Mal einen durchziehen

Diskutiere Mal einen durchziehen im Smalltalk und Offtopic Forum im Bereich Community; Ich finde es gut, dass das Vereinsleben in Deutschland jetzt endlich einen neuen Schwung erhält. Die Mitgliederzahlen waren in den letzten Jahren...
finepixler

finepixler

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2020
Beiträge
2.442
Modell
F750GS
Ich finde es gut, dass das Vereinsleben in Deutschland jetzt endlich einen neuen Schwung erhält. Die Mitgliederzahlen waren in den letzten Jahren doch recht rückläufig. 😊

Ähm, diese Clubs leisten als e.V. einen gemeinnnützigen Beitrag, oder? Ich kenne mich in der Vereinswelt nicht so gut aus.
 
Thomas211

Thomas211

Dabei seit
17.07.2022
Beiträge
1.178
Ort
Beutelsend
Wenn ich mal allein anschaue was bei uns in der Firma los ist😂 und wir haben ne eindeutige betriebsvereinbarung. Aber ok ich nen das jetz mal natürliche Auslese.

Die Polizei egal welches Bundesland wird sich nicht lumpen lassen und ordentlich Führerscheine kassieren. Find ich auch super weniger gestörte im strassen Verkehr.

Man könnt ja großzügig sein und von der Intelligenz der Leute ausgehen aber dem is nicht so also wirds Konsequenzen hageln😂

Und zu guter letzt der durchschnittliche Konsument is von Haus aus nicht das hellste Licht auf der Torte. Mag Ausreißer nach oben oder unten geben, aber das bisl Hirn was noch vorhanden ist wirds jetz noch weiter zerlegen.

Die Gesellschaft als ganzes darf mal wieder die Kosten tragen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Uli G.

Uli G.

Dabei seit
28.03.2009
Beiträge
10.084
Ort
Hannover
Modell
'91 H-D Fatboy (~160Tsd km), '08 Fatbob, NSU Konsul II +Steib S350, Victoria V35 "Bergmeister"
Und für die Durchschnittskonsumenten mit verantwortungsvollem Gebrauch, die die mit Abstand größte Gruppe darstellen dürfte, ist es die langersehnte Erleichterung.
Und zu guter letzt der durchschnittliche Konsument is von Haus aus nicht das hellste Licht auf der Torte. Mag Ausreißer nach oben oder unten geben, aber das bisl Hirn was noch verhanden ist wirds jetz noch weiter zerlegen.
:nullahnung:
 
Thomas211

Thomas211

Dabei seit
17.07.2022
Beiträge
1.178
Ort
Beutelsend
Ich finde es gut, dass das Vereinsleben in Deutschland jetzt endlich einen neuen Schwung erhält. Die Mitgliederzahlen waren in den letzten Jahren doch recht rückläufig. 😊

Ähm, diese Clubs leisten als e.V. einen gemeinnnützigen Beitrag, oder? Ich kenne mich in der Vereinswelt nicht so gut aus.
Stimmt erst hanfclub dann gesprächskreis und dann Entzugs Therapie von Anfang bis Ende die selben leute
 
ginfizz

ginfizz

Dabei seit
01.02.2017
Beiträge
1.135
Wenn sich Deine Kids blödgekifft hätten,........
Ist denn blödsaufen wirklich die besser Wahl?

Heute in der ZEIT lese ich KOMASAUFEN .
"Nach einer Hochrechnung der Kaufmännischen Krankenkasse KKH wurden 2022 rund 10.680 Kinder und Jugendliche wegen einer akuten Alkoholvergiftung in einer Klinik behandelt. "

Dieser Tage eine Schlagzeile gelesen, weiß aber leider nicht mehr wo.
Recherche brachte dann eine Fundstelle die das eigentlich Gesuchte annähernd beschreibt.
"Als wäre die Sucht im Kopf vorinstalliert. Forscher sehen tatsächlich Unterschiede im Gehirn"
Und die kurze Aussage der Schlagzeile, die ich nicht finde, lautete dann ungefähr.
Das Thema Sucht, als nicht nach Droge aufgesplittet, bekommt nun einen ganz neue Sichtweise!

Weitere Fundstellen die mir nebenbei ins Netz gingen

Psychiaterin: "Niemand sucht sich aus, suchtkrank zu werden"

"Durchschnittlich konsumiert jede/r Deutsche ab 15 Jahren zehn Liter Reinalkohol pro Jahr. Das entspricht in etwa 450 Flaschen Bier oder 100 Flaschen Wein "
Da bin ich mir sehr sicher, da Saufen etliche zu Lasten meiner persönlichen Statistik.

Die persönliche Statistik kann man sich hier, eigenes Zutun erforderlich, erstellen lassen

drugcom.de

Zu fast jeder Droge kann man sich selber überprüfen wie es um den eigenen Suchtmittelverbrauch steht
 
CSS

CSS

Dabei seit
27.07.2020
Beiträge
1.213
Ort
Ostkueste, USA
Modell
2020 BMW R 1250 GSA, 2021 BMW 1250 RT
Es ist doch keine entweder oder Entscheidung.
Die grosse Mehrheit der mir bekannten Cannabis Apostel konsumiert genauso Alkohol wie jede andere Person. Persoenlich kenne ich keinen einzigen Cannabis Anhaenger der auf Alkohol verzichtet.
Meist sind sie auch diejenigen die vorzeitig am Tisch einschlafen.
 
ginfizz

ginfizz

Dabei seit
01.02.2017
Beiträge
1.135
Es ist doch keine entweder oder Entscheidung.
Hier in Bayern aber schon. Und wie oben in dem Clip zu sehen ist, dem Bayernwicht geht es nicht über die Lippen, dass Bier eine Droge ist.

Der Rausch, das ist gute bayrische, gelebte Tradition. Sieht und endet auf der Wiesn in der perfekten Vollendung in diesem netten Wager´l.

1712100128796.png


(Die gelbe Verkleidung, das ist robuste Ortlieb-LKW-Plane damit man, vor dem Passagierwechsel :rolleyes:, des Wager´l mit dem Kärcher wieder auf Hochglanz bringt)
Möchte mal Wissen was Eltern ihren Kindern erklären wenn da so a Wager´l mit vier Sanitätern an der Familie vorbeigeschoben wird.


Wir bräuchten eigentlich einen "Drogen-Gleichstellungs-Beauftragten"

..... fällt mir doch noch gerade zu meiner obigen Recherche ein.
Ein Fundstück, ohne Link, vom Feinsten !

Da wollten inhaftierte Drogensüchtige freiwillig eine Entziehungskur machen und haben diese beantragt.

Das wurde in dem südl. Christlich Sozialen Bundesland schlichtweg abgelehnt.

So was kann man sich nicht ausdenken!

Hier noch eine nette Bilderstrecke - Wo Wiesn-Gäste ein Nickerchen machen
 
Thomas211

Thomas211

Dabei seit
17.07.2022
Beiträge
1.178
Ort
Beutelsend
Wieso rechnet ihr alkoholmissbrauch gegen kifferei auf und was eurer Meinung nach viel schlimmer ist?

Ihr habt keine ernsthaften Argumente würde ich mal sagen.

Man vergleicht elend nicht mit elend! Versucht doch mal nen Argumentations Strang zu bauen ohne relativieren? Ja Alkohol Missbrauch is kacke das macht die kifferei nicht weniger schlecht und dient erst recht nicht als Begründung.

Userberichte

Allein die Argumentation versuche drogenkonsum/Missbrauch positiv darzustellen lässt tief blicken, aber jede Süchtige redet sich die Welt schön.

Selbsttest für kiffer
 
Zuletzt bearbeitet:
DirtySanchez

DirtySanchez

Dabei seit
27.06.2020
Beiträge
3.070
Ort
Königreich Württemberg
Modell
R1150R - and my other bike sucks too :)
Wieso rechnet ihr alkoholmissbrauch gegen kifferei auf und was eurer Meinung nach viel schlimmer ist?

Ihr habt keine ernsthaften Argumente würde ich mal sagen.

Man vergleicht elend nicht mit elend! Versucht doch mal nen Argumentations Strang zu bauen ohne relativieren? Ja Alkohol Missbrauch is kacke das macht die kifferei nicht weniger schlecht und dient erst recht nicht als Begründung.

Userberichte

Allein die Argumentation versuche drogenkonsum/Missbrauch positiv darzustellen lässt tief blicken, aber jede Süchtige redet sich die Welt schön.

Selbsttest für kiffer

Seinerzeit, vor vielen Monden, als ich noch jung und fast unverdorben war und noch zur Schule ging, haben geschätzt 1/4 der Mitschüler (auf dem Gymnasium wohlgemerkt) mehr oder weniger häufig einen durchgezogen.

Und soweit ich heute den Überblick habe ist aus fast allen trotzdem was geworden, also was anderes als suchtkranke Hartdrogenkonsumierer.

Einer hats leider nicht gepackt, aber der gehörte glaube ich nicht zu den Gelegenheitsdurchziehern.
 
Thomas211

Thomas211

Dabei seit
17.07.2022
Beiträge
1.178
Ort
Beutelsend
Seinerzeit, vor vielen Monden, als ich noch jung und fast unverdorben war und noch zur Schule ging, haben geschätzt 1/4 der Mitschüler (auf dem Gymnasium wohlgemerkt) mehr oder weniger häufig einen durchgezogen.

Und soweit ich heute den Überblick habe ist aus fast allen trotzdem was geworden, also was anderes als suchtkranke Hartdrogenkonsumierer.

Einer hats leider nicht gepackt, aber der gehörte glaube ich nicht zu den Gelegenheitsdurchziehern.
Schöne Verharmlosung des Drogen Missbrauchs.
 
Thema:

Mal einen durchziehen

Mal einen durchziehen - Ähnliche Themen

  • Hier mal mit Gespann

    Hier mal mit Gespann: Moin aus Butjadingen, bin neu dabei und seit einem Jahr mit 3-Rad GS dabei .Nachdem ich einige Jahre mit einem Ural-Gespann unterwegs war,habe...
  • Mal Positiv in die kommende Woche starten......

    Mal Positiv in die kommende Woche starten......: Ewig wird hier nur nur bräsig rumgemosert über: Aprilwetter Sudelfeld Fahrverbote Auspuff-dB-Werte zulässige Gurkenkrümmung Bananenen-Längen...
  • Anhängerfrage mal wieder

    Anhängerfrage mal wieder: Guten Abend, ich hoffe ihr könnt mir helfen und eine Empfehlung aussprechen. Ich habe einen Humbaur Motorradanhänger für 2 Mopeds. Ich würde...
  • Wieder mal so ein Moment wo ich auf dem "Schlauch" stehe....SIM Karte aktiv oder nicht?

    Wieder mal so ein Moment wo ich auf dem "Schlauch" stehe....SIM Karte aktiv oder nicht?: Hallo Forum, ich hab in meinem CRN natürlich ein aktivierte SIM-Karte eingesetzt Wenn ich das Gerät jetzt einschalte habe ich oben rechts am...
  • Mal eine Frage zum Thema Steuer

    Mal eine Frage zum Thema Steuer: Ein Forist hier erklärte keine Steuer auf seine Rente zahlen zu müssen da er dies im Arbeitsleben bereits erledigt hat. Zumindest habe ich das so...
  • Mal eine Frage zum Thema Steuer - Ähnliche Themen

  • Hier mal mit Gespann

    Hier mal mit Gespann: Moin aus Butjadingen, bin neu dabei und seit einem Jahr mit 3-Rad GS dabei .Nachdem ich einige Jahre mit einem Ural-Gespann unterwegs war,habe...
  • Mal Positiv in die kommende Woche starten......

    Mal Positiv in die kommende Woche starten......: Ewig wird hier nur nur bräsig rumgemosert über: Aprilwetter Sudelfeld Fahrverbote Auspuff-dB-Werte zulässige Gurkenkrümmung Bananenen-Längen...
  • Anhängerfrage mal wieder

    Anhängerfrage mal wieder: Guten Abend, ich hoffe ihr könnt mir helfen und eine Empfehlung aussprechen. Ich habe einen Humbaur Motorradanhänger für 2 Mopeds. Ich würde...
  • Wieder mal so ein Moment wo ich auf dem "Schlauch" stehe....SIM Karte aktiv oder nicht?

    Wieder mal so ein Moment wo ich auf dem "Schlauch" stehe....SIM Karte aktiv oder nicht?: Hallo Forum, ich hab in meinem CRN natürlich ein aktivierte SIM-Karte eingesetzt Wenn ich das Gerät jetzt einschalte habe ich oben rechts am...
  • Mal eine Frage zum Thema Steuer

    Mal eine Frage zum Thema Steuer: Ein Forist hier erklärte keine Steuer auf seine Rente zahlen zu müssen da er dies im Arbeitsleben bereits erledigt hat. Zumindest habe ich das so...
  • Oben