Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45

Blitzen, habe ich was verpasst?

Erstellt von maddax, 17.10.2011, 15:37 Uhr · 44 Antworten · 4.304 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2011
    Beiträge
    35

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen
    gibt es zwar nicht überall.

    Kommt aber vor ...

    Es sind schon Fahrer anhand eines anthropologisches Vergleichsgutachtens
    ermittelt worden. Das Gesicht war vom Helm und von der Schutzbrille verdeckt.
    .. genau DAS ist mir vor 14 Jahren passiert.... durfte dann 4 Wochen zu Fuss laufen und die Rechtschutzversicherung wollt mich nicht mehr

    ... das pixelige Bildchen war auf einmal auf A2 gewachsen und gestochhen Scharf

  2. Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    957

    Böse

    #22
    Zitat Zitat von maddax Beitrag anzeigen
    Hi zusammen,
    hab am Wochenende Post aus dem Schwarzwald bekommen..
    Offizielle Post, mit einem nette Knöllchen und einem schicken, guten Foto von
    meinem Helm mit meinem (zum glück) darin befindlichen Kopf!
    Bedeutet also, Foto auf dem ich zu erkennen bin.

    Seit wann machen die sowas denn??
    ----Seit selbst die "hinter dem Mond Kommunen" erkannt haben, das man mit relativ einfachen Mitteln (massenweise sinnlose Geschwindigkeitsbeschränkungen + Blitzer)
    Autofahrer etc. abzocken kann.
    Bei uns im Harz gibts jetzt das neue Eso 3.0 System , misst nur noch (gut getarnt) mit einer Lichtschranke , nette Fotos von hinten gibts auch dazu.
    Besonders, bei oft auf kurzer Strecke wechselnden Geschwindigkeitbeschränkungen kassieren unsere Harzer "Raubritter" sehr gerne ab,
    wer die letzte Zeit mal von Bad Harzburg Richtung Torfhaus gefahren ist, wird wissen was ich meine.

  3. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von confidence Beitrag anzeigen
    Für die " Guten " ----
    Ich entwickle gerade ein System ,mit dem man sich bei Geschwindigkeitsüberschreitung selbst blitzen kann und anschließend dann auch zur Anzeige bringen kann ............
    Könnt euch ja schon mal anmelden .....
    Moin,
    also ich bin sicher, unsere Schweizer Freunde NordlichtSwissQRIder haben schon Bedarf angemeldet...

    Viele Grüße, Grafenwalder

  4. Registriert seit
    15.09.2010
    Beiträge
    125

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Grafenwalder Beitrag anzeigen
    Moin,
    also ich bin sicher, unsere Schweizer Freunde NordlichtSwissQRIder haben schon Bedarf angemeldet...
    Ne, eine solchen Fotoapparat brauche ich nicht, da nehm ich doch lieber einen der Kästen die bereits überall hier installiert sind. Ist viel einfacher, da kommt die Anzeige automatisch. Aber ich weis auch wann ich wo war, und sollte eine Anzeige kommen, dann werde ich diese auch hinnehmen sofern ich weis, das ich es war und nicht mich mit irgendwelchen Ausreden herauswinden wollen.
    Zum Gruss
    Lars

  5. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von SwissQrider Beitrag anzeigen
    Ne, eine solchen Fotoapparat brauche ich nicht, da nehm ich doch lieber einen der Kästen die bereits überall hier installiert sind. Ist viel einfacher, da kommt die Anzeige automatisch.
    Hallo Lars,
    ich bin nicht sicher, ob du die Möglichkeiten von Confidence's Angebot im Gesamtumfang erfasst hast? Es macht dich völlig unabhängig von den, auch in der Schweiz, man glaubt es kaum, immer noch sehr lückenhaften Kontrollstellen. Es gibt dir die Sicherheit, wirklich zu 100%, bei Geschwindigkeitsübertretungen erfasst zu werden- wäre das nicht schön

    Viele Grüße, Grafenwalder

  6. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.284

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von ratzfatz Beitrag anzeigen
    ----Seit selbst die "hinter dem Mond Kommunen" erkannt haben, das man mit relativ einfachen Mitteln (massenweise sinnlose Geschwindigkeitsbeschränkungen + Blitzer)
    Autofahrer etc. abzocken kann.
    Bei uns im Harz gibts jetzt das neue Eso 3.0 System , misst nur noch (gut getarnt) mit einer Lichtschranke , nette Fotos von hinten gibts auch dazu.
    Besonders, bei oft auf kurzer Strecke wechselnden Geschwindigkeitbeschränkungen kassieren unsere Harzer "Raubritter" sehr gerne ab,
    wer die letzte Zeit mal von Bad Harzburg Richtung Torfhaus gefahren ist, wird wissen was ich meine.
    Nunja,
    überzogen oder nicht, sei mal dahingestellt. Auch wenn ich den Sinn einer Geschwindigkeitsbeschränkung auf z.B. 70km/h zwischen Goslar u.Torfhaus nicht zu verstehen vermag (aus fahrerischer Sicht gesehen, denn da sind selbst echte 100km/h mit der tiefer gelegtesten Harley kein Problem), vermag ich trotzdem die Intention der Kontrolettis zu verstehen. Einer der letzten "Höhepunkte" war wohl ein Fahrer, der mit deutl. über 200km/h in einer auf 70km/h beschränkten Zone auffiel.
    Danke!
    Allein mit einer einzigen, derartigen Aktion werden "Mopedhasser" bestätigt.
    Das 90% der Motorradfahrer (+/- ein paar Unverbesserliche") sich einigermaßen an die Beschränkungen halten, spielt nachträglich absolut keine Rolle mehr.

    Grüße
    Uli
    p.s.
    Man kann den Harz, ebenso wie das Weserbergland am WE meiden, da sind eh viel zu viele "Frührentner" unterwegs, Leute mit geschätzten 40-50, von denen ich immer wieder fälschlich glaube, daß sie locker meine Eltern sein könnten, wo ich doch erst 61 bin. Dann gerät man nicht in den Verdacht, zur gleichen Gruppe zu gehören, und behindert wird man durch die Behinderten auch kaum (mal abgesehen von den "Verlegeübungen" der mit gelben Nummernschildern gesegneten Wohnwagenfraktion).

  7. Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    97

    Standard

    #27
    Ja.. Moin erstmal, schön, dass wir bei dem schlechten Wetter was gefunden haben, hier nochmal alle aufzuwecken

    ALSO:
    Ihnen wird zur Last gelegt.. in 78112..als führer des Kraftrades [Nr-Schild] begangen zu ..

    Ausserhalb.. zulässige Höchstgeschwindigkeit 70 blub... 83 .. bla..

    Beweismittel ESO Einheitensensor ES3.0

    zahlen sie 20€, gehen sie nicht über los..

    Das Foto ist überigens ziemlich genau im rechten Winkel gemacht, also mein Profil, incl dicke Nase sind gut zu erkennen.
    Davon abgesehen, dass ich ja auch dazu stehe, sollten wir uns demnach darauf gefasst machen, demnächst öfter so Post zu kriegen..

    Ich bin also froh, dass ich so durch die Gegend gegondelt bin und mich wenigstens einigermaßen an die Geschwindigkeit gehalten habe.. und das das Ding nicht 25km später auf der L107 gestanden hat..

    Ich denke, die Zeiten, in denen wir als Motorradfahrer den Blitz lediglich mit schlechtem Grip und nassen Klamotten assoziiert haben, sind wohl vorüber..!

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #28
    Man hat beschlossen Geschwindigkeit als die Schuldursache Nr. 1 zu identifizieren und dagegen anzugehen. Und das bringt nebenbei auch noch Geld in die Kassen.

    Die kriegen mich aber nicht in ihre Scheiss Busse und Bahnen. Dann geh ich lieber zu Fuss und lebe notfalls in einer Höhle.

  9. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard GRAD

    #29
    Zitat Zitat von maddax Beitrag anzeigen
    Ja.. Moin erstmal, schön, dass wir bei dem schlechten Wetter was gefunden haben, hier nochmal alle aufzuwecken

    ALSO:
    Ihnen wird zur Last gelegt.. in 78112..als führer des Kraftrades [Nr-Schild] begangen zu ..

    Ausserhalb.. zulässige Höchstgeschwindigkeit 70 blub... 83 .. bla..

    Beweismittel ESO Einheitensensor ES3.0


    das ESO Gerät ist im Zusammenhang mit dem sog. standartisierten Messverfahren immer noch sehr bedenklich (auch nach dem Sotfwareupdate und im Zusammenhang damit).

    Führe grad eine Rechtsbeschwerde in diesem Zusammenhang.

  10. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Daumen hoch

    #30
    [QUOTE=KN-UT;855335]Dann lest doch den Eingangspost nochmal, Ihr "Ich wars nicht" -Helden.
    Der Threadstarter sagt selbst, er ist auf dem Foto zu erkennen.

    Die Blitzgeräte für vorn und hinten zeitgleich gibt es schon lange. Zweite Möglichkeit wäre Frontblitz mit Zeugenaussage des Blitzenden zum Kennzeichen. Im Schwarzwald schon öfters gesehen. Und nicht ganz sinnfrei, da wir uns ja nicht an Regeln halten wollen.

    Augen zu und zahlen. Wenn man verneint, gefahren zu sein, gibt es eine Halterermittlung

    Hallo zusammen
    Stimmt so, vor min. 2 Jahren eine mobile Messtadion (Lichtschranke) vor Niedereschach (von Horgen kommend)kurz vor Ortsschild 50 er Zone und da wurde ich geblitzt. 57 Km/h mit Zeugenaussage bezüglich Kennzeichen und Bild mit Helm. Ich war zweifelsfrei und klar zu erkennen. Also Freunde steht dazu.
    War auch für mich eine Lehre was nicht heist, daß ich mich nun fehlerfrei
    auf der Straße bewege.
    Grüße Eugen


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Blitzen in Tschechien... ???
    Von Patient71 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.04.2013, 10:22
  2. Blitzen am Rennsteig
    Von speedtriple im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 07:56
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 11:19
  4. Kurzes Blitzen des Scheinwerfers beim Zündung einschalten
    Von IamI im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 13:24
  5. Lampen Blitzen auf !
    Von GS-Neuling im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 20:41