Umfrageergebnis anzeigen: 1. Fährst du gerne mal TOPSPEED? 2. Deine Alter?

Teilnehmer
94. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    27 28,72%
  • Nein

    64 68,09%
  • Unter 35 Jahre alt

    8 8,51%
  • Über 35 Jahre alt

    86 91,49%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 49

Umfrage TOPSPEED

Erstellt von lc8skully, 21.09.2016, 15:19 Uhr · 48 Antworten · 3.001 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.862

    Standard

    #11
    Auch die Frage verstehe ich nicht ...

  2. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    2.723

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    ...geht die Öltemperatur nach oben...
    Du hast es gut.
    Bei mir zieht es ab einem gewissen v immer den Helm nach oben.

  3. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.070

    Standard

    #13
    @lc8skully
    Verstehe jetzt nicht, warum Du "Chopper" ausgelassen hast, auch damit kann man "Höchstgeschwindigkeit fahren, sei's drum ...
    Ich fahre einen sogenannten "Chopper" (H-D Fatbob), an dem aber nichts "gechopt" ist, sonst würde das Teilchen keine 320kg Lebendgewicht auf die Straße bringen (vollgetankt, alle Flüssigkeiten an Bord, nur nicht den Fahrer). Mit mir drauf, in Leder, 420kg, ohne Scheibe vornweg, mit relativ breitem Lenker u. leicht vorverlegten Fußrasten, liegt die Höchstgeschwindigkeit bei 205km/h (GPS-Anzeige). Das kann man machen, da steigt zwar auch Öltemperatur an (nicht auf ein für den Motor gefährliches Maß, meine Erfahrung), auch der Spritverbrauch wundersamerweise, nur macht's keinen Spaß auf Dauer. Es schiebt die Füße von den Rasten, es sei denn, man hängt sich richtig an den Lenker u. stemmt die Füße ggn. die Rasten ... also nur was für kurze Zeit, wie, angesichts der Verkehrsdichte auf Autobahnen, sowieso nur. 120-140km/h lassen sich dauerhaft fahren, reicht auch (ich muss nicht alle paar Meter eine PP abhalten, rauchen tu ich auch nicht, da bin ich mit der Geschwindigkeit nach einer Tankfüllung mindestens genausoweit gekommen, wie die ansonsten schneller fahrenden Kollegen). Die Kollegen mit ihren vollverschalten Tourern (garantiert nicht "gechopt", eher das genaue Gegenteil) fahren gern auch mal stundenlang um die 180km/h, müssen dann allerdings auch dreimal tanken für die Strecke, die ich mit zwei Tankfüllungen zurücklege. Geht auch.

    Grüße
    Uli

    @eMTee
    Vernünftigen Helm kaufen
    Jethelme sind per se für höhere Geschwindigkeiten ungeeignet, besonders dann, wenn sie älter werden u. locker sitzen (o. das von Anfang an tun, weil sie dann doch so bequem sind ). Und, wenn dann noch ein Schirm draufgeknöpft ist, dürfte spätestens bei 100km/h + ein bisschen Schluss sein

  4. Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    920

    Standard

    #14
    Da ich an der GS Adv immer mit Koffern fahre, stelle ich bei 190 die Beschleunigung ein. 180 für lange Strecken ist gut machbar.

    Und auf der Rocket hab ich ab Tempo 200 Angst, denn ich sitze voll im Wind und wenn ich die Haltestange aka Lenker loslasse fall ich ab. Daher hab ich es bisher nur einmal bis 210 geschafft....und werde es eher nicht wiederholen.


    Gesendet von meinem Sinclair ZX81 mit Tapatalk

  5. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    3.849

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    .... da steigt zwar auch Öltemperatur an (nicht auf ein für den Motor gefährliches Maß, meine Erfahrung),...
    Also ich habe nach ca. 25km Vollgas und 7 Strichen (8 Striche Ende der Messkala) und ca. 25-30km Strecke aufgehört. Bin halt 'ne Pussi!
    Es sah halt nicht so aus, dass der Trend sich nocheinmal umdreht. Übrigens 200km/h Dauergeschwindigkeit ist kein Problem. Nur sobald es darüber geht, steigt die Temperatur. Ich habe erst gedacht, es liegt an dem Ölschutzgitter, dass ich montiert hatte. Habe ich dann auf einer Autobahnraststätte abgebaut, waren eh nur 2 Schrauben. Brachte aber nix. Das Ergebnis ohne Gitter war das Gleiche.
    Übrigens habe ich bei der R1200R einmal geschaut. Der Ölkühler ist von der Oberfläche mindestens 3x so groß, wie der der R1200GS. Wird wohl daran liegen, dass BMW davon ausgeht, dass die Mopeds eher mal Dauervollgas bekommen.

    Gruß,
    maxquer

  6. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    4.837

    Standard

    #16
    Ich fahre ausschliesslich Autobahn und max. 120 km/h + Tolleranz .

  7. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    24.448

    Standard

    #17
    ich hab am Puch Maxi keinen geeichten Tacho....

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    6.979

    Standard

    #18
    ... Gas am Anschlag - geht doch ohne Tacho....

  9. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.409

    Standard

    #19
    45 km/h! Meine Maxi fuhr 45. Das zu messen fiel mir auch nicht besonders schwer.

    Das war aber noch zu Zeiten als man DM in Schilling umtauschen konnte und die Welt auch sonst so noch ganz gut in Ordnung war.
    Sind die 45 km/h jetzt auch nur noch die Hälfte wert?

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    6.979

    Standard

    #20
    der Kurs war mal.... 1:7


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umfrage 1150 GS / ADV
    Von Wolfgang im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.12.2007, 20:52
  2. GS-Forum Aufkleber - Umfrage
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 25.05.2007, 16:10
  3. Anfrage - Umfrage
    Von Chefe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 28.09.2006, 23:00
  4. ABS Umfrage im einem KTM-Forum
    Von Chris13 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 08:59
  5. Rangierhilfe Umfrage
    Von Anonym2 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.06.2005, 14:33