Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 85

Wo darf man denn fahren ?

Erstellt von Dutchgit, 31.01.2015, 19:40 Uhr · 84 Antworten · 7.871 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #11
    Hallo ARD,

    die StVO (StVG, StVZO) und verwande Regeln findest Du im Internet. Da das meiste Juristendeutsch ist, ist das selbst für Deutsche oft unverständlich.

    Nein, es ist nicht so, das was nicht ausdrücklich erlaubt ist, ist verboten

    Zu Deiner Frage.

    Feld- und Waldwege sind praktisch nie offentliches Land. Fast immer privat. Auch ohne Kennzeichnung brauchst Du die Erlaubnis des Besitzers (Eigentümer/Pächter). Rein praktisch, so lange Du nicht mit nem offnen Akra durch den Wald heizt oder dem Bauern regelmäßig durch den Acker heizt, passiert nichts.

    Vorsicht ist bei den Wegen geboten, wo irgendwas von naturnahe, Naturschutzgebiet oder so dran steht und bei allen wegen bei denen Dich ein roter Kreis auf weißem Grund angrinst. Da ist dann nämlich nichts mehr mit Verbotsirrtum und so.

  2. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #12
    Zumindest was den Wald betrifft, die Wege sind hier, westliches NRW, alle mit Schildern und/oder Schranken gesperrt. Auhc wenn die Schranke offen ist, sind diese Wege, wie gesagt noch lange nicht offen.

    Auf Feldwegen in unserer Gegend, sollte man wissen ob man im Gebiet der Rheinbraun unterwegs ist. Die bewirtschaften einige Felder, bis dort abgebaut wird. Und die Jungs sind schmerzbefreit. Die dengeln dich auch mal mit ihrem Gerät um. . .

    Ganz anders das Wachpersonal, welches auf den eigentlich gesperrten Straßen durch's zukünftige Abbaugebiet fährt. Da ist es mir bisher nur einmal passiert, daß ich höflich gebeten wurde das Gelände (wie reden NICHT vom Grubengelände!) zu verlassen. Allerdings war ich mit dem alten Moped unterwegs und eindeutig im gesetzteren Alter. Aber selbst mit dem grellbunten HU gab's da keinen Palaver.

    Die jungen Jungs mit den lauten bunten Knallern und der nciht passenden Erziehung, haben da schon mal eher Stress. Den Teil kenn' ich nur aus den Erzählungen meines Schraubers, eben einer der jungen Jungen.

    Der "gemeine" Bauer ist da lockerer drauf.

  3. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #13
    12-02-19_0223_bagger_horton_karin.jpg
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 14-09-21_0668_advplus_bagger.jpg  

  4. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #14
    Das Thema wurde mindestens schon zweimal hier richtig durchgekaut. Das letzte mal wegen eines rot-weiß gekennzeichneten Begrenzungspfosten mitten im Weg. Einfach mal suchen.

    Ich habe mich mit der Materie sehr intensiv beschäftigt und sämtliche mir verfügbaren Gesetzestexte und Gemeindeordnungen dazu gelesen. Im Bereich der STVO ist es eindeutig geregelt. Im Wald auch. Bei Feldwegen kommt es drauf an, ob die dem öffentlichen Verkehr gewidmet sind. Hier sind die Kommunen zuständig, es gilt die Gemeindesatzung und nicht die STVO. Die gilt auch, aber nicht was das Recht der Benutzung anbelangt.

    Grundsätzlich ist aber doch davon auszugehen, daß in D alles verboten istwas nicht ausdrücklich erlaubt ist. Und was erlaubt ist, wird von Bundesland zu Bundesland sehr unterschiedlich gehandhabt.

    In Brandenburg ist vieles erlaubt, in Bayern wird vieles toleriert, in Hessen und anderen Ländern ist vieles verboten.

    Wer Feldwege fährt, auch ohne Sperrschild, tut das auf eigenes Risiko. Die Strafen sind allerdings bei Ersttätern gering. Wer in den Wald rein fährt, hat sie m. E. nicht mehr alle. Die Strafen sind dort auch um einiges höher.

    Gruß IM

  5. Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    750

    Standard

    #15
    Servus....hier im Saarland kann man zwar den einen oder anderen Feld/Waldweg fahren....aber eher nur Richtung GRENZE zu Frankreich....wo ich wohne ist eine ehemalige Schlackenhalde der ehemaligen Grube Göttelborn,seiner Zeit eine der größten Gruben im Saarland...die Schlackenhalde wird oft von Quads und Crossern befahren...trotz Verbotsschildern....
    Wenn ich Gelände fahren will fahr ich nach Frankreich,sind ca 30 km....dort interessiert es keine Sau wo man rumfährt,bzw Richtung Vogesen....wo Spaziergänger sind halt langsam vorbei und freundlich grüßen

  6. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard

    #16
    Moin Ard,
    fahr zu uns ins Nachbarland rüber, da ist es weniger kompliziert. Und Bilstain kennste ja schon... ;-)

  7. Alperer Gast

    Standard

    #17
    Hallo ARD

    Schau mal bei Beta rein, Alp 200 Trailer oder Alp 4.0 Wanderenduro, 27 PS und leise, Preis Alp4.0 neu so um die 5000,--Euro,
    Ich hab selbst so eine als Kontrast zur 1200er, macht mächtig Spass.

    Gruß Alperer

  8. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Tpauli1977 Beitrag anzeigen
    Wenn ich Gelände fahren will fahr ich nach Frankreich,sind ca 30 km....dort interessiert es keine Sau wo man rumfährt,bzw Richtung Vogesen....wo Spaziergänger sind halt langsam vorbei und freundlich grüßen
    Keine Sau ist nicht ganz richtig.

    Auch dort gibt es verbotene Strecken und Strecken wo es geduldet wird (Circulation Tolerérée). Die Toleranz der Franzosen motorisierten Menschen gegenüber ist halt größer als bei uns.

    Gruß IM

  9. Registriert seit
    08.02.2014
    Beiträge
    636

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von GunOpiGS Beitrag anzeigen
    ich suche noch eine kleine "Flüsterenduro" - um hier im Nordschwarzwald leise vor mich hin zu wandern -
    auf Wald, Feld und Wiesenwegen.
    Meine R1200GS TÜ hat seit einen Jahr einen "SC-Project" mit kurzem DB-Eater -
    mit 2 mm Gas ist sie auch sehr leise - aber unter Druck am Berg sagt sie schon mal "Hallo"
    auf öffentlichen Straßen mit EU-Zulassung.

    Gunter
    hi Gunter
    Frohe Botschaft: Deine zeit ist gekommen!! die Elektro Bikes sind käuflich zu erwerben!

  10. Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    862

    Standard

    #20
    Was ihr alles wisst, Wahnsinn! ☺


 
Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo darf man in der Schweiz noch legal parken?
    Von ta-rider im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 07:43
  2. Darf man mit dem Motorrad zur Kur fahren?
    Von QBoxer im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 16:57
  3. Darf man ohne Schnabel fahren
    Von Suzi-Q im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.06.2011, 15:32
  4. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 18:02
  5. Wie lange darf man die Zündung anlassen?
    Von Anonymous im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.02.2005, 14:30