Seite 23 von 52 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 513

Fußball-WM

Erstellt von Almöhi, 06.06.2014, 21:32 Uhr · 512 Antworten · 26.512 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    2.602

    Standard

    Robben x Schwalbenkönig = Fair Play????????

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    Zitat Zitat von sprinter Beitrag anzeigen
    Robben x Schwalbenkönig = Fair Play????????

    ich bin da ehrlich gesagt sehr zwiegespalten. Eigentlich mag ich ihn eigentlich schon. Ich finde ihn sympathisch, er ist eigentlich kein Meckerer, jammert nicht groß rum, diskutiert nicht ständig. Dafür kann er einiges ab, setzt sich durch viele Haken und Ösen durch. Gestern ist er halt beim kleinsten sich bietenden Häkchen schön gefallen. Rein Fußball rechtlich ein korrekter Elfer, der andere ist ihm auf den Fuß gestiegen, fertig. Ich bezweifele aber sehr, dass er im Normalfall durch das bisschen auch nur ins Straucheln geraten wäre.

    Auf der anderen Seite wurde ihm ein korrekter Elfer verwährt, unterm Strich passt das. Korrekt ist das natürlich nicht, für den Fan eben gerecht, ausgeglichen. Sehe ich aber nicht so.

    Wie wäre wohl das Spiel gestern ausgegangen, wenn der Schiri das Handspiel des Griechen im 16er gesehen und vor allem geahndet hätte? Ich glaube kaum, dass es dann auch nur die Verlängerung gegeben hätte.

    So lange es keinen Videobeweis gibt, werden wir mit solchen Ungerechtigkeiten leben müssen

  3. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.682

    Standard

    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    .......

    So lange es keinen Videobeweis gibt, werden wir mit solchen Ungerechtigkeiten leben müssen
    Diese sind nun mal Bestandteil des Dramas, und sorgen außer den Faktoren Glück und Zufall dafür, daß beim Fußball eben nicht immer der "Bessere" gewinnt. Aber gerade das, macht diesen Sport auch für viele so interessant.
    Gruß Thomas

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    Diese sind nun mal Bestandteil des Dramas, und sorgen außer den Faktoren Glück und Zufall dafür, daß beim Fußball eben nicht immer der "Bessere" gewinnt. Aber gerade das, macht diesen Sport auch für viele so interessant.
    Gruß Thomas
    Menschliche Faktoren habe ich beim Sport genug, da kann ich auf die Unzulänglichkeiten der Schiedsrichter gut verzichten. Ich kann mir Videobeweise und eine Coachs´s Challenge wie im Football schon lange sehr gut vorstellen.

    Coach’s Challenge

    Die NFL ist bis heute eine der wenigen Sportligen, in denen der Videobeweis zur Überprüfung strittiger Szenen eingeführt wurde. Strittige Entscheidungen sind z. B., ob es ein Fumble war, wo genau der Spieler down war oder ob ein Pass inbounds gefangen wurde. Zweimal pro Spiel kann ein Coach eine solche Überprüfung durch das Werfen einer roten Flagge auf das Spielfeld beantragen, sodass die fragliche Entscheidung, sofern ihm recht gegeben wird, revidiert wird. Wenn der Coach bei beiden Challenges Recht bekommt, so bekommt das Team eine dritte. Wenn ein Team kein Time-Out mehr hat, so darf es den Spielzug nicht challengen. Eine verlorene Challenge resultiert in der Aberkennung eines time outs. Nach der Two Minute Warning (die letzten zwei Minuten vor Ende jeder Halbzeit) sowie in einer Overtime (Verlängerung bei Gleichstand nach dem 4. quarter) kann nur noch der Oberschiedsrichter und der offizielle Spielerbeobachter eine Challenge beantragen.

    Quelle: Wikipedia

  5. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    2.602

    Standard

    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Ich kann mir Videobeweise und eine Coachs´s Challenge wie im Football schon lange sehr gut vorstellen.

    Coach’s Challenge

    Die NFL ist bis heute eine der wenigen Sportligen, in denen der Videobeweis zur Überprüfung strittiger Szenen eingeführt wurde. Strittige Entscheidungen sind z. B., ob es ein Fumble war, wo genau der Spieler down war oder ob ein Pass inbounds gefangen wurde. Zweimal pro Spiel kann ein Coach eine solche Überprüfung durch das Werfen einer roten Flagge auf das Spielfeld beantragen, sodass die fragliche Entscheidung, sofern ihm recht gegeben wird, revidiert wird. Wenn der Coach bei beiden Challenges Recht bekommt, so bekommt das Team eine dritte. Wenn ein Team kein Time-Out mehr hat, so darf es den Spielzug nicht challengen. Eine verlorene Challenge resultiert in der Aberkennung eines time outs. Nach der Two Minute Warning (die letzten zwei Minuten vor Ende jeder Halbzeit) sowie in einer Overtime (Verlängerung bei Gleichstand nach dem 4. quarter) kann nur noch der Oberschiedsrichter und der offizielle Spielerbeobachter eine Challenge beantragen.

    Quelle: Wikipedia
    Da hättest du meine volle Unterstützung! Ich glaube sogar das dann diese Täuscherei nach mehrmaliger Entlarvung eingedämmt wird. Im übrigen ist Fußball eine der wenigen Sportarten wo der Fair Play-Gedanke gaaaaanz weit hinten steht.

  6. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    ich möchte bei dem Klima keine 90 Minuten da rum rennen und schon gar keine 120. Ich denke, dass man das nicht unterschätzen sollte. Da machen wir uns vermutlich gar keine Vorstellung von
    Ich durfte schon einige Male bei 50°C arbeiten. Rennen? Niemals. . .

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    ich war mal bei 45 Plusgraden in der Sahara unterwegs und das hat mir schon ganz ordentlich gereicht, auch wenn es ja staubtrocken war. Das, verbunden mit etwas Luftfeuchtigkeit, möchte ich mir noch nicht einmal vorstellen. Ich bin Nordmann durch und durch. Alles über 25 Grad plus verursacht mir Unwohlsein

  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    ich war mal bei 45 Plusgraden in der Sahara unterwegs und das hat mir schon ganz ordentlich gereicht, auch wenn es ja staubtrocken war. Das, verbunden mit etwas Luftfeuchtigkeit, möchte ich mir noch nicht einmal vorstellen. Ich bin Nordmann durch und durch. Alles über 25 Grad plus verursacht mir Unwohlsein

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    ich möchte bei dem Klima keine 90 Minuten da rum rennen und schon gar keine 120. Ich denke, dass man das nicht unterschätzen sollte. Da machen wir uns vermutlich gar keine Vorstellung von
    Ich auch nicht. Im Gegensatz zu denen werde ich aber auch nicht dafür bezahlt.
    Bis zum Gegentor haben sie gekickt als wäre es ein Gruppenspiel. Wer beim K.O.-System nicht Gas gibt (zumindest zeitweise) der verliert zurecht. Verdient rausgeflogen wie ich finde!
    Wieder eine europäische Mannschaft weniger. Im (Halb)finale will ich keine so müde Truppe sehen, da vergeht mir die Lust auf Fussball. Natürlich kommen Südamerikaner besser mit den klimatischen Bedingungen zurecht, nur wird man mit statischem Fußball, so wie gestern vorgeführt, nicht Weltmeister. Hoffentlich machen es Jogis Jungs heute Abend besser, sonst heißt es auch für sie Abflug.

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    ich finde schon, dass die meisten Spieler wirklich zu kämpfen haben, natürlich unterschiedlich je nach Herkunft und Kondition. Aber logisch sieht man Unterschiede in der Einstellung und das ist auch das, was dieses Mal ziemlich evident ist. Es findet eine deutliche Wachablösung statt, der gut vorgetragene Offensiv-Fußball, gelegentliche technische Schwächen durch Kampfgeist (nicht zu verwechseln mit Umtreten der Gegner) kompensiert, gewinnt gegen den recht statisch-trägen Defensiv Fußball. Selbst die Griechen spielen deutlich offensiver denn je und die Südamerikaner machen es uns vor. Sobald die afrikanischen Mannschaften mal das ganze Nebenbeigehabe fallen lassen, das Spiel richtig lesen und verstehen lernen, schaut das noch mal ganz anders aus.

    Ich habe aber teilweise den Eindruck, dass die Spieler auf irgend etwas drauf sind. Schaut Euch mal den Arturo Vidal an. Der führt sich auf dem Feld auf wie ein Berserker und sieht auch so aus, dem will man nicht nachts beim Mülltonne rausstellen begegnen. Nach dem Spiel dann das Interview mit ihm. Ein sehr nett aussehender Bub, sehr sympathisch, freundlich und intelligent. Teilweise ist es schon drastisch, wie mit fast zu unterstellender Verletzungsabsicht gegrätscht wird, oft von Spielern, die das aufgrund ihres Könnens überhaupt nicht nötig hätten, siehe eben Vidal.

    Was auch auffällt sind deutlich bessere Torwartleistungen und trotzdem mehr Tore, weil auch die Anzahl der abgegebenen Schüsse gestiegen ist, zumindest ist das mein Eindruck aus der Vorrunde.

    Dass die KO Runden Spiele natürlich nicht so flockig beginnen wie die zuvor, erklärt sich aus sich selbst heraus


 
Seite 23 von 52 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fußball-WM
    Von Ostälbler im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2010, 13:38
  2. Boxer in der Langstrecken-WM
    Von Scrat im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.04.2007, 15:33
  3. WM
    Von Tobias im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 09.07.2006, 11:28
  4. Dekoration zur Fussball-WM...
    Von krude im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.07.2006, 00:38
  5. WM PREISE !!! Div.GS/R/RT 850,1100,1150 Teile
    Von Andy im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.06.2006, 05:57