mit oder ohne Gummi?Breit oder schmal?

Diskutiere mit oder ohne Gummi?Breit oder schmal? im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Hallo zusammen, Wollte mal eure Meinung über die Fussrasten der BMws allgemein wissen. Ich stehe auf breite Rasten, mit denen man auf der Strasse...
Peter

Peter

Themenstarter
Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
Hallo zusammen,
Wollte mal eure Meinung über die Fussrasten der BMws
allgemein wissen.
Ich stehe auf breite Rasten, mit denen man auf der Strasse
und natürlich im Gelände erst recht ein sehr gutes Gefühl hat.
Da nun die 12er wie die 650er auch, mit wirklichen Schrott-Rasten
ausgerüstet ist, habe ich die Gummis schon einige Zeit abgemacht.
Dadurch ist das Gefühl zum Bike wirklich direkter.
Ich hätte gerne eine richtige Raste,wie es sich für ein
richtiges "Motorrad"gehört.(s.Photo)
TT,Wunderlich und sämtliche Zub.Lieferanten bieten alle das selbe an.
Gibts sowas wie auf dem Foto??oder muss ichs mir selbst machen??? :oops: :oops:
Peter
 

Anhänge

einstein

einstein

Dabei seit
02.04.2005
Beiträge
696
Ort
nahe Berlin
Modell
R 1150 GS
Zur Not kannst Du ja die 'Rasten' der R1200CL montieren. :twisted:
 
Peter

Peter

Themenstarter
Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
Hi Einstein,
da kann ich gleich die Trittbretter der Harley montieren :P
Peter
 
einstein

einstein

Dabei seit
02.04.2005
Beiträge
696
Ort
nahe Berlin
Modell
R 1150 GS
Peter schrieb:
... da kann ich gleich die Trittbretter der Harley montieren ...
So in etwa habe ich das auch gemeint, da die R1200CL ebenfalls Trittbretter hat - im Gegensatz zum Eishaufen aus Milwaukie passen die evtl. sogar [nach leichter Modifikation] an die 12GS. :P :lol:

Mal im Ernst, ich weiss zwar nicht was Du fuer Quadratlatschen hast aber meine grazilen Fuesse (Schuhgroesse 44) passen problemlos auf die Serien-Rasten. Auch Off-Road im Stehen bisher keine Probleme. Wenn ich aber groessere Rasten wollte wuerde ich evtl. die extra breiten Rasten von TT bestellen. 8)
 
Mister Wu

Mister Wu

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
10.749
Ort
Berlin
Modell
1150 GS
:shock: 16000 € ausgeben um dannn die Fußrasten abzuschrauben ?? :twisted:
 
Peter

Peter

Themenstarter
Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
hallo Micha,
Das ist der richtige.Ich glaube der auf meinem Foto
und der von der HP2 kommen aus der gleichen Schmiede.
Ich werde mir die, die ich noch habe, zurechtschweißen.
Peter
@Einstein,
Die von TT sehen gebastelt aus.
Ich lebe auch auf normalem Fuß(Gr44)
Aber wer einmal nen richtigen breiten Fussrasten gefahren hat,
hat bei der 12er auch diesen Wunsch.
Wenn der Rasten Befriedigend wäre,hätten die BMWler sich bei der 2er
die Arbeit von breiteren Rasten gespart,oder HPN,oder KTM,oder TT,
oderoderoder.
 
Mikele

Mikele

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
1.223
Ort
Marktoberdorf
Modell
R1200GS
Moin Peter,
Peter schrieb:
Wenn der Rasten Befriedigend wäre,hätten die BMWler sich bei der 2er
die Arbeit von breiteren Rasten gespart,oder HPN,oder KTM,oder TT,
oderoderoder.
und vorsichtiger :oops: Einspruch: Die Zubehör-Fritzen sparen sich gar nix, wenn sie damit Kohle machen können...

Gruß
Mikele
 
Peter

Peter

Themenstarter
Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
Hat du recht Mikele,
Jedoch hat TT ne Rallye 650er die ich damit meinte.
Wunderlich,wüdo,etc.habe ich deshalb nicht erwähnt.
Peter
 
Thema:

mit oder ohne Gummi?Breit oder schmal?

Oben