Spiegel-Suche: Klappbar und asphärisch (und möglichst breiter)

Diskutiere Spiegel-Suche: Klappbar und asphärisch (und möglichst breiter) im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Liebe Leute! Für unsere Führungsmotorräder suche ich eine spezielle Spiegel-Lösung: Kriterien: MUST: Einklappbar MUST: Asphärisch, MUST: Nicht...
PAULA_und_EDDY

PAULA_und_EDDY

Themenstarter
Dabei seit
21.10.2016
Beiträge
158
Modell
R 1250 GS Adventure
Liebe Leute!

Für unsere Führungsmotorräder suche ich eine spezielle Spiegel-Lösung:

Kriterien:
  1. MUST: Einklappbar
  2. MUST: Asphärisch,
  3. MUST: Nicht getönt
  4. NICE2HAVE: Möglichst mit längerem Spiegelarm


Hintergrund:

Aufgrund meiner Schulterbreite brauch ich weiter abstehende Spiegel, um wirklich hinter mich blicken und die Gruppe sehen zu können. Nun muss das Bike aber auch relativ oft verladen bzw. durch recht enge Türen bugsiert werden. Um nicht hängen zu bleiben, brauch' ich Spiegel, die sich dabei einklappen lassen. Idealerweise ohne Werkzeug. Momentan nutze ich Enduro-Spiegel von Touratech. Das ist soweit okay, die Spiegel lassen sich wirklich leicht einklappen und die Sichtqualität ist in Ordnung. Aber das Sichtfeld dürfte halt etwas größer sein.

Also suche ich klappbare Spiegel mit einem größeren und vor allem asphärischen Spiegelglas. Wenn es sowas mit längerem Arm gibt, so dass ich die eher unschönen Spiegelverbreiterungen entsorgen kann, wäre das optimal.

Ein Kompromiss könnte WUNDERLICH ERGO-SPORT Motorrad Spiegel Flash sein. Allerdings ist der nicht wirklich aspährisch, sondern nur insgesamt konvex. Hat den zufällig jemand verbaut und kann über das Sichtfeld berichten?

Natürlich bin ich schon auf den RIZOMA 4D gestoßen. Der ist zwar nicht als Klappspiegel gedacht, hätte aber ein Gelenk, dessen Schraube man lösen kann, um ihn dann einzuklappen. Kann jemand von den bisherigen Nutzern berichten, wie praktikabel das wäre? Und weiß jemand, ob's den irgendwo ohne Tönung gibt?

Natürlich wär ich auch mächtig dankbar, wenn jemand den aspährischen, ungetönten, langarmigen, hochwertigen Klappspiegel kennt, den ich noch nicht gefunden habe.

Herzliche Grüße – und Dank im Voraus!

Bleibt gesund!

EDDY
 
Zuletzt bearbeitet:
Brauny

Brauny

Dabei seit
28.03.2019
Beiträge
1.686
Ein Inbus Schlüssel ist Bedingung beim Rizoma 4D. Man kann ihn entweder runterschwenken (1), oder runterklappen (2). Auch kann man ihn einfach abnehmen (3). Das Sichtfeld ist sehr gut.

Unbenannt.JPG


Gruß Brauny
 
G

Gast 57915

Dabei seit
28.11.2020
Beiträge
1.436
Itchy boots fährt mit Spiegeln mit Ram-mount rum, die sind einfach klappbar. Sowas täte ich mir auf breit basteln.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ace
PAULA_und_EDDY

PAULA_und_EDDY

Themenstarter
Dabei seit
21.10.2016
Beiträge
158
Modell
R 1250 GS Adventure
Ein Inbus Schlüssel ist Bedingung beim Rizoma 4D. Man kann ihn entweder runterschwenken (1), oder runterklappen (2). Auch kann man ihn einfach abnehmen (3). Das Sichtfeld ist sehr gut.

Anhang anzeigen 402875

Gruß Brauny
Großartig Brauny,

danke für die rekordschnelle Antwort.

Inbus ist immer greifbar, insofern kein Problem. Abnehmen oder Drehen ist sind Optionen, weil man dann mühsam wieder einstellen muss. Die Frage ist:
  • Erlaubt die Bewegungsfreiheit von (2) auch ein Nach-Innen-Klappen?
  • Ist (2) gekontert oder langt mir ein Inbusschlüssel?

Herzlichst: EDDY
 
PAULA_und_EDDY

PAULA_und_EDDY

Themenstarter
Dabei seit
21.10.2016
Beiträge
158
Modell
R 1250 GS Adventure
Itchy boots fährt mit Spiegeln mit Ram-mount rum, die sind einfach klappbar. Sowas täte ich mir auf breit basteln.
Danke fürs Mitdenken, T-Brenner!

Da war ich auch schon drauf gekommen. Ist aber leider unpraktikabel, weil man dann ständig neu einstellen muss. Die Idee von Klappspiegeln ist ja, dass man sie mit einem Griff wieder "in Position" hat.

Herzlichst, EDDY
 
Brauny

Brauny

Dabei seit
28.03.2019
Beiträge
1.686
Es gibt keine Konterungen.
Mit 2 kannst du den Arm max. Senkrecht nach oben, bzw. wenn das Lenkerenden nicht da wäre bis Lotrecht nach unten stellen. Löst du Schrauben 1 kannst du den Spiegel bis auf den Gasgriff zu dir runterdrehen.
Nimmst du Schraube 3 raus hast du den Spiegel in der Hand. Das Einstellen bei wieder Anbau ist ein Klax, solange du die anderen Freiheitsgrade nicht löst. Ich würde sie abbauen.
Es gibt auch keine nicht getönte Version. Die drei Schrauben haben unterschiedliche Gewindegrößen, folglich auch unterschiedliche Inbus.
Gruß Brauny
 
Muecke1973

Muecke1973

Dabei seit
22.09.2020
Beiträge
188
Spiegelverbreiterung von Wunderlich.
Spiegel bleiben eingestellt, nur den Arm bewegen. Durch Imbus zu lösen.
20210326_180121.jpg
 
G

Gast 57915

Dabei seit
28.11.2020
Beiträge
1.436
Das ist EXAKT der ram-mount-Spiegel, auf den ich auch schon verwiesen habe.
 
PAULA_und_EDDY

PAULA_und_EDDY

Themenstarter
Dabei seit
21.10.2016
Beiträge
158
Modell
R 1250 GS Adventure
Es gibt keine Konterungen.
Mit 2 kannst du den Arm max. Senkrecht nach oben, bzw. wenn das Lenkerenden nicht da wäre bis Lotrecht nach unten stellen. Löst du Schrauben 1 kannst du den Spiegel bis auf den Gasgriff zu dir runterdrehen.
Nimmst du Schraube 3 raus hast du den Spiegel in der Hand. Das Einstellen bei wieder Anbau ist ein Klax, solange du die anderen Freiheitsgrade nicht löst. Ich würde sie abbauen.
Es gibt auch keine nicht getönte Version. Die drei Schrauben haben unterschiedliche Gewindegrößen, folglich auch unterschiedliche Inbus.
Gruß Brauny
Hey Bauny,

vielen lieben Dank für Deine sehr erhellenden Detailinfos!

Senkrecht nach oben langt mir, um die Überbreite zu reduzieren. Insofern langt ein Inbus. Wobei ich einen hab, der sowieso 'alle' kann – aber das ist ein anderes Thema. Vielleicht mal ein Thread: "Welches Bordwerkzeug man wirklich braucht, wenn man als Tourguide vor ungeduldigen Gästen nicht lange Zeit hat... :-)

Abmontieren hab ich mir abgewöhnt, weil es in unserem Tourbus magische Kobolde gibt, die Abmontiertes in Ecken wandern lassen, nach denen Du lange suchen kannst. ;-)

Mit der Tönung muss ich mich dann vielleicht anfreunden.

Herzlichst, EDDY
 
PAULA_und_EDDY

PAULA_und_EDDY

Themenstarter
Dabei seit
21.10.2016
Beiträge
158
Modell
R 1250 GS Adventure
Spiegelverbreiterung von Wunderlich.
Spiegel bleiben eingestellt, nur den Arm bewegen. Durch Imbus zu lösen.
Danke für den Vorschlag, Muecke1973,

den hab ich allerdings auch schon durch. War meine Ursprüngliche Lösung. Und die war für mich nicht praktikabel, weil beim häufigen Lösen und Feststellen die ursprüngliche Position des Arms (für mich) nicht immer leicht zu treffen war und es dann doch öfters fummelig wurde.

Wie gesagt, das gilt für mich, aber ich muss das ggf. auch machen, während ein Gast eine Auskunft, ein anderer ein Pflaster und ein Parwächter seine Geld haben will, dass mir ein anders Teammitglied aus der Hosentasche holt ...

Du verstehst?

;-)

Nochmals, danke: EDDY
 
G

Gast 57915

Dabei seit
28.11.2020
Beiträge
1.436
Wenn man die ordentlich anknallt, gibt das einen recht dauerhaften Abdruck in der Gummikugel.Ich fand die Position für mein Navi nach Demontage dadurch recht wiederholbar und eindeutig.
 
LaCy-boGSer

LaCy-boGSer

X-Moderator
Dabei seit
01.04.2013
Beiträge
38.942
Ort
Baden-Württemberg
Modell
R1200GS LC
Es gibt keine Konterungen.
Mit 2 kannst du den Arm max. Senkrecht nach oben, bzw. wenn das Lenkerenden nicht da wäre bis Lotrecht nach unten stellen. Löst du Schrauben 1 kannst du den Spiegel bis auf den Gasgriff zu dir runterdrehen.
Nimmst du Schraube 3 raus hast du den Spiegel in der Hand. Das Einstellen bei wieder Anbau ist ein Klax, solange du die anderen Freiheitsgrade nicht löst. Ich würde sie abbauen.
Es gibt auch keine nicht getönte Version. Die drei Schrauben haben unterschiedliche Gewindegrößen, folglich auch unterschiedliche Inbus.
Gruß Brauny
Konntest du die Schraube 3 lösen ? Bei meinen gebraucht gekauften Rizoma saß die so fest und entweder war die von vorn herein mit Schraubensicherung
oder von dem Vorbesitzer mit Schraubensicherung behandelt. Ich musste zum Glück nur einen von beiden leicht korrigieren und das lies sich dann mit
leichtem Druck auf den Spiegelarm lösen.
 
Brauny

Brauny

Dabei seit
28.03.2019
Beiträge
1.686
Konntest du die Schraube 3 lösen ? Bei meinen gebraucht gekauften Rizoma saß die so fest und entweder war die von vorn herein mit Schraubensicherung
oder von dem Vorbesitzer mit Schraubensicherung behandelt. Ich musste zum Glück nur einen von beiden leicht korrigieren und das lies sich dann mit
leichtem Druck auf den Spiegelarm lösen.
Die lassen sich alle drei lösen. Ich habe dort aber auch kein Loctide dran gemacht. Meine sind ja auch neu.
Gruß Brauny
 
M

MatthiasBaerlin

Dabei seit
10.08.2013
Beiträge
120
Ort
Berlin
Modell
R1250GS ADV Rallye 2021
@Brauny
Welche Länge hast du genommen? Die gibt es doch in zwei verschiedenen Längen wenn ich mich nicht irre? Will schon auch möglichst viel sehen, aber wenn das mit der Standardlänge auch geht wär mir das lieber. Bin ja auch nicht so ein Hühne :-).
überlege ob ich das Geld nicht doch auch investiere.
Gibt es da ein Komplett-Set für die GS oder kauft man immer Spiegel ( glaub Artikel BS209B und BS210B ) und Adapter getrennt? Bei den Adaptern finde ich gerade auf der Rizoma Seite nur die BS713B. Die sehen aber in der Höhe kürzer aus als deine. Kann natürlich täuschen. In den technischen Infos steht von Unterkante bis Mittelpunkt Spiegelachse 32mm.
Vielleicht kannst du ja mal die Artikelnummern die du bestellt hast posten.
Danke!
Grüße ,
Matthias
 
Brauny

Brauny

Dabei seit
28.03.2019
Beiträge
1.686
Bei den Adaptern gab es früher verschiedene Größen. Ich habe mein bei Valle bestellt. Die Dame dort, (glaube sie heißt Julia) hat mir das Standard Zeugs verpackt und zugeschickt und passt super.
Kann man ja anrufen.
Valle on Tour - Online-Shop
Gruß Brauny
 
Brauny

Brauny

Dabei seit
28.03.2019
Beiträge
1.686
Hallo Matthias,
Ich habe gerade mir das ganze auf der Rizoma Seite angeschaut. Auch der Adapter sieht normal aus. Die verschiedenen Schrauben waren bei mir auch dabei. Halt alle möglichen Varianten. Wichtig ist, das der Adapter in seinen Teilen gesamt schwarz ist. Das wird man dir aber am Tel. sagen können.
Gruß Brauny
 
M

MatthiasBaerlin

Dabei seit
10.08.2013
Beiträge
120
Ort
Berlin
Modell
R1250GS ADV Rallye 2021
Hallo Matthias,
Ich habe gerade mir das ganze auf der Rizoma Seite angeschaut. Auch der Adapter sieht normal aus. Die verschiedenen Schrauben waren bei mir auch dabei. Halt alle möglichen Varianten. Wichtig ist, das der Adapter in seinen Teilen gesamt schwarz ist. Das wird man dir aber am Tel. sagen können.
Gruß Brauny
Danke, hab es auch gerade in einem anderen Thread gefunden. Ist wohl der Adapter BS887B. Gibt es eh nur noch in schwarz. Schraube abgedeckt und Spiegelverschraubung auch in Schwarz.
 
Thema:

Spiegel-Suche: Klappbar und asphärisch (und möglichst breiter)

Spiegel-Suche: Klappbar und asphärisch (und möglichst breiter) - Ähnliche Themen

  • Suche Suche Rizoma Spiegel-Adapter / oder Universaladapter in silber

    Suche Rizoma Spiegel-Adapter / oder Universaladapter in silber: Hallo, ich suche silberne Spiegel-Adapter von Rizoma. Auf der Homepage ist die Bezeichnung auch Univeraladapter ( BS787A ) . Vielleicht hat...
  • Erledigt Suche Spiegel 1200 GS

    Suche Spiegel 1200 GS: Hallo, ich suche einen Spiegel (links) für die 12er GS, alternativ auch einen Satz, z. B. von LC. Vielen Dank für Eure Angebote
  • Erledigt Suche rechten Spiegel R1200GS LC

    Suche rechten Spiegel R1200GS LC: Hallo, ich suche einen rechten Spiegel einer 12er LC. Danke.
  • Erledigt Suche Spiegel rechts für R 1100 GS

    Suche Spiegel rechts für R 1100 GS: Hallo ! Hat vielleicht noch jemand einen Spiegel rechts der alten GS rumliegen ? Wenn ja, dann einfach mit Preisvorstellung bei mir melden. Gruß...
  • Suche Suche Wunderlich ERGO-Sport Motorrad Spiegel Flash für 1200GS ADV 2017

    Suche Wunderlich ERGO-Sport Motorrad Spiegel Flash für 1200GS ADV 2017: Suche Wunderlich ERGO-Sport Motorrad Spiegel Flash für R1200GS ADV 2017.
  • Suche Wunderlich ERGO-Sport Motorrad Spiegel Flash für 1200GS ADV 2017 - Ähnliche Themen

  • Suche Suche Rizoma Spiegel-Adapter / oder Universaladapter in silber

    Suche Rizoma Spiegel-Adapter / oder Universaladapter in silber: Hallo, ich suche silberne Spiegel-Adapter von Rizoma. Auf der Homepage ist die Bezeichnung auch Univeraladapter ( BS787A ) . Vielleicht hat...
  • Erledigt Suche Spiegel 1200 GS

    Suche Spiegel 1200 GS: Hallo, ich suche einen Spiegel (links) für die 12er GS, alternativ auch einen Satz, z. B. von LC. Vielen Dank für Eure Angebote
  • Erledigt Suche rechten Spiegel R1200GS LC

    Suche rechten Spiegel R1200GS LC: Hallo, ich suche einen rechten Spiegel einer 12er LC. Danke.
  • Erledigt Suche Spiegel rechts für R 1100 GS

    Suche Spiegel rechts für R 1100 GS: Hallo ! Hat vielleicht noch jemand einen Spiegel rechts der alten GS rumliegen ? Wenn ja, dann einfach mit Preisvorstellung bei mir melden. Gruß...
  • Suche Suche Wunderlich ERGO-Sport Motorrad Spiegel Flash für 1200GS ADV 2017

    Suche Wunderlich ERGO-Sport Motorrad Spiegel Flash für 1200GS ADV 2017: Suche Wunderlich ERGO-Sport Motorrad Spiegel Flash für R1200GS ADV 2017.
  • Oben