Neue BMW R1250GS: 136 PS, 5 Kilo schwerer

Diskutiere Neue BMW R1250GS: 136 PS, 5 Kilo schwerer im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hab gerade über meinen Tellerrand geschaut - da steht der Kaffeebecher :wub:.
D

der_brauni

Dabei seit
27.03.2013
Beiträge
8.687
Ort
Kulmbach
Modell
R 1200 GS Bj 2006
Wenn du ausgetrunken hast, kannst ja mal für uns im Kaffeesatz lesen ....
Vielleicht findest du noch etwas, was noch keiner weiß ...

Gruß Thomas
 
R

Reiner

Dabei seit
27.06.2005
Beiträge
633
Na klar verstellbare Nockenwellen.

ich glaube, du hast nicht verstanden, dass es gleichzeitig um Euro 5 geht, nicht nur um reine Leistungssteigerung.... die Hersteller müssen höheren Aufwand betreiben, um mit Euro5 die gleichen Leistungswerte erhalten zu können. Ohne diese ganzen Vorgaben, könnte BMW auch aus dem jetzigen Motor 150 PS heraus holen... Einfach mal bisschen über den eigenen Tellerrand schauen ;)
Ich habe geschaut...

Ich denke, das der Boxer leistungsmäßig so langsam am Ende der Fahnenstange angekommen ist.
136 PS aus 1250ccm ist heutzutage keine große Ingenieurleistung.

Andere Hersteller haben aus dem gleichen Hubraum viel mehr Leistung und
dessen Motoren sind kleiner, leichter und komplett wassergekühlt.

Warum ist der Boxer nicht komplett wassergekühlt ?
 
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
10.929
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Weil so ein kompletter Wassermantel noch schwerer macht und man die Kühlung auch nicht überall gleichermaßen benötigt? :)
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.734
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
Ich denke, das der Boxer leistungsmäßig so langsam am Ende der Fahnenstange angekommen ist.
136 PS aus 1250ccm ist heutzutage keine große Ingenieurleistung. ?
diesen Spruch höre ich jetzt seit ungefähr 2003, damals waren wir bei 1150ccm und 85PS. Damals wog die Karre gute 260kg. heute sind wir bei 1200ccm teils wassergekühlt und einer Leistung von 125PS bei ~250kg.
Zukünftig halt dann 1250ccm und 136PS
wenn man in die Verkaufszahlen weltweit schaut, dann macht BMW alles richtig mit der GS und dem Boxer und ihr können die Leistung und das Gewicht der anderen völlig egal sein.
 
R

Reiner

Dabei seit
27.06.2005
Beiträge
633
Weil so ein kompletter Wassermantel noch schwerer macht und man die Kühlung auch nicht überall gleichermaßen benötigt? :)
Stimmt !
So ein kompletter Wassermantel würde den Boxer noch größer und schwerer machen
als er ohnehin schon ist.

Wem 136 PS bei einem Tourenmotorrad zuwenig sind, muß dann eben über den Tellerrand schauen :D
 
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
10.929
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
So ist es...am Tellerand warten Ducati und KTM (ein wenig auch Triumph) auf die Aspiranten, denen die GS nicht passt.

Sobald die ihre 20-40 PS Mehrleistung auch bei 3000 u/min haben und nicht erst nahe der 10K-Marke (unterum tun sie sich alle nix bzw. der Boxer drückt sogar mit am meisten ab), tu ich mir auch mal eine Probefahrt an.:)
 
lomax

lomax

Dabei seit
19.11.2013
Beiträge
1.658
Ort
Limburg
Modell
R 1200 GS Rallye, Duc 900 SD, GSX 1200, Rocket 3R
Ob irgendwann mal jemand auf die Idee kommt einen besseren 2-Zylinder Boxer zu bauen, als BMW. BMW hat sicher nicht das Patent auf diesen Motortyp, es gab früher einige Hersteller dieser Motoren. Honda z.B. hätte sicher das Potential.
Warum hat der Boxer einen so guten Durchzug? Ist es das Bauprinzip oder liegt es nur an dem Verzicht auf Spirtzenleistung zu Gunsten des Drehmomentes bei niedrigen Drehzahlen. Auf jeden Fall ist der tiefe Schwerpunkt und die längs liegende Kurbelwelle gut für die Handlichkeit. Mit Sicherheit kann man einen Boxer konstruieren, der die gleiche Leistung hat, wie ein KTM-V-Motor, aber dann würde man ihm sicher den beliebten Boxer-Charakter wegnehmen.....und darum macht BMW es nicht, sonst wäre die Kuh keine Kuh mehr.
 
Wogenwolf

Wogenwolf

Dabei seit
04.04.2015
Beiträge
619
Ort
Ruhrpott
Modell
R1200GS ADV "90 Jahre" S1000XR TB
....., aber dann würde man ihm sicher den beliebten Boxer-Charakter wegnehmen.....und darum macht BMW es nicht, sonst wäre die Kuh keine Kuh mehr.

Das ist ja leider bereits passiert - bei der "Evolution" von der Lufti zur WC-Gs.
Dabei ist der typische Boxer-Charakter auf der Strecke geblieben
 
R

Reiner

Dabei seit
27.06.2005
Beiträge
633
Das hilft dir hier bei manchen Usern gar nichts!

Gäbe es ein Moped mit 150kg Leergewicht, 150PS bei 4500 U/min und 310 Nm bei 1500 U/min, dann ginge die GS immer noch besser!:cool:
Ich weiß....:D

Die KTM mit der GS zu vergleichen, ist wie mit den Äpfeln und den Birnen...
Die GS ist eben das Schweizer Messer !

Meine KTM ist `was fürs Herz und mein Boxer für alle meine Touren.

Wenn die neue GS mir davon fährt, war es das für die KTM :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Wogenwolf

Wogenwolf

Dabei seit
04.04.2015
Beiträge
619
Ort
Ruhrpott
Modell
R1200GS ADV "90 Jahre" S1000XR TB
....Meine KTM ist `was fürs Herz und mein Boxer für alle meine Touren.
Das sehe ich auch so. Eine GS ist schrecklich vernünftig. Etwas für den vernünftigen kopfmenschen.
Wie schrieb mal ein Redakteur? Eine GS zu fahren, ist wie eine Frau zu vögeln, die man nicht liebt.
Darum kommt zur Lufti eine XR ist MEINE Garage - einfach herrlich Unvernünftig und etwa fürs Herz! :smoke:
 
G

gstommy68

Dabei seit
27.01.2013
Beiträge
2.452
Ort
Rheinland
Das sehe ich auch so. Eine GS ist schrecklich vernünftig. Etwas für den vernünftigen kopfmenschen.
Wie schrieb mal ein Redakteur? Eine GS zu fahren, ist wie eine Frau zu vögeln, die man nicht liebt.
Darum kommt zur Lufti eine XR ist MEINE Garage - einfach herrlich Unvernünftig und etwa fürs Herz! :smoke:

Hallo

....:confused::confused:.....hmmmm.... Stimmt. Ich bin auch gut zu Vögeln :rolleyes:, deshalb fahre ich ne GS! :cool:

gruß
gstommy68
 
Jonni

Jonni

Dabei seit
20.11.2008
Beiträge
4.751
Ort
Osnabrück
Modell
R 1250 GS
Hallo

....:confused::confused:.....hmmmm.... Stimmt. Ich bin auch gut zu Vögeln :rolleyes:, deshalb fahre ich ne GS! :cool:

gruß
gstommy68
Dann bist du also von Beruf Ornithologe. Und ich dachte, die GS wird nur von Zahnärzten und Anwälten mit Zweithaus auf Sylt gefahren. Wie man sich doch täuschen kann. Man sollte sich also auch nicht auf die Statements der "Markenfremden" verlassen. ;)

CU
Jonni
 
Frank1001

Frank1001

Dabei seit
23.12.2016
Beiträge
1.133
Ort
Niedersachsen
Modell
Honda VTR1000SP1 & BMW R1200GS Exclusive
So ist es...am Tellerand warten Ducati und KTM (ein wenig auch Triumph) auf die Aspiranten, denen die GS nicht passt.
Sobald die ihre 20-40 PS Mehrleistung auch bei 3000 u/min haben und nicht erst nahe der 10K-Marke (unterum tun sie sich alle nix bzw. der Boxer drückt sogar mit am meisten ab), tu ich mir auch mal eine Probefahrt an.:)
So sieht das aus. Das letzte PS macht da nicht so den Unterschied. Das ist mir kürzlich besonders aufgefallen, als ich mit einer Multistrada eine ganze Weile gemeinsam unterwegs war. Da war eher der beim Überholen usw. schneller, der den kleinerer Gang gewählt hatte oder fürher geschaltet hatte. Fuhren wir beide im gleichen Gang, war von dem Leistungsvorteil der Ducati bei zügiger Landstraßenfahrt nichts zu merken. Unterm Strich war ich da schon etwas enttäuscht, hätte von der Mehrleistung der Duacti mehr erwartet. Aber es macht wohl in dem Spektrum und auf öffentlichen Straßen mehr das Getriebe und die tatsächliche Geschwindikeit im Verhältnis zur Drehmomentkurve den Ausschlag, als die Nennleistung im Fahrzeugschein.


Meine KTM 1290 SD hat schon bei 3900 U/min 120 Nm - damit kann man mit einer GS mithalten :D
Das "Biest" hatte ich dann neulich auch noch einmal an einem Wochenende gefahren. Und ja, was den "Bums" des Motors betrifft, so hat die GS keine Chance. Der Motor ist der Knaller, das Gewicht kommt gefühlt einem Fahrrad nahe. Auch den Schaltassi bekommt KTM gut hin und nicht so ruckelig wie BMW (ja,ja,ja...alles Bedienerfehler bei BMW...ich weiß) Bei meinem Intermezzo bekam ich das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht. In den Wochen danach, habe ich dann gehofft, keine Post zu bekommen. Denn im Gegensatz zur GS, bei der es mit einer OWI oder 4 fußläufigen Wochen abgehen würde, hätte ich mit der KTM sicher direkt in den Knast gemusst.

Danke für die Erfahrung und das tolle WE aber haben möchte ich das Biest für jeden Tag nicht. In allen anderen Dingen, ist mir die GS lieber und in denen, in welchen sie unterliegt, reicht sie mir auch mit ihren 125PS völlig aus.

Auf meiner Alpentour neulich, da kamen mir ein paar Gedanken zu den Alternativen. Vollbepackt und mit Sozia aus den Kehren hatten schon viele, vor allem ältere GS und Reiseenduros der 90/100PS Klasse ihre Probleme (Klagen auf höchstem Niveau). Wäre das mein übliches Anwendungssprektrum, dann würde ich ernsthaft über eine KTM 1290 SA, und dann bewusst aufgrund der Mehrleistung nachdenken. In allen anderen Fällen aber nicht.

Gruß
Frank
 
Thema:

Neue BMW R1250GS: 136 PS, 5 Kilo schwerer

Neue BMW R1250GS: 136 PS, 5 Kilo schwerer - Ähnliche Themen

  • Erledigt BMW ALU Topcase (schwarz) R1250GS / R1200GS / F850GS Adventure NEU

    BMW ALU Topcase (schwarz) R1250GS / R1200GS / F850GS Adventure NEU: Original BMW Aluminium-Topcase (Edition Black). Es ist NEU, nie montiert. BMW Teilnummer 77 43 2 455 447 Zahlung mit paypal (Bekannte/Freunde oder...
  • Erledigt Scheinwerferschutz R1200GS / R1250GS original BMW NEU OVP

    Scheinwerferschutz R1200GS / R1250GS original BMW NEU OVP: Hallo Forum, ich habe noch zu verkaufen: 1x Scheinwerferschutz, passend für R1200GS LC / R1250GS LC und dazugehörige Adventures. Nagelneu...
  • Erledigt Michelin Anakee Adenture Reifensatz 1250 & 1200 LC fast neu

    Michelin Anakee Adenture Reifensatz 1250 & 1200 LC fast neu: Biete hier zum Verkauf einen Satz Michelin Anakee Adventure für eine BMW R1250GS. Passen aber auch an einer BMW R1200GS Reifengrösse: 120/70 R 19...
  • Erledigt BMW R1250GS und Adventure HP Endschalldämpfer Akropovic Neu

    BMW R1250GS und Adventure HP Endschalldämpfer Akropovic Neu: Verkaufe einen Originalen BMW 1250GS und Adventure HP Endschalldämpfer Akropovic Neu Originalverpackt. Wurde nur fürs Foto ausgepackt...
  • Erledigt Schalthebel NEU, verstellbar, TOURATECH - R1250GS (LC) und R1200GS(LC) u ADV

    Schalthebel NEU, verstellbar, TOURATECH - R1250GS (LC) und R1200GS(LC) u ADV: NEU und original verpackt: 32mm längenverstell- und klappbarer Schalthebel für BMW R1200 GS (LC) u. ADV (LC) sowie R1250 GS (LC). HINWEIS: Meine...
  • Schalthebel NEU, verstellbar, TOURATECH - R1250GS (LC) und R1200GS(LC) u ADV - Ähnliche Themen

  • Erledigt BMW ALU Topcase (schwarz) R1250GS / R1200GS / F850GS Adventure NEU

    BMW ALU Topcase (schwarz) R1250GS / R1200GS / F850GS Adventure NEU: Original BMW Aluminium-Topcase (Edition Black). Es ist NEU, nie montiert. BMW Teilnummer 77 43 2 455 447 Zahlung mit paypal (Bekannte/Freunde oder...
  • Erledigt Scheinwerferschutz R1200GS / R1250GS original BMW NEU OVP

    Scheinwerferschutz R1200GS / R1250GS original BMW NEU OVP: Hallo Forum, ich habe noch zu verkaufen: 1x Scheinwerferschutz, passend für R1200GS LC / R1250GS LC und dazugehörige Adventures. Nagelneu...
  • Erledigt Michelin Anakee Adenture Reifensatz 1250 & 1200 LC fast neu

    Michelin Anakee Adenture Reifensatz 1250 & 1200 LC fast neu: Biete hier zum Verkauf einen Satz Michelin Anakee Adventure für eine BMW R1250GS. Passen aber auch an einer BMW R1200GS Reifengrösse: 120/70 R 19...
  • Erledigt BMW R1250GS und Adventure HP Endschalldämpfer Akropovic Neu

    BMW R1250GS und Adventure HP Endschalldämpfer Akropovic Neu: Verkaufe einen Originalen BMW 1250GS und Adventure HP Endschalldämpfer Akropovic Neu Originalverpackt. Wurde nur fürs Foto ausgepackt...
  • Erledigt Schalthebel NEU, verstellbar, TOURATECH - R1250GS (LC) und R1200GS(LC) u ADV

    Schalthebel NEU, verstellbar, TOURATECH - R1250GS (LC) und R1200GS(LC) u ADV: NEU und original verpackt: 32mm längenverstell- und klappbarer Schalthebel für BMW R1200 GS (LC) u. ADV (LC) sowie R1250 GS (LC). HINWEIS: Meine...
  • Oben