Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 106

Reifen selber wechseln..

Erstellt von gravedigger, 23.01.2011, 19:05 Uhr · 105 Antworten · 25.660 Aufrufe

  1. supermotorene Gast

    Standard

    #61
    Hi, werde dann wohl auch auf eine 15er setzen,muß mal bei der Dreherei vorbeischauen.
    Gruß Rene

  2. Registriert seit
    26.08.2010
    Beiträge
    85

    Standard

    #62
    update.


    das teil kippt nicht und verbiegt sich auch nicht wenn man den hebel mit aller kraft runter drückt.
    jetzt muss nur noch der blöde reifen abgefahren werden, damit ich das teil testen kann.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken reifenmontierer4.jpg  

  3. Registriert seit
    24.05.2007
    Beiträge
    344

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von gravedigger Beitrag anzeigen
    update.


    das teil kippt nicht und verbiegt sich auch nicht wenn man den hebel mit aller kraft runter drückt.
    jetzt muss nur noch der blöde reifen abgefahren werden, damit ich das teil testen kann.
    Hi

    sieht gut aus was du dir da gebastelt hast, aber ich kann dir sagen daß sich das Teil beim montieren oder auch demontieren verdreht wenn du es nicht am Boden oder auf ner Werkbank sicherst.
    Habe mir selbst ein Montiergerät auf Basis des GP503 gebaut und habe es mit einer Schraubzwinge auf der Werkbank fixieren müßen.
    Spannend ist es vor allem bei den Reifen die schon etwas älter und härter sind

    Aber das wird schon viel Spass mit deinem Gerät schön gemacht

    Steffen

  4. Registriert seit
    26.08.2010
    Beiträge
    85

    Standard

    #64
    Zitat Zitat von GSteffen Beitrag anzeigen
    Hi

    sieht gut aus was du dir da gebastelt hast, aber ich kann dir sagen daß sich das Teil beim montieren oder auch demontieren verdreht wenn du es nicht am Boden oder auf ner Werkbank sicherst.
    das war bzw. ist mir bewusst .
    ich wollte es einfach beim montieren mit 2 füßen an eine wand stellen und so arbeiten, dass es gegen die wand gedrückt wird....so zumindest der plan.
    alternativ schweisse ich unten noch platten mit bohrungen an.

  5. supermotorene Gast

    Standard

    #65
    Hi, meins ist dann auch fertig, werde es auch auf meinem Schweißtisch befestigen.Damit ich nicht auf dem Boden rumhampeln muss, wie auf den Reifenwechselvideos. Test erfolgt nächste Woche, muss nur nochmal schauen wie ich genau die Höhenfixierung des Montageschuhs mache, habe schon einen Konus gedreht für unterschiedliche Achsdurchmesser.
    Evtl. müsste ich noch Rohre für jedes Moped anfertigen, damit die Höhe des Montageschuhs passt, oder aber eine Klemmfixierung ,wo das Teil drauf dreht.
    Gruß Rene

  6. supermotorene Gast

    Standard

    #66
    Hallo Hupe (Peter), wie machst Du die Höhenfeststellung des Montageschuhs? Sieht so aus als würde das bei Deinem Gerät fehlen, funktioniert trotzdem??
    Habe immer noch keinen Testreifen

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #67
    moin,

    mein GP503 hat auch keine höhenfeststellung des montagefußes.
    rutscht seit jahren auf der felge lang, ohne macken.
    einfachste höhenfeststellung wären ein paar passend abgelängte rohre zum aufstecken auf die welle in der mitte.

  8. supermotorene Gast

    Standard

    #68
    Ha, da hatte ich drauf gehofft, habe aber auch zufällig passendes Rohr da, aber wenns so geht.

  9. Registriert seit
    08.03.2004
    Beiträge
    66

    Standard Reifenwechseln

    #69
    Hallo gravedigger
    Richtig Profisionel sieht Dein Teil aus Respekt.Steffen hat da schon recht mit dem festmachen.Ich Habe meins so gebaut das ich es entweder im Schraubstock einspanne oder falls es mal nicht anders geht muß ich es halt mit meinem Körpergewicht fixieren.
    supermotorene zu Deiner Frage:Es ist wie Larsi99 sagt der Montagekopf stellt sich gewissermaßen selbst ein.
    Grüsse Peter
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsc05879.jpg   dsc05880.jpg  

  10. supermotorene Gast

    Standard

    #70
    Jo, ihr habt Recht, stellt sich selbst ein, die Höhe vom Montagekopf.
    Habe heute getestet, die 15mm Achse hat sich leider etwas verbogen, sollte St 52 sein, glaube ich aber nicht.
    Auch muss ich nochmal mit der zentrierung der Reifen schauen, die Sache mit den gedrehten Konusteilen funktioniert so auf Anhieb nicht besonders, drücken sich hoch weil der Konus nicht flach genug ist.
    Werde es jetzt mal mit normalen Hülsen mit Bund versuchen, sollte besser klappen.
    Problem ist das ich mehrere Moped habe, da muss ich gleich eine handvoll Adapter drehen.
    Vom Prinzip her funktioniert mein Gerät auf jeden Fall gut, mit ein bischen Übung und den richtigen Adapterstücken, sollte das wechseln in gut 5 Minuten klappen.
    Sportreifen, wie auf den meisten Videos der Montiergeräte gezeigt, sind überhaupt kein Problem.
    Gruß Rene


 
Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Muss ich beide Reifen wechseln ?
    Von Diverl im Forum Reifen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 09:43
  2. Reifen wechseln
    Von Malu im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 14:06
  3. Reifen wechseln in Berlin??
    Von cobra1150 im Forum Reifen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 13:39
  4. Reifen (Gummi) selbst wechseln - Erfahrungen?
    Von Lupusz im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 20:14
  5. Bremsflüssigkeit selber wechseln ???
    Von bodo27378 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.2007, 09:03