Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43

gestern bei VW...

Erstellt von Andreasmc, 01.04.2016, 12:01 Uhr · 42 Antworten · 3.946 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.095

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Benno Beitrag anzeigen
    E-Klasse
    Deine Tankstelle kann dir bestimmt auch bei Elektronik, oder Getriebe-Problemen helfen. Er wird schon die teuren Prüf-Messwerkzeuge (natürlich sind seine Mitarbeiter auch geschult)haben!

  2. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #22
    Es ist halt ein Nehmen und Geben. Aber trotzdem weiß ich nicht warum die Glaspaläste sein müssen.

    Mein BMW Schrauber ist in der BMW Werkstatt eher in der "Sonderling" Ecke. 90% PKW und er in einer Werkstattecke mit seiner Hebebühne. Aber ihm vertrau ich, da ich ihn schon bald 30 Jahre kenne. Und bei meinen Gespannen kommt seltens ein 3Rad-Zuschlag.

    Aber wenn er da mal in den Sack haut, dann gehen meine Mopeds mit. . .

  3. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Es ist halt ein Nehmen und Geben. Aber trotzdem weiß ich nicht warum die Glaspaläste sein müssen.
    Weil es genügend Menschen gibt die darauf stehen und es als normal erwarten, wenn sie mit ihrem >40 kEuro-Auto zur Inspektion fahren. Weil es möglicherweise einfach dazu gehört so zu zeigen, daß man es geschafft hat.

    Früher war es das Handy, dann das Einzelbüro, die Sekretärin, die Business-Flugkarte in der Brusttasche, der Firmenwagen und warum nicht auch Premiumkunde beim Premiumhersteller im Premium-Glaspalast sein. Die linke Spur auf der Autobahn und erster sein in der Ausfahrt nicht zu vergessen.

    Meine Theorie, von der ich allerdings zunehmend mehr überzeugt bin. Die Vernunft (manchmal auch das Hirn) ist schon lange auf der Strecke geblieben.

    Gruß Tom

  4. Registriert seit
    21.03.2011
    Beiträge
    599

    Standard

    #24
    Man muss ja nicht alles mitmachen.

    Die BMW-Niederlassung bei uns um die Ecke wollte für Bremsklötze (alle 4 Räder) an meinem E61 schlappe 700,--€ haben. Ich hab für 200,--€ die Klötze von Ate (OEM-Ausrüstung) gekauft und in ca. 1,5h selbst eingebaut. Guter Stundensatz für mich würde ich sagen.
    Nebenbei hab ich dann auch festgestellt, dass beim nächsten Klötzewechsel auch die Scheiben fällig sein werden und dann steige ich bei Scheiben und Klötzen um auf Zimmermann. Die Originalpreise bei BMW will da gar nicht mehr wissen.

    Gruß
    Chris

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von GS Q Beitrag anzeigen
    Jammern und heulen,
    Gibt bestimmt eine Werkstatt die es billiger macht, es gibt aber bestimmt auch einen der billiger arbeitet als Du!!
    Zitat Zitat von GS Q Beitrag anzeigen
    Deine Tankstelle kann dir bestimmt auch bei Elektronik, oder Getriebe-Problemen helfen. Er wird schon die teuren Prüf-Messwerkzeuge (natürlich sind seine Mitarbeiter auch geschult)haben!
    ich denke nicht, dass es die Mitarbeiterschulung und die Stundensätze sind, die es teuer machen Guido. Es sind die retortenhaften, riesigen (meist geschmacklosen) Glaspaläste und das "ich sitz rum und seh gut aus"-Personal.

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ich denke nicht, dass es die Mitarbeiterschulung und die Stundensätze sind, die es teuer machen Guido. Es sind die retortenhaften, riesigen (meist geschmacklosen) Glaspaläste und das "ich sitz rum und seh gut aus"-Personal.
    Das sind aber meistens die Vorgaben der Hersteller. So auch bei BMW Motorrad: Glaspalast, massenhaft Vorführer im Laden, aufwändige Dekoration in der Halle, Events auf Kosten des Händlers. Wer BMW- sein möchte, muss da mitspielen und seine Kosten eben auch durch hohe Stundensätze im Service wieder reinholen.

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #27
    stimmt Steffen, mein ich ja. Gibt genüg Händler die unter dem Druck stöhnen und BMW hat in 20 Jahren allein in München wieviele alte Händler gekickt? ich denke da an Nachtmann (der übrigens lange und erfolgreich für BMW Rennen gefahren ist) usw.
    So bist als Kunde gezwungen in die Niederlassung zu fahren, die alle 5 Jahre komplett renoviert wird.

  8. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von GS Q Beitrag anzeigen
    Deine Tankstelle kann dir bestimmt auch bei Elektronik, oder Getriebe-Problemen helfen. Er wird schon die teuren Prüf-Messwerkzeuge (natürlich sind seine Mitarbeiter auch geschult)haben!
    Das ist doch gerade der Grund warum bei einer BMW fast nichts ohne Spezialwerkzeug funktioniert: Man will die Kunden richtig ausnehmen. Das geht natürlich nicht wenn man die Motorräder mit einem einfachen Werkzeugkasten von Aldi auseinander schrauben könnte...

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Das ist doch gerade der Grund warum bei einer BMW fast nichts ohne Spezialwerkzeug funktioniert: Man will die Kunden richtig ausnehmen. Das geht natürlich nicht wenn man die Motorräder mit einem einfachen Werkzeugkasten von Aldi auseinander schrauben könnte...
    Ohne Elektronik läuft heute nirgends mehr ein Fahrzeug. Und BMW-typisch ist das nicht unbedingt. Meine XT ist trotz deutlich niedrigerer Stundensätze der Yamaha- letztlich auch nicht billiger in der Wartung.

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #30
    das ist auch kein BMW-Problem, sondern ein generelles aller namhaften Hersteller.


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer hat gestern seine Q bei Bad Zwesten, Nordhessen bewegt
    Von Brösel im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.07.2013, 13:23
  2. Gestern bei DMAX Doku...
    Von LGW im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 11:19
  3. VW erwägt Einstieg bei Suzuki
    Von Jonni im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 16:43
  4. gestern bei SR-Racing
    Von AmperTiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 13:49
  5. Motorrad-Klamotten bei Aldi-Süd
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.03.2004, 09:40