Iron Butt Certificate

Diskutiere Iron Butt Certificate im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Also Leute es ist so weit. Nachdem ich zwei mal ueber 1000 US Meilen in weniger als 24 Stunden gefahren bin, jedoch einmal die Tankbelege verloren...
Konrad

Konrad

Themenstarter
Dabei seit
27.11.2005
Beiträge
18
Also Leute es ist so weit. Nachdem ich zwei mal ueber 1000 US Meilen in weniger als 24 Stunden gefahren bin, jedoch einmal die Tankbelege verloren habe und das zweite mal meine Belege "davonverschwommen" sind, werde ich es in einer Stunde, um 5:00 am CST, nochmal angehen.
Es ist leicht unter dem Gefrierpunkt aber die Sonne geht ja um 7:00 h auf und bis dahin bin ich aus dem "Metro Mass" raus.
Ich plane eine Rundfahrt von Nord Dallas Richtung Laredo und dann ueber West Texas (Big Bend) wieder zurueck nach Dallas.
Sobald ich wieder zurueck bin werde ich Bilder und einen Reisebericht ins Forum reinstellen.

Gruss an Alle,
Konrad
 
AMGaida

AMGaida

Dabei seit
13.06.2005
Beiträge
6.708
Ort
NRW
Modell
BMW R 1250 GS HP
Ich bin gespannt auf deinen bericht und die scans der quittungen. :D
 
Mister Wu

Mister Wu

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
10.751
Ort
Berlin
Modell
1150 GS
Na dann nehme Dir einen fest mit dem Motorrad verbundenen und dazu noch wasserdichten Dokumentenkoffer mit. :wink:

Toitoitoi !!!
 
Ron

Ron

Dabei seit
24.02.2004
Beiträge
3.164
Ort
Berlin
Modell
R 1200 GS
Gute Fahrt. Und dann bis in 24 Stunden!

Gruß Ron
 
B

bcgs3

Dabei seit
31.05.2005
Beiträge
65
servus !
viel spaß und gutes sitzfleisch.
bin 2002 1492,5 km in genau 14 stunden 58 min gefahren (von mir zu hause bis zum fährhafen hirtshals). nochmals brauch ich das nicht !
war mit einer africa twin + viel gepäck richtung norwegen unterwegs !
grüße
;-)) bc chris
 
Konrad

Konrad

Themenstarter
Dabei seit
27.11.2005
Beiträge
18
Es hat geklappt, 1541 Meilen (2480 km) in 35h 41 min. und ohne Regen :-)
Bilder, eine Kopie der Karte und Belege stelle ich spaeter rein.
Erst mal muss ich schlafen und dann wieder fuer eine Weile zur Arbeit gehen.

Gruss,
Konrad
 
Mister Wu

Mister Wu

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
10.751
Ort
Berlin
Modell
1150 GS
Herzlichen Glückwunsch zum eisenharten Hintern. :wink:
Dann schlaf Dich aus und pflege Deinen Allerwertesten. :twisted:
 
Ron

Ron

Dabei seit
24.02.2004
Beiträge
3.164
Ort
Berlin
Modell
R 1200 GS
Welcome back home und herzlichen Glückwunsch! :D

Gruß Ron
 
AMGaida

AMGaida

Dabei seit
13.06.2005
Beiträge
6.708
Ort
NRW
Modell
BMW R 1250 GS HP
Ich mag Euch jetzt langweilen... aber die Frage nach dem "WARUM" stellt sich mir schon. ;)
 
A

Anonym3

Gast
Hallo
...meinen Respekt vor dem Einsatz, aber Kilometer sind nicht gleich Kilometer..Beispiel gefällig...von Osttyrol nach Südfrankreich..aber bitte nur Pässe, gefahrene Strecke ca. nur 1500 KM. Die Frage nach dem Warum kann man(n) sich da genauso stellen. Für mich persönlich ist die Entfernung und das Verkehrsaufkommen in den vereingten Staaten mit dem vergleichbar als wenn ich die A7 von Südschweden bis bei mir vor der Haustüre 12x Auf und Abfahre..sorry aber meine pers. Meinung.

Hertzi
 
Wolfgang

Wolfgang

Dabei seit
20.02.2005
Beiträge
2.212
Ort
Bad Hindelang / Allgäu
Modell
R 1150 GS Adventure
Hallo @all.

Also ich schließe mich Andreas und Hertzi an. Ich kann nicht nachvollziehen, was an einer solchen Kilometerfresserei mit dem Motorrad so toll sein soll. Fleißkärtchen sammeln fand ich in der Schule schon ätzend.

Mal unterstellt, die Eckdaten stimmen. 36 Stunden im Sattel, daß mache ich doch nicht freiwillig und dann auch noch in meiner Freizeit. Bei zurückgelegten 2480 Kilometer macht das nach meinem Taschenrechner einen 70 er Schnitt (Kilometer / Stunde). Also 90 % Autobahn - Na suuuuuuper! :roll: Solche Themen hätte ich jetzt eher in einem Truckerforum gesucht.
 
L

leanback

Dabei seit
02.02.2006
Beiträge
15
Servus, also ich schließe mich den Gratulanten an :D Ich denke jeder hat seine Art zu fahren, bzw. sein Terrain in dem es ihm Spaß macht. Und wenn sich jemand vornimmt innerhalb einer relativ kurzen Zeit eine bestimmte Strecke zu fahren, und es gibt Leute die das ebenso gut finden :arrow: why not :mrgreen: Ich selbst fahre jetzt seit 12 Jahren Motorrad, und bin auch eher kein Kilometerfresser, aber man muss doch nicht alles mies machen. Also, weiterhin gute fahrt :!: Grüße, Leanback
 
Ron

Ron

Dabei seit
24.02.2004
Beiträge
3.164
Ort
Berlin
Modell
R 1200 GS
Danke für den letzten Beitrag (Leanback). :P

Ich finde auch, daß man keine Grundsatzdiskussion
über die Interessen und Vorlieben anderer User
eröffnen sollte.

Im übrigen hat die IBA eine ganze Menge von
Anhängern und jedes Jahr machen viele ihr
"Zertifikat".

Gruß Ron
 
Wolfgang

Wolfgang

Dabei seit
20.02.2005
Beiträge
2.212
Ort
Bad Hindelang / Allgäu
Modell
R 1150 GS Adventure
Hallo Ron, hallo Leanback!

Muß ich jetzt alles toll finden, oder wie oder was?

Wir befinden uns doch hier in einem "Diskussionsforum", oder? Da gehört es nach meinem Verständnis dazu, auch seine Meinung äußern zu dürfen. Damit ist der andere Standpunkt noch lange nicht "mies" gemacht.

Grundsatzdiskussionen nicht eröffnen? Grundsätzlich dürfte es die Verkehrssicherheit nicht fördern, wenn wir uns alle 36 Stunden ohne Schlaf hinter den Lenker klemmen. Insofern gratuliere ich auch - daß nix passiert ist.

Ron schrieb:
Im übrigen hat die IBA eine ganze Menge von
Anhängern und jedes Jahr machen viele ihr
"Zertifikat".
Und :?: Heißt das, es müssen nur genügend Leutchen etwas tun, und dann ist das schon in Ordnung?
 
Ron

Ron

Dabei seit
24.02.2004
Beiträge
3.164
Ort
Berlin
Modell
R 1200 GS
"Toleranz" zeichnet sich vor allem dadurch aus, daß man Dinge
manchmal einfach nur gewähren lassen sollte!

Hier hat sich jemand geäußert, daß er irgend etwas gerade
macht, das er gerne tut. Er wollte nicht darüber diskutieren.
Und nun den Oberlehrer-Finger zu erheben, halte ich eben für
unangemessen. Und im übrigen: wenn man das Motorradfahren
nach rationalen Gesichtspunkten beurteilen wollte, käme man
nicht umhin festzustellen, daß wir alle einen an der Klatsche
haben! :twisted:


Gruß Ron
 
A

Anonym3

Gast
Hallo Ron
...hast du eigentlich nicht mit Deinem erhobenen Zeigefinger eine Diskussion erst richtig ausgelöst, also meine Absicht war es ganz und garnicht über so eine Aktion von Konrad zu diskutieren geschweige denn jemanden sein Hobby mies zu machen. Aber Ron du hast es ja selber angesprochen, daß unter rationalen Gesichtspunkten die Motorradfahrer einen an der Klatsche haben. Glaubst du denn allen Ernstes daß so eine Aktion bei uns in Europa auf irgend ein positives Echo stößt, von der Verkehrssicherheit einmal ganz abesehen. Im übrigen wie würde es dir gefallen wenn hier im Forum jemand seine Geschichte erzählt...wie er mit der Hayabusa zurecht kommt, oder bei uns in Deutschland der schwedische " Ghostrider " seinen Auftritt startet!!! Und daß der Sprit in den Staaten nur 1/4 zu unserem Edlen Saft kostet lasse ich einmal im Raum stehen. Wie gesagt...meine persönliche Meinung. Sollte die jemanden nicht zu sagen, gebt mir bitte bescheid, ich werde mich dann unverzüglich aus dem Forum zurückziehen.

Mfg. Christoph..der Froh ist daß die Sheriffs einen als Motorradfahrer im in und Ausland leben lassen....ich finde als Motorradfahrer stehen wir in der Öffentlichkeit nicht so besonders dolllll da.....
 
Wolfgang

Wolfgang

Dabei seit
20.02.2005
Beiträge
2.212
Ort
Bad Hindelang / Allgäu
Modell
R 1150 GS Adventure
Hertzi schrieb:
....Wie gesagt...meine persönliche Meinung. Sollte die jemanden nicht zu sagen, gebt mir bitte bescheid, ich werde mich dann unverzüglich aus dem Forum zurückziehen.....
Meine Meinung braucht nicht jeder teilen! Ich muß sie aber äußern dürfen! Wenn das aber schon als "intolerant" gilt und anderer Meinung sein als "oberlehrerhaft", dann wäre auch für mich der Rückzug die einzige Alternative. Anderen nach dem Mund reden, nur um ins Forum oder sonst wohin zu passen, kommt bei mir nicht in die Tüte.

Im übrigen, (um bei der Lieblingsformulierung von Ron zu bleiben) sind die Gesprächsthemen in diesem Forum in letzter Zeit ganz schön "flach" geworden. Liegt vielleicht auch daran, daß Themen oder Beiträge, die auch nur den Hauch einer Brisanz haben, von einigen Mods im Keim erstickt werden. Das eine oder andere fleißige Forumsmitglied hat vielleicht aus diesem Grund seine Aktivitäten eingestellt.
 
L

leanback

Dabei seit
02.02.2006
Beiträge
15
Liebe Leute, was ist den hier los.... :roll: Der Sinn und zweck dieses Forums ist doch der Erfahrungsaustausch, Gleichgesinnte zu Treffen, sich Tips zu holen usw... Wenn dann jemand seine Erfahrung zu einem bestimmten Thema, was offensichtlich mehrere Leute interessiert, mitteilt, dann ist das genauso berechtigt wie die Kritik daran :!: Ich denke der alte Spruch "der Ton macht die Musik" ist hier angebracht. Kritik ja, aber in welcher Tonart. Zu guter letzt :arrow: wer aussteilen kann, muss auch einstecken können :!: Und eine Reaktion wie "dann ziehe ich mich aus dem Forum zurück" halte ich gelinde gesagt für unangemessen. Also, warum nehmen wir nicht mal den Dampf aus diesem Topic, und reden darüber was uns verbindet :arrow: Mopedfahren :P Grüße, Leanback
 
der_Jake

der_Jake

Dabei seit
21.06.2005
Beiträge
280
Da kann ich mich nur anschließen.

Auf der einen Seite ist das sicherlich eine stramme Leistung - auf der anderen sollte man aber auch mal nach dem Warum fragen dürfen und sein Unverständnis äußern dürfen. Wenn jemand sich seinen A.... rund fahren möchte und sich dabei großartig fühlt - meinetwegen. Ich packe mir mein Mopped lieber auf den Anhänger und düse kommod mit Automatik, Klima etc. an mein Ziel und spiele dort ein wenig im Dreck.

So macht halt jeder das, was ihm Spaß macht und Kritik sollte man äußern dürfen und auch damit umgehen können. (....vor allen Dingen, wenn man nicht mal selber gefahren ist, gell?) :wink:
 
Mister Wu

Mister Wu

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
10.751
Ort
Berlin
Modell
1150 GS
Achtung das ist jetzt meine persöhnliche Meinung:
Hi Wolfgang,
Du sollst mit Deiner Meinung nicht hinter den Berg halten !
Was da wohl eher schlecht ankommt, ist den Anderen durch die Blume als Dödel zu deklarieren.
Wenn Du mit harten Worten irgendwelche Spaß-Aktion verurteils (z.b Fleißkärtchen sammeln fand ich in der Schule schon ätzend ),
dann laß Dir bitte auch eine härtere Antwort gefallen.
Gegen Deine Sicherheitsbedenken habe ich nichts, die sind wohl angebracht !

...und nun der MOD:
Ich habe nicht das Gefühl das hier etwas erstickt wird, wir bitten nur um einen freundlichen und sachlichen Umgangston.
Aber villeicht bin ich da etwas parteiisch. :wink:
 
Thema:

Iron Butt Certificate

Iron Butt Certificate - Ähnliche Themen

  • Iron-Butt, Tipps und Tricks

    Iron-Butt, Tipps und Tricks: Hallo Gemeinde, da dieses Jahr ja alles anders ist und ich mir überlegt habe was gehen könnte, kam ich auf die Idee "man(n) könnte ja mal so einen...
  • Iron Butt Association: German Butt Tour 2016

    Iron Butt Association: German Butt Tour 2016: Bei der German Butt Tour der Iron Butt Association geht es ausnahmsweise nicht darum, in einem bestimmten Zeitfenster möglichst viele Kilometer...
  • Ride to eat der Iron Butt Association in Nagold 2016

    Ride to eat der Iron Butt Association in Nagold 2016: Das aktuelle Wochenende habe ich beim "Ride to eat" der IRON BUTT ASSOCIATION in Nagold verbracht. Wer wissen möchte, wie es dort war, kann es...
  • Iron Butt Association: Saddle Sore 1000 Meilen

    Iron Butt Association: Saddle Sore 1000 Meilen: Ich habe an Pfingstsonntag (ja das war der Tag mit den 36 Grad Celcius) mal wieder an einem Ride der Iron Butt Association teilgenommen. Diesmal...
  • Iron Butt Association - Saddle Sore 1600K

    Iron Butt Association - Saddle Sore 1600K: Die IBA ist kein Verein im eigentlichen Sinn. Es gibt kein Mitgliedsbeiträge und keine Vereinsstatuten. Die IBA ist einfach ein Zusammenschluss...
  • Iron Butt Association - Saddle Sore 1600K - Ähnliche Themen

  • Iron-Butt, Tipps und Tricks

    Iron-Butt, Tipps und Tricks: Hallo Gemeinde, da dieses Jahr ja alles anders ist und ich mir überlegt habe was gehen könnte, kam ich auf die Idee "man(n) könnte ja mal so einen...
  • Iron Butt Association: German Butt Tour 2016

    Iron Butt Association: German Butt Tour 2016: Bei der German Butt Tour der Iron Butt Association geht es ausnahmsweise nicht darum, in einem bestimmten Zeitfenster möglichst viele Kilometer...
  • Ride to eat der Iron Butt Association in Nagold 2016

    Ride to eat der Iron Butt Association in Nagold 2016: Das aktuelle Wochenende habe ich beim "Ride to eat" der IRON BUTT ASSOCIATION in Nagold verbracht. Wer wissen möchte, wie es dort war, kann es...
  • Iron Butt Association: Saddle Sore 1000 Meilen

    Iron Butt Association: Saddle Sore 1000 Meilen: Ich habe an Pfingstsonntag (ja das war der Tag mit den 36 Grad Celcius) mal wieder an einem Ride der Iron Butt Association teilgenommen. Diesmal...
  • Iron Butt Association - Saddle Sore 1600K

    Iron Butt Association - Saddle Sore 1600K: Die IBA ist kein Verein im eigentlichen Sinn. Es gibt kein Mitgliedsbeiträge und keine Vereinsstatuten. Die IBA ist einfach ein Zusammenschluss...
  • Oben