Ab welcher Voltanzeige im Display ladet ihr die Batterie?

Diskutiere Ab welcher Voltanzeige im Display ladet ihr die Batterie? im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo, die R1250GS bietet ja den Luxus das Sie im Display die aktuelle Voltzahl der Batterie anzeigt. Ab welchem Wert würdet ihr im Winter ein...
K

K1300S

Themenstarter
Dabei seit
17.05.2020
Beiträge
735
Hallo, die R1250GS bietet ja den Luxus das Sie im Display die aktuelle Voltzahl der Batterie anzeigt. Ab welchem Wert würdet ihr im Winter ein Batterie Ladegerät anschließen?
 
SQ18

SQ18

Dabei seit
20.08.2018
Beiträge
7.197
Ort
Südwestpfalz
Modell
R1200GS Adv. 2018
...um diese Spannung abzulesen musst Du den Bock aufwecken - also eher kontraproduktiv.
Batterie abklemmen, Erhaltungsladegerät anschließen oder je nach Länge der Winterpause 1,2,3... mal aufladen.
Ich lade die 12er über Winter 1-2x


hth
 
S

Sledge955

Dabei seit
14.04.2020
Beiträge
9
Ich habe das BMW Ladegerät dran. Nicht nur über Winter auch immer nach der Fahrt. Jetzt schon das 5 Jahr.

Gruß
Sven
 
K

K1300S

Themenstarter
Dabei seit
17.05.2020
Beiträge
735
Die Batterie 🔋 permanent zu laden scheint mir auch nicht sinnvoll. Da das ja auch Stress für die Batterie ist.
 
S

Sledge955

Dabei seit
14.04.2020
Beiträge
9
Die Batterie 🔋 permanent zu laden scheint mir auch nicht sinnvoll. Da das ja auch Stress für die Batterie ist.
Das Ladegerät ist ein Erhaltungsladegerät das die Batterie nicht permanent lädt.
Sind extra dafür entwickelt worden.
 
G

Gast 35536

Gast
Ich würde die Batterie trotzdem nicht laufend puffern,im Zweifel alle vier Wochen mal 12 Stunden laden...davon abgesehen lade ich meine Batterie alle paar Tage,beim fahren...
 
GS-Rentner

GS-Rentner

Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
189
Ort
Der schöne Taunus
Modell
R1250 GS exklusiv, Suzuki Bandit 1250SA
Ich habe bei meinen vorrigen Motorrad das Ladegerät (Ctek MXS 5) den ganzen Winter permanent an der Batterie gehabt. Die Batterie war auch immer eingebaut und nichts war abgeklemmt. Mein Motorrad habe ich nach 12 Jahren mit der 1. Batterie verkauft also kann es auch nicht schlimm sein das Ladegerät permanent dran zu lassen. Meine Meinung. Ich lass mich aber auch gerne belehren warum es nicht dran bleiben sollte.:smile:
 
D

DreasDakar

Dabei seit
19.04.2015
Beiträge
1.486
Ort
Nienburg/Weser und Berlin
Modell
Aktuell Nix, vorher Buell, Triumph Scrambler 1200, 1200 GSA LC, Tiger Explorer 1200, F650 GS Dakar
Gar nicht laden - wenn ich die Batterienthemen quer lese, habe viele keine Probleme nach dem Winter und die Fraktion Erhaltungsladegeräte findet es nicht raus - oder schiebt massiven Frust, wenn der Bock trotzdem leer ist ...
 
K

K1300S

Themenstarter
Dabei seit
17.05.2020
Beiträge
735
Gar nicht laden wäre das Beste, aber bis jetzt musste ich bei all meinen Motorrädern sporadisch die Batterie laden.
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
19.135
Ort
Wien
Modell
1250er
Faustregel (Auge mal Pi): bei einem neuen Motorrad muss man die Batterie in den ersten 3 Wintern nicht nachladen, sie springt im März trotzdem an.
 
pogibonsi

pogibonsi

Dabei seit
27.07.2017
Beiträge
2.642
Ort
Niedersachsen
Modell
F700GS 2017
Das Ladegerät ist ein Erhaltungsladegerät das die Batterie nicht permanent lädt.
Sind extra dafür entwickelt worden.
Das original BMW Ladegerät hat die Erhaltungsladung nur, wenn es direkt an der Batterie angeschlossen wird. Über die Bordsteckdose gibt es keine Erhaltungsladung!

Bildschirmfoto 2020-10-27 um 09.09.14 Kopie.jpg
 
R

R1200GSRider

Dabei seit
24.07.2015
Beiträge
3.363
Ort
im wilden Süden
Modell
R1200GS LC 2016, Vespa GTS 300 HPE
Das original BMW Ladegerät hat die Erhaltungsladung nur, wenn es direkt an der Batterie angeschlossen wird. Über die Bordsteckdose gibt es keine Erhaltungsladung!

Anhang anzeigen 372583
Falsch!!!
Dieser Hinweis gilt nur für die Batteriepflege (entladen der Batterie durch das Ladegerät).
Erhaltungsladung findet auch über die Bordsteckdose statt!

Du hast den Passus "Schlafmodus" in der BA danach nicht genannt.

"Schlafmodus:
Ist die Batterie vollgeladen, wird das Gerät zum Energiesparen in den „Schlafmodus“ versetzt.
Die LED „Power“ blinkt. Das Gerät kann weiter an der Batterie angeschlossen bleiben.
Die Batterie wird überwacht und bei Bedarf nachgeladen.
Nach 24 Stunden startet der Ladezyklus erneut.
Sie können das Gerät durch Drücken einer beliebigen Taste auf dem Tastenfeld aus dem Schlafmodus wecken.
Nach ca. 10 Sekunden wechselt es wieder in den Schlafmodus zurück."
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DreasDakar

Dabei seit
19.04.2015
Beiträge
1.486
Ort
Nienburg/Weser und Berlin
Modell
Aktuell Nix, vorher Buell, Triumph Scrambler 1200, 1200 GSA LC, Tiger Explorer 1200, F650 GS Dakar
Gar nicht laden wäre das Beste, aber bis jetzt musste ich bei all meinen Motorrädern sporadisch die Batterie laden.
Und ich musste nie (4 Monate Stillstand in einer trockenen, ungeheizten Garage)...
Wir werden es nicht ergründen...
 
TTTom

TTTom

Dabei seit
19.08.2015
Beiträge
3.128
Ort
DU-Großenbaum, NRW, Europa
Modell
- R 1250 GS Black 2020 - & - R 1100 S Black 2004 -
Ab welchem Wert würdet ihr im Winter ein Batterie Ladegerät anschließen?
12,4 V
Die Batterie hat etwa 5% Entladung pro Monat. In 4 Monaten also 20%. Wenn die Batterie noch halbwegs ok ist, ist laden zwischendurch gar nicht erforderlich.

Meine GS fahre ich auch im Winter häufiger, daher noch nie geladen.
Meine R 1100 S steht öfter mal ein paar Monate (Batterie einige Jahre alt), die musste ich in den letzten 10 Jahren 1 oder 2 mal laden. (gucke da aber erst am Abend bevor ich fahren will und lade dann ggf.)
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
18.227
Hi
Nachdem ich keine Anzeige im Display habe: Entweder 1...3 mal (also alle 6...8 Wochen) für eine Nacht, oder ich lege 13,7 V an und lasse das einfach dran. So werden auch alle 12V USV-Akkus der Telekom gepuffert
gerd
 
Thema:

Ab welcher Voltanzeige im Display ladet ihr die Batterie?

Ab welcher Voltanzeige im Display ladet ihr die Batterie? - Ähnliche Themen

  • tft display beschädigt

    tft display beschädigt: liebe leute, bei meiner gsa 1250/2020 hat mir ein freundlicher zeitgenosse das display derart beschädigt, dass auf einer seite 1000 sprünge...
  • Problem mit Display

    Problem mit Display: Hallo habe ein Problem mit TFT Display, wenn ich den BMW Navigatior 5 anbaue kann ich ihn nicht mit dem Drehrad steuern . Danke Gruß Sebastian
  • Kratzer im TFT Display

    Kratzer im TFT Display: Hallo zusammen, Ich habe leider nix im Forum gefunden. Daher meine Frage. Kann mir jemand helfen und mir sagen wie ich Kratzer aus dem TFT...
  • Display für Bluetooth // Carpuride

    Display für Bluetooth // Carpuride: Carpuride W702B Wireless Portable Motorcycle Stereo with BMW Motorcycles Bracket Hat das schon mal jemand probiert? Mod edit: Titel sinnvoll...
  • Navigator 5 Display

    Navigator 5 Display: Habe von einem Freund einen Navigtor 5 geschenkt bekommen , leider musste ich feststellen das das Display sehr schlecht funktioniert,mit einem...
  • Navigator 5 Display - Ähnliche Themen

  • tft display beschädigt

    tft display beschädigt: liebe leute, bei meiner gsa 1250/2020 hat mir ein freundlicher zeitgenosse das display derart beschädigt, dass auf einer seite 1000 sprünge...
  • Problem mit Display

    Problem mit Display: Hallo habe ein Problem mit TFT Display, wenn ich den BMW Navigatior 5 anbaue kann ich ihn nicht mit dem Drehrad steuern . Danke Gruß Sebastian
  • Kratzer im TFT Display

    Kratzer im TFT Display: Hallo zusammen, Ich habe leider nix im Forum gefunden. Daher meine Frage. Kann mir jemand helfen und mir sagen wie ich Kratzer aus dem TFT...
  • Display für Bluetooth // Carpuride

    Display für Bluetooth // Carpuride: Carpuride W702B Wireless Portable Motorcycle Stereo with BMW Motorcycles Bracket Hat das schon mal jemand probiert? Mod edit: Titel sinnvoll...
  • Navigator 5 Display

    Navigator 5 Display: Habe von einem Freund einen Navigtor 5 geschenkt bekommen , leider musste ich feststellen das das Display sehr schlecht funktioniert,mit einem...
  • Oben