Selber schrauben an der 1250 GS(A)

Diskutiere Selber schrauben an der 1250 GS(A) im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Moin zusammen, um die aufkommende Diskussion im Keim zu ersticken. NEIN ICH WILL KEIN GELD SPAREN..auch nicht bei einem 22.000€ Motorrad. Und...
Andi#87

Andi#87

Themenstarter
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
1.521
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Moin zusammen,

um die aufkommende Diskussion im Keim zu ersticken. NEIN ICH WILL KEIN GELD SPAREN..auch nicht bei einem 22.000€ Motorrad.
Und: JA; I.D.R. ARBEITEN DIE WERKSTÄTTEN GUT.

Aber: Es nervt mich als Vielfahrer total ab, wenn ich mich in meinen Fahrgewohnheiten an der Auslastung der Werkstatt orientieren muss. Aktuell sind 3 Wochen Wartezeit für einen Werkstatttermin ja eher die Regel als die Ausnahme.
Da kommt es einem schonmal in den Kopf, die Dinge auch selbst zu machen. Ist ja schließlich keine Saturn 5 Rakete.

Ungeachtet der Tatsache das es erst nach 2 Jahren losgeht (Garantie) und beim selbstschrauben alle Kulanz futsch ist braucht man?

Klar: Hebebühne, WHB, gutes Werkzeug, Ersatz und Verschleißteile...(und mehr als zwei linke Daumen)

Meine Frage: Das zurückstellen der Servicewerete funktioniert ja mit einem GS 911 oder Motoscan....(auch käuflich zu erwerben :giggle:)
Aber wie schaut es z.B. mit der Steuersoftware für das Bremssystem aus? BMW befüllt und entlüftet die Bremsen ja über den Modulator. Gibt es hierfür auch etwas auf dem After Market?

Das Softwareupdates dann passee sind ist mir auch klar.....wie gesagt: Ich spiele mit dem Gedanken und rechne grade mal zusammen was es so kosten könnte...und was man so braucht.
Und an der Software/MAschinerie hänge ich grade
 
Zuletzt bearbeitet:
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
7.799
Ort
Wien
Ursache für die langen Wartezeiten für Termine mag auch sein, dass die Werkstätten ihr Personal sehr knapp bemessen. Das aus nachvollziehbaren Gründen, da das Geschäft saisonal ist.
 
B

Bollo

Dabei seit
06.08.2012
Beiträge
999
Ort
Sauerland
Modell
R1250GSA
Ich kanns nachvollziehen und hab dieses Mal beim Kauf glücklicherweise direkt den Termin für die Einfahrkontrolle mit festgelegt. Beim letzten Mal durfte ich dadrauf 2 Wochen warten ...
Bei der 1250 kann man, außer Updates, auch alles selbst machen. Ausrüstung und know-how vorausgesetzt.
Ich werd aber vermutlich aufgrund der 3 Jahre Gewährleistung vorerst drauf verzichten.
 
Andi#87

Andi#87

Themenstarter
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
1.521
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Ursache für die langen Wartezeiten für Termine mag auch sein, dass die Werkstätten ihr Personal sehr knapp bemessen. Das aus nachvollziehbaren Gründen, da das Geschäft saisonal ist.
Das klingt immer mehr nach Ausrede als nach Erklärung. Die großen NL haben auch Autowerkstätten. Da mal 1-2 Leute flexibel verschieben geht nicht?
 
Andi#87

Andi#87

Themenstarter
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
1.521
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Danke für den Link. Also wären an Soft und Hardware ca. 100€ zu investieren....Das klingt gut :super:
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
7.799
Ort
Wien
Das klingt immer mehr nach Ausrede als nach Erklärung. Die großen NL haben auch Autowerkstätten. Da mal 1-2 Leute flexibel verschieben geht nicht?
Wäre natürlich möglich aber bei der heutigen Spezialisierung? Zudem gibt’s bei den größeren Firmen das Profit Center denken und ich glaube auch, dass es Vorgaben seitens bmw gibt, dass ein Autoschrauber auch entsprechende Qualifikationen fürs Motorrad vorweisen muss. Und auch die Kapazitäten für Autoschrauber sind nicht auf Reserven ausgelegt.

Oder auch anders gefragt: möchtest du, dass ein Internist dich am Knie operiert?

Ölwechsel, Kerzenwechsel, Bremsbeläge und Bremsflüssigkeitstausch kann man auch als geübter Laie durchführen.
 
H

hartl15

Dabei seit
26.07.2017
Beiträge
1.174
Ort
Ostalpen
Modell
R1200GS_04/16
Danke für den Link. Also wären an Soft und Hardware ca. 100€ zu investieren....Das klingt gut :super:
Wenn ich deine bisher 3 Posts zu dem Fred lese, komme ich zum Schluss:
NEIN ICH WILL KEIN GELD SPAREN
Warum: "... GS 911 oder Motoscan....(auch käuflich zu erwerben :giggle:...)", und "... Also wären an Soft und Hardware ca. 100€ zu investieren...."
Die Werkstatt-Termine sind mMn doch nur ein Vorwand!
Jetzt musst du nur noch billig an die Software-Updates kommen :wink:
 
Andi#87

Andi#87

Themenstarter
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
1.521
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Falscher Schluss....aber das ist ein anderes Thema....(Wie bewertest Du denn deine Arbeitszeit?)
 
S

six

Dabei seit
07.01.2015
Beiträge
296
Modell
R1250 GS ADV Exclusive
Kann ich jetzt auch nicht wirklich nachvollziehen, warum eine
Terminierung in der Werkstatt so schwierg sein soll!
Ich fahre zb. ca. 25000 km im Jahr, ergo mit mindestens zwei
Inspektionsterminen. Ich weiß hoffendlich dann noch, wann ich in den Urlaub fahre und
wieviele km ich abspule!:biggrin:
.......und wenn mir dann der Werkstattmeister noch sagt, er habe im Schnitt 4,5 oder auch 6
Wochen Vorlaufzeit in der Terminierung, müsste es für jeden Menschen relativ einfach sein,
seinen Zeitplan so zu gestalten, das er das hinbekommt!!!
Es gibt allerdings auch Kunden, die morgens um halb neun anrufen um für mittags eine
Termin zu gestalten. Das Gezicke will sich dann keiner anhören, warum das denn jetzt
nicht klappt........

Allerbeste Grüße vom Eifel-Chapter
Six

P.S: Andi, sag einfach, du willst selber schrauben und tu meiner Zunft nicht so weh!:smile:
 
D

Doug Piranha

Dabei seit
15.10.2010
Beiträge
1.135
Modell
R 1150 GS (DZ, I-ABS)
(...)
.......und wenn mir dann der Werkstattmeister noch sagt, er habe im Schnitt 4,5 oder auch 6
Wochen Vorlaufzeit in der Terminierung, müsste es für jeden Menschen relativ einfach sein,
seinen Zeitplan so zu gestalten, das er das hinbekommt!!!
(...)
Viereinhalb bis sechs Wochen für einen Werkstatttermin?
Das kann doch wohl nicht dein Ernst sein...?
Den Laden würde ich nicht mehr betreten.
 
Andi#87

Andi#87

Themenstarter
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
1.521
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Kann ich jetzt auch nicht wirklich nachvollziehen, warum eine
Terminierung in der Werkstatt so schwierg sein soll!
Ich fahre zb. ca. 25000 km im Jahr, ergo mit mindestens zwei
Inspektionsterminen. Ich weiß hoffendlich dann noch, wann ich in den Urlaub fahre und
wieviele km ich abspule!:biggrin:
Wenn Du viele geplante Urlaube machst, kann das hinkommen. Wenn man aber primär Tagestouren fährt (die oft auch Wetterabhängig sind) und es kommen über 1.000km/Woche zusammen funktioniert das nicht
.......und wenn mir dann der Werkstattmeister noch sagt, er habe im Schnitt 4,5 oder auch 6
Wochen Vorlaufzeit in der Terminierung, müsste es für jeden Menschen relativ einfach sein,
seinen Zeitplan so zu gestalten, das er das hinbekommt!!!
Das glaubste ja wohl selbst nicht....

P.S: Andi, sag einfach, du willst selber schrauben und tu meiner Zunft nicht so weh!:smile:
Ich hab grade ganz brav 450€ für die 20.000er Inspektion abgedrückt....also: Was gutes für deine Zunft getan :wink:
 
S

six

Dabei seit
07.01.2015
Beiträge
296
Modell
R1250 GS ADV Exclusive
@ Doug
Jeder Kunde erwartet, für sein schwer verdientes Geld auch eine gute Leistung zu bekommen!
Nun ist Anfang 2019 ein sehr guter Monteur aus dem Team meines Freundlichen ausgeschieden.
Leider wachsen gute Monteure nicht auf den Bäumen und was man vom Arbeitsamt zugewiesen
bekommt.......na ja. Da du aber jetzt jahrelang bei ihm Kunde bist, er keinen schnellen Ersatz findet,
nimmst du doch mit Sicherheit trotzdem hin, eine längere Wartezeit in Kauf zu nehmen, um weiter
deine gewohnte Qualitätsarbeit zu bekommen! Dieses Jahr hat er Gott sei Dank einen guten Ersatz
gefunden und damit hat sich der Anmeldezeitraum auf gewohnte ca. 14 Tage reduziert. Leben und leben lassen......
Allerbeste Grüße Six
 
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.418
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Ich denke, die Intention ist eher, das Zweiradmechatroniker wie gute Handwerker per se zunehmend zur Mangelware geworden sind.

Und Vorschläge vom Amt sind nicht unbedingt Koryphaen ihres Fachs (wenn denn überhaupt irgend ein Fach vorliegt....die anzahl der Lebenskünstler scheint mir von Jahr zu Jahr zu wachsen...aussterbender Mittelstand...und wo kommen dann da die "Handwerker" nach?)
 
G

gstommy68

Dabei seit
27.01.2013
Beiträge
2.524
Ort
Rheinland
Hallo
naja, 3 Wochen Vorlauf sollten ja irgendwie planbar hinzubekommen sein,so ab 5 Wochen Hätte ich auch ein Problem. Das die Gs keine Saturn Rakete ist ist klr, aber ich behaupte mal das die Rechenleistung einer aktuellen GS die Saturn Rakete bei weitem übertrifft.

gruß
gstommy68
 
Thema:

Selber schrauben an der 1250 GS(A)

Selber schrauben an der 1250 GS(A) - Ähnliche Themen

  • Selber schrauben

    Selber schrauben: Hallo GS Freunde, ich plane den Umstieg von einer R1200R AC (2013) auf eine R1250GS. Das Thema Wartung werde ich nach der Garantiezeit selber in...
  • Selber schrauben bei der TÜ

    Selber schrauben bei der TÜ: Hallo zusammen, ich wühle mich gerade etwas durch das Forum da ich ernsthaft mit dem Kauf einer 1200er Spiele. Nunja es wäre mein zweites Motorrad...
  • Selber schrauben - woher das Know How?

    Selber schrauben - woher das Know How?: N abend, Wollte mal fragen wer hier selber an den Moppeds schraubt ? :) Und wo ihr euer Know - How bzw. die " Fähigkeiten " und das Wissen her...
  • Kaufkriterium "Selber Schrauben"

    Kaufkriterium "Selber Schrauben": Moin, es war mir bei der Suche nach einem Zweitkrad sehr wichtig, selber Hand anlegen zu können und auch bei einer normalen Inspektion nicht auf...
  • Selber Schrauben

    Selber Schrauben: Hallo zusammen, möchte die 30.000 Inspektion selbst gerne durchführen. Aber wo bekomme ich die Ersatzteile? Hatte beim meiner R1100R alles bei...
  • Selber Schrauben - Ähnliche Themen

  • Selber schrauben

    Selber schrauben: Hallo GS Freunde, ich plane den Umstieg von einer R1200R AC (2013) auf eine R1250GS. Das Thema Wartung werde ich nach der Garantiezeit selber in...
  • Selber schrauben bei der TÜ

    Selber schrauben bei der TÜ: Hallo zusammen, ich wühle mich gerade etwas durch das Forum da ich ernsthaft mit dem Kauf einer 1200er Spiele. Nunja es wäre mein zweites Motorrad...
  • Selber schrauben - woher das Know How?

    Selber schrauben - woher das Know How?: N abend, Wollte mal fragen wer hier selber an den Moppeds schraubt ? :) Und wo ihr euer Know - How bzw. die " Fähigkeiten " und das Wissen her...
  • Kaufkriterium "Selber Schrauben"

    Kaufkriterium "Selber Schrauben": Moin, es war mir bei der Suche nach einem Zweitkrad sehr wichtig, selber Hand anlegen zu können und auch bei einer normalen Inspektion nicht auf...
  • Selber Schrauben

    Selber Schrauben: Hallo zusammen, möchte die 30.000 Inspektion selbst gerne durchführen. Aber wo bekomme ich die Ersatzteile? Hatte beim meiner R1100R alles bei...
  • Oben