Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 93

Zu wenig Sicherheitsabstand

Erstellt von Woidl, 16.11.2014, 21:06 Uhr · 92 Antworten · 8.062 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.336

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi


    So oder ähnlich she ich das auch.
    Wer es noch nicht mitbekommen hat: Der Beitragsersteller ist Österreicher und dort gibt's ein generelles Limit von 130 auf den BAB. Da kann man sich jetzt streiten ob 130 oder "130" gefahren wird, jedenfalls kann man einen mit 124 Fahrenden nur mit 130 überholen. Wer schon mal österreichische Gebühren bezahlt hat weiss Bescheid. Gerade auch falls er (als in Österreich Wohnender) angibt er wäre gar nicht gefahren sondern der Onkel aus Israel: Die Ösis interessiert das nicht; Dein Mopped, Deine Gebühr!

    Ok, mit der LED-Schrift braucht man bei uns nicht zum TÜV (unzulässige Beleuchtungseinrichtung), aber theoretisch kann sich jeder ein passendes Schild hinten dranschrauben.
    Dabei nehme ich an, dass die geneigten Nachfahrer vermuten die LED Anzeige könne nicht nur "Abstand" sondern auch "bitte folgen" anzeigen . . .
    gerd
    Wenn man sich das Schild jedoch an den Helm oder die Jacke ...

    wäre es nicht einmal in Deutschland ein Problem

    Okay, dass es vielleicht dämlich aussieht, steht auf einem anderen Blatt!

  2. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #62
    Dabei nehme ich an, dass die geneigten Nachfahrer vermuten die LED Anzeige könne nicht nur "Abstand" sondern auch "bitte folgen" anzeigen . . .


    Das dachte ich auch.

    Und es, da sind wir und die Össis Obrigkeitshörig gleich, passieren kann, dass der TE auf der BAB mit rumblinkt, irgendwann mal selber auf einen Rastplatz abfährt und ihm einer hinterherfährt

    a) dieser denkt er bekommt jetzt ein Ticket

    b) dem TE eins auf Äugelchen gibt

    c) dieser denkt er bekommt jetzt ein Ticket, merkt dass das keine Schmiere ist und, dann dem TE eins auf Äugelchen gibt

  3. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen


    Das dachte ich auch.

    Und es, da sind wir und die Össis Obrigkeitshörig gleich, passieren kann, dass der TE auf der BAB mit rumblinkt, irgendwann mal selber auf einen Rastplatz abfährt und ihm einer hinterherfährt

    a) dieser denkt er bekommt jetzt ein Ticket

    b) dem TE eins auf Äugelchen gibt

    c) dieser denkt er bekommt jetzt ein Ticket, merkt dass das keine Schmiere ist und, dann dem TE eins auf Äugelchen gibt
    Wenn da "Abstand" steht und nicht "Bitte folgen" abwechselnd mit "Polizei", warum sollte der ihm nachfahren und ein Ticket erwarten?
    Zumindest bei uns kommt "Polizei" und "Bitte folgen", wenn Dich eine Zivilstreife zum Anhalten überreden will.

  4. Registriert seit
    21.07.2014
    Beiträge
    259

    Standard

    #64
    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen


    Das dachte ich auch.

    Und es, da sind wir und die Össis Obrigkeitshörig gleich, passieren kann, dass der TE auf der BAB mit rumblinkt, irgendwann mal selber auf einen Rastplatz abfährt und ihm einer hinterherfährt

    a) dieser denkt er bekommt jetzt ein Ticket

    b) dem TE eins auf Äugelchen gibt

    c) dieser denkt er bekommt jetzt ein Ticket, merkt dass das keine Schmiere ist und, dann dem TE eins auf Äugelchen gibt
    TE und BAB in diesem Kontext steht wofür? Die Bedeutung dieser Abk's, die ich dafür kenne, werden vermutlich nicht zutreffen...

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #65
    ThreadErsteller und BundesAutoBahn

  6. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.336

    Standard

    #66
    TE - Threaderöffner oder Themeneröffner
    BAB - Bundesautobahn

  7. Registriert seit
    21.07.2014
    Beiträge
    259

    Standard

    #67
    Danke Euch - darauf wäre ich nie gekommen! (Autobahnen sind in Österreich immer Bundesangelegenheit)

  8. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.336

    Standard

    #68
    Andere Länder, andere Sitten!
    Die meisten Autobahnen in Deutschland aber auch.

  9. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Das heißt, Du machst es zwar ungern, aber irgendwer muss für den "Spakko" ja den Oberlehrer machen, oder?

    Und Du entscheidest, wann ein Oberlehrer (Du) her muss und wann er (ein anderer) nur lästig ist, oder?
    Hey Wolfgang,

    ich habe das Gefühl, Du WILLST mich nicht verstehen.

    Bin ich ein Oberlehrer, weil ich keine Lust habe den Überholvorgang für mehrere KFZ's abzubrechen, um für den Quengler Platz zu machen und dann in die Eisen gehen zu müssen, damit der Typ mich überholen kann und ich rechts "verhungere"?
    Aus meiner Sicht hat es nicht das Geringste mit Oberlehrertum zu tun, wenn ich das nicht mache. Aber Andere sehen das vielleicht anders.

    Wenn das der Fahrstil ist den Du von anderen Verkehrsteilnehmern erwartest mußt Du ja schier verzweifeln auf der Bahn...

    Und - nur mal Interessehalber - wie hältst Du es denn mit dem Rechtsfahrgebot? Fährst Du auch immer rechts, trittst ggf. auf die Bremse und reihst Dich in die LKW-Kolonne, damit keiner von Dir am freien Fahren gehindert wird, und sei sie/er auch nur 2-3 km/h schneller mehr als Du??? Was Du ja offensichtlich erwartest, um nicht in Deine Schublade "Oberlehrer" zu gelangen?

  10. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #70
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Das heißt, Du machst es zwar ungern, aber irgendwer muss für den "Spakko" ja den Oberlehrer machen, oder?
    ich denke da hast du ihn mißverstanden Wolfgang. er macht es so, wie ich es auch mache.Ich mach immer schön Platz,wenn ein schnellerer kommt.
    Wenn ich aber im Überholvorgang mehrere überhole, auch wenn die mal 50 m auseinander sind, fahre ich nicht sofort wieder rein, sondern beende nach dem letzten Fzg. den Überholvorgang. Immer vorrausgesetzt, dass ich den Überholvorgang rechtzeitig begonnen habe und nicht erst kurz vor dem Schnelleren ausgeschert bin.
    Wenn ich dran bin, muß der hinter mir halt langsamer machen, bis mein überholvorgang beendet ist.


 
Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Navi kriegt zu wenig Strom - kann das sein?
    Von langeselend im Forum Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 10:31
  2. Neue Batterie: Ist 12,7 V zu wenig?
    Von AndreasXT600 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.04.2009, 08:38
  3. zu wenig saft an der steckdose...
    Von alexisan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 08:41
  4. Zu wenig Leistung?
    Von TJdriver im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 11:54
  5. Rattern beim Anfahren - zu wenig Gas oder HAG kaputt?
    Von GhostRider im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 16:20