Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Geräusche aus dem rechte Zylinderkopf

Erstellt von corci, 13.06.2016, 20:41 Uhr · 35 Antworten · 5.596 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    902

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Ich verstehe Dich gut, bleib ruhig und sachlich, schau mit dem das er sich für Dich einsetzt.

    Aus der Ferne ist eine Beurteilung des Schadens und der Ursache nicht möglich.
    Mit dieser km Laufleistung schon einen Ventiltriebschaden, das ist sicher kein
    Ruhmesblatt für BMW...

    .......allerdings, was ich Dir nicht unterstellen will, aber ein gnadenloses Überdrehen des Motors
    könnte die Ursache sein......
    Ob BMW die Trenddaten auslesen kann weiss ich nicht, wenn ja sehen sie
    ob eine Überdrehung statt gefunden hat.

    Auf jeden Fall hoffe ich auf einen für Dich Kostengünstige Lösung.
    was ist ein "gnadenloses Überdrehen des Motors"? das dingens hat einen drehzahlbegrenzer ... weiter geht es nicht.

  2. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von GSTroll Beitrag anzeigen
    was ist ein "gnadenloses Überdrehen des Motors"? das dingens hat einen drehzahlbegrenzer ... weiter geht es nicht.
    Bei sehr hohen Drezahlen runter geschaltet statt hoch, soll auch schon passiert sein .

  3. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.525

    Standard

    #13
    Wie sagt mein Neffe gerne: SOS
    Sammeln, organisieren, sprechen

    Privat gekauft oder vom Händler?
    Bei selber erst gefahrenen 300km gehe ich davon aus, dass noch Gewährleistung vom Händler besteht.
    Und der darf dann mit BMW klären, ob die da Kosten übernehmen. Egal, ob 100tkm oder 10tkm.

  4. gs3
    Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    145

    Standard

    #14
    @corci

    Wann hast Du diese LC denn gekauft?
    Bei erst 300 gefahrenen Kilometern unterstelle ich jetzt mal, das kann ja noch nicht so lange her sein.

    Wie bereits hier angesprochen, sofern sie vom Vertragshändler oder sonstigen Kfz-Händler als Privatmann (Verbraucher) gekauft wurde, hast Du mindestens ein Jahr Gewährleistung drauf und wenn der Kauf noch nicht länger als sechs Monate her ist, wird ohnehin vermutet, dass der von Dir dargelegte Mangel schon beim Kauf vorgelegen hat (was bei nur 300 km Fahrleistung nach dem Kauf ohnehin so sein wird).

    Selbst wenn Du die LC von einem Privatmann als mangelfrei unter Ausschluss der Gewährleistung gekauft hast, dann würde ich mich mal schlau machen, denn hier liegt durchaus die Vermutung nahe, dass der Verkäufer den Mangel kannte und sie ggf. genau deshalb verkauft hat. Da müsste man allerdings recherchieren, mal den bisherigen Vertragshändler/die Werkstatt des Voreigentümers fragen, was da ggf. los war. Ist dann natürlich von der Beweislage nicht ganz so leicht, denn man müsste dem Verkäufer nachweisen, dass er den Mangel beim Verkauf positiv kannte und arglistig verschwiegen hat. Dann könnte man ggf. geltend machen, der Gewährleistungsausschluss sei nicht wirksam bzw. der ganze Kaufvertrag könnte angefochten werden.

  5. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    147

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Wie sagt mein Neffe gerne: SOS
    Sammeln, organisieren, sprechen

    Privat gekauft oder vom Händler?
    Bei selber erst gefahrenen 300km gehe ich davon aus, dass noch Gewährleistung vom Händler besteht.
    Und der darf dann mit BMW klären, ob die da Kosten übernehmen. Egal, ob 100tkm oder 10tkm.
    Privat gekauft.

  6. Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    326

    Standard

    #16
    Hallo corci, BMW ist zwar teuer aber in solchen Sachen sehr kulant, ich würde mir da jetzt keinen Kopf machen und positiv denken. Meine 03/13 hat auch problemlos nach Ablauf der Garantie im Nov. 15 ein neues Getriebe bekommen und jetzt wird der Tacho kostenlos ausgetauscht. Brauche die Car Garantie nicht in Anspruch zu nehmen.
    Zum Thema Schnarcher habe ich mit allen Freundlichen schon meine Erfahrungen, aber im Endeffekt ist wieder alles gut geworden. Anfänglich ist der Ärger bei Problemen immer groß und man möchte am liebsten gleich und sofort eine Aussage oder Reparatur haben.
    Leider geht das eben nicht und deshalb habe ich auch begrenztes Verständnis dafür das die Mitarbeiter des 😄 mal den einen oder anderen Anruf vergessen.
    Ich sehe das selbst bei mir, wenn ich das eine oder andere nicht sofort erledige dann geht auch mal was unter.
    Ärgerlich aber es passiert !

    Viel Glück und weiter viel Freude an deiner LC,
    Gruß Martin

  7. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    545

    Standard

    #17
    Mir hat BMW wg. Geräuschen rechts einen neuen Zylinderkopf eingebaut. Km Stand war da 7500 soweit ich mich erinnere.
    Begründungen und spätere Untersuchungen im Werk gelangen ja kaum bis zur Werkstatt. Arbeitsthese waren irgendwelche
    ausgereizten Toleranzen, die in Addition nicht "tolerabel" waren... Aber genaueres weiss ich nicht.

  8. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    147

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von sacker Beitrag anzeigen
    Hallo corci, BMW ist zwar teuer aber in solchen Sachen sehr kulant, ich würde mir da jetzt keinen Kopf machen und positiv denken. Meine 03/13 hat auch problemlos nach Ablauf der Garantie im Nov. 15 ein neues Getriebe bekommen und jetzt wird der Tacho kostenlos ausgetauscht. Brauche die Car Garantie nicht in Anspruch zu nehmen.
    Zum Thema Schnarcher habe ich mit allen Freundlichen schon meine Erfahrungen, aber im Endeffekt ist wieder alles gut geworden. Anfänglich ist der Ärger bei Problemen immer groß und man möchte am liebsten gleich und sofort eine Aussage oder Reparatur haben.
    Leider geht das eben nicht und deshalb habe ich auch begrenztes Verständnis dafür das die Mitarbeiter des  mal den einen oder anderen Anruf vergessen.
    Ich sehe das selbst bei mir, wenn ich das eine oder andere nicht sofort erledige dann geht auch mal was unter.
    Ärgerlich aber es passiert !

    Viel Glück und weiter viel Freude an deiner LC,
    Gruß Martin
    Ich denke auch das er überfordert ist aber da ich auch unter Stress fehlerfrei arbeiten muss weiss ich das man so was lernen kann.

    Heute habe ich zum 2.ten mal angerufen obwohl er mich anrufen wollte. Er redete sich raus aber so wie es aussieht hat er noch gar nichts gemacht. Als erfolg sagte er mir das der Moped wieder zusammengebaute ist!?

    Ich- was ist mit Kulanz?
    Er- Ja der meister hat bzw. soll Antrag auf Kulanz stellen
    Ich- Wie lange dauert bisman ein Antwort hat?
    Er - Eigentlich geht recht schnell
    Ich - Und warum wissen Sie dann nicht, was die Sache ist?
    Er - Ich kläre das und melde mich bei Ihnen

    Na ja, jetzt weiss ich wie das Spiel abläuft: Ich werde bis morgen Nachmittag warten und Ihn anrufen..

    Hoffentlich hast Du recht mit Kulanz ansonsten werde ich mit etwas komischen Gefühl meine Tour antreten

  9. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    147

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Herr-Schmuschmittenkötter Beitrag anzeigen
    Mir hat BMW wg. Geräuschen rechts einen neuen Zylinderkopf eingebaut. Km Stand war da 7500 soweit ich mich erinnere.
    Begründungen und spätere Untersuchungen im Werk gelangen ja kaum bis zur Werkstatt. Arbeitsthese waren irgendwelche
    ausgereizten Toleranzen, die in Addition nicht "tolerabel" waren... Aber genaueres weiss ich nicht.
    Ich denke auch das es ein Produktions Fehler ist. Das sind eben Kinderkrankheiten aber es wäre unfair wenn der Kunde dafür grade stehen muss..

  10. Registriert seit
    28.03.2016
    Beiträge
    55

    Standard

    #20
    Falls das über den nicht klappt (man weiß ja nie und vor allem nicht wie engagiert die Händler nachfassen), dann wende Dich direkt an BMW. Das kann helfen.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geräusche aus dem Motor
    Von NN6 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.08.2016, 08:12
  2. Sonderbare Geräusche aus dem Motor/Getriebe?
    Von beiker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 22:57
  3. Gefahr aus dem GS Zylinderkopf
    Von Logu im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 20:01
  4. R 1150 GS 1150 schlagende Geräusche aus dem Motor
    Von börndy im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 18:18
  5. Geräusche aus dem Tank???
    Von Geohero im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 20:57