Garmin oder Tomtom Europa ?

Diskutiere Garmin oder Tomtom Europa ? im Navigation Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; hi leute, ich weiss das die themen jeweils schon behandelt worden sind und auf vor- und nachteile hin diskutiert worden sind. aber.... ich such...
eulbot

eulbot

Themenstarter
Dabei seit
14.10.2006
Beiträge
398
Ort
NRW
Modell
BMW R 1150 GS Adventure
hi leute,

ich weiss das die themen jeweils schon behandelt worden sind und auf vor- und nachteile hin diskutiert worden sind.

aber....

ich such schon seit langem ein navi für meine Q und bin dabei nicht fündig geworden (bis auf eine gelegenheit die ich total verpennt hab).

an und für sich wollte ich ein Garmin (SP3, 2610 oder 276c), da aber keine angebote parat sind/waren wich ich auf Tomtom Rider mit dem Europa-Set aus.

Meine Frage ist nun:

was würdet ihr empfehlen? warten auf garmin-angebot oder doch tomtom rider sofort kaufen?

ich lese überall heraus, dass Garmin an erster stelle steht und dann erst tomtom...irdendwie komisch.

um es konkreter darzustellen, ich mag das schnäppchen und warte auch nur darauf :D . (das liegt wahrscheinlich daran, dass ich knapp bei kasse bin :()

wenn mir einer hlefen könnte fände ich das super...

viele grüsse
Jens
 
Zuletzt bearbeitet:
noh

noh

Dabei seit
07.05.2006
Beiträge
4.021
Ort
Lingen/Ems
Modell
BMW R1200GS ´05
Wenn Du knapp bei Kasse bist, dann kauf meinen SPIII. 0171/2615582 :D
 
eulbot

eulbot

Themenstarter
Dabei seit
14.10.2006
Beiträge
398
Ort
NRW
Modell
BMW R 1150 GS Adventure
noh schrieb:
Wenn Du knapp bei Kasse bist, dann kauf meinen SPIII. 0171/2615582 :D
du hast PN !!!:D

das heisst nicht, dass andere durch ihre meinung beeinträchtigt werden...

grüsse
Jens
 
M

mike58

Gast
Ich würde auf jeden Fall wieder ein Garmin kaufen. (Derzeit SPIII)

Nein ich bin kein Garminknecht:D (Nur so, bevor hier wieder Unterstellungen geposted werden)

Verdiene meine T€ auf andere Weise.:cool:
 
wop

wop

Dabei seit
23.05.2006
Beiträge
231
Ort
Bremen
Modell
R 1200 GS
mike58 schrieb:
Ich würde auf jeden Fall wieder ein Garmin kaufen. (Derzeit SPIII)
FALSCH, Du solltest Dich erstmal hier www.naviboard.de/vb/index.php über die Garmingeräte informieren. Dazu reicht es die Meinungen zum neuen Zumo zu lesen, denn meist wird dort Zumo / anderes Garmin verglichen.
Rein objektiv muß man leider feststellen, dass weder die alten Garmins noch das neue Zumo wirklich gut und fehlerfrei sind. Wobei Fehlerfrei IMHO geschmeichelt ist, denn wenn ein Garmin in dichtbewaldeten Gebieten keinen GPSempfang hat ist das einfach Mist, dazu gibts auch hier im Forum Anfragen.
Berücksichtigt man dazu noch die teuren Preise von Garmin- Geräten, Speicherkarten und Zubehör, ist ein Rider eindeutig bessere.

_Ich_ würde erstmal auf den neuen Rider warten der im Frühjahr 2008 kommen soll ...
 
Waschbert

Waschbert

Dabei seit
18.10.2006
Beiträge
131
Ort
Ruhrgebiet
Modell
GS 1200
Es gibt momentan nur ein Gerät das in meine Wahl kommen würde und das ist der GARMIN ZUMO.
Einfach eine perfekte Lösung.
 
Christian GE

Christian GE

Dabei seit
29.01.2006
Beiträge
607
Ort
im Ruhrpott
Modell
R 1200 GS ADV
Hallo,

ich habe seit knapp 3 Wochen den TomTomRider.
Auch ich habe vorher Ausschau nach anderen Geräten gehalten.

Die Frage, die sich jeder nur selbst beantworten kann, ist:

Wofür brauche ich ein Navi?
Was mache ich damit?

Ich bin jahrelang in Europa mit ner Karte auf´n Tankrucksack ausgekommen,
aber eine Karte zeigt dir nicht die genaue Position an.
Mit dem Rider entdecke ich zur Zeit das Ruhrgebiet neu.
Er führt mich durch Straßen, durch denen ich zuvor nie gefahren bin.

Und die Menüführung ist total einfach.
Zu dem kommt noch der Preis ;-))

Nachteile für mich, habe ich noch nicht gefunden.
 
M

mike58

Gast
TomTom-Knecht

wop schrieb:
FALSCH, Du solltest Dich erstmal hier www.naviboard.de/vb/index.php über die Garmingeräte informieren. Dazu reicht es die Meinungen zum neuen Zumo zu lesen, denn meist wird dort Zumo / anderes Garmin verglichen.
Rein objektiv muß man leider feststellen, dass weder die alten Garmins noch das neue Zumo wirklich gut und fehlerfrei sind. Wobei Fehlerfrei IMHO geschmeichelt ist, denn wenn ein Garmin in dichtbewaldeten Gebieten keinen GPSempfang hat ist das einfach Mist, dazu gibts auch hier im Forum Anfragen.
Berücksichtigt man dazu noch die teuren Preise von Garmin- Geräten, Speicherkarten und Zubehör, ist ein Rider eindeutig bessere.

_Ich_ würde erstmal auf den neuen Rider warten der im Frühjahr 2008 kommen soll ...
Meine Meinung so mir nichts Dir nichts als FALSCH zu bezeichnen läßt auf wenig Toleranz schließen.:confused:

Vielleicht bewege ich mich nicht in so abenteuerlichen Gebieten wie Du, aber ich hatte selbst mit dem alten SP3 bisher immer ausreichenden Empfang. (Fahre zu 95% Asphalt).

Die Vehemenz mit der Du, Wolfgang, TomTom vertritts (auch in anderen Treads) könnte darauf schließen lassen Du bist ein "TomTom-Knecht".:D

si tacuisses...
 
eulbot

eulbot

Themenstarter
Dabei seit
14.10.2006
Beiträge
398
Ort
NRW
Modell
BMW R 1150 GS Adventure
immer schön ruhig bleiben hier bitte :eek:

es war eine schlichte frage und dazu gehören nur einfache antworten...
mir persönlich ist es absolut wurst wer und ob hier jemand für eine der genannten firma werbung läuft...

jeder sollte sich doch wohl eine meinung über ein produkt bilden können und dürfen..:)

zurück zum thema :D
 
wop

wop

Dabei seit
23.05.2006
Beiträge
231
Ort
Bremen
Modell
R 1200 GS
Mike, hast Recht - ich hatte Deine Antwort nicht richtig gelesen. :)

Mit Vehemenz habe ich hier dafür plädiert sich vorher gründlich im naviboard zu informieren, dass ich sehr zufrieden mit meinem Rider bin habe ich doch hier garnicht erwähnt. :p

Es kommt sicher auch drauf an was man mit dem Navi machen will. Wer wie ich nicht monatelang Touren plant, sondern zügig mit ein paar klicks starten will, ist IMO mit einem Rider besser bedient.

Wer vorher und nachher Touren aus- u. abarbeiten will hat mit einem Garmin mehr Möglichkeiten.

Touren exportieren, importieren und mit Anderen tauschen kann man auch mit einem Rider.
 
M

mike58

Gast
Dann haben wir uns doch alle wieder lieb und erfreuen uns unseres gemeinsamen Hobbys .......die Q fliegen zu lassen:D

schönes WE
 
wop

wop

Dabei seit
23.05.2006
Beiträge
231
Ort
Bremen
Modell
R 1200 GS
Ja heute war sonniges, trockenes Wetter, meine Q hat vor Freude mit den Äutern gewackelt als ich sie angelassen habe. :o
 
M

mike58

Gast
und warum regnet es bei uns seit 2 wochen?????????:mad: :mad: :mad:

zumindest immer dann wenn ich zu hause bin und zeit hätte grrrrrrrrrrrrrrrrr
 
Christian GE

Christian GE

Dabei seit
29.01.2006
Beiträge
607
Ort
im Ruhrpott
Modell
R 1200 GS ADV
wop schrieb:
Es kommt sicher auch drauf an was man mit dem Navi machen will. Wer wie ich nicht monatelang Touren plant, sondern zügig mit ein paar klicks starten will, ist IMO mit einem Rider besser bedient.

Wer vorher und nachher Touren aus- u. abarbeiten will hat mit einem Garmin mehr Möglichkeiten.

Touren exportieren, importieren und mit Anderen tauschen kann man auch mit einem Rider.
Ja, genauso sehe ich das auch!

Beim Rider hat man auch noch die Möglichkeiten zu telefonieren und sms schreiben.
Vorausgesetzt bluetooth-Handy vorhanden
 
M

mike58

Gast
Christian GE schrieb:
Beim Rider hat man auch noch die Möglichkeiten zu telefonieren und sms schreiben.
Vorausgesetzt bluetooth-Handy vorhanden
Na ja, das wäre für mich nicht unbedingt Kaufentscheidend. Das mach ich doch lieber beim Espresso und nicht während der Fahrt.:eek:

Aber Grundsätzlich hast Du Recht: Es gibt so viel Navis, da müßte eigentlich für jeden das passende dabei sein.
 
nypdcollector

nypdcollector

Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
2.737
Ort
Schopfheim
Modell
R1200GS Adv + F800GS + KTM 450 EXC Factory
Ich hatte einen Garmin Quest und habe jetzt aktuell einen TomTom Rider. Der Quest war so fehlerbehaftet, dass ich ihn gerne wieder hergegeben habe. Eine Rolle spielte dabei auch das sehr kleine Display und die mir nicht behagende Darstellung.
Höhepunkt meiner Garmin-Misere war der Komplettausstieg des Geräts auf einer ausgedehnten Alpentour nach einer Tunneldurchfahrt. Das Gerät liess sich nur noch mit einem Hard-Reset starten, was aber zur Folge hatte, dass alle Karten (und Routen) gelöscht waren und ich mich mit einer USA-Ost Karte zufrieden geben durfte. :mad: Sowas macht sich auf einer Mehrtagestour richtig gut.

Bis jetzt bin ich mit dem TomTom sehr zufrieden und ich kann auch alle Routen, die ich mit dem Motorrad Tourenplaner 2006/2007 erstellt habe, importieren.
 
M

MrT

Dabei seit
06.06.2006
Beiträge
17
Modell
R1200GS ADV LC / Monster 1200R
Habe jetzt seit 2 Wochen den neuen Zumo. Bin ganz zufrieden. Positiv am Zumo ist: Schnelle Navigation, sehr stabile Halterung, helles Display mit aut. Nachtumschaltung.
Positiv beim Tomtom ist die intuitive Bedienung und der Preis.
Ich pers. würde mir wieder den Zumo kaufen.

Gruß
Frank
 
eulbot

eulbot

Themenstarter
Dabei seit
14.10.2006
Beiträge
398
Ort
NRW
Modell
BMW R 1150 GS Adventure
hallo,

ich glaube meine erste entscheidung in sachen navi ist gefallen :D

ich werde wohl das tomtom rider nehmen, zumal ich da gerade ein angebot habe.
das garmin würde ich wohl nehmen wenn ich "richtige grosse touren" fahren würde. (das in zukunft sicher vorkommt) nur nicht im moment.

ich danke für die tolle teilnahme an diesem thema :)

grüsse an alle
Jens
 
nypdcollector

nypdcollector

Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
2.737
Ort
Schopfheim
Modell
R1200GS Adv + F800GS + KTM 450 EXC Factory
Was verstehst du unter "richtig grosse Touren"?
 
eulbot

eulbot

Themenstarter
Dabei seit
14.10.2006
Beiträge
398
Ort
NRW
Modell
BMW R 1150 GS Adventure
@nypdcollector
unter richtig grossen touren meinte ich eigentlich "out of europe" sprich afrika, russland, bolivien usw. :D

mit dem rider wars auch schon beim dem angebot... :(
durch einen nicht ehrlichen anbieter aus dem naviboard-forum wurde mein vorhaben gebremst.

was solls....andere inhaber haben andere schöne navis ;) ich war nicht angewiesen auf das angebot.

nichts desto trotz steht mein entschluss wieder offen....*g*
ich glaube aber doch das es beim rider bleibt (vorerst).

viele grüsse
Jens
 
Thema:

Garmin oder Tomtom Europa ?

Garmin oder Tomtom Europa ? - Ähnliche Themen

  • Überblick im Navi-Modell-Jungle (Garmin/TomTom)

    Überblick im Navi-Modell-Jungle (Garmin/TomTom): Hallo zusammen 🙋🏻‍♂️, ich versuche mir seit einigen Tagen einen Überblick über die Produktlandschaft der Garmin und TomTom Navis zu machen. Was...
  • Mobiltelefonadapter für Garmin/Tomtom Naviträger

    Mobiltelefonadapter für Garmin/Tomtom Naviträger: Hi, alles googeln hat nicht geholfen: Ich suche einen Adapter für ein Mobiltelefonhalter ala SP Connect oder Quadlock o.Ä., der auf einen...
  • Basecamp vs. Tomtom MyDrive

    Basecamp vs. Tomtom MyDrive: Ich habe heute meinen neuen Navigator VI aktiviert und konnte jetzt Basecamp mal richtig verwenden (von den Darstellungsfehlern mal abgesehen...
  • Welches Navi Kaufen: TomTom oder Garmin was ist Besser ?

    Welches Navi Kaufen: TomTom oder Garmin was ist Besser ?: Hallo GS Fahrer, Welche Navi ist Besser TomTom Oder Garmin ? Mein altes Navi (Garmin ) ist Kaputt nun soll ein neues Her. Wieder ein...
  • Garmin 390 LM auf TomTom 420 - lohnt sich der Umstieg

    Garmin 390 LM auf TomTom 420 - lohnt sich der Umstieg: Hallo zusammen, ich habe ein Garmin 390 LM und überlege es gegen ein TomTom Rider der 400er Serie zu tauschen. Allerdings bin ich mir unsicher ob...
  • Garmin 390 LM auf TomTom 420 - lohnt sich der Umstieg - Ähnliche Themen

  • Überblick im Navi-Modell-Jungle (Garmin/TomTom)

    Überblick im Navi-Modell-Jungle (Garmin/TomTom): Hallo zusammen 🙋🏻‍♂️, ich versuche mir seit einigen Tagen einen Überblick über die Produktlandschaft der Garmin und TomTom Navis zu machen. Was...
  • Mobiltelefonadapter für Garmin/Tomtom Naviträger

    Mobiltelefonadapter für Garmin/Tomtom Naviträger: Hi, alles googeln hat nicht geholfen: Ich suche einen Adapter für ein Mobiltelefonhalter ala SP Connect oder Quadlock o.Ä., der auf einen...
  • Basecamp vs. Tomtom MyDrive

    Basecamp vs. Tomtom MyDrive: Ich habe heute meinen neuen Navigator VI aktiviert und konnte jetzt Basecamp mal richtig verwenden (von den Darstellungsfehlern mal abgesehen...
  • Welches Navi Kaufen: TomTom oder Garmin was ist Besser ?

    Welches Navi Kaufen: TomTom oder Garmin was ist Besser ?: Hallo GS Fahrer, Welche Navi ist Besser TomTom Oder Garmin ? Mein altes Navi (Garmin ) ist Kaputt nun soll ein neues Her. Wieder ein...
  • Garmin 390 LM auf TomTom 420 - lohnt sich der Umstieg

    Garmin 390 LM auf TomTom 420 - lohnt sich der Umstieg: Hallo zusammen, ich habe ein Garmin 390 LM und überlege es gegen ein TomTom Rider der 400er Serie zu tauschen. Allerdings bin ich mir unsicher ob...
  • Oben