Ergebnis 1 bis 10 von 10

Hellere H4-Lampen in 1150GS

Erstellt von AMGaida, 30.01.2007, 08:33 Uhr · 9 Antworten · 1.283 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard Hellere H4-Lampen in 1150GS

    #1
    edit:
    Natürlich geht es um H1-Lampen... ist ja auch egal, mich interessiert, ob jemand von Euch Erfahrungen mit helleren Lampen im Hauptscheinwerfer gemacht hat.

    Also, wie sieht´s aus?

  2. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    25

    Standard

    #2
    Grüß Gott Andreas,

    wo willst Du denn die H4-Lampen einbauen?

    Gruß

    Rainer

  3. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #3
    s.o.

  4. Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    241

    Standard

    #4
    Servus !

    Ich hab die Wattzahl des Glühstengels erhöht !

  5. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #5
    Bis jez hab ich IMMER die original Kerzenlichter gegen andere getauscht und finde, alles ist besser, als diese Warmton Lampen. NAtürlich sind ggf. irgendwelche Baumarkt "Silverstar", oder wie se immer heissen, nicht so rüttelfest ausgelegt, aber dafür um einiges günstiger als die spezial Bikefunzeln von Oram und Fiplips... gut Wunder darf man auch nicht erwarten, aber ich finde man sieht doch etwas besser.

    Die orangenen Proletenfunzeln hab ich allerdings noch nich ausprobiert...

    Derzeit hab ich bei meiner Dicken im Hauptscheinwerfen was ganz besonderes... bit BMW Emblem (yeah...wenn scho prollig, dann richtig!). Leider is das Emblem beim Fernscheinwerfer aufm Kopf, also dann das 2er Pack lieber aufsparen. Die kosten allerdings wiederum beim ein kleines Vermögen (ich glaub 36,- für das Paar)

  6. Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    6

    Standard

    #6
    Hallo Andreas,

    wenn Du das Licht an Deinem Motorrad verbessern möchtest, wäre eine Relaisschaltung mit dickeren Kabelquerschnitten eine Lösung.

    Das macht aber nur Sinn, wenn Du einen nennenswerten Spannungsverlust zwischen Batterie-Pluspol und Lampenstecker messen kannst.

    0,5 oder 1,0 Volt mehr an der Grühlampe macht viel aus.


    Gruß
    Olli

  7. Registriert seit
    29.07.2006
    Beiträge
    197

    Ausrufezeichen

    #7
    N´abend.

    Kannst ja mal bei Wunderlich vorbei schauen. Da gibt es Birnen mit 100W anstatt 55W. Jedoch sind die leider nicht in Deutschland erlaubt!
    Aber nichts desto trotz, als Fernlicht Birne vielleicht gar nicht so schlecht oder???
    Da kommt man natürlich direkt zur nächsten Frage: Ich habe zum Bleistift auch noch zusätzlich Nebelscheinwerfer montiert. Würde die Lichtmaschine das mitmachen??

    Gruß...

  8. Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    6

    Standard

    #8
    Moin,

    die Gefahr bei den 100W-Birnen liegt in der Hitzeentwicklung, da kann es
    schon mal passieren, dass ein(e) Reflektor/Streuscheibe (Kunststoff) anschmilzt oder sich verfärbt. Das habe ich bei uns in der Werkstatt schon einige Male gesehen.

    Ich habe mir die Micro-Flooter von Wunderlich besorgt. Kleiner als die Blinker und tolles Licht, das niemanden blendet.

    Gruß
    Olli

  9. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #9
    Danke für die Antworten... der Gedanke war einfach, dass man nunmal im Auto mittlerweile durch andere, zugelassene Birnen einen deutlichen Vorteil bei der Lichtausbeute erzielen kann, sowohl objektiv als auch subjektiv. Ich dachte sowas gäbe es für´s Mopped auch, ich hab nämlich keine Lust ständig mit Fernlicht herum zu fahren, um mal was zu sehen in der Nacht.
    Die schlechte Sicht hält mich zu 50 % vom Fahren im Winter ab.

  10. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von AMGaida
    ....
    Die schlechte Sicht hält mich zu 50 % vom Fahren im Winter ab.
    Da helfen Zusatzscheinwerfer auf jeden fall mehr, als die leicht helleren Silverstar, bluevision oder wie sie auch immer heißen.
    Die versprochenen 50% mehr Ausbeute mancher Hersteller merkt man jedenfalls subjektiv nicht sooo... ich würd von Gefühl her sagen die sind 10% heller. Aber der andere Farbton bringt stellenweise schon ein erheblich besseren Kontrast, was schon ein guter Effekt ist.


 

Ähnliche Themen

  1. LED in Original-Lampen- bzw. Blinkergehäusen
    Von Quallentier im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.07.2012, 19:54
  2. H1 Lampen - Fotos
    Von Madman im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 11:38
  3. neue Lampen???
    Von Sandra im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 16:58
  4. Lampen Blitzen auf !
    Von GS-Neuling im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 20:41
  5. E- Zeichen in Lampen
    Von Sunsurfer_81 im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.07.2007, 08:35