Wartung Wilbers WESA

Diskutiere Wartung Wilbers WESA im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Gerne teile ich mit euch ein paar Bilder zur erfolgreichen Wartung meines WESA bei der 1250er. Was wurde gemacht? Alles ausgebaut, komplett...
QVIENNA

QVIENNA

Themenstarter
Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
19.154
Ort
Wien
Modell
1250er
Gerne teile ich mit euch ein paar Bilder zur erfolgreichen Wartung meines WESA bei der 1250er.

Was wurde gemacht? Alles ausgebaut, komplett zerlegt, kontrolliert, gereinigt, mit neuem Öl und Gas befüllen und entlüften, neue Führung/Dichtblock. Gerade bei der GS relativ (Zeit) aufwändig der Aus- und Einbau.

Kosten rd. 1.000 Euro inkl. MwSt. bei DEM Spezialisten in der Ostregion Österreichs, Martin Bauer. Muss man nicht vorstellen, wer sich ein wenig für Rennsport interessiert, der kennt ihn.

MB Bike Performance GmbH

IMG_1712.jpeg
IMG_1713.jpeg
IMG_1714.jpeg
IMG_1715.jpeg
IMG_1716.jpeg
IMG_1717.jpeg
IMG_1718.jpeg
IMG_1719.jpeg


Die alten Dichtblöcke, Durchmesser 3,5cm

IMG_1720.jpeg


Wilbers selbst empfiehlt die Wartung alle 20.000km, das ist übertrieben!

Mein KM Stand ist 55.000, das hat gut gepasst (letztes Jahr bei 45’ wäre vielleicht etwas besser gewesen 😉).

Wer mehr Infos für sein Bike möchte, gerne PN
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GS_Fahrer62

Dabei seit
01.02.2022
Beiträge
297
Du hast alles richtig gemacht :stop:
Danke fürs teilen! Auch ich fahre das Wesa seit 20 Tkm
 
Racingred_Q

Racingred_Q

Dabei seit
07.02.2016
Beiträge
490
Ort
Oberschwaben
Modell
BMW R1250GS
Gerne teile ich mit euch ein paar Bilder zur erfolgreichen Wartung meines WESA bei der 1250er.

Was wurde gemacht? Alles ausgebaut, komplett zerlegt, kontrolliert, gereinigt, mit neuem Öl und Gas befüllen und entlüften, neue Führung/Dichtblock. Gerade bei der GS relativ (Zeit) aufwändig der Aus- und Einbau.
Hallo QVienna,
letzten Herbst hatte ich auch mein Fahrwerk nach ca. 39000km überholen lassen. Jede Dichtung, Öl, Gas usw. wurde getauscht, bis hin zum Polieren der Kolbenstangen.
Den Ausbau unternahm ich selbst, wobei dieser vorne sehr aufwendig ist, nur um an die obere Schraube des vorderen Federbeins gelangen zu können. Der Tank mußte weg; den Luftfilterkasten konnte ich nach Lösen der unteren Schrauben soweit nach hinten ziehen und so die obere Schraube lösen.
Die Überholung der beiden Öhlins Federbeine bei ZUPIN Traunreuth kostete ca. 700.-- €.

23-BMW.jpg 23-BMW-hinten.jpg
 
G

GS_Fahrer62

Dabei seit
01.02.2022
Beiträge
297
Zuerst die Zugstufe wird nicht verändert. Die Druckstufen und Federn werden auf dein Profil, Gewicht und Vorlieben eingestellt.
Dazu hast du die Möglichkeit die Druckstufe noch manuell anzupassen. Das habe ich getan, als ich mit Gepäck in den Seealpen unterwegs war. Zu Hause die 2 Klicks wieder aufgedreht und fertig.
Die GS hört nicht auf nach zu schwingen allerdings nur im geringen Ausmaß.
Da wo ich früher Dynamik gefahren bin und es zu hart war, fahre ich jetzt Road plus meine Einstellung.
Insoweit bin ich zufrieden. Das bedeutet: ich fahre und denke nicht mehr über das Fahrwerk nach!
Getreu dem Mott: so weich wir möglich, so hart wie nötig.
 
B

Brodler

Dabei seit
03.10.2023
Beiträge
24
Ich hätte eine Frage an die (eher gewichtigeren) Fahrer die das WESA verwenden.
Ich bin bei ca 105kg ohne Ausrüstung und Gepäck angesiedelt, und mein ESA quält sich nicht zu knapp mit mir.
Und wenn Gepäck oder gelegentlich die Holde auch noch drauf kommt, wird´s ein kompletter Freischwimmer.
Bringt dass WESA da wirklich spürbar eine positive Veränderung ?


Danke Ossi
 
T

Tpauli1977

Dabei seit
10.10.2011
Beiträge
1.046
Ort
Dehemm
Modell
BMW 1250 GSA Trophy / KTM 1090 Adventure R
Ich hätte eine Frage an die (eher gewichtigeren) Fahrer die das WESA verwenden.
Ich bin bei ca 105kg ohne Ausrüstung und Gepäck angesiedelt, und mein ESA quält sich nicht zu knapp mit mir.
Und wenn Gepäck oder gelegentlich die Holde auch noch drauf kommt, wird´s ein kompletter Freischwimmer.
Bringt dass WESA da wirklich spürbar eine positive Veränderung ?


Danke Ossi
Bei mir 105 kg mit Ausrüstung,und 1250 GS Adventure….
Laut dem Valle on Tour Wilbers Video soll die mit dem Wess nicht mehr soviel zusammen sacken nach den ganzen Angaben
Bei mit 80% solo,10% solo mit Gepäck, 10% mit Sozia Onroad sowie Offroad
 
G

GS_Fahrer62

Dabei seit
01.02.2022
Beiträge
297
130 KG inkl Ausrüstung und 30 KG Gepäck. Null Problemo, außer beim Aufbocken:)
 
Bajaman

Bajaman

Dabei seit
08.04.2008
Beiträge
3.970
Modell
12er Adventure
Ich hätte eine Frage an die (eher gewichtigeren) Fahrer die das WESA verwenden.
Ich bin bei ca 105kg ohne Ausrüstung und Gepäck angesiedelt, und mein ESA quält sich nicht zu knapp mit mir.
Und wenn Gepäck oder gelegentlich die Holde auch noch drauf kommt, wird´s ein kompletter Freischwimmer.
Bringt dass WESA da wirklich spürbar eine positive Veränderung ?


Danke Ossi
Hey Ossi,
Wesa wird genau auf dein / euer Gewicht und Einsatzbereich gebaut.
Meine Frau braucht eine tiefe GS, war Ende 2022 als 1250GS Trophy nicht zu bekommen.
Haben dann direkt bei Wilbers im Neufahrzeug das Wesa auf die Höhe der BMW Werkstieferlegung, sowie ihrem Gewicht und Fahrzeugeinsatzzweck konfigurieren- und einbauen lassen.
Top Service, saubere Arbeit und 10% Oktoberfest Rabatt gabs auch noch.
Seitenstütze und der Hauptständer wurden von BMW auf die kürzere Ausführung for die Werkstieferlegung ersetzt … wer eine Seitenstütze und Hauptständer für die normale Höhe einer 1250GS benötigt einfach per PN bei mir melden…
Meine Frau ist bei solchen Dingen immer sehr skeptisch… sie hat den Vergleich zur Serientiegerlegung ihrer Ex-1250GS HP.
Das Wesa in der 1250GS Throphy ist deutlich besser und der Einbaut hat sich definitiv gelohnt. Urlaubsfahrten mit Koffern machen deutlich mehr Spaß.
Denke wenn du dir ein Wesa Fahrwerk konfigurierst, dich bei Wilbers am Telefon beraten lässt, wirst du … mit oder ohne Sozia … am Ende sehr happy sein.
2002 Hatte ich in meinem DS650 Bombadier Quad, ein von Wilbers erstmals gebauten Supermoto Fahrwerk. Das war echt top und brachte mega Fahrspass.
Ein Fahrwerk, bzw. Wesa, was für dich / euch gebaut wird, ist auf jeden Fall ein deutliches Plus.
Ich würde es wieder machen … das sagt sogar meine kritische Frau zum Wesa.
 
QVIENNA

QVIENNA

Themenstarter
Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
19.154
Ort
Wien
Modell
1250er
Zufrieden mit dem WESA?
@QVIENNA auch?
Will mich am kommenden Samstag mal ausführlich bei Wunderlich darüber informieren
Sehr zufrieden, ist meine 3. GS mit Wesa. Besonders wichtig für mich ist die verstellbare Druckstufe, trägt sehr zur Stabilisierung des Bikes im Kurvengewusel bei.
 
Mclaine

Mclaine

Dabei seit
13.02.2021
Beiträge
126
Ort
Nähe Düsseldorf
Modell
R1250GS(2023 WIlbers+AkraFull), R1200R(2012)
Auch ich bin mit dem Wesa Umbau sehr zufrieden.
40tkm mit der alten GS (dann Unfall und Totalschaden) und 20tkm mit der neuen GS. Beides 1250
Früher meist nur Dämpfung Dynamic gefahren , weil Road zu weich, jetzt umgekehrt, weil Road passend ist. Das Nachschwingen ging mir tierisch auf den Zeiger. Das hat sich mega verbessert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Jazzman

Jazzman

Dabei seit
28.10.2019
Beiträge
449
Ort
Rheinland
Modell
1250 GS exclusive
Ich bin auch sehr zufrieden mit dem Wunderlich/Wilbers Fahrwerk.
105Kg in voller Montur (Helm, Anzug, Stiefel)

Möchte nicht mehr zurück zum Standard-Fahrwerk.
 
T

Tpauli1977

Dabei seit
10.10.2011
Beiträge
1.046
Ort
Dehemm
Modell
BMW 1250 GSA Trophy / KTM 1090 Adventure R
Danke für die ganzen Infos über das WESA…..bin heute sehr sehr gut beraten worden ….ist aber dann doch etwas anderes geworden😉
 
G

GS_Fahrer62

Dabei seit
01.02.2022
Beiträge
297
Und was??
Wäre doch für alle interessant :byebye:
 
G

GS_Fahrer62

Dabei seit
01.02.2022
Beiträge
297
Cool! Liest sich spannend, weil auch die Zugstufe einstellbar ist! 👍 Berichte mal wenn du es fährst!
 
QVIENNA

QVIENNA

Themenstarter
Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
19.154
Ort
Wien
Modell
1250er
Cool! Liest sich spannend, weil auch die Zugstufe einstellbar ist! 👍 Berichte mal wenn du es fährst!
Die verstellbare Zugstufe hast du beim ESA und damit auch beim Wesa ohnehin serienmäßig (Road, Dynamic, Rain, Enduro Pro), das Wesa ist ja voll kompatibel mit der Elektronik vom Esa.
 
Thema:

Wartung Wilbers WESA

Wartung Wilbers WESA - Ähnliche Themen

  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) Reparatur und Wartungs CD

    Reparatur und Wartungs CD: Bitte wegen Modellwechsel diese CD an. Für BMW GS 1200 Modell 2004 bis 2009 Für 20€
  • Erledigt BMW R1200 Wartung und Reparatur - Reparaturhandbuch

    BMW R1200 Wartung und Reparatur - Reparaturhandbuch: In diesem Buch: R 1200 GS 1170 cm³ seit 2013 R 1200 GS Adventure 1170 cm³ seit 2013 R 1200 RT 1170 cm³ seit 2014 R 1200 RS 1170 cm³ seit 2015 R...
  • Reparaturen/ Wartung ohne Hauptständer

    Reparaturen/ Wartung ohne Hauptständer: Moin, ich hab seit kurzem eine K25 BJ 2005 die tiefer gelegt ist. Dabei musste wohl der Hauptständer entfernt werden. Soweit kein Problem. Ich...
  • Check-up nach längerer Standzeit

    Check-up nach längerer Standzeit: Liebes Forum, ich habe eine neue alte R1150 GS vor dem Haus stehen und frage mich nun, welche Teile ich ersetzen sollte bzw. worauf ich mal...
  • Wartung u. Jahresinspektion

    Wartung u. Jahresinspektion: Hallo, hab ne GS 1250 ADV mit Erstzulassung 3/21. Hab sie im September als Vorführer mit 700 km gekauft. Im August 22 dann bei 6400 km die...
  • Wartung u. Jahresinspektion - Ähnliche Themen

  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) Reparatur und Wartungs CD

    Reparatur und Wartungs CD: Bitte wegen Modellwechsel diese CD an. Für BMW GS 1200 Modell 2004 bis 2009 Für 20€
  • Erledigt BMW R1200 Wartung und Reparatur - Reparaturhandbuch

    BMW R1200 Wartung und Reparatur - Reparaturhandbuch: In diesem Buch: R 1200 GS 1170 cm³ seit 2013 R 1200 GS Adventure 1170 cm³ seit 2013 R 1200 RT 1170 cm³ seit 2014 R 1200 RS 1170 cm³ seit 2015 R...
  • Reparaturen/ Wartung ohne Hauptständer

    Reparaturen/ Wartung ohne Hauptständer: Moin, ich hab seit kurzem eine K25 BJ 2005 die tiefer gelegt ist. Dabei musste wohl der Hauptständer entfernt werden. Soweit kein Problem. Ich...
  • Check-up nach längerer Standzeit

    Check-up nach längerer Standzeit: Liebes Forum, ich habe eine neue alte R1150 GS vor dem Haus stehen und frage mich nun, welche Teile ich ersetzen sollte bzw. worauf ich mal...
  • Wartung u. Jahresinspektion

    Wartung u. Jahresinspektion: Hallo, hab ne GS 1250 ADV mit Erstzulassung 3/21. Hab sie im September als Vorführer mit 700 km gekauft. Im August 22 dann bei 6400 km die...
  • Oben