Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 85

Mechanischer Tempomat vom Turatech bitte um Erfahrungen.

Erstellt von BerniB, 31.01.2014, 19:59 Uhr · 84 Antworten · 10.093 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    569

    Standard Mechanischer Tempomat vom Turatech bitte um Erfahrungen.

    #1
    Hallo miteinander,
    wer von euch benutzt das mechanischer Tempomat „Kaoko Cruise Control“ von Turatech, und kann mir seine Erfahrungen schildern.
    Nach langem hin und her bin ich jetzt ernsthaft am überlegen mir so ein Teil anzuschaffen, es liegt schon daran das die Anfahrt in die Urlaubsregionen immer länger sind.

    Danke.

    Gruß Bernard

  2. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #2
    Ja, das würde mich auch interessieren. Gibt es z.B. so eine Art "Notfall-Rückstellung"?

    Danke auch.

  3. Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    750

    Standard

    #3
    Moinz , grüß euch ...

    Mein Möp : 11/2011 GSA , 12.00 km pro Saison , kein Gelände , Urlaub mit Alpentouren , Anreise deutsche BAB .

    Ich treibe seit Mai 2013 und 9.000 km meine Q mit diesem mechanischem Helferlein UND parallel dazu dem 9 Teuro wertigem Ballen-Gasgriff-Halter zum überklipsen - so erfolgreich das ich nur Gutes berichten kann . Es mag doppelt gemoppelt klingen , doch ergänzen sich die 2 Dinger zu einer hilfreichen Einheit . Im Zusammenspiel der beiden fahre ich jede Strecke ohne darüber nachzudenken , festgestellt bedeutet am Rändelradfestklemmer auch nur das die automatische Rückholung eingeschränkt ist , damit fährst du sogar Strecken in der Innenstadt ( wäre aber fast sinnlos ) . In fast jeder Situation nimmst du das Teil mit dem kleinen Finger in Betrieb und hast die rechte frei .
    Auf langen Strecken fährst du freihändig wenn du willst und balancierst das Möp mit den Kniendrücken . Ja , soll man nicht , ginge aber dann über mehrere freie km .
    Der kleine Handballen-Kunststoffaufstecker wird in der Bewegung des Fahrens entweder über den Griff weggedreht und ist nicht
    " vorhanden " oder auch in selbiger Richtung so gestellt das er durch den Handballen den Gasgriff " hält " .
    Montagezeit für beides - 1 Bierlänge .

    Doch dazu muß man es testen - mein Tipp - konsquent einsetzen und 300 km fahren , min 100 am Stück gaaanz paletti im Reisemodus auf der AB ...

    ... für mich - ein must-have ... gebt mir den Neuwert dafür retour und ich gäbe die 2 Dinge NICHT wieder her !

    Nur meine Er-fahrung . Für mich das einzige was für mich an meinem Bike und bei meinem Fahrprofil zählt .


    Beste Grüße , Frank .

    Hier steht so einiges , drüber zu schreiben heißt weggeblitzdingst zu werden .

    PS : Oelkühlerschutz aus Edlem Stahl Kunststoffbeschichtet 2004 - 2013

  4. Registriert seit
    19.10.2013
    Beiträge
    113

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von KaTeeM is a sche... Beitrag anzeigen
    Ja, das würde mich auch interessieren. Gibt es z.B. so eine Art "Notfall-Rückstellung"?

    Danke auch.
    Der mech. Tempomat löst sich automatisch wenn du den Gashahn zudrehst...

  5. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #5
    Danke für Eure Infos. :-)

  6. Registriert seit
    03.05.2008
    Beiträge
    84

    Standard

    #6
    Ich finde den mechanischen Tempomat auf Langstrecken zwar deutlich besser als nix, aber weit entfernt vom elektronischen Tempomat der LC. Mit diesem braucht man auch keinen Throttle Rocker mehr (welcher beim mechanischen Tempomat eine absolut sinnvolle Ergänzung ist).

    Da ich überwiegend Touren bzw. Langstrecken fahre, war der Tempomat (neben dem größeren Tank, mehr Power und dem handlicheren Fahrwerk) auch ein echtes Argument, meine Rallye abzugeben und mir eine Adv zu bestellen.

  7. Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    569

    Standard

    #7
    Staudi ach du Glückliche,
    meine Worte, ich versuche meine Frau schon eine ganze Weile beizubringen, dass ich halt so ein elektronischen Tempomat brauche, sagt sie dann auch immer spontan: „Na dann kauf dir doch“.

    Dann geht die Geschichte weiter und wo sie dann in den nachfolgenden Sätzen mitbekommt dass der Tempomat nur mit der neue Adventure zu haben ist, na dann…….

    Wie soll ich ihr das sonst vernünftig beibringen, dass so ein Teil nur als eine komplette Einheit zu haben ist?

    Gruß Bernard

  8. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von BerniB Beitrag anzeigen
    Hallo miteinander,
    wer von euch benutzt das mechanischer Tempomat „Kaoko Cruise Control“ von Touratech,


    Danke.

    Gruß Bernard
    Ich , aber nicht an der ADV sondern an meinem Tiger 800 XC. Der funktioniert an vielen Motorrädern (siehe TT Liste/Fabrikate) gut, ist allerdings nicht TÜV konform. Wenn man Ihn so einsetzt, wie es gedacht ist, ist das auch in Ordnung und Praktisch, weil auf entsprechenden Strecken oder Autobahnen/Bundesstraßen etc. eine gewisse Entlastung der re. Hand bzw.Arm tatsächlich gegeben ist.
    Auf kurvenreichen und abwechslungsreichen oder stark frequentierten Straßen setze ich Ihn nicht ein.
    Grüße Eugen

  9. Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    15

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von BerniB Beitrag anzeigen
    Staudi ach du Glückliche,
    meine Worte, ich versuche meine Frau schon eine ganze Weile beizubringen, dass ich halt so ein elektronischen Tempomat brauche, sagt sie dann auch immer spontan: „Na dann kauf dir doch“.

    Dann geht die Geschichte weiter und wo sie dann in den nachfolgenden Sätzen mitbekommt dass der Tempomat nur mit der neue Adventure zu haben ist, na dann…….

    Wie soll ich ihr das sonst vernünftig beibringen, dass so ein Teil nur als eine komplette Einheit zu haben ist?

    Gruß Bernard
    Selbstverständlich hat meine Frau keinerlei Mitspracherecht in Sachen Motorrädern... ☺️

  10. Registriert seit
    02.08.2013
    Beiträge
    145

    Standard

    #10
    Moin Leute,
    ich bin auch interessiert und frage mich mal hier durch. Auf der Touratech HP wollen die €79,90 + Versand dafür haben, was ich für ok halte.
    Nun meine Frage: Ist der Anbau auch für Köche machbar oder sollte man dafür nen Experten machen lassen??? Worauf muss man beim Anbringen achten?


 
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bitte um kurze Hilfe
    Von schalke im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 14:37
  2. Tankrucksack bitte um Kauftipp
    Von GS-WÄLDER im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 11:25
  3. Bitte um Hilfe für Kaufentscheidung!
    Von Manamablau im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.01.2007, 12:21
  4. Bitte um Foto
    Von Wienerwilhelm im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.10.2006, 23:24
  5. BITTE UM HILFE!!! LEIDER IMMER NOCH!!!
    Von ziro im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 12.04.2006, 21:13