauerte ehrlich gesagt viel länger als das anschließende Nachschlagen der Parklichtfunktion. Es gibt sie tatsächlich: unmittelbar nach dem Ausschalten der Zündung kann man durch Betätigung des linken Blinkerschalters das Parklicht aktivieren. Man lernt nie aus....

    Aber einer intakten Batterie sollten 2 - 2 1/2 Tage Parklicht nichts ausmachen.

    Ciao
    Ondolf

  10. Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    2

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von kolli Beitrag anzeigen
    Wie kann man denn bei der 12er das Standlicht anlassen, wenn man das Lenkerschloss verriegelt und den Schlüssel abzieht (setz ich beim Parken des Mopped jetzt einfach mal vorraus )
    laut handbuch unmittelbar nach abschalten der zuendung den blinker links druecken und halten (siehe s54 http://jani.iqit.fi/doc/BMW%20R1200G...00_GS_2008.pdf).

    aber mal abgesehen davon dass es tatsaechlich zu gehen scheint, bin ich mir reichlich sicher, dass ich nicht den blinker gedrueckt und gehalten habe... eher mit der zuendung gespielt

    habe das gute stueck gestern nacht geladen und bin heute 25km zur arbeit gebrummelt. wenn sie heute abend noch anspringt drehe ich noch mal eine richtige runde. freu!

    und wenn nicht werf ich sie dem haendler vor die fuesse. die batterie. nicht die q.

    danke fuer die vielen antworten!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eine neue Batterie muss her - aber welche?
    Von tobio89 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10.06.2013, 12:34
  2. Sorry aber es geht um die Batterie
    Von Lino1908 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 08:45
  3. So jetzt aber mal: Warum fahrt ihr die ADV ??
    Von Rex im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 20:48
  4. Warum HP2 ?
    Von Spätzünder im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 07:51