Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Profiltiefe

Erstellt von de rolle, 05.11.2006, 13:18 Uhr · 10 Antworten · 3.635 Aufrufe

  1. de rolle Gast

    Standard Profiltiefe

    #1
    Hallo zusammen,

    ich komme nicht mehr weiter.

    Auf dem Metzler Karoo sind zwei Tiefen zum messen des Profils.

    Das Mass A. ist tiefer als B.

    Wo nun. ........ .


    Gruß de rolle
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_0007-medium-.jpg  

  2. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #2
    Hi de Rolle,

    ich glaube A ist entscheidend. Wenn B = 0 mm ist, ist endgültig Ende ( dann wird A ca. 2-3 mm sein)
    So werde ich es handhaben, da ich z.Zt. keine großen Reisen vorhabe und nicht die maximale Performance im Gelände brauche, schlurfe ich ihn bis zum bitteren Ende auf.

  3. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.199

    Standard TWI

    #3
    Hi de Rolle.

    Hat Dein Reifen keine TWI-Markierung an der Seite? (Tread Wear Indicator, TWI)

  4. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard TWI vorhanden

    #4
    Hallo Wolfgang,

    auch der Karoo hat so etwas und mit dem Hinweis an der Reifenschulter ist er auch gut zu finden. Er ist in etwa dort, wo auf de Rolles Bild das "B" ist, auf der Außenseite dieses Stollen.

    Wenn man bis dorthin abgefahren hat, dann ist man bei "A" und "B" schon im Minus .

    Jetzt brauche ich nicht mehr zu "glauben". Aber an den anderen Stellen darf das Profil die gesetzliche Mindesthöhe auch nicht unterschreiten!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken twi-003.jpg  

  5. de rolle Gast

    Standard

    #5
    Hallo willi K, hallo Wolfgang,

    DANKE für die schnell Hilfe.

    Kann bestätigen der Reifen hat einen TWI - Anzeige, da kann ich noch ein

    Paar km drauffahren.

    Danke noch mal.

    Gruß Roland

  6. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #6
    Hi,
    für mich wär A ausschlaggebend.
    B ist doch nur ein großer Stollen, der eine Teilung hat.

  7. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Mister Wu
    für mich wär A ausschlaggebend.
    B ist doch nur ein großer Stollen, der eine Teilung hat.
    So meine ich das auch. A darf die Mindestprofiltiefe nicht unterschreiten. Der TWI wird beim Stollenreifen realistischerweise nicht zum Tragen kommen, er liegt zu weit außen.
    Zitat Zitat von willi.k
    Wenn man bis dorthin abgefahren hat, dann ist man bei "A" und "B" schon im Minus .
    Die Stollenreifen werden im Alltagsbetrieb besonders stark in der Mitte abgefahren, da Schräglagen mit gleichzeitiger Kraftenfaltung, wie man sie von allen anderen Pneus her kennt, hier nicht zu erreichen sind. Dementsprechend ist der Verschleiß am Rand vergleichsweise gering. ( Ausnahmeartisten bestätigen die Regel )

  8. Anonym3 Gast

    Standard Interessantes Thema

    #8
    Zitat Zitat von willi.k

    Die Stollenreifen werden im Alltagsbetrieb besonders stark in der Mitte abgefahren, da Schräglagen mit gleichzeitiger Kraftenfaltung, wie man sie von allen anderen Pneus her kennt, hier nicht zu erreichen sind. Dementsprechend ist der Verschleiß am Rand vergleichsweise gering. (
    ...stimmt..

    ..ja o.k. hier haben wir bisher nur den Hinteren Reifen als Beispiel..vorne ist es nach meiner Stollenreifenerfahrung genau anders herum...in der Mitte kaum Verschleiß...dafür die Flanken abgenutzt..( Sägezahn )...werde mich einmal schlau machen..für mich war die TWI Markierung bisher immer der Maßstab für die Ermittlung der Profiltiefe...werde mich mal bei der Rennleitung vorstellen..

    ..Hertzi..

  9. Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.823

    Standard für wahr: ein interessantes Thema

    #9
    ....mit dem Vorteil, man kann einmal ein Foto einstellen, dass zur Diskussion beitragen kann. Insofern macht mir solch ein Thema mehr Spaß, als wenn ich hier eine 20 W 50 Lache abbilden würde.

    Also zum vorderen Reifen. Meine "Ruine" s.u. ist zwar nicht so extrem in der Mitte abgenudelt wie die hintere, aber im Trend schon. Schließlich ist die Schräglage (zumindest bei meiner Fahrweise ) vorne und hinten überwiegend dieselbe. Vorne bremse ich in der Mitte (überwiegend), hinten gebe ich Gas in der Mitte ( auch überwiegend, wenn nicht > unerlaubtes Verlassen des Sportgerätes möglich )

    Die erwähnten Sägezähne (bei mir haupsächlich in der Mitte) waren nur vorübergehend und sind inzwischen dem Gesamtabrieb zum Opfer gefallen (auch s.u.), Reste noch zu erahnen.

    PS: wenn's in Bälde die Forum-Galerie geben wird, kann man eine Urlaubsdoku einstellen, nur mit Reifenfotos sog. schwarz/schwarz Bilder. Das wird spannend.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken twi-002.jpg  

  10. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.199

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von willi.k
    PS: wenn's in Bälde die Forum-Galerie geben wird, kann man eine Urlaubsdoku einstellen, nur mit Reifenfotos sog. schwarz/schwarz Bilder. Das wird spannend.
    Hallo Willi.

    Also für unsere Galerie fehlen, wenn ich richtig gezählt habe, noch neun Spender. Das kann also noch dauern, wenn es überhaupt noch klappt. Die alte Galerie war auf 10 Bilder begrenzt - da wird also mit Urlaubsdoku nicht viel los sein. Aber vielleicht bekommen ja die Spender etwas mehr Speicherplatz.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. TÜV - Profiltiefe
    Von andiaufderq im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 16:25
  2. wo Profiltiefe messen?
    Von maikel_dus im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.05.2009, 08:14
  3. Wie messe ich beim Z6 die Profiltiefe?
    Von leiter im Forum Reifen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 15:52
  4. Profiltiefe
    Von eR1200GeeS im Forum Reifen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 02:02
  5. Tourance Profiltiefe
    Von Andras im Forum Reifen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.06.2006, 23:23