Seite 5 von 77 ErsteErste ... 345671555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 766

Unregelmäßiges Klick-Geräusch Motor

Erstellt von brima, 14.10.2013, 15:44 Uhr · 765 Antworten · 95.702 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #41
    Ich war gerade in meiner Stammwerkstatt (freie Werkstatt) und hab dort mit dem Meister gesprochen:

    Tick ist da

    Seiner Meinung kommt das aber nicht von einem Dekompressionshebel, eher ein laut schaltendes Relais. Das Tick ist auch sehr unregelmässig. Klingt, wie wenn ein kleiner Stein gegen das Motorgehäuse springt.

    Ich meine, dass sich dabei die Drehzahl nicht ändert. Der DZM meiner LC schwankt immer ein bisschen hin und her.

    Wegen der Kupplung sagt er (heute nach vorne gehüpft beim Starten mit gezogener Kupplung und eingelegtem Gang), dass das für eine Ölbadkupplung normal sei, das kommt schon mal vor, dies könne sich mit der Zeit aber evt verbessern bzw erledigen.

    Ich schliesse das also jetzt für mich im Kopf ab - 2 Jahre Garantie, sag ich nur und evt Anschlussarantie.

    Die Saison ist ja bald beendet und ich will mich nicht noch mehr verrückt machen.

    Heute ca 40 Km (gestern Einfahrinspektion) gefahren und ich bin der Meinung, dass sich die Olle besser schalten lässt.

    Am WE fahr ich nochmal kräftig - ich werde nachberichten.




  2. Registriert seit
    14.09.2013
    Beiträge
    189

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Ich war gerade in meiner Stammwerkstatt (freie Werkstatt) und hab dort mit dem Meister gesprochen:

    Tick ist da

    Seiner Meinung kommt das aber nicht von einem Dekompressionshebel, eher ein laut schaltendes Relais. Das Tick ist auch sehr unregelmässig. Klingt, wie wenn ein kleiner Stein gegen das Motorgehäuse springt.

    Wegen der Kupplung sagt er (heute nach vorne gehüpft beim Starten mit gezogener Kupplung und eingelegtem Gang), dass das für eine Ölbadkupplung normal sei, das kommt schon mal vor, dies könne sich mit der Zeit aber evt verbessern bzw erledigen.

    Ich schliesse das also jetzt für mich im Kopf ab - 2 Jahre Garantie, sag ich nur und evt Anschlussarantie.

    Die Saison ist ja bald beendet und ich will mich nicht noch mehr verrückt machen.

    Heute ca 40 Km (gestern Einfahrinspektion) gefahren und ich bin der Meinung, dass sich die Olle besser schalten lässt.

    Am WE fahr ich nochmal kräftig - ich werde nachberichten.
    Ist diese Schilderung das wahre Leben oder ist das ein Roman?

    Grüsse aus NI
    Rudi Menzel

  3. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #43
    Ich tippe auf die Krümmer ,die sich ausdehnen wenn sie heiss werden....!

  4. Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    97

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Ich tippe auf die Krümmer ,die sich ausdehnen wenn sie heiss werden....!
    Hatte ich auch schon im Verdacht, aber warum hört es dann beim Abstellen des Motors sofort auf? Manchmal entsteht kurz nach dem Abstellen ja noch ein größerer Wärmestau.

  5. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von brima Beitrag anzeigen
    Hatte ich auch schon im Verdacht, aber warum hört es dann beim Abstellen des Motors sofort auf? Manchmal entsteht kurz nach dem Abstellen ja noch ein größerer Wärmestau.
    Erklären kann ichs Dir nicht ist einfach nur so ein Gefühl ... ist bei meiner ADV 2009 genauso .... Die LC kenne ich aber auch ..!

  6. Registriert seit
    04.06.2013
    Beiträge
    91

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von Huck Beitrag anzeigen
    Und wie wird es beseitigt?
    Bei mir wurde der Motor getauscht

  7. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    858

    Standard

    #47
    nee..einen materialsprung durch hitze kann man insofern ausschliessen,
    weil ja gleichzeitig immer die drehzahl kurz absackt

    und irgendwie hängt das zusammen

    eine möglichkeit wäre, dass...aus welchem grund auch immer die drehzahl kurz absackt,
    dadurch auch der öldruck, und deswegen der steuerkettenspanner dieses klicken verursacht,
    weil der ja direkt über den öldruck arbeitet

  8. Registriert seit
    04.06.2013
    Beiträge
    91

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Ich war gerade in meiner Stammwerkstatt (freie Werkstatt) und hab dort mit dem Meister gesprochen:

    Tick ist da

    Seiner Meinung kommt das aber nicht von einem Dekompressionshebel, eher ein laut schaltendes Relais. Das Tick ist auch sehr unregelmässig. Klingt, wie wenn ein kleiner Stein gegen das Motorgehäuse springt.

    Wegen der Kupplung sagt er (heute nach vorne gehüpft beim Starten mit gezogener Kupplung und eingelegtem Gang), dass das für eine Ölbadkupplung normal sei, das kommt schon mal vor, dies könne sich mit der Zeit aber evt verbessern bzw erledigen.

    Ich schliesse das also jetzt für mich im Kopf ab - 2 Jahre Garantie, sag ich nur und evt Anschlussarantie.

    Die Saison ist ja bald beendet und ich will mich nicht noch mehr verrückt machen.

    Heute ca 40 Km (gestern Einfahrinspektion) gefahren und ich bin der Meinung, dass sich die Olle besser schalten lässt.

    Am WE fahr ich nochmal kräftig - ich werde nachberichten.
    Bei mir hat es sich ähnlich angehört

  9. Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    97

    Standard

    #49
    Zum Thema Krümmer ist mir auch schon aufgefallen, das sich mein rechter Krümmer schon wesenlich stärker verfärbt hat als der linke Krümmer. Ich sehe Phantome, ich weis!

    Das mit dem Getriebe sehe ich in meinem Fall als normal an, ich hatte schon mehrere neue Japaner, von Honda CBR600 über Yamaha (eine der letzen FZR1000 mit komplett verklebten Kupplungen im kalten Zustand, ging nur mit Bremse beim Gang einlegen) über CBR1100XX (etwas besser zu schalten als die Vorgänger) eine GSXR 1000 (K1 das erste Motorrad mit Ölbadkupplung und super weicher Schaltung, dafür aber ein Anti Hopping Kupplung Problem, aber nur selten), einer VTR SP1 (gute Schaltung bis auf den ersten Gang), eine SC57 Fireblade (fahre ich immer noch, leises klack im Ersten, sonst nichts). Trockenkupplungserfahrung von BMW habe ich allerdings nur von meiner 96' GS PD mit 100000 und 5000 km auf einer R1100S, welche jetzt in Zahlung (hatte erst 17000 km) ging.
    Auch nicht immer ohne Klack!

    Meine Schalterfahrung ist, wenn das Getribe kalt ist, geht der erste Gang unhör und fast unbemerkbar rein. Hatte am Anfang etwas Probleme den Leerlauf zu finden. Wenn das Öl Warm ist, dann muß ich schon etwas Drehzahlsensiebel in den erten drei Gängen hochschalten, damit man vielleicht nichts hört Vor allem bei schnellen Gangwechseln hoch kann es sich bemerkbar machen. Kenne ich bis zum zweiten Gang eins zu eins von meinen Japanern mit Ölbad.
    Zum Öl finde ich noch bemerkenswert, das bei meiner (Baudatum 20.09.2013) vom Werk her nicht das Empfolene Castrol Power eins drin ist, da mir aufgefallen war, das das Werksöl gelb war und beim KD das Power 1 (rotes Ol wie fast alle gehobenen Castrol Sorten) aufgefüllt wurde. Mechaniker darauf angesprochen, der grinste und hob die Schultern. Ja ich weiß in manchen Sachen bin ich pingelig!

  10. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #50
    Einfach nur mal durch den Kopf gehen lassen :

    Die Motronic erkennt über Wasser -Oel -und Lambdasonden Motor läuft Fett und Regelt nach ,jetzt kommts zur Abmagerung
    Krümmer erwärmen sich und machen das Geräusch Klick -Klick

    jetzt erkennt die Motronic zu Mager und fettet Geisch wieder an Motor kühlt wieder ab ... 2-3 Crad reichen ja schon ...!


 
Seite 5 von 77 ErsteErste ... 345671555 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unregelmäßiges klackern aus dem Motorbereich
    Von Nils1310 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.08.2013, 22:04
  2. ... und es hat klick gemacht
    Von postmortal im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 21:55
  3. wieviel ist ein klick???
    Von Korbi01 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 11:37
  4. Druckstufe Standard-Klick-Einstellung
    Von eolith im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.06.2008, 18:41
  5. Klick-Klack
    Von WEPE im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.07.2006, 18:51