Seite 19 von 37 ErsteErste ... 9171819202129 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 362

Sturz wegen undichtem Kardanantrieb

Erstellt von biker01013, 07.11.2010, 21:27 Uhr · 361 Antworten · 48.472 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    136

    Standard

    Hallo miteinander,

    ist ja mitlerweile etwas unübersichtlich geworden.

    Ich schreib´ ja hier nicht oft, bin mehr lesendes Mitglied, ist aber schon hochinteressant, wie hier einige "Spekulatius" (ist ja bald Weihnachten) mutmaßen, wie jemand mit seinem Mopped zu Fall gekommen sein könnte oder eben auch nicht.

    Ich habe jedoch noch nicht verstanden, warum sich Öl, das in der Mitte eines Rades austritt sich nicht durch die Zentrifugalkraft nach aussen ausbreiten sollte ???

    Zum eigentlichen Thema bin ich bisher noch nicht betroffen, da meine bisherigen GS´ en noch keine hohen Laufleistungen haben (MÜ verkauft mit 6000 km und TÜ bisher 7600 km).
    Zur 2010´er GS gibt es hier ja noch 2 Freds, leider könnte ich nicht im "alles O.K. Fred" schreiben.

    Ich empfinde es aber durchaus als bemerkenswert, das Schäden am HAG, wie auch immer sie geartet sind (einige sprechen ja von Promillewerten) hier als Einzelfall bewertet werden und somit nicht weiter zu beachten seien, andererseits jedoch BMW selbst beim damals doch sehr umstrittenen BKV an den K-Modellen bei
    einer vermutlich genauso verschwindent geringen Zahl von Problemfällen (leider mit teilweise schrecklichem Ausgang für den Betroffenen) eine Rückrufaktion startet und später unter dem Deckmantel der Produktverbesserung/-weiterentwicklung eben diesen BKV von der Bildfläche verschwinden lässt.

    Mit freundlichen Moppedgrüßen

    Thomas

  2. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard Böse Fehler...andere Fehler

    Bemerkenswert-allerdings nicht verwunderlich-scheint die Tatsache, dass Mängel, Defekte und (mutmaßliche) Konstruktionsfehler am Bremssystem, vom Hersteller sehr viel sensibler (s. Handprotektoren) gehandhabt werden. Dies wird wohl nicht zuletzt an der Auslegung der Produkthaftungsregularien (besonders hinter 'm großen Teich) liegen.
    Kein Wunder, dass Toyota keine Moppeds baut...

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    ... snip
    Dies wird wohl nicht zuletzt an der Auslegung der Produkthaftungsregularien (besonders hinter 'm großen Teich) liegen.
    Kein Wunder, dass Toyota keine Moppeds baut...
    Da Problem mit den Handschalen gab es in den USA nicht.

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    Zitat Zitat von kranieh Beitrag anzeigen
    ... snip
    eine Rückrufaktion startet und später unter dem Deckmantel der Produktverbesserung/-weiterentwicklung eben diesen BKV von der Bildfläche verschwinden lässt.

    Mit freundlichen Moppedgrüßen

    Thomas
    Womit begründest Du diese Aussage, wie kommst Du darauf, oder wo steht das?

    Die Entwicklung des neueren Contintal-Teves ABS hat lt. Aussage von BMW vor dem Auftreten der Katastrophen-Berichte über des BKV System angefangen.

    Wenn man sich die Vorlaufzeit + Genehmigungsprozedur mal anschaut kann man nur sagen, das stimmt mit 99,999 % Sicherheit. Andernfalls hatten C-T in etwa einem Jahr dieses System zusammen mit BMW entwickeln müssen, inkl. Fahrerprobung und offizielle Verfahren durchfuehren.

    Wie leichtfertig sich doch manche mal wieder im Sumpf der Vermutungen suhlen, und auf Vermutungen ihre Theorien aufbauen ... Thomas, Deine Gruesse sind gut in Singapur angekommen. Die nehm' ich zwar gerne. Aber warum warum warum so?

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    ... snip
    Würden die undichten Simmeringe durch mangelhaften Druckausgleich entstehen, müßte das Öl wohl doch früher austreten und nicht erst nach zigtausend Km.
    Bei Belastung dehnt sich das Öl aus (heißes Oel dehnt sich eine Menge aus), nach mehrfacher "Überdruck-Belastung" gibt der Simmerring irgendwann mal auf. Denkbar ist das. Das wäre allerdings für mich dann ein sehr dummer Konstruktionsfehler.

    Liefert mir die Steilvorlage. Was hier felsenfest behauptet wurde, nämlich: ".. geht regelmäßig nach 40.000 km hops", ja das deutet sich schon mal als falsch an. Darum: es hilft nur eine zahlreiche Umfragebeteiligung, und nicht ahnen und vermuten.

  6. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    Meine Erfahrungen zeigen, dass so zwischen 20 u. 30tsd km Radlager hin sind. Diese eigene Erfahrung stammt aus K-Zeiten und einer GS aus dem Freundeskreis. (Radträger krumm, radseitiges Lager defekt, Lager an der Außenseite ausgeschlagen, Simmering undicht) Deswegen auch meine Aussage "Taugt nicht für Vielfahrer". Wer im Jahr 3tsd Km fährt kann das 6 Jahre ohne defekt schaffen.

    Ich möchte mich beteiligen an der Umfrage, komm da aber irgendwie nicht hin. Hilfe!!!!

  7. Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    Immer wenn etwas in Foren ein Dauerthema ist, ist auch etwas dran !
    Von mir aus gesehen müsste ein HAG etwa 100'000 km problemlos laufen.
    Einen undichten Dichtring zähl ich nicht dazu der darf auch vorher mal je nach
    Einsatz sterben. Es gibt ja auch noch andere Hersteller mit Kardanantrieb
    und da sind meines Wissens 40'000 km gar kein Thema ! Es ist auch möglich.
    dass ein grosser Teil der BMW -Tourenfahrer damit keine Probleme haben. Denn
    wenn man das Motorrad gar nie fordert, kann es durchaus sein, dass man gar nie
    in kritische Temperaturen oder Belastungen kommt !

    Gruss Peter

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    Danke Klaus!

    Einfach auf meine Signatur klicken.

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    Zitat Zitat von Garrett Beitrag anzeigen
    Immer wenn etwas in Foren ein Dauerthema ist, ist auch etwas dran !
    Von mir aus gesehen müsste ein HAG etwa 100'00 km problemlos laufen.
    Einen undichten Dichtring zähl ich nicht dazu der darf auch vorher mal je nach
    Einsatz sterben.
    So sehe ich das auch. Und die Betonung im zweiten Satz liegt auf 'mal'.


    Hier vergaß mal ein BMW Mechaniker die Ölablassschraube fest zudrehen. Das Fiasko kam etwa 2 km von der Werkstatt entfernt.

    Ein anderer Mechaniker nahm seinen 4 Jahre alten Sohn mit zur Arbeit. Der hat dann beim Waschen einer 650 GS geholfen. Mit den besten Absichten ... und der Wasserschlauch passte doch so schön in das Auspuffloch ...

    Ich weiss hat nichts mit dem Thema zu tun will nur sagen: Jemand der fast im Stand wegen Wasser oder Oel umfaellt, das ist nicht schön, aber mein Gott: .... happens.

    Dieses Thema hat eine so lange Geschichte, da muss man doch mal etwas tiefer graben, oder? Es geht z.B. um die Fragen: Nach welcher Km Leistung versagt es? Ist es nun wirklich nur der Simmerung der meistens hopps geht? Ist es nur ein verschwindet kleiner Anteil der BMW's?

    Genau das hatte BMW jemandem im UK GS Forum nämlich geantwortet.

  10. Baumbart Gast

    Standard

    Es ist auch möglich.
    dass ein grosser Teil der BMW -Tourenfahrer damit keine Probleme haben. Denn
    wenn man das Motorrad gar nie fordert, kann es durchaus sein, dass man gar nie
    in kritische Temperaturen oder Belastungen kommt !
    was ist denn das für eine merkwürdige Theorie? Tourenfahrer fordern ihr Mopped nicht? Warum fahren sie dann so einen riesigen Eisenhaufen? Fahr mal mit 2 Personen und Gepäck in die Alpen. Das belastet den Antriebsstrang kaum weniger als 2 h hurtige Kurvenwedeln. Oder tagelanges untertouriges Fahren mit 3.000er Schaltdrehzahl (hoch, nicht runter). Am wenigsten Probleme dürften die haben die 3 bis 6.000 km pro Jahr fahren und alle 2 Jahre brav ihre 5.000 Euro zum Händler tragen für ein neues Modell.


 
Seite 19 von 37 ErsteErste ... 9171819202129 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kardanantrieb
    Von Fränkie im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.2012, 12:45
  2. Kardanantrieb defekt mit 48000km
    Von adventure1200 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 03.12.2011, 21:57
  3. Lastwechselreaktionen Kardanantrieb
    Von Andy555 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 13:03
  4. EXPLOSIONSZEICHNUNG VON Kardanantrieb?
    Von Simpson_Bart im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 12:08
  5. Sturz
    Von Korbi01 im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2006, 22:18