Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Geräusche von der Hinterradbremse

Erstellt von psyko, 25.02.2014, 10:46 Uhr · 12 Antworten · 1.368 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    28

    Standard Geräusche von der Hinterradbremse

    #1
    Hallo,

    nachdem nun fast alle Mängel bei meiner neuen GSA behoben wurden, ärgere ich mich natürlich umso mehr um das rasselnde Geräusch an der HR bremse. Mein Mechaniker hat mir erklärt, dass das an der Lochung der Bremsscheibe und den harten Sintermetallbelägen liegt. Mittlerweile wurden 2x die Bremsbeläge getauscht und 1x die Scheibe aber dieses nervige Geräusch geht nicht weg.

    Nach dem letzten Werkstattaufenthalt wurde mir dann mitgeteilt, dass es wohl üblich wäre und bei gelochten Scheiben nicht zu vermeiden ist.

    Das blöde ist nur, ich habe 2 Hondas und eine KTM die nicht das kleinste Geräusch beim Bremsen machen und die BMW die mich mehr kostete als alle anderen 3 zusammen macht diese nervigen Geräusche.

    Ich kann mich allerdings nicht erinnern, dass die von mir gefahre 90Jahre-GS bei der Probefahrt Geräusche machte.

    Mich würde jetzt interessieren, ob eure GSen seltsame rasselnde/schleifende Geräusche machen und das wirklich normal ist oder ab meine was hat.

    LG,
    Christian

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #2
    Also meine, Bj 2011, rasselt nicht und hat auch noch nie gerasselt Wobei ich sagen muss, bei der Geräuschkulisse des Motors würde ich das wahrscheinlich auch nicht wahrnehmen. Muss ja schon heftig sein.

    Gruß,
    maxquer

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #3
    Sinterbeläge machen leicht sirrende Geräusche, aber kein Rasseln, wobei Geräuschempfinden ja höchst subjektiv ist. Evtl. sind da ja Sinterbeläge drin. Wenn das der Fall ist, sollte mit dem Einbau von organischen das Thema durch sein

  4. Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    28

    Standard

    #4
    so danke, jetzt habe ich endlich das richtige Wort. Meine HR-bremse macht sirrende Geräusche. Da ich hinten aber organische Beläge habe(mittlerweile den 2. Satz) und eine neue Scheibe soltle diese Ursache eingentlich ausgeschlossen werden. Demnacht müssten aber alle meine Moppeds sirren weil alle lochbremsscheiben mit Sinterbelägen haben. Das tut aber keine. Umgekehrt müsste die VR-bremse wo ich lt. Aussage des Mechanikers Sinterbeläge drinnen habe auch sirren. Tun sie aber nicht.

    Langsam bekomme ich nen richtigen hass auf BMW...

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #5
    ich weiß ja nicht, welches Modell Du exakt fährst und will beileibe nicht den Teufel an die Wand malen. Auch weiß ich nicht, ob sich dieser Schaden auch in Geräuschen zeigen würde, aber mal nachzusehen kann nicht schaden: WICHTIG! RISSE IM FLANSCH

    Also, mein Hyper bollert wirklich wie die Sau und auch beim Gas wegnehmen, aber das Sirren der Sinterbeläge vorne und hinten höre ich durch sämtliche Klangkulisse hindurch. Mich stört es nicht, ich kenne das nicht anders, war bei meiner MM so und auch bei meiner Superduke, so klingen die eben.

  6. Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    28

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    ich weiß ja nicht, welches Modell Du exakt fährst[...]
    ja natürlich, ist eine Adventure Triple Black Bj. 02/2013

    LG

  7. Registriert seit
    07.09.2012
    Beiträge
    458

    Standard

    #7
    hatte meine TB ADV 7/12 auch

    Nun habe ich auf den Belägen eine Folie TRW LUCAS Antiquietsch Folie für Bremsbeläge | eBay damit ist es weitgehend weg. Der Tip kam übrigens vom BMW Meister!

    Hat die Folie auch besorgt und drauf gemacht (aber alles höchst "inoffiziel") da wohl nicht von BMW vorgesehen. Wenn also keine Risse da sind lohnt vllt. die 10€ zu investieren, in der Annahme du klebst sie selber drauf oder die "tolle" Werkstatt macht es.

    Ist eigentlich easy: Beläge raus, Rückseite säubern, aufkleben, Überstände abschneiden, Kolben etwas aufdrücken, einbauen, fettich.

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Smile Beitrag anzeigen
    hatte meine TB ADV 7/12 auch

    Nun habe ich auf den Belägen eine Folie TRW LUCAS Antiquietsch Folie für Bremsbeläge | eBay damit ist es weitgehend weg. Der Tip kam übrigens vom BMW Meister!

    Hat die Folie auch besorgt und drauf gemacht (aber alles höchst "inoffiziel") da wohl nicht von BMW vorgesehen. Wenn also keine Risse da sind lohnt vllt. die 10€ zu investieren, in der Annahme du klebst sie selber drauf oder die "tolle" Werkstatt macht es.

    Ist eigentlich easy: Beläge raus, Rückseite säubern, aufkleben, Überstände abschneiden, Kolben etwas aufdrücken, einbauen, fettich.

    ich will da nichts schlecht reden und einen Versuch ist es sicher wert, aber zumindest gegen heftiges Quietschen helfen die Dinger genau gar nichts. Ist übrigens dasselbe Material, was auf der Rückseite von Edelstahl Waschbecken klebt, um Trommelgeräusche zu dämpfen. Nur teurer

  9. Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    28

    Standard

    #9
    Ich werds auf jeden Fall mal probieren aber ich sage ganz vorsichtig einmal dass es nicht am "quietschen" der Kolben auf den Belägen sondern am Abbriebgeräusch der Beläge auf der Scheibe liegt(so wies mir erklärt wurde). Einzige Frage die offenbleibt ist, dass wenns wirklich wie laut mein Mechaniker an dem Design der Bremsscheibe liegt das bei genau dieser Art der Lochung ein Surren entsteht, wieso merkt das kein Testfahrer/Qualitätssicherer. Und so Aussagen wie "kauf dir ne Scheibe aus dem Zubehör, da treten die Probleme nicht auf weil die Lochung anders is" sind auch heftig wenn man schon so viel fürs Mopped zahlt.

  10. Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    449

    Standard

    #10
    Ich bin ja jetzt nicht gerade taub, aber wenn da Geräusche von der Hinterachse kommen hör ich da gar nix. Da hab ich solche Windgeräusche am Helm dass ich froh bin wenn ich den Motor hör.
    Lager und Reifen kannst du sicher ausschließen? Gerade die Reifen sollen auch immer wieder mal gerne so vor sich hinsurren, gerade wenn sie schon ein paar Kilometer runterhaben. Und da du ja schon die Klötze und die Scheibe gewechselt hast, wäre eine andere Quelle durchaus denkbar...

    Gruß aus IN


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was haltet ihr von der Optik der "Neuen"?
    Von Tobias im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 04.02.2014, 15:50
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.09.2005, 09:37
  3. Profitieren von der HP2!
    Von Peter im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.08.2005, 16:19
  4. Von der Fireblade zur GS
    Von MarkusB im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.06.2005, 17:07
  5. Geräusche an der Windschutzscheibe bei 12er GS
    Von blue6 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.04.2005, 17:34