MX Räder, die zweiten!!!

Diskutiere MX Räder, die zweiten!!! im HP2 Enduro und HP2 Megamoto Forum im Bereich Motorrad Modelle; So Jungs, Nachdem ich meine ersten MX Felgen,18"/21" im Januar nach nur 10 Minuten in Aras verformt hatte, wartete ich seitdem auf hochwertigen...
Peter

Peter

Themenstarter
Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
So Jungs,
Nachdem ich meine ersten MX Felgen,18"/21" im Januar nach nur 10 Minuten in Aras verformt hatte, wartete ich seitdem auf hochwertigen Ersatz.Jeden Monat neuer Termin,neue Versprechen und Ausreden der Felgenhersteller.Ich war dann wirklich richtig Stinkisch
und hatte keine Lust mehr zu basteln.
Nun habe ich mich nochmals aufgerafft und die Sache zu Ende gebracht.
Hinten gibts ne Excel mit 40 Speichen,das war also kein Problem.
Vorne gibts keine Excel mit 40 Speichen,es gibt ungebohrte! die aber keine Punzen haben.
Ziro hat mich dann nochmals angeschubst,
dann habe ich mir ein KTM Rad von einer 525er Racing mit Excel besorgt.Breite 1,6x21" 8) 8).
Für diese Umrüstung geht aber auch ein LC4 Rad,LC8 Rad oder ähnliches mit einer Steckachse von 26mm.
Nun habe ich mir noch bei Ebay ne 300 Bremsscheibe
für 40€ geschossen, das wars.
Nun habe ich mir noch eine Steckachse und ne Distanzbüchse gedreht,das ganze montiert, das wars.
Mit 36 Speichen vorn kann ich nun auf min 10
verschiedene Felgenhersteller zurückgreifen und muss niemand mehr "irgendwo" kratzen.
Peter
 

Anhänge

Z

ziro

Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
1.184
Hallo Peter, ich bin sehr erfreut, das mein "anschubsen" mit dem KTM Rad nun Früchte getragen hat.
Was hast Du denn nun mit dem Bremssattel gemacht? Beim ersten "Massnehmen" hattest Du doch davon gesprochen, das das Rad nicht mittig sei, und die Bremsscheibe bei weitem nicht fluchtet.
Auch wenn Du jetzt die Buchse gedreht hast, wie hast Du alles mittig bekommen? War es also doch kein so grosses Problem? Ach ja, aus welchem Material hast Du die Steckachse gedreht? Ich muss auch gerade eine für eine Ceriani-Gabel drehen. Bin mir bei dem Material nicht so ganz schlüssig......
ziro
 
huub

huub

Dabei seit
06.03.2006
Beiträge
1.450
Ort
Egg beim Maibam
Modell
HAPEEZWOA, HPN R80G/S,Husqvarna FE501, , R100GS PD, R80G/S
Servus Peter, jetzt machst du mich aber auch neugierig. Vorne scheint ja kein Prob. mehr zu sein. Hinten hab ich noch keinen Peil. du hast eine original Nabe und einen Exelring miteinander verspeicht, richtig? wie hast du das mit den Bohrungswinkeln der Speichen an der Originalnabe gelöst? Das ist doch für die Exelring dann ein anderer als für den BMWring. Für den Kirssi seine Felgen wurden extra Naben mit den richtigen winkeln gefertigt. Du hast doch nicht auch die Nabe umgebohrt?
Gruß Huub
 
R

Rebhuhn

Dabei seit
24.06.2005
Beiträge
329
Weltklasse!



A HP2 mit KTM-Radl drauf !!!! :D

Gerhard

PS: Peter, passen Deine SM-Felgen von der HP2 net zufällig
auf meine 950 R ????? :)
 
willi.k

willi.k

Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
2.038
Ort
GL - *** (NRW)
Modell
HP2E
Hi Peter,

wieder mal ein sehr schönes Ergebnis!

Beabsichtigst Du diese Räder/Reifen eintragen zu lassen oder ist das schon geschehen?

Willi
 
Peter

Peter

Themenstarter
Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
@Ziro,
"Was hast Du denn nun mit dem Bremssattel gemacht?"
Einfach mit einer Distanzplatte.Schau dir das Foto an.Sind eh nur 5mm
Das Zentrieren mit der Latte rückt das Rad in die richtige
Position.
Die Welle habe ich aus normalem Stahl gedreht.
So dünn gebohrt wie möglich.Dies gibt aber eh die Schraube links vor.
@huub
"wie hast du das mit den Bohrungswinkeln der Speichen an der Originalnabe gelöst?"

Dies ist eine bekannte Sache.Bei der BMW werden
die Speichen, wenn sie aus der Nabe rauskommen etwas gekröpft.Ist überhaupt kein Problem, da die Speichen an beiden Enden geschraubt werden.
Siehe Pic.
@willi.k
"Beabsichtigst Du diese Räder/Reifen eintragen zu lassen oder ist das schon geschehen?"

Nein, sicherlich nicht. Ich hab zwar schon fast 4000km drauf, hab die HP2 aber immer noch nicht angemeldet.
Bevor ich die HP2 fest anmelde werde ich mir aber die Reifenbindung austragen lassen.
Peter

Peter
 

Anhänge

Peter

Peter

Themenstarter
Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
Hi,
Nachdem ich den Räderumbau schon zu den Akten gelegt hatte,habe ich bei ner
Probefahrt leichte Quitschgeräusche von der Vorderradbremse, ähnliche Geräusche wie bei der LC4.(ist halt auch ne LC4 BS)
Naja, besorg ich mir halt ne schwimmend gelagerte 320er Bremsscheibe und das Problem ist dann weg.Pfifferdeckel!
Eingebaut,zum Bremklötze einbremsen
2x im Hofg rumgefahren(ca. 400mtr) mit leicht gezogener Bremse.Motorrad abgestellt,ich traue meinen Augen nicht:
Neue Scheibe Schrott!!!!!
Obwohl die KTMler ebenfalls nur Sinterklötze verbauen, die HP2 Klötze
killen die Scheiben sofort.
Nun hätte ich natürlich mit anderen Klötzen von div. Herstellern
sowie Organischen Stoppern rumexperimentieren können.
War mir aber zu blöd,wenn ich mal schnell auf "Sommerreifen"wechsel, die ganze umbauerei.Also habe ich mir einen Adapter gedreht, org. HP2 Scheibe drauf
aufs KTM Rad, nun gibts kein Distanzstück mehr unter dem Bremssattel.
Stoppelrad raus,Sommerreifen-Rad rein.
Bremserei ist nun wieder HP2 Standard.
Auch recht!
Peter
 

Anhänge

huub

huub

Dabei seit
06.03.2006
Beiträge
1.450
Ort
Egg beim Maibam
Modell
HAPEEZWOA, HPN R80G/S,Husqvarna FE501, , R100GS PD, R80G/S
Servus Peter, wo hast du die hintere 18" Felge mit 40 Speichen her? Hab bis jetzt nur welche mit 36 Speichen gefunden.
Gruß Huub
 
Peter

Peter

Themenstarter
Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
@All,
Also nun ist es Amtlich!

behr hat nun seine Saxcess Felgen mit 40 Speichen deffinitiv auf dem Markt. Material denke ich 7000er Alu.Es können nun auch Speichen mit nur einem Schraubnippel verwendet werden.Die Speichen müssen aber nach wie vor etwas gebogen werden.
peter
 

Anhänge

advi

advi

Dabei seit
04.12.2005
Beiträge
1.009
Ort
Stuttgart-Flughafen
Modell
HP2 Enduro
Laut Wunderlich sollte es auch ne ABE dafür geben. Ich soll mich in 4 Wochen nochmals melden, sie hoffen, dass die ABE bis dahin da ist.
 
Peter

Peter

Themenstarter
Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
Hi Advi,
ABE für 21"und 18"??
Kann ich mir net vorstellen,da bei
18" hinten der Reifen am Innenkotflügel
streift.Deshalb ist eine Abänderung notwendig, die normalerweise der Tüv
abnehmen muss.
Peter
 
C

CrazyIvan

Dabei seit
30.08.2005
Beiträge
23
Endlich auch ordentliche enduro räder !!! :D ( Mit dank am Peter... :cool: )

 
Peter

Peter

Themenstarter
Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
Hi Grazy,
Sieht gut aus.
Bin froh dass es Zeitmäßig noch gepasst hat.
Bist du vom OffRoaden schon zurück?
Wo sind die Pics???
Was hast du hinten für einen Pneu????
FIM Conform? Stollen 13mm??
Peter

factory Bike????:cool: :cool:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
C

CrazyIvan

Dabei seit
30.08.2005
Beiträge
23
Peter schrieb:
Hi Grazy,
Sieht gut aus.
Bin froh dass es Zeitmäßig noch gepasst hat.
Bist du vom OffRoaden schon zurück?
Wo sind die Pics???
Was hast du hinten für einen Pneu????
FIM Conform? Stollen 13mm??
Peter

factory Bike????:cool: :cool:
Nein, mein urlaub begint morgen, ein wenig späteres wie vorgesehen.

Pneu hinten : Michelin Baja, mal ausprobieren...

Factory bike, nein => selbsgemacht = billig....

 
S

shorty

Dabei seit
05.09.2005
Beiträge
4.619
....nett...schick....supi....:D
 
C

CrazyIvan

Dabei seit
30.08.2005
Beiträge
23
Peter schrieb:
Hi Grazy,
Bist du vom OffRoaden schon zurück?
Wo sind die Pics???
Testen MX Räder im pyrenaen...



keine Bäume bei 2600 Meter :D :D



andere offroaders...



Ortsverkehr...



nicht für Leute mit einer Furcht vor Steinen...



@Peter,
Michelin Baja hats gut gemacht, aber im sandiges Gelände keine Konkurrenz für MX-Reifen...
 
Peter

Peter

Themenstarter
Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
Hi Grazy,
wie kann man sein Motorrad nur so plagen?;)
Super:cool:
Bist du mit dem Straßen SetUp gefahren?War das gut?
Peter
 
Thema:

MX Räder, die zweiten!!!

MX Räder, die zweiten!!! - Ähnliche Themen

  • GS aus Rade

    GS aus Rade: Hallo an die GS Fahrer, ich heiße Enes und kommme aus Radevormwald. Nach einigen Erfahrungen mit einer Honda Fireblade, einer R1200R LC und einer...
  • Vorderrad-Umbau GS 850 - passen die Räder der 750er?

    Vorderrad-Umbau GS 850 - passen die Räder der 750er?: Hallo, Ziel ist es eine 850er tiefer zubekommen....unter 800 Sitzhöhe. Aber die Optik muß passen....ich bekomme sie zwar mit Werkstieferlegung...
  • Erledigt Alu - Räder

    Alu - Räder: Zu Verkaufen. Original Alu Räder mit Bereifung 17 / 19 Zoll. Passend zu R1200GS/LC 2014 und andere. Neuwertig. Preis: Sfr. 400.--
  • Suche Hauptständer & 21“ Rad Vorne F 650 GS Dakar R13

    Hauptständer & 21“ Rad Vorne F 650 GS Dakar R13: Hallo zusammen, Leider ist die Felge meiner Dakar beschädigt. Ich suche entsprechend hier eine gebrauchtes 21“ Rad für vorne. Weiter suche ich...
  • Suche Felgen

    Felgen: Hallo suche für R1250 GS schwarze Speichenräder. Ein tausch gegen goldene Räder ist auch möglich
  • Felgen - Ähnliche Themen

  • GS aus Rade

    GS aus Rade: Hallo an die GS Fahrer, ich heiße Enes und kommme aus Radevormwald. Nach einigen Erfahrungen mit einer Honda Fireblade, einer R1200R LC und einer...
  • Vorderrad-Umbau GS 850 - passen die Räder der 750er?

    Vorderrad-Umbau GS 850 - passen die Räder der 750er?: Hallo, Ziel ist es eine 850er tiefer zubekommen....unter 800 Sitzhöhe. Aber die Optik muß passen....ich bekomme sie zwar mit Werkstieferlegung...
  • Erledigt Alu - Räder

    Alu - Räder: Zu Verkaufen. Original Alu Räder mit Bereifung 17 / 19 Zoll. Passend zu R1200GS/LC 2014 und andere. Neuwertig. Preis: Sfr. 400.--
  • Suche Hauptständer & 21“ Rad Vorne F 650 GS Dakar R13

    Hauptständer & 21“ Rad Vorne F 650 GS Dakar R13: Hallo zusammen, Leider ist die Felge meiner Dakar beschädigt. Ich suche entsprechend hier eine gebrauchtes 21“ Rad für vorne. Weiter suche ich...
  • Suche Felgen

    Felgen: Hallo suche für R1250 GS schwarze Speichenräder. Ein tausch gegen goldene Räder ist auch möglich
  • Oben