Auch früher gab es schon schöne Motorräder

Diskutiere Auch früher gab es schon schöne Motorräder im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Sind wegen Lockdown, Ausgangssperre und Schmuddelwetter gerade am räumen, da wir uns in 21 noch einmal häuslich verändern werden. In den alten...
GS-Gaydoul

GS-Gaydoul

Themenstarter
Dabei seit
30.09.2010
Beiträge
730
Ort
Am Tore des Odenwaldes
Modell
R1200GS
Sind wegen Lockdown, Ausgangssperre und Schmuddelwetter gerade am räumen, da wir uns in 21 noch einmal häuslich verändern werden. In den alten Bildern habe ich so ein paar Schätzchen von meinen Vater entdeckt (87 Jahre, bis 82 selbst gefahren, so um die 100 Motorräder). Außer der MV 750 (für mich das schönste Mopped aller Zeiten) von einem Kumpel waren die anderen alle in seinem Besitz und fast jedes Motorrad von ihm persönlich umgebaut. Der Münch hat er in Eigenarbeit ein neues Gesicht verschafft, da hat sogar Friedel Münch mal gestaunt.
Habe erfahren, wo seine 60/5 aus Ende der 60er untergekommen ist, vielleicht kommt sie ja mal in einer günstigen Stunde zurück in Familienbesitz.

Schöne Zeit, Gruß Georg
 
D

Doug Piranha

Dabei seit
15.10.2010
Beiträge
1.334
Modell
R 1150 GS (DZ, I-ABS)
Mir gefällt die CB 72 (oder CB 77) auf dem ersten Bild am besten...
… und natürlich das "Florett Super"! Atemberaubende 4,2 PS... :rollleyyes:
 
Simpel

Simpel

Dabei seit
15.02.2011
Beiträge
275
Ort
Vogelsberg
Modell
R 1150 GS Advent
Solche Schönheiten gibts leider nicht mehr.
 
Uli G.

Uli G.

Dabei seit
28.03.2009
Beiträge
4.673
Ort
Hannover
Modell
'91 H-D Fatboy (~160Tsd km), '08 Fatbob (57k), NSU Konsul II +Steib S350, Victoria V35 "Bergmeister"
Die MV hätte ich auch gern im Stall, den Wasserbüffel (noch mit der Doppelduplex Nabe, mussten wir später, von Suzuki veranlasst, auf Doppelscheibe umrüsten. Gab 'ne komplett neue Gabel, danach konnte man mit Sozia und. Gepäck steil bergauf stehen bleiben, ohne die Kupplung schleifen zu lassen), 'ne BMW, ...
:D

Uli
 
Roka53

Roka53

Dabei seit
05.01.2017
Beiträge
56
Ort
Krefeld
Modell
R 1200 GS LC
1962, mein erstes Motorrad. :wink:



Die DKW gehörte natürlich meinem Dad. Mein Bruder als Sozius, hat heute so wenig Interesse an Motorrädern wie damals. Mein Vetter im Beiwagen ist dagegen seit Jahrzehnten begeisterter Triumph-Tiger Fahrer.

Grüße vom Niederrhein - Rolf
 
GS-Gaydoul

GS-Gaydoul

Themenstarter
Dabei seit
30.09.2010
Beiträge
730
Ort
Am Tore des Odenwaldes
Modell
R1200GS
Mein Vater hat Sattler und Polsterer gelernt und fast auf jedes Motorrad eine Sitzbank in Eigenbau angefertigt. Dann natürlich damals schon andere Auspuffanlagen und meistens auch verchromte Lampen von Engländern dran gebaut. Ich durfte dann Sonntags oft als Sozius mitfahren und habe mir so den Bazillus geholt. Habe aber mehr Wert aufs Reisen und Touren als auf die Motorräder gelegt.
Ich bin dann über 20 Jahre mit ihm Touren gefahren und wir waren da natürlich hauptsächlich in den Alpen. Als er dann 60 war, sind wir auch bis ans Mittelmeer gekommen (Imperia) und seinen Spruch werde ich nie vergessen:

Bub, muss ich Sechszig werden, um diese Dreckbrühe zu sehen, mach dass wir wieder in die Berge kommen ! Er hat das natürlich auf Odenwälder Blatt losgelassen und vollkommen ernst gemeint.

Gruß Georg
 
GS-Gaydoul

GS-Gaydoul

Themenstarter
Dabei seit
30.09.2010
Beiträge
730
Ort
Am Tore des Odenwaldes
Modell
R1200GS
@ Doug
War eine CB 72 wenn ich mich richtig erinnere.

Mir persönlich hat die 75/5 sehr gut gefallen. Heinrich Tank, Hoske Tüten, Alu Kotflügel, offener Ansaug, Federbeine offen, Gabel ohne Faltenbälge, Chromlampe, Drehzahlmesser und Tacho separat, Höckerbank Eigenbau. Für die damalige Zeit ging das Ding wie Schmitz Katze !
 
hydrantenfritz

hydrantenfritz

Dabei seit
02.02.2015
Beiträge
10.559
Ort
CH
Modell
R 1100 GS
Die MV hätte ich auch gern im Stall, den Wasserbüffel (noch mit der Doppelduplex Nabe, mussten wir später, von Suzuki veranlasst, auf Doppelscheibe umrüsten. Gab 'ne komplett neue Gabel, danach konnte man mit Sozia und. Gepäck steil bergauf stehen bleiben, ohne die Kupplung schleifen zu lassen), 'ne BMW, ...
:D

Uli
Ja Uli und so ne Doppelduplex verbaute ich in meiner Honda CB250/325..gratis das ganze Rad mit der Bremse vom Suzuki Importeur Frankonia..erhalten... :) ..

Honda CB250.jpg
 
R

RogerWilco

Dabei seit
08.09.2020
Beiträge
383
Modell
R100GS HPN-1043 - 1988
Ja, sehr schöne Motorräder und die MV, was für ein Kunstwerk.

Meine Sonntagsmaschine ist die Pantah 600 im Mike Hailwood Design und die gebe ich auch nicht mehr her. 50PS und 600ccm, völlig ausreichend.

Der Sound beim Anlassen aber auch nach dem Warmfahren, entsprechenden Drehzahlen und im flotten Geläuf, kann man nicht mehr oft kaufen.

Pantah1.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
U

Uwe62

Dabei seit
02.07.2006
Beiträge
398
Ort
NRW
Modell
1250GS ,WR250R,T7,AT,div.2-Ventiler
Und wo ist das Bild von der HPN? :confused-schild:
 
Uli G.

Uli G.

Dabei seit
28.03.2009
Beiträge
4.673
Ort
Hannover
Modell
'91 H-D Fatboy (~160Tsd km), '08 Fatbob (57k), NSU Konsul II +Steib S350, Victoria V35 "Bergmeister"
Ja Uli und so ne Doppelduplex verbaute ich in meiner Honda CB250/325..gratis das ganze Rad mit der Bremse vom Suzuki Importeur Frankonia..erhalten... :) ..

Anhang anzeigen 385110
Die Bremsen und Gabeln sind damals auf dem Müll gelandet (naja, nicht alle, ein paar sind damals bei mir gelandet und haben dann ihren Weg in andere Maschinen gefunden :D).
Aber den schweren Wasserbüffel damit bergauf zu parken ging gar nicht, da halfen die vier ablaufenden Bremsbacken nicht wirklich :(. Andersrum, beim bremsen in Vorwärtsfahrt, war die Bremse ziemlich giftig und wurde wohl nicht von jedermann beherrscht, da war die Doppelscheibe deutl. sanfter zu dosieren.
Schöne Honda, gefällt mir.

Uli
PS
Unabhängig von der vorderen Bremse: Mit den Wasserbüffel habe ich auf dem Werkstatthof mit Lenker am Anschlag, Motor im Standgas, Kreise gezogen. Der Motor war ein Sahnestück (3-Zylinder Zweitakter = 6-Zylinder Viertakter, unglaublich laufruhig).
 
R

RogerWilco

Dabei seit
08.09.2020
Beiträge
383
Modell
R100GS HPN-1043 - 1988
Und wo ist das Bild von der HPN? :confused-schild:
20200913_114329_IMG_2164.JPG

1988er, seit Neukauf in meinem Besitz. AU-frei :-)

1043ccm kurz, Kennfeld-DZ (Q-Tech), kurzer 1., langer 5. Gang,
Marzocchi-Gabelkartuschen in orig. R100GS Gabel,
IMO100R300,
R100R-Sammler/Endschalldämpfer / LuFi,
kurze Hebel der R80 an den Drosselklappen der Vergaser (kein Umgreifen beim Gasgeben),
Renthal-Lenker
Öldruckmessung mit VDO-Dose
SETRAB Sportölkühler
Doppelscheibe vorne
89er Hi.Rad-Bremse (Nocken / Hebel / Beläge)
400W Lima (verbesserter Stator/Rotor/Diodenplatte)
WP-Federbein mit hydraulischer Fernverstellung der Federbasis
Zusatzscheinwerfer: 2x 2000 Lumen effektiv (2x19W CREE XHP50 LED)
Scheffer-Nocke
Wank-Stössel
Titan-Einstellschrauben
große Einlassventile
verbesserter Anlasser
tiefe Alpha-Fahrer-Fussrasten
nicht rostende Nippel und Speichen

Der Motor ist wunderbar.
Die Serien-1000er R100GS fand ich nicht so toll.
Dieser Motor weckt aber Emotionen.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RogerWilco

Dabei seit
08.09.2020
Beiträge
383
Modell
R100GS HPN-1043 - 1988
Anhang anzeigen 385131
1988er, seit Neukauf in meinem Besitz. AU-frei :-)

1043ccm kurz, Kennfeld-DZ (Q-Tech), kurzer 1., langer 5. Gang,
Marzocchi-Gabelkartuschen in orig. R100GS Gabel,
IMO100R300,
R100R-Sammler/Endschalldämpfer / LuFi,
kurze Hebel der R80 an den Drosselklappen der Vergaser (kein Umgreifen beim Gasgeben),
Renthal-Lenker
Öldruckmessung mit VDO-Dose,
Doppelscheibe vorne
89er Hi.Rad-Bremse (Nocken / Hebel / Beläge)
400W Lima (verbesserter Stator/Rotor/Diodenplatte)
Das Motorrad wird auch für Südamerika 7000km hoffentlich bald verwendet werden.
Die kenne ich in- und auswendig.
Räder neu gespeicht, gepulvert, neue Nabe hinten (Verschleißmaß war erreicht)
 
Zuletzt bearbeitet:
cowy

cowy

Dabei seit
27.02.2008
Beiträge
3.783
Ort
Allgäu
Modell
HP2E - Schwenker, Xcountry, ALP4.0, KLR250
Schön - sehr schön :daumen-hoch:

Ach, der TT im Hintergrund täts schon lang... statt der Münch :o

img_3105-jpg.385078


7DC8D28E-7594-4EFC-A9B4-ED8D67699C21.jpeg

Meine erste BMW
Kurze Zylinder, Schmiedekolben
1038ccm - oder waren’s doch 1043? Leichte Schwungscheibe, Zyl.-kopfbearbeitung,
Langer 5. und längere Gabel , da streifte vorher die Verkleidung ;-)

War so um ‘85 - und nach dem "Fahren lernen" über Land der Schrecken ein jeder GSX1100R.... ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
GS-Gaydoul

GS-Gaydoul

Themenstarter
Dabei seit
30.09.2010
Beiträge
730
Ort
Am Tore des Odenwaldes
Modell
R1200GS
Das ist mein Bruder, der durfte nur mal Probesitzen. Aber Manuel von SWT macht sogar seine Probefahrten mit den Crocs wie man in den Videos sieht. Die Dinger stinken noch mehr als jeder Zweitakter !
 
R

Randyacres

Dabei seit
27.06.2018
Beiträge
1.075
Hier noch auf die Details achten zum Beispiel die eleganten Motorradhalbschuhe aus Holland mit unflexibler Sohle und eingearbeiteter Fussrastenhöhlung
ich bin in den 70ern/80ern auch sehr gerne mit meinen dänischen Træsko gefahren. Gerne auch in Verbindung mit meiner krachledernen Kniebundhose. Da teilweise Yamaha Vierzylinder hatte ich gerne einmal ein dezentes Grillmuster auf der Wade.

Die MV ist der Knaller, die, die 800er Super America und natürlich die 900er Arturo Magni Cento Valli sind die schönsten Moppeds, die je gebaut wurden. Nicht ohne Grund sind die mittlerweile so gut wie nie auf dem Markt und wenn, kosten sie gerne einmal 6-stellig. Vor ca. 10 Jahren traf ich mal jemanden mit der 750er, er war der Erstbesitzer!

Ich war mal drauf und dran mir die 800er mit geschmiedeter Lafranconi Auspuffanlage zu kaufen. Preis wären 21.000 DM gewesen. Tja, ich hatte nur 6.500, so wurde es damals eine Yamaha. Hätte, Könnte, Wäre, sind an der Börse Millionäre
 
Thema:

Auch früher gab es schon schöne Motorräder

Auch früher gab es schon schöne Motorräder - Ähnliche Themen

  • Erinnerungen an früher

    Erinnerungen an früher: Das erinnert mich an Omas gehäkelte Schondeckchen...
  • Danke an den Kabelbaum-Einkäufer bei BMW in den frühen 2000er Jahren

    Danke an den Kabelbaum-Einkäufer bei BMW in den frühen 2000er Jahren: Viele sind ja oft am meckern wenn mal etwas an der BMW kaputt geht. Ich wollte mich hingegen einfach mal bedanken bei dem weitsichtigen und...
  • Früher Harley, jetzt Indian und bald zusätzlich BMW

    Früher Harley, jetzt Indian und bald zusätzlich BMW: Hallo zusammen Ich komme aus Schöningen in Niedersachen und fahre schon einige Jahre Motorrad. Angefangen mit japanischen Sportlern dann Harley...
  • Blinkerproblematik: Blinker schaltet zu früh automatisch wieder ab

    Blinkerproblematik: Blinker schaltet zu früh automatisch wieder ab: Ich weiß, dass die Benutzung von Fahrtrichtungsanzeigern bei Bikern oftmals keine übergeordnete Rolle spielt. Ich benutze diese dennoch recht...
  • 25.7.: Hilferuf in Heppenheim, Batterie -Ladegerät benötigt heute Abend bis morgen Früh

    25.7.: Hilferuf in Heppenheim, Batterie -Ladegerät benötigt heute Abend bis morgen Früh: NOTRUF aus Heppenheim, Hilfe dringend gesucht! Hallo Gemeinde, wir haben unser Quartier für die Stammitour im „Halber Mond“ und brauchen...
  • 25.7.: Hilferuf in Heppenheim, Batterie -Ladegerät benötigt heute Abend bis morgen Früh - Ähnliche Themen

  • Erinnerungen an früher

    Erinnerungen an früher: Das erinnert mich an Omas gehäkelte Schondeckchen...
  • Danke an den Kabelbaum-Einkäufer bei BMW in den frühen 2000er Jahren

    Danke an den Kabelbaum-Einkäufer bei BMW in den frühen 2000er Jahren: Viele sind ja oft am meckern wenn mal etwas an der BMW kaputt geht. Ich wollte mich hingegen einfach mal bedanken bei dem weitsichtigen und...
  • Früher Harley, jetzt Indian und bald zusätzlich BMW

    Früher Harley, jetzt Indian und bald zusätzlich BMW: Hallo zusammen Ich komme aus Schöningen in Niedersachen und fahre schon einige Jahre Motorrad. Angefangen mit japanischen Sportlern dann Harley...
  • Blinkerproblematik: Blinker schaltet zu früh automatisch wieder ab

    Blinkerproblematik: Blinker schaltet zu früh automatisch wieder ab: Ich weiß, dass die Benutzung von Fahrtrichtungsanzeigern bei Bikern oftmals keine übergeordnete Rolle spielt. Ich benutze diese dennoch recht...
  • 25.7.: Hilferuf in Heppenheim, Batterie -Ladegerät benötigt heute Abend bis morgen Früh

    25.7.: Hilferuf in Heppenheim, Batterie -Ladegerät benötigt heute Abend bis morgen Früh: NOTRUF aus Heppenheim, Hilfe dringend gesucht! Hallo Gemeinde, wir haben unser Quartier für die Stammitour im „Halber Mond“ und brauchen...
  • Oben