Seite 29 von 40 ErsteErste ... 19272829303139 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 398

Tödliche Motorradunfälle

Erstellt von rain in may, 14.06.2016, 06:34 Uhr · 397 Antworten · 33.093 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.409

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    ... Erst mal ist der Stelvio ein Alpenpass mit besonderen Herausforderungen, und wer im Jahr 20.000 Kilometer in normalem Geläuf runterreißt, und dann kommt er ohne Vorwarnung mit seiner GS mit vollem Gepäck auf den Stelvio, dann ist das doch recht ungewohnt.
    ...
    da ist meine erwartungshaltung an einen 20.000km-fahrer aber eine ganz andere.
    ich erwarte, dass so jemand die linkskehren flüssig fährt und die engeren rechtskehren zumindest auf seiner seite und mit mehr als joggertempo bewältigt.
    und dann träume ich noch davon, dass er überholwillige erkennt und vorbei lässt.

  2. Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    1.016

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    .... Erst mal ist der Stelvio ein Alpenpass mit besonderen Herausforderungen, und wer im Jahr 20.000 Kilometer in normalem Geläuf runterreißt, und dann kommt er ohne Vorwarnung mit seiner GS mit vollem Gepäck auf den Stelvio, dann ist das doch recht ungewohnt.

    ....

    Ich glaube nicht daran, dass die ängstlichen Schisser die Unfallstatistiken füllen.

    .....
    1. Ich bin in diesem Jahr das erste Mal den Stelvio rauf und muss zugeben, dass ich mich
    in den ersten engen Haarnadeln rechts herum ganz schön gequält habe, bis ich dann bei
    den Rechtskurven die Fahrlinie auf der linken Strßenseite begonnen habe - wenn es denn
    möglich war!
    Mir fiel auf, dass die wilden Überholer auf den genau so satt wie die Kurven gestreuten
    Graden überholt haben - das kann jeder. In den Tornati sind genau so zahm gefahren
    wie ich auch, :-).

    2. Die Ängstlichen, Sample, werden genau in der Gefahr umkommen, vor der sie Angst haben.
    Da hilft nur üben, denken, einatmen, draufhalten. Irgendwann hat sich die Angst in ein sinnvolles
    Gefahrenbewußtsein verändert und gut is!

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.773

    Standard

    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    wenn ich zb. sehe das solche fahrer schon schwierigkeiten bekommen wenn ein hinterherfahrender auf sie aufläuft und sie plötzlich am rumeiern sind.
    Würdest du Motorradfahrer, die auf Fahrzeuge vor sich bis auf einen Meter Abstand auflaufen, auch als "überfordert" betrachten, oder sind die einfach nur unfähig? Ich frage, weil ich hier in dieser Diskussion ja schon den guten Ratschlag bekommen habe, dass ich Motorradfahrer, die auf ihrer Spur hart links fahren, ja auch rechts überholen könne...

    Wie schon gesagt: Nicht wenige Fahrer fahren eine dermaßen aggressive Kampflinie, dass man sich schon wundert, dass da nicht noch viel mehr passiert.

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.409

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Würdest du Motorradfahrer, die auf Fahrzeuge vor sich bis auf einen Meter Abstand auflaufen, auch als "überfordert" betrachten, oder sind die einfach nur unfähig? ...
    überfordert oder unfähig sind mMn die falschen worte.
    diese minimalabstände halte ich für a) gedankenlos oder b) aggressiv gepaart mit der annahme, alles im griff zu haben.

    rechts überholen innerhalb einer fahrspur ...
    hab ich schon mal gemacht (rechtskehre innen), war aber in verbindung mit fahrfehler des schleichenden überholten.
    generell würde ich das eher lassen, auch wenns oft kein problem wäre.

  5. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Rechts überholen ist in vielen Ländern kein Problem erst recht nicht wenn es wie zB in Indien üblich mit einem kurzen Hupen freundlich angekündigt wird...

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.409

    Standard

    bis indien würde ich nicht hinterherfahren, da tät ich spätestens in pakistan rechts überholen.

  7. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    23.441

    Standard

    @Tobias:

    Du weisst aber schon, auf welcher Seite in Indien gefahren wird?
    echt putzig, das Kerlchen, weitgereist, aber nichts gemerkt

  8. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    1.946

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Würdest du Motorradfahrer, die auf Fahrzeuge vor sich bis auf einen Meter Abstand auflaufen, auch als "überfordert" betrachten, oder sind die einfach nur unfähig? Ich frage, weil ich hier in dieser Diskussion ja schon den guten Ratschlag bekommen habe, dass ich Motorradfahrer, die auf ihrer Spur hart links fahren, ja auch rechts überholen könne...

    Wie schon gesagt: Nicht wenige Fahrer fahren eine dermaßen aggressive Kampflinie, dass man sich schon wundert, dass da nicht noch viel mehr passiert.
    ich habe aber glaube ich nix von einem meter abstand geschrieben, und rechts überholen würde zwar manchmal ganz gut funktionierten mache ich aber prinzipiell nicht, wenn ich auf welche auflaufe kann ich diese auch entsprechend überholen.

    und kampflinie, das könnte ja auf beide fahrer zutreffen.

    warum haben eigentlich viele motorradfahrer immer wieder ein problem mit wenn von hinten vill. welche schneller/zügiger fahren könnten/möchten, da wird hin und her geeiert oder extra weit links gefahren, aber was sage ich denn, das links fahren ist anscheinend bei vielen tief verankert, ist wie auf unseren BAB da könnten sie 6 spuren bauen und trotzdem wären nur die linken zwei belegt.

  9. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.742

    Standard

    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    warum haben eigentlich viele motorradfahrer immer wieder ein problem mit wenn von hinten vill. welche schneller/zügiger fahren könnten/möchten, da wird hin und her geeiert oder extra weit links gefahren.
    Verstehe ich auch nicht, weil es vollkommen unlogisch ist. Wenn ich merke, dass da ein verkappter Valentino von hinten angeflogen kommt und ich keine Lust auf irgendwelche albernen Duelle habe, dann ziehe ich nach rechts und gebe kein Vollgas. Schwups weg ist er und ich habe meine Ruhe.

    Allerdings würde ich mich auch ab und an freuen, wenn mich auch mal jemand so vorbeilassen würde.

    Scheint so eine Ego-Sache zu sein.....

  10. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    2.737

    Standard

    Zitat Zitat von Vatta Beitrag anzeigen

    Allerdings würde ich mich auch ab und an freuen, wenn mich auch mal jemand so vorbeilassen würde.
    Mache ich bestimmt, wenn Du irgendwann hinter mir bist - ernsthaft -


 
Seite 29 von 40 ErsteErste ... 19272829303139 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mehr Motorradfahrer tödlich verunglückt
    Von dergraf im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.11.2007, 07:44
  2. Mehr Motorradfahrer tödlich verunglückt
    Von dergraf im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.11.2007, 07:44
  3. Colin MacRae tödlich verunglückt - kleiner Nachruf eines Fans
    Von Highlandbiker im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 14:33
  4. Tödliche Landstraße
    Von Anonymous im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.2005, 19:43
  5. Schlechte Meldung : Richard Sainct tödlich verunglückt
    Von Mister Wu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2004, 08:38