Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 76

Ventilbruch bei Reifendruckkontrolle

Erstellt von Hoeckermen, 11.11.2008, 20:26 Uhr · 75 Antworten · 16.053 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.892

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von Stopsi Beitrag anzeigen
    Nur bietet BMW das Ventil einzeln nicht an!

    Der Ventileinsatz 36 31 7 683 236 ist nur ohne RDC!!!
    stimmt, es war vom Ventileinsatz die Rede!

  2. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von Hoeckermen Beitrag anzeigen
    Kann es sein daß die Herren von BMW wieder mal Billigteile aus Fernost verbauen und ihre Unfähigkeit auf die Reifenhändler schieben?
    An der GS sind keine Billigteile aus Fernost, mit einer einzigen Ausnahme: den Felgen (ab '08)

    Das man bei BMW die Qualitaet mancher Zuliefererteile nicht im Griff hat, das ist dennoch leider wahr.

  3. Registriert seit
    14.08.2006
    Beiträge
    89

    Standard

    #53
    Guten Morgen! Ich reanimiere den Thread nochmal, weil mir am Wochenende bei einer 2010er GS das Gewinde der Staubkappe am Ventil beim Luftdruckprüfen abgerissen ist.
    (Alu-Ventilschaft und Kunststoffkappe). Keine Frage, dass hier seitens BMW falsch konstruiert wurde.
    Mir geht es auch nur um Folgendes: Hat BMW bei irgendwem die Kosten für den Austausch des Ventils (mit RDC-Sensor) übernommen oder durftet ihr dafür selbst bezahlen?

    Danke vorab!

    VG

    antbel

  4. Klaus_D Gast

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von antbel Beitrag anzeigen
    Mir geht es auch nur um Folgendes: Hat BMW bei irgendwem die Kosten für den Austausch des Ventils (mit RDC-Sensor) übernommen oder durftet ihr dafür selbst bezahlen?
    Ich gestehe,
    ich habe das Ding auch schon abgebrochen und teuer bezahlen dürfen. Aber das war meine eigene Dummheit (Reifenfüllstange zwischen den Speichen nicht korrekt durchbekommen, schief auf das Ventil gesetzt und KNACK ). Komm gar nicht auf die Idee, das auf Kulanz / Garantie einzufordern.

    Bedeutet, zukünftig Finger wech von den Tankstellen-Lufpumpen mit Stange, sondern andere Möglichkeiten nutzen.

  5. Registriert seit
    14.08.2006
    Beiträge
    89

    Standard

    #55
    @ Klaus D:

    Danke! Natürlich werde ich einen Kulanzantrag zumindest mit dem Händler diskutieren. Diese Konstruktionsfehler müssen ja irgendwie bei BMW bekannt gemacht werden, wer soll sie denn sonst abstellen?
    Ich erinnere mich noch gut an die vermurksten Tankdeckel der ersten 1200er Generation. Laut BMW alles tiptop. Und die Rostschäden bedingt durch die mangelhafte Konstruktion sollte ich deshalb zunächst selbst bezahlen. Heute sind die Dinger umkonstruiert und aus Kunststoff; der Kunde muss also diesen Murks nicht mehr ertragen.

    BMW liefert die Mopeds ja als Beta-Version aus und freut sich bestimmt über Feedback der Kunden, die für BMW kostenlos die finalen Tests erledigen

    VG

    antbel

  6. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #56
    Da muss ein Winkelaufsatz ran, sonst passiert uns das immer wieder mit den starren Druckluftprüfern. Bei den K-Modellen kommt das Ventil vorne ja auch seitlich aus der Felge. Die 1600er wird es dann auch hinten haben. Weiß jemand eine Quelle für geeignete Aufsätze?

    Alkohol löst keine Probleme! ....Milch aber auch nicht!!

  7. Registriert seit
    29.03.2009
    Beiträge
    270

    Standard

    #57
    darf man einen Winkelaufsatz bei RDC verwenden??

  8. 1200erter-GSler Gast

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von Kampfwurst Beitrag anzeigen
    darf man einen Winkelaufsatz bei RDC verwenden??

    Hallo,

    soweit ich weiß nicht.

    Beim Wundermilch steht das der Winkelaufsatz nicht bei RDC möglich sei.

    Mit Boxergruß

    Roland

  9. Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    70

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von Kampfwurst Beitrag anzeigen
    darf man einen Winkelaufsatz bei RDC verwenden??
    Aus mechanischen Gründen sollte das Ventil dann doch erst recht abbrechen, wenn ich (durch den Winkel) beim Luftdruck messen das RDC-Ventil von der Seite belaste.

    Joachim

  10. Klaus_D Gast

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von klaus48 Beitrag anzeigen
    Da muss ein Winkelaufsatz ran, sonst passiert uns das immer wieder
    Sehe ich auch so, das ist derzeit die einzige Lösung. Ich habe mir ein Teil für 5,90 Euro bei meinen Autozubehör-Händler in der Nähe bestellt.

    Hol das Teil heute ab, mal sehen, ob es dann problemlos klappt.


 
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reifendruckkontrolle
    Von juekl im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 05:30
  2. Reifendruckkontrolle
    Von SA Moose im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 14:21
  3. Reifendruckkontrolle RDC
    Von maikel_dus im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 10:16
  4. Sinn der Reifendruckkontrolle?!
    Von scubafat im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 08:17
  5. Verständnisproblem RDC - Reifendruckkontrolle
    Von Maxell63 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.08.2008, 19:06