Seite 7 von 16 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 154

Super oder Super-Plus

Erstellt von derdieter, 29.05.2012, 14:03 Uhr · 153 Antworten · 24.490 Aufrufe

  1. frank69 Gast

    Standard

    #61
    Hi !

    Ich fahre Super, und jede dritte oder vierte Tankfüllung Super plus. Um Abagerungen vorzubeugen.
    Wäre ich bei dem, was ich selber so tanke und esse auch so vorsichtig, hätte ich auch weniger Ablagerungen, besonders rund um die Hüften...

    Männer machen sich immer mehr Gedanken um ihre Spielzeuge als um sich selber. Dieser Fred zeigt mir mal wieder ganz deutlich, dass ich nicht alleine bin.
    Danke dafür.

    Frank

  2. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.560

    Standard

    #62
    die italiener habens gut -- entweder "grün oder gelb" grün kostet auch schon mal über 1,90€ / L

  3. Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    1.597

    Standard

    #63
    Ich habe es mit meiner 650 Dakar getestet.
    3 Tankfüllungen (1000Km) mit E10,
    3 mit Aral Ultimate
    danach wieder Super.
    Vom Verbrauch kann ich keinen Unterschied feststellen.
    Ob Sie mit dem Einen oder dem Anderen besser läuft, lässt sich bei der Rappelkiste schwer sagen.

  4. Registriert seit
    27.02.2006
    Beiträge
    47

    Standard ... Ablagerungen ...

    #64
    ... soll der hochzähligere Sprit vorbeugen, lesen ich hier allenthalben. Ist das Gefühl, Gerede von den Kumpels und Kumpelinen oder kann man das technisch irgendwo nachgewiesen lesen? Und die Ablagerungen, sind sie schädlich (Laufleistung, Lebensdauer etc. pp.)? Ich will hier nicht herum stänkern, aber mich interessiert das einfach, weil ich mit der 1200GS E10 seit Einführung tanke, immerhin jeden Arbeitstag mit + 4 Grad C. 110 Km fahre und nun nach ca. 2 Jahren keinerlei Unterschied in irgendwas festellen kann (meine Q '05 ist jenseits der 100.000 km und beschleunigt wie eh und je und auch Vmax sinkt nicht ....).
    Grüße aus Berlin!
    Leander

  5. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #65
    Zitat Zitat von Leander Beitrag anzeigen
    ... soll der hochzähligere Sprit vorbeugen, lesen ich hier allenthalben. Ist das Gefühl, Gerede von den Kumpels und Kumpelinen oder kann man das technisch irgendwo nachgewiesen lesen? Und die Ablagerungen, sind sie schädlich (Laufleistung, Lebensdauer etc. pp.)? Ich will hier nicht herum stänkern, aber mich interessiert das einfach, weil ich mit der 1200GS E10 seit Einführung tanke, immerhin jeden Arbeitstag mit + 4 Grad C. 110 Km fahre und nun nach ca. 2 Jahren keinerlei Unterschied in irgendwas festellen kann (meine Q '05 ist jenseits der 100.000 km und beschleunigt wie eh und je und auch Vmax sinkt nicht ....).
    Grüße aus Berlin!
    Leander
    Bei entsprechender Drehzahl auf der AB wirst du auch mit 08/15 Sprit keine Ablagerungen bekommen.

    Ob du bei "normaler" Nutzung Stadt, Land Ablagerungen bekommst weiß ich nicht. Es wird halt behauptet.

    Mein letztes Auto ist immer sehr niedertourig gefahren aufgrund des guten Durstes. Nach einem Defekt am Zylinderkopf (Riss) mußte dieser runter und erneuert werden.

    Alle 6 Pötte waren trotz Billigsprits und Super anstatt Super plus schön sauber. Von daher würde ich eher sagen dass teurerer Sprit besonders wenn er wie Aral Ultra mit besonderen Additiven angepriesen wird eher eine psychologische Wirkung hat.

    Ich will mit diese Brühe jetzt selber mal reinkippen um mal den viel weicheren Motorlauf zu erleben, der immer so betont wird........bin schon gespannt

  6. Registriert seit
    16.03.2011
    Beiträge
    33

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von Jo46 Beitrag anzeigen
    Ein Guter Freund von mir fährt Honda,
    was hast Du gegen Hondafahrer???

    Sind alles Biker ......

    Sorry solche Sprüche kann ich nicht ab
    Hab etwas falsch ausgedrückt sorry .

  7. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #67
    Hallo Boxertreiber,

    habe hier was zum Thema gefunden: http://www.motorradonline.de/rat-und...-benzin/379864

    Moderne hochverdichtete Motoren (ich zähle mal die MÜ- und TÜ-GSsen dazu) können Probleme bekommen, sofern sich Ablagerungen im Brennraum gebildet haben (die Verdichtung steigt, damit verbunden sind u.U. weitere Probleme).
    Da ich meinem Motor einen Brennraumreiniger ersparen möchte, mein Motorrad nur als Hobbyfahrzeug betrieben wird, tanke ich Superplus. Die paar Cent mehr pro Tankfüllung erlaube ich mir. Eine Verbesserung der Leistung oder einen Minderverbrauch habe ich aber definitiv nicht festgestellt.

    Gruß

    Martin

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von QM 7 Beitrag anzeigen
    Moderne hochverdichtete Motoren (ich zähle mal die MÜ- und TÜ-GSsen dazu) können Probleme bekommen, sofern sich Ablagerungen im Brennraum gebildet haben (die Verdichtung steigt, damit verbunden sind u.U. weitere Probleme).
    Da ich meinem Motor einen Brennraumreiniger ersparen möchte, mein Motorrad nur als Hobbyfahrzeug betrieben wird, tanke ich Superplus.
    hieße im Umkehrschluss dass alle anderen Probleme mit Ablagerungen bekämen - was nicht der Fall ist. Werbesprüche halt.

  9. Registriert seit
    24.09.2011
    Beiträge
    1.585

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    hieße im Umkehrschluss dass alle anderen Probleme mit Ablagerungen bekämen - was nicht der Fall ist. Werbesprüche halt.
    Denke ich auch. Steht ja nicht umsonst 95 Oktan auf dem Tank.

    Vor kurzem gab es im TV, ich glaube es war das ZDF, einen Sprittest. Man hatte das größte unabhängige Treibstofflabor in D beauftragt den Sprit zu untersuchen.

    Gleichzeitig bekam ARAL Laborproben. Man wollte wissen, ob die ihre eigene 102er Plörre erkennen.

    Ergebnis: ARAL hat sein eigenes Zeug erkannt. Ansonsten lagen die Benzine alle relativ gleich auf, nur das Starzeugs war deutlich einfacher gehalten, jedoch noch voll im Bereich der Norm - Kunststück, die kaufen es ja auch irgendwo.

  10. Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    160

    Standard

    #70
    Zitat Zitat von Dobs Beitrag anzeigen
    Ergebnis: ARAL hat sein eigenes Zeug erkannt. Ansonsten lagen die Benzine alle relativ gleich auf, nur das Starzeugs war deutlich einfacher gehalten, jedoch noch voll im Bereich der Norm - Kunststück, die kaufen es ja auch irgendwo.
    Was ist bitte Starzeugs. Stehe irgendwie aufm Schlauch


 
Seite 7 von 16 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. welchen Sprit tanken, Super oder Super plus?
    Von kälbchentreiber im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 04.05.2013, 22:47
  2. Super oder Super Plus
    Von jens45527 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 17:20
  3. Super+ oder Super E10
    Von Foo'bar im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 18:37
  4. Super oder Super Plus für die 1200GS?
    Von Graues Woelfchen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 07:43
  5. Super oder Plus???
    Von whyPkey im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.06.2008, 14:12