aktueller TFT Software Stand ist 022-008-020 ( 16.03.2022)

Diskutiere aktueller TFT Software Stand ist 022-008-020 ( 16.03.2022) im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; aktueller TFT Software Stand ist 022-007-020 MOD Edit: Die letzten Beiträge wurden hier in diesen Thread verschoben. Danke Lacy-boGSer
O

Orlando123

Dabei seit
19.03.2016
Beiträge
711
Guten Morgen Forum,

ich hab auf meiner BMW R 1250 GS HP (Baujahr 2020) aktuell zum TFT-Display die Software-Version: 022_005_041 installiert.
Ist die noch aktuell und welche Version wäre die aktuellste?
Wenn es was aktuelleres gibt, was wurde dann damit gepatcht?

Hab morgen meine 10.000er Inspektion......wenn es was neueres gibt dann könnte ich das vortragen und eventuell installieren lassen....

Ich muß aber auch sagen, das ich bis heute noch nie Probleme mit der z. Zt. installierten Version hatte, bis auf.......mehrmals hat sich die Anzeige
Durchschnittsverbrauch von selbst zurückgestellt.

Im Moment hab ich auch nur mein Handy mit dem Bike connected, auch da gab es keine Probleme bis heute.

Also, wenn es ein neuere Version gibt mit der etwas "ganz wichtiges" gepatcht wurde, dann lasse ich das wahrscheinlich machen.

Und ich hab eine 2020er GS und keine 2021er!!!

Gruß Wolfgang
UPDATE....10.000er Inspek. fertig, Softwareversion (TFT) immer noch 022_005_041.
Auf Nachfrage warum kein "Update" wurde mir gesagt, das dies nicht notwendig sei weil ich keine Probleme habe bzw. hatte (stimmt auch...).
Grundsätzlich werden Softwareupdates nur aufgespielt wenn Probleme vorliegen und sonst nicht.
Neue Funktionen werden niemals bei einem Modellstand GS, z. B. 2020er Modell, mit einem Softwareupdate implementiert, dieses sogenannten Updates dienen nur zur Fehlerbehebung.
Da sich z.B. die Basis von dem 2020er Modell zum 2021er Modell geändert hat (neu hinzu z. B. ECO-Modus), beziehen sich Updates neuer als z. B. "022_005_041" auch auf das implementieren neuer Funktionen der neueren Modelle.
Ok, das klingt für mich plausibel.......von daher und weil alles bei mir funzt ist das jetzt für mich ok.

Aber mir wurde auch gesagt das wenn Fehler auftauchen, geprüft wird ob das mit einem Softwareupdate behoben werden kann.
Meine Bremsen z. B. haben hinten wie vorne einen super Druckpunkt.
Der Leerweg am Fußbremshebel hat sich auch nicht merklich verändert (gegenüber dem Neuzustand) und dieses Softwareupdate bezüglich des "Druckpunkt" hintere Bremse ist somit nicht notwendig und / oder ist vielleicht schon in meiner Version enthalten.

Im übrigen beinhaltet der Leistungsumfang diverser Inspektionen auch nicht grundsätzlich ein Softwareupdate nur weil viele Kunden das wollen um immer die neuste Version zu haben.

Fazit: Wir Endkunden haben zu keinem Zeitpunkt ein Recht auf Softwareupdates nur weil es aktuellere
Versionen gibt als die wie auf dem eigenen Bike aktuell installiert.
Wir Kunden haben jedoch das Recht auf ein mängelfreies Bike innerhalb der Gewährleistung und wenn ein Fehler vorliegt der nur mit einem Softwareupdate behoben werden kann, dann wird das auch vom Händler gemacht.

Ich finde das alles ist so richtig......

Ach so, neue Bikes haben immer die z. Zt. aktuelle Softwareversion installiert.
Diese Softwareversionen sind abwärtskompatible, dadurch ist sichergestellt das BMW immer die aktuelle Version zum Zeitpunkt X einer Fertigung / neues Bike bereitstellen kann.
Bsp. die 2020er GS wurde ja von 1/2020 bis (ich glaube) 9/2020 gebaut, es kann schon sein das eine GS aus 1/2020 eine ältere Version Software hat wie die aus 9/2020. Ab 9/2020 wurde dann glaube ich die 2021er Version gebaut.
Wenn jemand mit seinem Bike keine Probleme hat mit der Version Software wie aufgespielt, dann kann er beruhigt weiterfahren weil "up to date".

Gruß Wolfgang
 
monduc

monduc

Dabei seit
19.03.2021
Beiträge
22
Ort
Duisburg
Modell
BMW R 1250 GSA TB KTM Duke 690 R
Hallo, meine 2021er GSA steht seit Montag zur 10.000er beim 😊
Mir wurde schon bei Terminvereinbarung ein Update bzgl. der Blinker angekündigt, welches mehrere Stunden dauert. Heute kam der Anruf, dass die neue Software mit dem Höhenstandssensor in Konflikt gerät und München nachprogrammieren muss. Es wird wohl Anfang nächster Woche. Da bin ich froh, dass hier im Pott gerade Schneeregen einsetzt, statt mildere Temperaturen auftreten 😀
 
Thomas FFM

Thomas FFM

Dabei seit
17.07.2007
Beiträge
267
Ort
Frankfurt/Main
Modell
R 1200 GS
Also gibt es nun ein Blinker Software Update? Um die Sichtbarkeit beim Bremsen und gleichzeitigem Blinken zu verbessern?
 
monduc

monduc

Dabei seit
19.03.2021
Beiträge
22
Ort
Duisburg
Modell
BMW R 1250 GSA TB KTM Duke 690 R
Leider war ich zu beschäftigt, um das zu fragen. Ärgert mich auch.
 
moldo29

moldo29

Dabei seit
19.08.2012
Beiträge
3.255
Ort
Landkreis Bamberg
Modell
BMW R1250GS - Rallye / KTM 620 EGS-E LC4 / Piaggio Beverly 350 ABS / Sachs Saxonette Classic
Ich denke wenn es denn wirklich Handlungsbedarf gibt, und Beleuchtung ist sicherheitsrelevant, dann wird es was geben. Andernfalls muss BMW da nicht handeln. Da ich mich noch nie beim fahren von hinten gesehen habe und meine Kumpels ebenfalls noch keine Klagen eingereicht haben das man mein Bremslicht nicht sieht denke ich daß es schon passen wird. Zumal die GS, warum auch immer, ja eh noch ein Bremslicht separat hat.
Bei der XR haben sie das separate ja weg gelassen.
 
Thomas FFM

Thomas FFM

Dabei seit
17.07.2007
Beiträge
267
Ort
Frankfurt/Main
Modell
R 1200 GS
Das Bremslicht ist nicht das Thema, sondern das sehr schlechte Licht des Blinkers beim gleichzeitigen Bremsen sollte m. E. behoben werden.
 
GS-Swiss

GS-Swiss

Dabei seit
22.08.2021
Beiträge
626
Ort
Schweiz/SO
Modell
BMW R1250GS 40A; BMW R nineT Scrambler, MV Turismo Veloce
Hab das bisher von hinten nie gesehen. Gestern jedoch von 1000PS den neuen Test des BMW Elektrorollers gesehen. Die haben die gleichen Blinker, bzw. Hecklösung wie die GS. Dort sind sie einander hinterhergefahren und somit konnte man es gut sehen. Als der vordere gebremst hat und gleichzeitig noch geblinkt, hab man vom Blinker absolut nichts gesehen. Nur eine Lichtbrühe, welche nichts aussagt. Da musste ich auch erstmalig sagen, geht gar nicht, das ist schlicht gefährlich.

Das müsste man so ändern, wenn man z.B. links blinkt, dass links dann nur der Blinker kommt und sonst nix, weder Brems- noch Positionslicht und das dann nur auf dem rechten Blinker ist. Heisst dort dann kräftig rot. Dann wäre es wesentlich besser erkennbar.

Aber so ist es in der Tat ein Murks, den sie schnellstmöglich mit einem Update beheben sollten. Würde das so ein Dritter anbieten, bekäme er im Leben nie eine ABE für sowas.
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
7.353
Ort
Schland
Modell
R1250GS
Die sollen das ganz einfach wieder so machen wie es früher immer war.
Mitte = Rück- und Bremslicht, außen die Blinker und fertig.
Vorne können die Positionslampen ja bleiben, die sind ok.
 
svabo70

svabo70

Dabei seit
12.10.2012
Beiträge
2.985
Ort
BGL
Modell
GS 1250 HP 2020
Bin auch schon hinter einer GS mit dem Bremslicht im Blinker gefahren. Das mit der schlechten Sichtbarkeit des Blinkens bei gleichzeitigem Bremsen ist mir dabei direkt aufgefallen. Und das bevor es hier im Forum thematisiert wurde.
Beim Lesen hier kann man manchmal ja ganz schön neurotisch werden... :rolleyes: :p
 
H

Hybridferdi

Dabei seit
22.10.2008
Beiträge
156
Ort
Kerpen - Sindorf
Modell
R1250GS Adventure 2021
Jup das hat mir nen Kumpel auch schon öfter gesagt. Grad wenn man wat schneller unterwegs ist und ich spontan doch eine andere Abfahrt wähle Bremse und dann blinke kann es schonmal eng werden weil er es nicht sieht das ich abbiegen will.
da wir uns blind aufeinander vom fahrstil her vertrauen können und er dann eben nicht damit rechnet das ich abbiegen will sondern denkt ich Bremse für die nachfolgende Kurve an.
jetzt versuche Ich das so, Blinker an und dann bremsen. Aber das gelbe vom Ei ist es nicht….
 
albe

albe

Dabei seit
27.10.2007
Beiträge
9
Ort
Leutkirch/Allgäu
Modell
R 1250 GS
Weil es wirklich gefährlich ist, hab ich das bei meiner gleich so konfiguriert dass die hinteren Blinker nur Blinker sind und sonst nix - ham mich anfangs viele belächelt, aber so nach und nach sehen es viele anders :wink:
Die vorderen Positionslichter find ich hingegen gut 👍
 
Hamp

Hamp

Dabei seit
16.04.2010
Beiträge
30
Ort
CH-Fribourg
Modell
R1250GS_2022
Weil es wirklich gefährlich ist, hab ich das bei meiner gleich so konfiguriert dass die hinteren Blinker nur Blinker sind und sonst nix - ham mich anfangs viele belächelt, aber so nach und nach sehen es viele anders :wink:
Die vorderen Positionslichter find ich hingegen gut 👍
Darf man wissen wie sich das konfigurieren lässt?
Falls machbar, würde ich das bei meiner neuen GS auch so einstellen.

Danke und Gruss
Hamp
 
Hajo

Hajo

Dabei seit
04.06.2006
Beiträge
102
Ort
57610 Altenkirchen Ww
Modell
R1250GS TB 03/21
Ich denke mal er meinte mit konfigurieren die Bestellung einer neuen.
Ich würde das auch gerne wegkonfigurieren, habe aber bisher noch keine Lösung gefunden.
 
HP9000

HP9000

Dabei seit
02.10.2020
Beiträge
1.633
Ort
Unterreichenbach (Nordschwarzwald)
Modell
R 1250 GS; R 1200 nineT; Suzuki DR250S
Da steckt halt ein Produktmanager für das Lichtpaket oder so dahinter, der nichts machen will und wird, und der Rückendeckung von weit oben hat, warum auch immer. Narrenfreiheit kann man das auch nennen.
Solange das Problem nicht wirklich öffentlich wird, zum Beispiel durch einen oder mehrere schwere Unfälle, passiert da auch nix.
Die Anwender, die eine Möglichkeit zur Konfiguration der Blinker/Bremslicht Kombination wirklich vermissen, könnten sich vielleicht mal mit der "BMW Werkszeitung" "Das MOTORRAD" versuchen in Verbindung zu setzen.
Öffentlichkeit und Bewusstsein schaffen, das ist die einzige Möglichkeit.
An Vernunft und Einsicht würde ich nicht glauben.
Und solange das zugehörige Lichtpaket einfach blind mitbestellt wird, scheint es ja auch keinen Grund zur Änderung zu geben.
Wird das Paket hingegen seltener geordert, spielt es also kein Geld mehr ein, dann startet irgendwann das Nachdenken.
 
Zuletzt bearbeitet:
albe

albe

Dabei seit
27.10.2007
Beiträge
9
Ort
Leutkirch/Allgäu
Modell
R 1250 GS
@HP9000: Genau darin liegt das Problem weil fast alle das Lichtpaket "blind" dazu nehmen ohne genau zu wissen was darin eig. enthalten ist bzw. sich keine Gedanken speziell um die multifunktionalen Blinkleuchten gemacht haben.
Ich habe damals (März 21) das Lichtpaket nicht geordert, sondern alles einzeln genommen - ist unterm Strich zwar teurer, aber das war es mir wert weil der hintere linke Blinker beim Moped kann lebensrettend sein!
Und zwar einfach deshalb wenn du auf ner Bundesstrasse links abbiegst und wegen Gegenverkehr warten musst es einfach gefährlich ist wenn dich einer übersieht und dich übern Haufen fährt...

@Hamp: Wenn du es nachträglich ändern willst brauchst du glaube ich auf jeden Fall ein Paar andere hintere Blinker, denn die sehen anders aus.
Frag am besten mal deinen Dealer oder vlt. weiß es ja hier im Forum jemand.
 
Hobbyfahrer

Hobbyfahrer

Dabei seit
26.09.2009
Beiträge
5.480
Ort
Hamburg
Modell
R 1250 GSA TB 21
Und zwar einfach deshalb wenn du auf ner Bundesstrasse links abbiegst und wegen Gegenverkehr warten musst es einfach gefährlich ist wenn dich einer übersieht und dich übern Haufen fährt...
Das sehe ich ganz anders. Grundsätzlich stimme ich dir zu, dass der Blinker nicht optimal ist aber in der von dir beschrieben Situation ist das super helle Bremslicht deutlich besser zu sehen als nur der Blinker. Das ist für mich viel wichtiger.

BMW schrieb mir zu dem Thema folgendes:

vielen Dank für Ihre Nachricht vom 16. November 2021.
Wir bedauern, wenn Sie mit der Funktionsweise der Beleuchtungsanlage an Ihrem Motorrad nicht zufrieden sind.
Ihre Sorge auf Grund der Sichtbarkeit können wir jedoch nicht nachvollziehen.

Die multifunktionalen Blinkleuchten wurden in der gelieferten Form durch den Gesetzgeber homologiert.
Eine Veränderung ist leider nicht möglich, dafür bitten wir um Ihr Verständnis.
Ihre Anregung werden wir gerne an unser Produktmanagement weitergeben, ob und wann es eine Veränderung geben wird, können wir Ihnen nicht sagen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Freude mit Ihrer BMW R 1250 GS.

Mit freundlichen Grüßen
Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft
i.A.
 
Tom211

Tom211

Dabei seit
29.01.2020
Beiträge
41
Ort
HG
Modell
R 1250 GS TB ('22), Ducati Hypermotard 950
Stimme Euch beiden zu. Optimal wäre es, wenn der gerade blinkende hintere Blinker nicht gleichzeitig als Bremslicht fungierte, sondern nur blinkte. Das müsste doch relativ leicht zu programmieren und als Update aufzuspielen sein. So wie derzeit ist, ist es auf Dauer für mich nicht akzeptabel. Werde mir das bei meiner bevorstehenden Bestellung nochmals ansehen. Jedenfalls kann man im Konfigurator die hinteren Multiblinker separat abwählen.

VG
Tom
 
monduc

monduc

Dabei seit
19.03.2021
Beiträge
22
Ort
Duisburg
Modell
BMW R 1250 GSA TB KTM Duke 690 R
Ich bin froh, dass mich früher der alte LC4 Motor von KTM so abgehärtet hat. Da hatte ich 80 % der Fahrzeit gar kein Rücklicht, denn die Birnen hielten keine Woche. Selbst die nachrüstbaren LED „Birnen“ hat der Bock klein bekommen 😀
 
Thema:

aktueller TFT Software Stand ist 022-008-020 ( 16.03.2022)

aktueller TFT Software Stand ist 022-008-020 ( 16.03.2022) - Ähnliche Themen

  • Suche Aktuelle Rallye Sitzbank für R1250GSA

    Aktuelle Rallye Sitzbank für R1250GSA: Suche eine Rallye Sitzbank für eine R1250GS Adventure BJ22.
  • Erledigt "Aktuelles Foto von heute"

    "Aktuelles Foto von heute": Guten Morgen : ) ein aktuelles FOTO von heute. Mein gestriges "aktuelles Foto von heute" , siehe oben, wurde in einen Helm thread verschoben...
  • Erledigt Original-Windschild GS LC Ab 2013.....bis aktuelle Modelle, gebraucht. Guter Zustand

    Original-Windschild GS LC Ab 2013.....bis aktuelle Modelle, gebraucht. Guter Zustand: Moin. Ich verkaufe ein original GS-LC-Windschild, klar, normale Höhe. Das Windschild ist gefahren worden an meiner GS. Hat Putz-und...
  • Erledigt neue, in Höhe/ Tiefe verstellbare EVO Fußrasten SW Motech für alle BMW K50/ K51 ab 2013 - aktuell

    neue, in Höhe/ Tiefe verstellbare EVO Fußrasten SW Motech für alle BMW K50/ K51 ab 2013 - aktuell: Absolut neuwertiger Zustand, nicht gefahren. Lediglich die rechte Fussraste wurde einmal im Stand verbaut. Inkl. allem Zubehör/in...
  • Aktuelle Software BMW F 850 GS Rallye; Modell 2020

    Aktuelle Software BMW F 850 GS Rallye; Modell 2020: Hallo Forum, für alle die, die es interessiert mal die aktuellen Softwareversion (Motorsteuerung) Stand: 03.01.2022 Fahrzeug: BMW F 850 GS...
  • Aktuelle Software BMW F 850 GS Rallye; Modell 2020 - Ähnliche Themen

  • Suche Aktuelle Rallye Sitzbank für R1250GSA

    Aktuelle Rallye Sitzbank für R1250GSA: Suche eine Rallye Sitzbank für eine R1250GS Adventure BJ22.
  • Erledigt "Aktuelles Foto von heute"

    "Aktuelles Foto von heute": Guten Morgen : ) ein aktuelles FOTO von heute. Mein gestriges "aktuelles Foto von heute" , siehe oben, wurde in einen Helm thread verschoben...
  • Erledigt Original-Windschild GS LC Ab 2013.....bis aktuelle Modelle, gebraucht. Guter Zustand

    Original-Windschild GS LC Ab 2013.....bis aktuelle Modelle, gebraucht. Guter Zustand: Moin. Ich verkaufe ein original GS-LC-Windschild, klar, normale Höhe. Das Windschild ist gefahren worden an meiner GS. Hat Putz-und...
  • Erledigt neue, in Höhe/ Tiefe verstellbare EVO Fußrasten SW Motech für alle BMW K50/ K51 ab 2013 - aktuell

    neue, in Höhe/ Tiefe verstellbare EVO Fußrasten SW Motech für alle BMW K50/ K51 ab 2013 - aktuell: Absolut neuwertiger Zustand, nicht gefahren. Lediglich die rechte Fussraste wurde einmal im Stand verbaut. Inkl. allem Zubehör/in...
  • Aktuelle Software BMW F 850 GS Rallye; Modell 2020

    Aktuelle Software BMW F 850 GS Rallye; Modell 2020: Hallo Forum, für alle die, die es interessiert mal die aktuellen Softwareversion (Motorsteuerung) Stand: 03.01.2022 Fahrzeug: BMW F 850 GS...
  • Oben