Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Hilfe bei der Reiseplanung 2015 - Frankreich (Route de Cretes, Combe Laval etc.)

Erstellt von Boxer-Tom, 10.01.2015, 18:19 Uhr · 17 Antworten · 1.887 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    113

    Standard

    #11
    Ok, überzeugt. Sardinien ist für dieses Jahr raus. Wir werden uns die 3 Wochen in Frankreich rumtreiben.
    Grobe Richtung bleibt. Nur eben dann nicht nach Genua/Sardinien.
    Also ich bin weiterhin an Sehenswerten (muß man gesehen/gefahren haben) Touren interessiert.
    Oder es hat jemand eine 3 Wöchige Rundfahrt parrat, die ich mir dann ggf. anpassen kann.

    Schönen Sonntag noch.

    Gruß
    Tom

  2. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.625

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Boxer-Tom Beitrag anzeigen
    Ok, überzeugt. Sardinien ist für dieses Jahr raus. Wir werden uns die 3 Wochen in Frankreich rumtreiben.
    Grobe Richtung bleibt.
    Sehr gute Idee.

    Ich mache es mir mal einfach und verlinke einfach mal paar Reisebericht von mir, die in das Gebiet -mal mehr, mal weniger- passen.

    Westalpen September 2011
    Westalpen September 2011 -Teil2-
    Mimoto's Reiseforum - Reisebericht 10 Tage Motorradurlaub in den Westalpen/Frankreich
    Mimoto's Reiseforum - IndianSummer2008...Vercors
    Mimoto's Reiseforum - 3 Wochen mit dem Motorrad in Süd-Frankreich
    Frankreich im Juli2013 "No Plan is an good Plan"

    Wenn ihr dann noch Lust bekommt, über Nord-Italien zurück zu fahren:

    Reisebericht: 1 Woche Piemont
    Lago di Orta (Piemont) Mai 2014
    Schweiz-Piemont-Ligurien-Kärnten Tour2014


    Ich würde an Euer Stelle gar nicht so viel planen.
    Anfang Juni habt seit ihr außerhalb der Hauptsaison unterwegs. Da bekommt ihr überall ein Zimmer und die Straßen sind auch noch nicht voll.
    Die Streckenplanung würde ich vom Wetter und der eigenen Lust abhängig machen.


    Wünsche jetzt schon viel Spaß.


    Gruß
    Jochen

  3. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #13
    Das solltest Du evtl auch vom Wetter abhängig machen: Da wo der Himmel am blausten ist gehts lang (...so mach ich das jedenfalls )

    Das Combe Laval bietet irre viele tolle Strecken, die Gegend um den Grand Canyon du Verdon ist genial, etc .....

    Besorge Dir Michelinkarten im Maßstab 1:200.000 bis 1: 300.000 ...und Du bekommst eine Pfütze auf der Zunge, wenn Du das ganze Kurvengewürm in weiß und gelb siehst ...
    Viel Spaß beim planen!

    Gruß

    der Kurze

  4. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.625

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Bonsai Beitrag anzeigen
    Besorge Dir Michelinkarten im Maßstab 1:200.000 bis 1: 300.000 ...und Du bekommst eine Pfütze auf der Zunge, wenn Du das ganze Kurvengewürm in weiß und gelb siehst ...
    Viel Spaß beim planen!
    Gescheite Karten sind immer der beste Tipp.


    Mir persönlich macht es tierisch viel Spaß, abends bei einem Wein oder Bier den Kopf über die Karte zu stecken und die Route für den nächsten Tag zu planen. Die hacke ich dann ins Navi.
    Und wenn ich dann am nächsten Tag keine Lust habe um Motorrad zu fahren oder unterwegs was sehe was mich interessiert, landet die geplante Route schneller im Müll, als man Bonne Route sagen kann.


    Gruß
    Jochen

  5. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Bonsai Beitrag anzeigen
    Das solltest Du evtl auch vom Wetter abhängig machen: Da wo der Himmel am blausten ist gehts lang (...so mach ich das jedenfalls )

    Das Combe Laval bietet irre viele tolle Strecken, die Gegend um den Grand Canyon du Verdon ist genial, etc .....

    Besorge Dir Michelinkarten im Maßstab 1:200.000 bis 1: 300.000 ...und Du bekommst eine Pfütze auf der Zunge, wenn Du das ganze Kurvengewürm in weiß und gelb siehst ...
    Viel Spaß beim planen!

    Gruß

    der Kurze
    1:200000 ist in den Hochalpen noch brauchbar, da gibts meist nicht so viele Alternativen. Sobald es etwas "flacher" wird sind da viele Straßen nicht mehr verzeichnet. Das sind i.d.R. die ohne .de-Motorräder.
    Für die Grobplanung zu Hause nutze ich noch eine Karte, das Feintuning mache ich mit Mapsource, CNE & teilweise Topokarten.
    Insofern ist immer ein Netbook mit vorbereiteten WP's on Board. Wenn ich die in eine Karte einzeichnen müsste...oh je.

  6. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.775

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Boxer-Tom Beitrag anzeigen
    ... überleg ich mir doch glatt die Planung zu überdenken und
    Sardinien auszulassen.
    Das würde ich aber wirklich nomol gründlichst überdenken!
    Einmal im Jahr NICHT nach Sardinien, könnte das größte Gift sein...

  7. esc
    Registriert seit
    10.08.2013
    Beiträge
    21

    Standard

    #17
    Hallo Boxer-Tom
    Da ich eigentlich die RGA fahren wollte, hast Du mich auf eine gute Variante aufmerksam gemacht. Ich wäre Dir dankbar wenn Du mich auf dem Laufenden hältst. Vielleicht kann ich ja ein paar Sachen abkupfern. Also Karten oder Dateien auch gerne an meine PN. Hab vielen Dank.
    Gruß Escape

  8. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    278

    Standard

    #18
    Hallo,
    kann den "Vorschreibern" nur zustimmen, in drei Wochen kann man in Frankreich ziemlich viel erleben und bereisen (abfahren). Vogesen (Hotel Les Bagnelles), dann weiter ins Jura und dann an den Lac de Annecy. Schon ist die erste Woche rum. Anschließend die RDGA ans Mittelmeer und danach in Richtung Canyon Verdon, Mont Ventoux und hoch ins Vercors. Da gibt es in Rencurel doch auch ein schönes Tourenfahrerhotel. Ansonsten würde ich es machen wie Viele, einfach dort bleiben wo es schön ist und die drei Wochen in Frankreich geniesen.

    MfG

    Georg


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Frankreich Route des Grandes Alpes - Der Oktober Trip
    Von hatze im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2014, 20:20
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 23:04
  3. bräuchte mal Hilfe bei der richtigen Einstellung
    Von nicopa im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 20:17
  4. Brauche Hilfe bei der Teilezuordnung
    Von gipsilo im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 17:54
  5. Hilfe bei der Kaufentscheidung
    Von pepperoni im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.05.2008, 23:59