Umfrageergebnis anzeigen: Hast du ein Navigationssystem am Motorrad?

Teilnehmer
365. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nein, auch nicht geplant

    4 1,10%
  • Nein, will aber eins anschaffen

    13 3,56%
  • Ja, ich benutze ein Navi

    337 92,33%
  • Ich benutze kein Navi, sondern mein Smartphone

    11 3,01%
Seite 9 von 15 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 146

Wer hat ein Navi am Mopped

Erstellt von sampleman, 12.01.2016, 22:32 Uhr · 145 Antworten · 11.737 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    117

    Standard

    #81
    Zitat Zitat von Marlo Beitrag anzeigen
    Genial ist die Funktion kurvenreiche Strecke.
    ...die ursprünglich eine Schapsidee von zwei Entwicklern bei TomTom war, die sich das in ihrer Freizeit überlegt hatten. Dafür nochmal Danke, Jungs!

  2. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #82
    Es gibt in der Technologieforschung eine Erkenntnis, dass die Bereitschaft, neue Technik und auch neue Verfahren auszuprobieren, mit dem Alter abnimmt. Während sehr junge Menschen alles Neue begierig ausprobieren, einfach weil es neu ist, neigen Menschen jenseits der 50 dazu, Innovationen per se abzulehnen. Ich vermute, dass tatsächlich eine gewisse geistige Trägheit dazu beiträgt, schließlich erfordert der Ersatz des Alten, Bewährten, durch etwas Neues, Ungewohntes erst einmal eine Lernkurve, bevor dann vielleicht ein Benefit kommt.

    Übrigens: Aus genau demselben Grund spricht Werbung bevorzugt junge Leute an, denn junge Leute sind viel weniger festgefahren in ihren Gewohnheiten und Vorlieben als alte Leute. Negativ gesprochen: Junge sind leichter beeinflussbar als Alte.

    Dazu kommt, dass es ja doch ein rechter Aufwand ist, wenn man einfach mal ein Navi ausprobieren möchte. Das ist halt schwieriger als zu sagen: "Ob dieses neue Coke Life wohl schmeckt? Ich kauf' mir mal 'ne Flasche."

    Was die nicht vorhandenen Neubaustraßen angeht: ich hatte bis 2013 ein Auto mit einem Einbaunavi von 2001 und Karten von 2004 (also 2003 erhoben). Die Karten waren zum Schluss also zehn Jahre alt, und viele neue Kreisel oder Umgehungsstraßen kannte das Navi einfach nicht. Dennoch hat es in über 90 Prozent aller Fälle völlig problemlos das getan, was es tun sollte: Mich ans Ziel geleiten. So ein Navi ist eben nur ein Hilfsmittel, um seinen Weg zu finden - wenn auch ein sehr praktisches.

  3. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.361

    Standard

    #83
    Für die Interessierten, in der Februarausgabe der Touren Fahrer werden übrigens 7 Navis vorgestellt.

  4. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    789

    Standard

    #84
    Hallo Sampleman,

    ich bin auch über 50 und trotzdem offen für alles Neue was es gibt. "Nur eine dumme Kuh lernt nichts dazu". Ob Smartphone, Navi, Fernseher, Tablet u.s.w. habe aber auf meinen Fahrten immer noch die Papierkarten dabei. Irgendwo im Hinterkopf gibt es aber ein Teil, das mir auch sagt "ist der Strom weg oder hängt sich das Navi auf" kann ich entspannt weiterfahren. Öfters merke ich auch, wenn ich mich mit der Jugend unterhalte, das die ohne Smartphone manchmal nicht wissen wo sie sind. Das analoge Navigieren, ob es nach Himmelsrichtung oder das Autobahnen mit ungeraden Zahlen von Nord nach Süd mit geraden Zahlen von West nach Ost führen viele mehr nicht können oder wissen.

  5. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #85
    Früher bin ich mit Karten im Massstab 1:750000 überall hingekommen, aber in den letzten Jahre merke ich, dass ich die Wege, Straßen nicht mehr finde.

    Man wird auf Umgehungsstraßen mit der Kirche ums Dorf geführt, man wird Richtung Osten gelenkt, obwohl man nach Westen will ....... und fährt man in die Innenstadt, dann findet man keine Schilder, die einem in die Richtung weißt, zu der man will!

    Ich hatte 2 Jahre lang den Forcella Lavardet gesucht, und nicht gefunden - seit ich das Navi habe, kein Problem mehr!

    Aber das Zumo 550 hat mich durch eine harte Schule geschickt - jedoch mit der Erkenntnis, dass ich ohne Navi endlos Zeit verliere bei der Suche nach den "schönen Strecken", die ich mir zuvor auf der Karte zusammengestellt habe.
    Und da ich nicht selten bis zu 800 km (manchmal auch mehr) am Tag fahre, kann ich nicht fortlaufen anhalten, mich neu orientieren, Menschen fragen, die es auch nicht wissen, usw.........

    Und wenn ich eines Tages kein Hotel mehr bekomme, nur weil man eine "Credit"-Karte braucht, dann muss ich mir wohl auch eine zulegen, obwohl ich es nicht will, genauso mein Smartphone mitnehmen muss, um ein Hotel zu bestellen ......... weil man vor Ort keines mehr buchen kann.

    Nur diese Zwänge sind nicht Begründung dafür, dass diese Entwicklung positiv ist!

    Ich weiß, dass es in der Schweiz auch einen Ort gibt, der MOSKAU heißt, ............ aber all die jungen Navibediener, die wissen es nicht, weil man verlernt hat, sich auf den Karten zu orientieren.

    Das Navi hat nur so viel Erfolg, weil das Umfeld sich so drastisch verschlechtert hat! Da gibt es Autobahnauffahrten, wo 5 Straßen sich gemeinsam kreuzen - wohl dem, der auch hier sein NAVI versteht. Ich kann nur sagen, was sich hier die Straßenplaner z. T. erlauben, ist eigentlich Nötigung!

    ............. aber wir lassen uns eben alles gefallen und für jeden Murks gibt es inzwischen eine APP, die dann das Leben wieder leichter machen soll.................. so wie es für jede Krankheit eine Pille gibt!

    Meine vollste Bewunderung für die, die noch ohne Navi auskommen - ich kann es nicht mehr!

    Allerdings war Marokko auch ohne Navi recht gut zu erfahren und auch in England, wo mein Zumo 390 (3Monate alt) den Geist aufgegeben hat.

    Gruß Kardanfan

  6. Registriert seit
    08.02.2015
    Beiträge
    21

    Standard

    #86
    Hallo,
    neue technologien sind eine gute Sache. Leider übersehen die Entwickler dabei oft, dass ein teil der möglichen Anwender nicht über das Know How der Entwickler verfügen. Neue Technik muss narrensicher und für jeden Anwender selbsterklärend sein.

    Bei mir ist es so, dass ich mit zunehmendem Alter schlicht nicht die Muße habe mir stundenlang Anleitungen durchzulesen oder das Netz zu durchforsten wie das Gerät oder die Technik den nun wohl zu bedienen ist.

    LG
    Thomas

  7. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #87
    Pffft....EIN Navi??? Das langt mir schon lange nicht mehr.


  8. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.231

    Standard

    #88
    Zitat Zitat von Torfschiffer Beitrag anzeigen
    Pffft....EIN Navi??? Das langt mir schon lange nicht mehr.

    Hallo Finn,

    ist eins fürs linksabbiegen und eins für rechtsabbiegen ?
    oder hast du zwei unterschiedliche Routen geplant und kannst immer noch auf der Tour auswählen ?

  9. Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    117

    Standard

    #89
    Zitat Zitat von Torfschiffer Beitrag anzeigen
    Pffft....EIN Navi??? Das langt mir schon lange nicht mehr.
    Da halte ich mit
    Hat was, eine alternative Route planen zu können und dann an der Kreuzung die besser aussehende zu wählen.
    Und falls eines mal zickt und während der Fahrt unbedingt rebooten will hab ich immer noch das Andere.


  10. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.186

    Standard

    #90
    Zitat Zitat von Waldiwilli Beitrag anzeigen
    Bei mir ist es so, dass ich mit zunehmendem Alter schlicht nicht die Muße habe mir stundenlang Anleitungen durchzulesen oder das Netz zu durchforsten wie das Gerät oder die Technik den nun wohl zu bedienen ist.

    LG
    Thomas
    Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, daß das hier ein Widerspruch in sich ist.

    Gruß - Pendeline


 
Seite 9 von 15 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 20:22
  2. Wer hat eine gute Idee?
    Von schalke im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.12.2008, 17:56
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.02.2008, 21:10
  4. Wer hat ein paar schöne Routen ?
    Von Sirus im Forum Navigation
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.11.2006, 03:02
  5. wer hat ein GPS an der Q ?
    Von thilo im Forum Navigation
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.06.2004, 18:56