Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 127

Blinkerrückstellung

Erstellt von Saisonschwuchtel, 17.01.2012, 23:13 Uhr · 126 Antworten · 11.023 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    Das irritiert mich ziemlich: Für was braucht man eine Blinkerstrecke > 300m ????

    Für welche Situation soll das gut sein ????
    geh einfach mal ein Stündchen in eine nahegelegene Fahrschule und lass Dir Autobahnfahrten erklären.

  2. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    geh einfach mal ein Stündchen in eine nahegelegene Fahrschule und lass Dir Autobahnfahrten erklären.
    Na, dann helf mir mal auf die Sprünge, ein kollegialer Dank ist Dir sicher

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #33
    Ab wann blinkst du wenn du die Autobahn verlässt? Auf dem Verzögerungsstreifen?

  4. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    #34
    Nö, aber auch keine 300 oder gar 500m davor, wie mans auch öfter beobachten kann. Ich blinke zwischen der 200 und 100m-Anzeige.

    Wenn dieser Vorgang Rudis einzige Sorge ist..........

    Wenn er bei 300m den Blinker anmacht und der nach 300m ausgeht befindet er sich im Normalfall schon in Schräglage und da weiß wohl jeder, wo er hin will.

    Eine längere Blinkstrecke ist m.E. realitätsfremd sowie unnötig. Ein gewichtiges Gegenargument hab ich oben schon gebracht. Ich halte ne Diskussion um Blinkstreckenlänge für relativ unwichtig, da im Gegensatz hierzu ja meist überhaupt nicht geblinkt wird.

    Aber wie stand es kürzlich in der Presse:
    Die Moral im Straßenverkehr sinkt im starken Maße. Die Zahl der Verkehrstoden infolge von Mißachtung der StVO ist gestiegen. Eine verstärkte Verkehrskontrolle sei notwendig.

    Da würden wohl eher diejenigen ein Knöllchen kriegen, die den Blinker nicht anmachen statt derer, die ihn 100m anhaben statt 300m.

    Die automatische Rückstellung ist ja für die Verkehrsteilnehmer gedacht, die den Blinker anmachen aber dann nicht mehr aus. Ist genauso blöd wie gar nicht anmachen. Gefragt ist einfach mehr Konzentration beim Fahren, dann klapptrs auch mit dem Blinker ein und aus

  5. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von HaJü Beitrag anzeigen
    ...Außerdem: wenn Du vorher draufdrückst, damit er nicht ausgeht, kannst Du genauso gut nochmal draufdrücken, wenn er ausgegangen ist. Das funktioniert und ist auch nicht komplizierter.
    dann muss ich aber drauf achten, wann genau er ausgegangen ist damit ich direkt im Anschluss wieder einschalten kann. das ist eine zusätzliche Ablenkung, die gerade auf der Autobahn sicher nicht die Sicherheit erhöht.

    gruss

    frank

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.105

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von FrankS Beitrag anzeigen
    dann muss ich aber drauf achten, wann genau er ausgegangen ist damit ich direkt im Anschluss wieder einschalten kann. das ist eine zusätzliche Ablenkung, die gerade auf der Autobahn sicher nicht die Sicherheit erhöht.

    gruss

    frank
    Ja, ist wirklich ein Riesending, mit einem halben Auge entweder zu schauen, ob die Anzeige für den Blinker noch läuft oder aber gleich beim ersten Setzen des Blinkers grob 200m abzuschätzen und dann ggf. wieder zu blinken. Ich mag mir die Gefahren gar nicht ausmalen, die bei anderen Tätigkeiten beim Fahren entstehen, zum Beispiel beim Blick auf den Tacho oder beim Schalten.

    Grüße
    Steffen

  7. Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    144

    Standard

    #37
    irgendwie jammert der BMW Fahrer auf hohem, ja sogar sehr hohem Niveau.

    auch wird dann immer der Preis ins Feld geführt : bei dem Preis....

    Japaner und andere Europäer sind nicht wirklich billiger aber irgendwie hat ein Teil der BMW Fahrer doch ein Problem das er oft so unzufrieden ist.

    Was soll ein Blinker länger als 300m blinken???

    oder an anderer Stelle wird über das Licht gejammert. Sorry, aber das Licht reicht aus. Mit dem Fernlicht sowiso

    Dann ist schon über die Hupe gejammert worden. Was muss die tun ausser ein signal abgeben?? nein sie muss nicht laut sein. Den wen sich z.b. ein Fussgänger erschrickt bleibt er in der Regel stehen. (Starr vor Schreck )

    Dann wird über den Dämpfer gejammert,den Sattel usw.

    Sorry, aber warum kauft man so ein Ding wenn doch so vieles Mist ist.

    Ich bin im 2011 nach Nepal mit der ADV.
    genug licht, orginal Federn reichen sowiso, hupe hat auch gepasst und der Blinker warf nie ein Problem.

    Aber eben. manchen leuten kann man es nie recht machen egal wie man es baut oder einbaut.

  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.105

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Frehni Beitrag anzeigen
    irgendwie jammert der BMW Fahrer auf hohem, ja sogar sehr hohem Niveau.

    auch wird dann immer der Preis ins Feld geführt : bei dem Preis....

    Japaner und andere Europäer sind nicht wirklich billiger aber irgendwie hat ein Teil der BMW Fahrer doch ein Problem das er oft so unzufrieden ist.

    Was soll ein Blinker länger als 300m blinken???

    oder an anderer Stelle wird über das Licht gejammert. Sorry, aber das Licht reicht aus. Mit dem Fernlicht sowiso

    Dann ist schon über die Hupe gejammert worden. Was muss die tun ausser ein signal abgeben?? nein sie muss nicht laut sein. Den wen sich z.b. ein Fussgänger erschrickt bleibt er in der Regel stehen. (Starr vor Schreck )

    Dann wird über den Dämpfer gejammert,den Sattel usw.

    Sorry, aber warum kauft man so ein Ding wenn doch so vieles Mist ist.

    Ich bin im 2011 nach Nepal mit der ADV.
    genug licht, orginal Federn reichen sowiso, hupe hat auch gepasst und der Blinker warf nie ein Problem.

    Aber eben. manchen leuten kann man es nie recht machen egal wie man es baut oder einbaut.
    Ich denke, dass ist weniger ein BMW-Fahrerproblem als eines der deutschen Eigenarten. Chronische Unzufriedenheit auf höchstem Niveau zeichnet nunmal weite Teile der deutschen Bevölkerung aus. Mich würde mal interessieren, ob BMW-Fahrer aus anderen Ländern auch so viel meckern und klagen.

    Grüße
    Steffen

  9. Spätzünder Gast

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    ....Mich würde mal interessieren, ob BMW-Fahrer aus anderen Ländern auch so viel meckern und klagen.
    Kann ich dir sagen, mein italienischen Freunde lieben ihre BMWs...

    Bella macchina!

    Da sind einige andere uns Deutschen weit voraus.

    Schönes WE bei sche...ß Wetter noch

    Stefan

    PS: Ich liebe meine auch...ich habs ja nicht anders gewollt.

  10. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass ist weniger ein BMW-Fahrerproblem als eines der deutschen Eigenarten. Chronische Unzufriedenheit auf höchstem Niveau zeichnet nunmal weite Teile der deutschen Bevölkerung aus. Mich würde mal interessieren, ob BMW-Fahrer aus anderen Ländern auch so viel meckern und klagen.

    Grüße
    Steffen
    Nein, bei weitem nicht.


 
Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mal wieder Blinkerrückstellung...
    Von Topper Harley im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.06.2012, 20:34
  2. Blinkerrückstellung Touratech
    Von teebeutel im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 13:54
  3. Problem mit Blinkerrückstellung
    Von blnmuc im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.06.2007, 10:15
  4. Blinkerrückstellung??
    Von thomas im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2007, 11:39
  5. automatische Blinkerrückstellung
    Von hoodoo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.11.2005, 22:19